FC Bayern News

Bayern-Deal in Gefahr? ÖFB fordert angeblich Mega-Ablöse für Rangnick

Ralf Rangnick
Foto: IMAGO

Der Wechsel von Ralf Rangnick zum FC Bayern nimmt immer konkretere Formen an. Der ÖFB selbst hat bestätigt, dass dem 65-Jährigen eine konkrete Offerte aus München vorliegt. In Wien ist man grundsätzlich gesprächsbereit bei Rangnick, fordert für einen vorzeitigen Abgangs des Erfolgstrainers aber allen Anschein nach eine Mega-Ablöse.



ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel erklärte am Mittwochabend, dass der Verband über das Interesse der Bayern informiert sei. Schöttel deutete zudem an, dass man Rangnick keine Steine in den Weg legen wird, sollte dieser einen expliziten Wechselwunsch hinterlegen: “Wir haben in den letzten zwei Jahren ein sehr vertrauensvolles Verhältnis gepflegt. Das werden wir auch so weiterführen. Je nachdem, in welche Richtung seine Entscheidung geht, werden wir gemeinsam besprechen, wie es weitergeht.”

Klar ist aber: Sollte Rangnick den Bayern sein “Ja-Wort” geben, wird eine Millionen-Ablöse fällig, da dieser vertraglich noch bis 2026 an den österreichischen Verband gebunden ist.

ÖFB fordert mehr als zehn Millionen Euro für Rangnick

Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach sich die Ablöse auf einen mittleren einstelligen Millionen-Betrag belaufen soll. Laut der BILD rechnen die Bayern selbst mit 2-3 Millionen Euro. Nach Informationen der Salzburger Nachrichten fordert der ÖFB deutlich mehr. Demnach liegt die finanzielle Schmerzgrenze für den 65-jährigen Erfolgscoach bei 15 Millionen Euro.

Damit wäre Rangnick fast so teuer wie Nagelsmann, für den der Rekordmeister 2021 einen Sockelbetrag von 15 Millionen Euro an Leipzig überwiesen hat. Zudem wurden weitere Bonuszahlungen vereinbart.

Es bleibt abzuwarten, ob die Bayern tatsächlich bereit sind, erneut eine Mega-Ablöse für einen Trainer zu bezahlen. Laut Schöttel liegt dem ÖFB bisher noch keine Anfrage aus München vor, dementsprechend gab es auch noch keine Verhandlungen zwischen dem Verband und den Bayern.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
137 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

kein Rangnick 😍

Die Österreicher san Bergmenschen, die san in den Bergen zuhaus. Oft sans eingschneit. Deswegen hortens Vorräte. Uand dafür brauchen a Geld.

Seltsamer Humor, deiner, insgesamt. Willst du ins Fernsehen?

Der muss ins Fernsehen, und die Bundesliga, ab kommender Saison aus der Wipf Sicht kommentieren, ARD, DAZN, und Sky können Konkurs anmelden.

Miasanmia TV. Der Bergwipf berichtet.

😂 😂 😂

Wipf, am Anfang fand ich dich nervig!

Mittlerweile bist du ein witziger Schwung hier, bei all den Beleidigungen!😊

Ob Bayrisch oder nich, trotzdem witzig!

Awa bayrisch konna imma no need

Ich fand seine Kommentare von Anfang an zum Schmunzeln (ob jetzt vom Alfons oder Harry, egal) , ohne seine Zeilen fehlt hier einfach etwas. 🤷🏻‍♂️

Goldig🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Wieso eigentlich nicht Enrico “nimmt Maß” maaßen?

Für für einen Trainer, der ihnen 1,5 Millionen im Jahr Wert ist wollen die Ösis 10 Millionen Ablöse? Sehr witzig….

Heißt für mich, dass man ihn NICHT gehen lassen will vor der WM. Auf die Ösis ist Verlaß – können ihn gerne behalten.

Du Vogel, der österreichische Verband ist ein kleiner Verband. Der kann keine Riesen Gehälter wie der DFB zahlen. Was hat auch sein Gehalt mit der möglichen ablöse zutun? Erzähl mal

Wort an der Säbener ist noch immer, dass es De Zerbi wird.
Werden die Medien beschäftigt? Falls ja, warum?

Schon sehr merkwürdig, was du erzählst und was Medien berichten aber will dir da nix absprechen.

Gleich mal vorweggeschickt: Auch von mir nichts gegen dich und deine Quellen. ✌🏻

De Zerbi gibt aus meiner Sicht nicht unbedingt Anlass zu Wechselgerüchten …
Der betont bei jeder Gelegenheit in den letzten Tagen, wie zufrieden er bei seinem Club und in der PL generell ist.

taktik

ruhe um Transfers? 🙂

Ja, kann schon sein.
Aber warum sollte der ÖFB Sportdirektor ein Angebot bestätigen?
Für mich macht das keinen Sinn, denke, dass es Rangnick wird.
Aber wie gesagt, das gesprochene Wort ist ein anderes.

die hoffnung stirbt zuletzt, das er es nicht wird

Noel…wir hoffen, dass Du Recht hast.

Deutsch für Anfänger?

Somit #koanRalfRangnick passt gut finde ich

Das zahlen die Bayern niemals! Denke, dass es dann doch kein Rangnick wird. Vermutlich dann doch, wie von Noel bereits geschrieben, De Zerbi… fände ich persönlich definitiv besser.

Nichts gegen Rangnick als Mensch, fachlich bestimmt sehr gut, aber wie bereits in vorherigen Beiträgen kommentiert, hat er meiner Meinung nach nicht das Kaliber das die Bayern brauchen.

RR hat nicht das Kaliber?
Schau dir mal die Trainerlaufbahn von de Zerbi an und erklär mir mal dann, was du unter Kaliber verstehst

@Ray…

De Zerbi hat kürzlich ein Buch veröffentlicht über Fußball.
Über Passtraining. Über Angriffspositionstraining.
Das Buch ist in England ein Bestseller.
Der Mann ist gerade dabei, den Fußball zu revolutionieren.
Nicht Alonso ist aktuell die heißeste Aktie am Trainermarkt, sondern De Zerbi!

Aber Johannes, wegen einem Buch, so gut es sein mag, jetzt vom Heilsbringer zu reden, finde ich etwas überzogen
Und sage ja nicht das er schlecht ist, aber einen topclub und stars zu händeln hat er noch nicht bewiesen
Bisher war er nur bei mittelmäßigen Clubs und muss seine bestimmt vorhandenen PS auf die Strasse bringen

@Ray…

War das bei XA etwa anders?
Bayer 04 ist das Risiko eingegangen und hat ihn verpflichtet.
Und es hat sich gelohnt.

Und bei zig anderen ist es schief gegangen! Alonso ist keiner dieser tollen Laptop Theorie Trainern!

Alonso schreibt auch keine überflüssigen Bücher.

Gestern daheim 0:4 gegen ManCity.

Richtig, aber genau das sehen manche Spezialisten hier nicht.

Ja super, dann ist das ja der nächste Professor, der sich gut verkaufen kann.

da sind mir die stillen Trainer lieber, die einfach ihre Leistungen und Erfolge für sich sprechen lassen.

RR wird buchstäblich als Fussball Professor bezeichnet, ich verweise auf seinen Auftritt im Sportstudio ’98.

Und? Weshalb hat der in seiner langen Karriere nie bedeutende Spuren als Trainer bei großen Klubs hinterlassen? Weshalb hat er eigentlich nie, außer bis vor kurzem bei united, bei europäischen Spitzenklubs gearbeitet? Theorie ist das eine, Praxis das andere!

😂😂😂
De zerbi begehrter als Alonso! Niemand revolutioniert den Fußball, schon gar nicht diese Theoretiker, denen fehlt nämlich genau das, was Leute wie Guardiola, Zidane, ancelotti oder Alonso haben, sie wissen, wie es auf dem Platz läuft, was können diese Theoretiker wie Nagelsmann , de zerbi oder Rangnick, wenn ihr Matchplan nicht hinhaut? Von der Akzeptanz der Spieler gar nicht zu reden!

Aha, ein Buch geschrieben…

Hat Annalena Bärbock auch. Sollten wir nicht die verpflichten? 🤔

Mach das mal lieber selber, vielleicht siehst du ja dann dass De Zerbi viel mehr Potential hat als RR

Tom, er hat bestimmt Potenzial aber weiß nicht ob er bei unsern Oberen das entfalten kann/darf
Und da jetzt wirklich mal Umbruch her muss, sehe ich RR da hartnäckiger

Mag sein, wir werden sehen ob sich RR wirklich etwas geändert hat und nicht mehr so sehr dieser Machtmensch ist, denn das würde auf kurz oder lang zu noch mehr Unruhe mit den Verantwortlichen führen

De Zerbi hat Potenzial… evtl. bei seiner Frau. Muss die mal fragen…

👍 👍 👌

10 bis 12 Mio. sind in der Vertragskonstellation vollkommen normal. Das ist keine „Mega-Ablöse“. Wenn man sich ansonsten einig ist wird es daran nicht scheitern.

Stimmt, mal sehen ob es daran scheitert oder nicht.

Das ist doch Blödsinn. Als Ösitrainer verdient RR gerade mal 1,5 Mio. In seiner Restlaufzeit würde er also noch 3 Mio bekommen. Wieso sollte eine Ablöse höher sein als das Gehalt des Trainers, wenn er weg will? Das ist absurd und eine Ente.

Wir wollen für Davies ja auch 40 Mio haben und der bekommt bei uns nur noch 8 Mio Gehalt.

Aber ja…für nen Trainer eventuell schon happig, was da mittlerweile aufgerufen wird.

Sind es halt nicht gewohnt, dass jemand unsere Trainer abwirbt. Die entlassen wir schon immer rechtzeitig

Das kann man sich erklären, wenn man den Unterschied zwischen Ablöse und Abfindung verstanden hat.

De Zerbi hat das Kaliber für den VfL Bochum 1848…

Daß die Ösis da die Hand aufhalten werden war wohl klar. Die sind da nicht besser als alle anderen.

Warum sollen die Ösis einen gefragten Trainer herschenken? War ja wohl zu erwarten….

Nichts anderes habe ich damit sagen wollen.

Habe ich auch so verstanden. Diente eigentlich nur der Bekräftigung Deiner Aussage 👍

Nachvollziehbar! Fußball ist Geschäft, weshalb sollte der österreichische verband ihn verschenken?

Bayern ist wieder mal zu doof, mehrgleisig zu fahren. Die Reds lachen sich ins Fäustchen…

Oder einfach selber trainieren, außerdem kein Schiri, letzter Mann hält und 3 Ecken ->Elfer. Hat ja bei uns früher auch immer funktioniert!

Warum nicht 25 Millionen wie bei Nagelsmann.

hoffentlich wollen die 100 Millionen, so dass er nicht kommt #KoanRangnick

Zahlmeister Bayern München

Und tschüss. braucht keiner

Der nächste Schritt zur „Absage“… Ab Morgen ist dann der nächste Trainer ein Top-Kandidat, zumindest in den Medien

danke Österreich !!!!!!

Bayern gibt ja gerne unsinnig Geld aus…warten wir mal ab.

Lieber ÖFB tu mir bitte einen Gefallen, schraub die Ablösesumme in noch größere Dimensionen, damit Rangnick uns hier erspart bleibt!
Zusätzlich dürft ihr auch noch das nächste Länderspiel gegen Deutschland gewinnen!
Ich bin mir sicher, Thomas Tuchel lacht sich eins ins Fäustchen…….recht hat er👍👍👍

Na das kann ja was werden

Last edited 1 Monat zuvor by FCBGoal

Ja, so läuft das halt. Außer wenn die Bayern einen Trainer hergeben. Den kriegt der DFB immer geschenkt und dankt dass dann mit höhnischen Kommentaren.

so isses

Mit Mega-Ablösen für Trainer haben wir doch Erfahrung! Also: Raushauen die Kohle!
Ernsthaft: Damit dürfte sich das Thema RR hoffentlich erledigt haben.

ja sehe ich genauso

Mega Ablöse zahlen;15 mio Jahresgehalt zahlen,Spieler kaufen die er will und dann geht das alles nach hinten loß.TT geben was er will und ihn machen lassen.

Der Tuchel kostet nix und ist schon da. 😂

@erdnuss

So isses.
Und geht er, dann müssen wir TT trotzdem sein Gehalt für kommende Saison zahlen.
Also kann er auch gleich bleiben.

Waren das nicht 10 Mio Abfindung, die für TT anstehen, laut der Vier Buchstaben Zeitung?

Wären dann in Summe 22 Mio um von Tuchel auf Rangnick zu wechseln.

Ohne das ganze Trainerteam mit zurechnen.

Joah…Kohle haben wir ja.

Wenn das mal jemand auf addieren könnte, was wir in den letzten 10 Jahren für die Trainerpositionen und Vereinsführungswechsel rausgehauen haben.

Zum Glück stimmt die Bilanz noch, von daher ist das Meckern auf hohem Niveau. Aber den ein oder anderen ordentlichen Spieler hätten wir vermutlich davon kaufen können.

@Larry…

Da hast du völlig Recht.
Was wir für Trainer an Kohle rausgehauen haben, dafür hätten wir die eine oder andere Baustelle im Kader schon schließen können.

Jep!!!
Vielleicht haben wir ja doch noch Glück und Uli muss nicht eingreifen. Man muss auch mal Glück haben.
Nehmen wir doch Thomas M. Als Spieler-Trainer. Der schafft das doch!

Rangnick muss kommen, er ist a super Trainer und Entwickler!! Was wollt ihr denn noch mehr? Weiter mit Tuchel oder was? Ihrts habts ständig was zum schimpfen, echt schlimm! Euer “KoanRangnick” könnts eich hinter die Ohren schmiern!

Ganz meine Meinung

Morgen heißt es dann bestimmt, Tuchel macht bei Bayern weiter!

Ein ähnlich strukturierter Trainer, der sogar noch Erfolge vorzuweisen hat und nix kostet, wär schon vor Ort.

Bleibe bei der AlternativeThiago Motta.

@….Ze

Ist nach wie vor auch mein Favorit.

Wenn man Slot nun aktiv verschnarcht, wäre das noch der Notausgang.

Klasse, der ÖFB möchte 15 Mio.!
Warum fordern sie nicht 50 Mio.?
Das wäre doch noch besser!

Nachfrage fehlt bei dem Preis. Kann man drauf kommen.

Bleib da wo du bist

Kann es sein, dass der RR nicht gewollt ist. Kann ich gut verstehen. Der macht nur Probleme. Ich sags euch.

Deal in Gefahr? Bis gestern gab es laut Rangnick nur lose Gespräche und noch kein Angebot… Die Vermutung liegt nahe, dass die Bayern erstmal einen anderen Trainer favorisieren und man sich bei Rangnick erstmal nur über ein generelles Interesse erkundigt hat…

Kann der laimer das denn nicht auch?

Wenn Sie wüssten, wen wir alles schon sicher haben…

RR in Österreich lassen gibt noch andere die frei sind oder frei werden notfalls mit TT weiter machen ist zwar nicht meine Wunschvorstellung aber besser als eine teure Notlösung

Wenn keine guten Trainer mehr übrig sind, muss man trotzdem keinen Rangnick holen. Der passt doch gar nicht zu Bayern!

Warum ist mein Beitrag gelöscht worden ich meinte doch nur dass RR in Österreich bleiben soll und es noch andere Trainer gibt und notfalls auch mit TT nach verhandeln sollte. Nicht optimal aber bessere Lösungen sind nicht zu haben

also wir zahlen TT 10 mille Abfindung und dann 15 mille Ablöse für RR 🤔

ist dem Vorstand eigentlich bewusst das RR für ganz anderen Fußball steht wie Bayern spielen möchte ?

Bayern möchte doch spiele dominieren mit viel ballbesitz und den Gegner mürbe spielen .

RR möchte doch weniger den Ball und eher umschalt spiel integrieren . also entweder Bayern will schon auf Klopp vorbereiten ( was ich nicht glaube ) oder Bayern lässt hier den ganz falschen den Kader aufbauen .

nur meine Meinung , ändern kann man ja eh nichts …

Wer wird eigentlich jetzt Trainer ?

Ihr Vollprofis!
Verlängert endlich mit Tuchel und packt an.

100Mio sind realistisch. 😜

Dreesen hat vor 3 Jahren schon geäußert, dass der Verein zu hohe Personalkosten hat. Und dann zahlen sie allen möglichen Leuten Gehälter weiter die schon nicht mehr da sind oder horrende Abfindungen. Dann Megaablösen für Trainer, sogar für Torwarttrainer. Der Verein wirft mit Geld nur so um sich. Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht. Wenn man jetzt noch Millionen für den Rangnick raushaut kann man den Verein nicht mehr ernst nehmen.

Dresden kann sich ja selbst abschaffen. Und Hainer gleich mit. Merkt keiner. Und wenn Rangnick fix ist, kann Grinsemaxl auch gehen. Siehste, fix mal Mio gespart.

Dreesen natürlich.

Oida, des wär ja a richtige Gaudi, wenn mia uns an Rangnick einiham. Da müasst ma ja an Haufa Moos an den ÖFB blechen, und des wär doch a ganz scheene Watschn für unsere Brieftaschn. Mia deafn ned vergessn, dass mia eh scho koa arme Verwandt san. Mir solltn uns lieber nach am Trainer umschaua, der ned so an Schmarrn kostet und besser ins Team passt. Und ganz ehrlich, der Rangnick bräucht scho dickere Eier, um zu uns zu passn. Mir brauchn a Coach, der ned nur auf Taktik setzt, sondern a guade Beziehung zu de Spieler hod und ned glei an Grant kriagt, wenn’s ned so lafft, wia er’s si vorstellt.

Schreib deutsch, nicht son Kauderwelsch!

Mega Ablöse?! WO?! 😉

Was mich immer gewaltig stört, ist das wir immer egal wen wir möchten eine Mega Ablöse zahlen sollen , wenn ein anderer Verein aber einen Spieler von uns möchte dann ist er immer billiger wie sein Marktwert ,oder wir sollen allen Vereinen entgegenkommen, irgendwie komisch ,was läuft da schief immer nur negative Berichte über unseren Verein nichts positives kommt einen wie eine Kampagne vor.

1. als, billiger als, nicht wie.
2. erhöht es die Lesbarkeit, ab und an einen Satz zu beenden, indem man einen Punkt (.) setzt.
3. Kommata an der richtigen Stelle strukturieren den Satzbau. Der Leser/ die Leserin wird es wohlwollend danken!

und , dass… statt das!

Ablöse für Rangnick – nein danke – das ist Geldverschwendung. Wenn ein Topverein – wie der FC Bayern keinen geeigneten Trainer findet, dann stimmt etwas nicht.

Die meinen Schillinge. Dann stimmen die Zahlen wieder.

Holt Flick zurück und lasst RR hinter den Alpen!

Dürfte eine Ente sein. Österreich zahlt Rangnick sicher erheblich weniger als jeder Verein, da müssen sie ihn dann auch ohne viele Fisematenten gehen lassen, im Gegenzug.

Sorry hatte vergessen und Herman Gerland zurück auf die Bank !

Paulanergarten

Wir haben dann in den letzten drei Jahren mehr Ablöse für Trainer bezahlt,als für Spieler 🤣

Rangnick soll in Österreich bleiben, das ist die beste Lösung

Falls Rangnick nicht käme, wäre das dann eine sogenannte “Ralle rückwärts “? Sorry, der musste raus.

Und der war gut!

😆 👍 👍

Ist Mösenhaar schlafen gegangen, trunken oder gar tot? Ungewöhnlich diese Stille……

Der hat sich in sich selbst verheddert.

Zitat CR7…This guy is even not a coach!….wenn Bayern RennballRalle holt…dann ist alles zu spät! Der passt weder menschlich, noch von seiner Spielphilosophie und von seinen bisherigen Meriten mit bereits 66 zum FC Bayern. Kann, wenn… ja nur der Platzhalter sein bis Alonso oder Klopp kommen. Lieber einfach TT behalten und gut ist und dem eine Mannschaft hinstellen, mit der man und alle Titel mitspielen kann. Wo es hapert hat TT schon lange vor Rangnick festgestellt.

Who the fck is CR7?
Stupid Clown.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.