FC Bayern News

Nächste Absage! Lopetegui hat keine Lust auf den Bayern-Job

Julen Lopetegui
Foto: Getty Images

Mit Ralf Rangnick, Roberto De Zerbi und Roger Schmidt hat der FC Bayern allein in dieser Woche drei Rückschläge bei ihrer Trainersuche hinnehmen müssen. Aktuellen Meldungen zufolge haben die Münchner jetzt die nächste Absage kassiert.



Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern Kontakt zu Julen Lopetegui aufgenommen hätten. Der Spanier rückte nach der Absage von Ralf Rangnick in den Fokus der Münchner.

Laut der BILD hat Max Eberl diese Woche telefonisch das Interesse der Bayern beim Management des vereinslosen Trainers hinterlegt.

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, wird der Spanier allerdings nicht die Nachfolge von Thomas Tuchel beim deutschen Rekordmeister antreten. Grund: Er hat keine Lust auf ein Engagement beim FC Bayern.

Lopetegui will zurück nach England

Laut dem Blatt verhandelt Lopetegui derzeit mit West Ham United und befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen. Demnach strebt der ehemalige spanische Nationaltrainer eine Rückkehr in die Premier League an, wo er bis zum Jahresanfang bei den Wolverhampton Wanderers unter Vertrag stand.

Nach SZ-Informationen zieht Lopetegui einen möglichen Wechsel zum FC Bayern nicht in Betracht.

Aus dem Umfeld des Trainers heißt es, dass es vor längerer Zeit einen engen Kontakt zu den Bayern gab. Gerüchten zufolge war Lopetegui nach der Entlassung von Julian Nagelsmann ein Thema an der Säbener Straße. Nach der jüngsten Anfrage der Bayern gab es allerdings nie konkrete Verhandlungen.

Damit wird die Liste an Kandidaten immer dünner. Neben Lopetegui galt Erik ten Hag zuletzt als möglicher Kandidat. Der Niederländer steht aktuell bei Manchester United unter Vertrag, konnte den Verein im Sommer jedoch verlassen. Ten Hag kann sich eine Rückkehr zum FC Bayern grundsätzlich vorstellen. Ten Hag hat von 2013 bis 2015 die zweite Mannschaft der Münchner trainiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
108 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Eric ter Hag kommt bestimmt.

@HFW

Peter Neururer auch.

Und am besten noch Ablöse zahlen bevor er noch gefeuert wird😅

@Top…

Für Neururer müssten wir wohl eine horrend hohe Ablösesumme an den “Sat1-Fantalk” zahlen.
Aber der ausgebuffte Profi Max Eberl wird das sicher hinbekommen.

Weiß jemand, wie viel Ablöse der FCB an Sky für Didi und Loddar zahlen müsste? 🤔

Grátis

Nein bitte nicht

… nicht.

Au weia, selbst arbeitslose Trainer haben null Bock auf den exzellent dotierten Job bei Bayern…. Da ist großer Schaden angerichtet worden.

Ich hab auch keine Lust auf den Bayern Job. Wie so viele, die gar nicht gefragt wurden 😉

peinlich bayern, wenns rose oder favre wird

Peinlich Sahovic……
So bald ein Artikel über den FCB Trainer Suche eingestellt wird, melden sich sofort wieder die Fußballexperten,
die weder ordentlich Deutsch schreiben noch sich verständlich ausdrücken können.
Man kommt dabei doch immer wieder ins Grübeln: Sind diese Leute jemals zur Schule gegangen?

Wurde er angefragt damit er absagen kann??

Ja? Von der Presse bzw irgendeinem Reporter dem er geantwortet hat, warum das einen Artikel Wert sein soll, ist was anderes.

Absage bestenfalls an die.für die Schreiblinge..glaubt doch niemand daran das er bei den Offiziellen auf den Zettel stand

Nur weil ein Trainer woanders einen Vertrag unterschreiben wird, bedeutet das nicht, dass er Bayern absagt. Das ist ja fast so wie als würde man behaupten, dass jemand der heiratet, alle anderen nicht attraktiv findet…

Die in der aktuellen Situation am Vernüftigsten scheinende Lösung wäre aus meiner Sicht Hansi Flick.

Hansi Flick wäre der Untergang des FCB. Dann schon lieber den Loddar.

Oder fürs Prinzip gleich den Didi holen 🤣🤣🤣

Zahl deine Lizenzgebühren, sonst schick ich dir Moskau-Inkasso vorbei!

Es ist mir ein Rätsel wieso die Bayern konsequent Mourinho in der Trainerfrage ignorieren.

der passt als Type gar net zu uns . das ist ein selbst Darsteller der sehr defensiven Fußball bevorzugt . Bayern wollte Ronaldo nicht , weil Bayern will das Bayern die Marke bleibt und nicht ein einzelner Spieler . das selbe gilt bei Hose auch . und wegen der Schweinsteiger Geschichte sind ein paar von Bayern auch extrem schlecht auf ihn zu sprechen . …

Aber ich finde auch das er ein großer Trainer ist , der aber nicht zu Bayern passt . ( hätte aber ein Rangnick oder Roger schmidt ) auch nicht

Weil er allen seinen Vereimen nix ausser Ärger und Unruhe bringt und mittlerweile als Trainer das genaue Gegenteil von “Erfolgsgarant” ist? Er scheint mit eher nur noch eine Witzfigur zu sein…..

👍

Bitte noch ten Hag

Vielleicht hat Bayern auch keine Lust auf Lopetegui

Eberl und Freund am Küchentisch: „gib mal die Schere rüber, ich schneide wieder einen von der shortlist ab.“ „ da ist doch nur noch einer, schneid dir nicht in den Finger.“ „Haben wir noch genug 3-Wetter-Taft, damit wir uns das Dauergrinsen morgen früh ins Gesicht sprühen können?“

😂 😂 😂 😂 😂 Benzodiazepam regelt schon 😂😂😂

Diazepam (Präparat) = Benzodiazepine (Wirkstoff)

Noch nicht einmal die D-Lösung Lopetegui tut sich diesen FCB an.
ME is the Man!!

Mia san Mittelmaß

Absage? Gabe es eine bestätigte Anfrage?

Ganz Europa lacht über den FC Hoeneß.

Nein, auf der ganzen Welt! Sogar auf den Osterinseln…

Auf der Osterinsel war ich schon, aber den FC Hollywood kennt man dort nicht.

so ein Glück!

Ha Ha Ha Ha.

Ich freu’ mich tierisch.
“Na lieber Uli Hoeness, was sagen sie jetzt?”
“Was haben sie nur aus dem FC Bayern gemacht?”

Treten sie endlich ab und dann wird es auch wieder mit dem FC Bayern.

Ich glaube nicht, dass UH in diesem Forum liest. Es gibt ein Petion gegen UH, die ein Absetzen von UH als Vorstand fordert. Dort haben schon 10 Personen unterschrieben. Bist du Nummer 11?

Nein, ich bin nicht die Nummer 11. Aber es haben deutlich mehr Fans gegen Uli
unterschrieben, soweit sie zählen können. Und das macht den Unterschied aus.

Bestimmt würden sie vor Uli Hoeneß einen Kniefall machen und voller Ehrfurcht
vor ihm erstarren, da sie ihn als ihr großes Vorbild, als Respektsperson und als
Hero ansehen. Ich jedoch ganz und gar nicht. Ganz im Gegenteil.

https://www.change.org/p/we-want-uli-hoene%C3%9F-out

Last edited 16 Tage zuvor by Richard

Die Petition habe ich auch gerade gesehen… da sind es ja schon unglaubliche 630 Unterschriften. Was tust gegen die Untaten von UH?

Meine Antwort wurde vorher leider zensiert.
Daher meine Antwort nochmal in der Kurzfassung.
Ich verachte diesen Menschen.

Last edited 15 Tage zuvor by Richard

Langsam trägt das monatelange Bayern Bashing seine Früchte!!! Herzlichen Glückwunsch an Sky Sport 1 und auch die Bild!!!

Wird langsam Zeit das ein Trainer kommt damit Mann den Kader plant

ja das gefällt den Schreiberlingen…das gibt Klicks… sämtliche Trainer aus den Fingern saugen und behaupten das sind heiß gehandelte Trainerkandidaten…an schei… sind das alles erstunken und erlogen und die Mehrheit hier springt voll darauf ab…aber Fakt ist das Uli bestimmt wer neuer Trainer wird und niemand anders…der wird sich nie zurücknehmen… aber je älter desto schlimmer wird er…wir werden noch viel Spaß mit ihm haben…

HALLO ZENSUS KESKIC WAS IST LOS MIT DIR ? DAS WORT “NICHT” MUSS ÜBERPRÜFT WERDEN ?

Hast du wieder zu viel gesoffen?

Fake!

Eberl wieder schön geplaudert bei Bild TV.

Super Aktion Max, nichts mehr intern besprechen und versuchen zu lösen.
Vielleicht denkt ihr mal über einen eigenen 24h Live TV Sender in der Geschäftsstelle a la Big Brother nach, dann müsst ihr nicht erst Termine mit den Jungs von Bild und co zum Kaffeeklatsch vereinbaren.

es ist so das eberl sagt Uli wir könnten diesen Trainer haben….und Uli hebt oder senkt den Daumen wie früher bei den alten Römern ….

ok, ich lasse die Bombe platzen: ich mache es auch nicht.

Inzwischen sagen die Trainer, selbst solche wie L., bereits ab, bevor sie ueberhaupt gefragt werden, quasi prophylaktisch. Die roemischen Legionäre bei Asterix reagierten aehnlich, wenn es um eine ehren volle Aufgabe gegen die Gallier ging. Nur fuehlte sich da erst gar niemand angesprochen. Ich hoffe, es bricht im Trainerlager keine Panik aus, wenn es noch laenger dauert. Magath, Mourinho und Neururer natuerlich ausgenommen. Unverständlich. Bei dem Schmerzensgeld, fuer 1 Jahr. Diese Trainer heute sind aber auch zu empfindlich.

Der FCB ist mittlerweile an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten.

Zeit für Plan F(lick)!

Jetzt sagen sogar schon Trainer ab, die noch nicht mal Thema waren 😂😂🤦‍♂️

Last edited 16 Tage zuvor by David

es ist wie bei der Augsburger Puppenkiste…Uli hat die Marionetten in der Hand und unser gesamter Aufsichtsrat nebst CEO und Präsi tanzen nach seiner Pfeife…wieviel Gehalt könnte man da einsparen….es stimmt Uli hat den Verein großgemacht jut ab vor dieser Leistung aber seit seinem Knastaufenthalt ist er nicht mehr der alte Uli…warum weiß ich nicht.mitlerweile beschädigt er den Verein mit seinem gelabber..

Also ich verstehe überhaupt nicht was da gerade los ist bei Bayern München mit diesem trainer Suche. Also meine top 3 Trainer wären. Wenn die Gerüchte echt sind, aber das weiß man ja nie. Zidane, Hansi Flick und wenn er echt im Sommer seine Koffer bei Manchester City packt und Weg Wil Pep Guardiola

Man sollte ALLE die jetzt absagen auch NIE WIEDER als Bayern Trainer in Erwägung ziehen, soviel Stolz sollte sein.
Das hat der FC Bayern nicht nötig.🖕

Tim walter hat schon ein Haus in Grünwald gekauft

O- Ton Eberl in der TZ : Hoeness ist! Bayern Muenchen und ich spreche, leicht übertrieben, 7 Tage die Woche und 24 Stunden taeglich mit dem Patriarchen. Offen ist, ob er auf einem Zustellbett in der Kammer des Patriarchen schlaeft, um Alles aufnehmen zu koennen. Die Ueberraschung haelt sich in Grenzen. Der Max will ja seinen A… retten und weiss, was man dazu in diesem Verein machen muss und was nicht. Hoffentlich rutscht er nicht versehentlich mal raus. Immer gut festklammern, Max. Diese Leute haben schlicht Charakter, wuerde Susi sagen.

Wie kann einer absagen wenn man Ihn aktuell nicht gefragt hat.
Diese Meldungen sind doch GAGA

Manoman was fuer eine Aroganz hier. So lang der FcB noch immer meint er ist der Nabel der Welt und nicht etwas demuetiger wird. Wirds in denaechten 15 Jahren keine Titel mehr geben. Gilt auch fuer die moechtegern Fans bzw. Erfogsfan hier. Weder Alonsi und Wirtz werden den weg nach muenchen finden. Nicht jetzt nicht naechtes Jahr und auch nicht in 3 Jahren

Mich würde mal interessieren für was der FCB Inside steht?
Pro FCBayern oder ?
Ich verstehe zwar dass es schwierig wird, jeden Tag interessante Neuigkeiten bringen zu müssen.
Aber so Blabla Falschmeldungen schaden definitiv dem FcBayern.
Das ist nur noch beschämend.

Hier werden nur Berichte anderer Medien gesammelt.
Witz dabei. ….. Zum Teil geschrieben von den ”’Sammlern’ hier.

Den brauchen wir auch nicht

“”Laut der BILD “”
Ok, das reicht mir.

Effe machen lassen!
Oder Mario!
Ist kein Sarkasmus

Wir wollen kein Mourinho…..dann ist der Rest eh egal …..RR OK würde ich sagen hat Erfahrung und versteht den Fussball aber ich finde Nagelsmann nicht besser als Effenberg den Flick auch nicht ……de zerbi viel weniger Lopetegui kaum ……also warum sich rumeiern ????
Je länger die Scheisse dauert umso mehr lacht die Welt diesen großartigen Verein aus!
Bitte sucht einen aus egal welchen und das Theater hat ein Ende …..ich kann die Ironie eines Didi Hammans oder Felix Magath nichtehe hören (obwohl sie in vielem Recht haben)
Und bitte Uli Hoeneß…ich bin ein Fan von dir ….aber zieh dich zurück und rette alles was du geschaffen hast sonst wird alles noch schlimmer ….ich lese viele Leute fallen teilweise zu Recht auf Uli her ….es muss etwas passieren und wir müssen uns neu organisieren!
Schönen Sonntag Abend noch

Max Eberl und Christoph Freund sind die schlechtesten Verhandler von Bayern der letzten 50 Jahre. Auch ihr Umgang mit den Medien ist enttäuschend und unprofessionell. #Eberl_Out #Freund_Out.

Das ist doch ein Verlierer, was sollen wir mit dem? Selbst mehrfach entlassen, der wird auch in England keinen Spitzenclub finden.

Das Trainer wie Lopezegui überhaupt in einem Atemzug mit dem FC Bayern genannt werden in schon ein Krauss und ein Skandal!🤦🏽‍♀️

Was will fcbinside mit diesen Artikeln bezwecken. Gerüchte, Mutmaßungen… ey Leute. Lieber fünf Artikel am Tag weniger, aber dafür (dann) mal einen mit Substanz.

Immer wieder das Gleiche, NIE eigene Quellen. Das ist leider gar nichts.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.