FC Bayern News

Keine Lust auf FC Hollywood: Bayern-Bosse haben Emery abgeschreckt

Unai Emery
Foto: Getty Images

Lange Zeit wurde Unai Emery als möglicher Nachfolger für Thomas Tuchel beim FC Bayern gehandelt. Der Spanier hat jedoch keinerlei Wechselabsichten und möchte Aston Villa nicht verlassen. Wie nun bekannt wurde, hat auch das Verhalten der Bayern-Bosse den 52-Jährigen abgeschreckt.



Unai Emery stand bis vor kurzem noch auf der Shortlist der Bayern. Am Ende mussten Max Eberl und Co. den Spanier allerdings von ihrer Trainerliste streichen. Emery hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2027 bei Aston Villa verlängert und sich damit deutlich zu seinem aktuellen Arbeitgeber bekannt.

Nach Informationen von The Athletic gab es mehrere Gründe, warum der Erfolgscoach kein Interesse an dem Trainerjob in München hat. Unter anderem spielte die Außenwirkung der Bayern dabei eine große Rolle. Demnach hat es Emery vor allem abgeschreckt, dass die Bayern-Bosse regelmäßig ihre Ansichten und Beschwerden in der Öffentlichkeit äußern.

Jüngstes Beispiel hierfür ist der Zwist zwischen Ehrenpräsident Uli Hoeneß und Thomas Tuchel. Hoeneß hatte den Noch-Bayern-Trainer öffentlich für seinen Umgang mit Nachwuchsspielern kritisiert. Solch ein Verhalten hat Emery an seine eher unglückliche Zeit beim FC Arsenal erinnert.

Zu wenig Einflussmöglichkeiten in München

Ein weiterer Punkt, der Emery ins Grübeln gebracht hat, sind die begrenzten Einflussmöglichkeiten in München im Hinblick auf die Kaderplanung. In England ist ein Trainer oftmals zugleich auch als Sportdirektor aktiv und hat als Manager viel größere Befugnisse bzw. Mitspracherechte bei Spielertransfers.

Emery hat sich in Aston Villa einen ganzen Stab an Mitarbeitern aufgebaut, die ihn diesbezüglich unterstützen. Diesen hätte er in dieser Form beim FC Bayern vermutlich nicht aufrechterhalten können. Beim FCB hätte er mit Sportvorstand Max Eberl und Christoph Freund zwei “direkte Vorgesetzte” gehabt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
104 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Super.. nochmal danke alter Mann

Wieder einer der absagt, obwohl man ihn nicht gefragt hat. Fast so lustig wie das Gerücht um Ten Hag, als ob man den verpflichten würde, nachdem er mit United schon versagt hat…

Last edited 17 Tage zuvor by RuSh Andy

Ja. Und ich liebe ja auch die Formulierungen immer. ” es wurde bekannt”, “Medienberichten zur Folge”, “es wird berichtet”, und so weiter.

Den meisten Texten kann man keine Quelle entnehmen. Oder es wird als Quelle ein Medienbericht genannt, der dann selber wiederum keinen Quelle nennt.
So ist es der Standard in diesem Business.

Mehr oder weniger wilde Spekulationen und teils sogar völlig frei erfundener Quatsch wird diskutiert, nur weils irgendwo so geschrieben steht. Und andere Medien nutzen das dann als Quelle.

Ich fand auch beispielsweise die Aussage zu Guardiola köstlich. Da hat nicht Bayern München angefragt. Sky hat angefragt. Und Guardiolas Management hat auf die Sky-Anfrage geantwortet. Was bitte hätte denn Sky erwartet? Dass Guardiola persönlich zum Telefon greift und ein Interesse am Job einräumt, obwohl er bei City unter Vertrag steht und nichtmal eine Anfrage der Bayern hat?!

Das alles ist so bizarr..

Genau, sind sehr oft nur Mutmassungen und Plattitüden, wie auch in diesem Artikel. “Nach Informationen von The Athletic gab es mehrere Gründe”.
Heisst also die setzten selbst ein Gerücht in die Welt worüber sie dann wieder mutmassen.

Der kommt eh nicht mehr, sowas regt jeden Trainer auf, keine neue Spieler, wenn´s nicht klappt, oder man es schon vorher sieht, wie Tuchel, die “6”!

@La…

Da stimme ich dir in vielem zu.

Bizzar ist aber auch, was sich hier im Forum manche zusammenreimen, beispielsweise eine Rückkehr von Pep.

War klar, das würde nix und wurde heute bestätigt.
Genauso war ZZ immer nur eine Chimäre.
Absurd, dass immer wieder auch der Name HF herumgeistert.
Letzte Woche war hier zu lesen, HF wäre beim FCB kein Thema.
Was viele hier aber nicht davon abhält, weiterhin im Brustton der Überzeugung zu rufen: Wenn alle anderen absagen, dann wird es halt HF.
Nö. Er wird es ganz sicher nicht. Und das ist auch gut so. Für den FCB und für den Hansi.

Aber auch der Club hat sich bei der Trainersuche unnötig schlecht aussehen lassen.
Es war klar, XA würde nicht kommen.
Noch absurder war die Idee mit JN.

Mit etwas Nachdenken war klar, dass beide Optionen– XA und JN– absurd sind.

Und trotzdem wurden beide Personalien hier bis zum Erbrechen diskutiert.

Jetzt schauen wir einfach mal ganz entspannt wer es am Ende tatsächlich wird.

Last edited 17 Tage zuvor by Johannnes

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

Hätte sowieso!

Es geht doch langsam nicht mehr darum, wen der FCB gerne verpflichten würde, sondern leider fast schon eher darum, wer sich diesen Vollpfosten von Tegernsee-Don antun möchte. TenHag weiß nur zu gut, was ihn in München erwarten würde und das ist seit seinem Weggang eher noch schlimmer geworden.

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

Du frisst jeden Kackhaufen, den man dir auftischt.

Emerson soll bleiben wo der Pfeffer wächst. So eine Pfeife brauchen wir nicht.

Emerson auch? Warum, war ein guter Spieler!🤣

Rechtes Bein ein O-Bein, linkes ein X-Bein. Sah witzig aus, war aber ein Top-Mann.

Niveauloser D.um m Bold

… eher niveauloses Fake.

😂 😂 😂 Was triggerst du die arme Sophie denn so?
Aber recht hast du. Als Trainer vielleicht noch zu gebrauchen, aber die ganzen Anhängsel braucht nun wirklich niemand.

er triggert mich nicht, keine Sorge, er ist einfach d.äm lich und kann nichts dagegen tun

Guten Morgen Nick, wie geht’s dem Papa? Wie viele Interessenten gibt’s denn für den erfolgreichen sextuple Manager 😂😂

Guten Morgen Nick, wie geht’s dem Papa? Wie viele Interessenten gibt’s denn für den erfolgreichen sextuple Manager 😂😂

Nick, witzig und schlagfertig bist du auch nicht 😉😂

Sag mal, Pit, tut es eigentlich weh, so wenig Gehirnmasse zu haben? Und ist das in deinem Fall genetisch veranlagt? Würde mich sehr interessieren Pit alias Silvio Berlusconi

@Sophie
Verschwinde endlich aus diesem Forum. Die Häkel-Omis aus Deinem Altersheim warten schon auf Dich.

Wieso kriegt die Forenleitung das mit den Fakes hier nicht in den Griff??

Keeeeeeskitsch!!!!

Schöner Versuch der Ablenkung Nick 😁

Das war das Fake. Ein Bot!

Stefan Agy – Fake.

Sehr kluge Entscheidung von ihm. Unai Emery zeigt Verstand und Charakter.
Wahrscheinlich werden sie jetzt doch Werner Lorant verpflichten. Weil sonst
wird eh niemand zum FC Uli Hoeneß kommen. Mich wundert nichts mehr.

Oder Nenad Bjelica. Der ist auch ab sofort frei. Leroy Sane wird sich freuen.

Last edited 17 Tage zuvor by Richard

Wenn Bjelica schon bei Union die Kabine verloren haben soll, wie soll das denn erst hier werden? Wenn, dann lieber Urs Fischer! Oder Michael Köllner, der ist auch kürzlich frei geworden, dann hat er ganz Oberbayern mal durch! 🤣

Dieter Hecking!

Lorant und Bjelica sprechen beide auch Deutsch. Könnte etwas werden. Und ein Jahr hält er das vielleicht auch durch und dann ist ohnehin wieder der nächste Trainer an der Reihe

Egal welcher Trainer auch kommen wird, die Tage des neuen Trainers werden der
Tradition der letzten Jahre angepasst. Denn Tradition verpflichtet. Dafür wird man
schon sorgen und dies bedarf auch keinen Grund.

Falls aber eines Tages das Aussterben von Seegurken oder Seequallen in bayerischen
Gewässern ansteht, dann kann es evtl. auch mit dem FC Bayern wieder etwas werden.

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

Eberl sein Finger zittert bestimmt 10 mal am Tag, wenn er im Telefonbuch über Jürgen Klopp scrollt. Uli hat ihm bestimmt auch schon vorgeschlagen Jupp Heynckes nochmal für ein Jahr zu reaktivieren. Ich frage mich echt, wie man sich so glatt anstellen kann, um einen geeigneten Trainer zu finden.

Du fragst Dich, wieso das so schwer ist, einen Coach für ein Top5-Team der Welt zu finden. Dann solltest Du mal scharf nachdenken…

Mögen die das bayrische essen vielleicht nicht so?

Na die Watschen von Höness!

Da braucht man nicht viel, weil keiner, auch Eugen nicht,(Scherz) wenn er überhaupt zusagen würde, noch nicht mal Magath! 14 Jahren-12 Trainer nur, verschleudert,
incl. Ablösungen dazu macht ca. mind. -über 100.000 Millionen, wären 2 Top VT.
Die Fans-Mittglieder zahlen ja, incl. Sponsoren!

sorry Mitglieder

Sorry: 100 Millionen-vertippt!

Top5-Team der Welt……
Der Witz war gut.

Es war zum Anfang noch schwer, da gebe ich dir Recht. Mittlerweile sind die Optionen aber so gering geworden, dass man entweder mal Eier zeigen muss und einen jungen Trainer wie Ruben Amorim (nur ein Beispiel) holt, der vielleicht 1-2 Jahre braucht um eine Mannschaft zu formen oder man gibt einem Zidane Garantie auf Mitspracherecht in allen sportlichen Belangen. Es wird immer dünner und man verpokert sich an allen Stellen, wenn man wirklich einen Trainer für 3-4 Jahre an Land ziehen will, sollte man umdenken und vom bisherigen Vorgehen abweichen, einen klaren Plan für den neuen Trainer entwickeln und sich vielleicht auch an anderen Vereinen orientieren, was Mitentscheidungskraft des Trainers angeht.

Klopp, der kommt nie, bei solch einem Theater-wegen Höness-Vorstand.

Die ur-Alte Riege incl. Dreesen, sollen sich MAL IM KOPF UMSTELLEN;
DASS SO EIN TRAINER; ÜBERHAUPT WELCHE GUTE KOMMEN,
wenn sie nicht bestimmen dürfen!

Wer kommt bestimmt alleine der Trainer, FCB-Kindergarte-altmodisch und…..,
sonst kriegen sie nur ein Nickemännchen, aber keinen guten Trainer mehr!
Es war glaubig, der letzte gute, den Sie bisher hatten!

Und über Klopp steht in seinem Telefonbuch Klinsmann. Nur zur Sicherheit. Man weiß ja nie😱😱😱

Liebe Leute, der Schwachsinn der hier verzapft wird, ist echt nicht mehr auszuhalten. Xabi wollte in Leverkusen bleiben, Nagelsmann beim DFB und Rangnick hat sich die Sache weg. des Stresses nicht mehr zugetraut. That´s it.

Alles andere ist dümmliche Spekulation auf dem Rücken unseres Lieblingsvereins. Jeder ebenso dümmliche Kommentar angeblicher „Fans“ hier ist einfach nur peinlich, sorry…

Deine Kommentare gegenüber Sané waren auch einfach nur peinlich!
Also spar dir jetzt hier den Moralapostel.

Bist aus Deinem Loch rausgekommen, weil Sane gegen Real sein erstes gutes Spiel seit Oktober gemacht hat gell?!!! Armselig…

Armselig bist du! Das ganze Jahr am Hetzen und schimpfen und jetzt einen auf Heiligenschein machen.

@Sid…

Falsch.
Auch gegen Arsenal hat LS zwei gute Spiele gemacht. Vor allem im Hinspiel war er entscheidend dafür, dass wir dort remis gespielt haben.
Es ist nicht so entscheidend, wie viele gute Spiele jemand in der Saison macht, sondern dass er in den wichtigen Spielen da ist.
Und das ist LS.
Zudem ist der Junge set Monaten verletzt. Eine Schambeinentzündung. Eine komplizierte und schwierige und langwierige Verletzung.
Das alles sollte dir bekannt sein.
Was dich aber nicht vom LS-Dauer-Bashing abhält.

Da liegst Du falsch. Im Hinspiel gegen Arsenal war Sane ordentlich. Im Rückspiel eher mau.
Bitte bei der Bewertung seiner Leistungen immer auch seine “tarifliche Eingruppierung” berücksichtigen.

Ach Sid, dein Eingangspost wiederspricht sich nun komplett! Solange du gegen Sané hetzen kannst ist deine Welt in Ordnung! Du bist völlig Charakterlos!

Und wenn du schon von tariflicher Eingruppierung redest, wo sind denn Coman, Gnabry oder Tel besser? Coman ist Meilenweit von einem Sané entfernt, dauerverletzt und irgendwas zwischen 5 und 8 Scorer jährlich.

Was ein schmarrn! Leroy Sane ist so gut wie nie in den wichtigen Spielen da, in welcher Welt lebst du eigentlich? Die Meinung hast du wohl ziemlich exclusiv 😂😂

@Pit

In welcher Welt ich lebe? In einer Welt, in der ich sehe, dass LS ein fantastischer Fußballer ist.
Er wird hier im Forum von vielen zu schlecht gesehen und zu schlecht gemacht.

Ich denke auch nicht, dass ich diese Meinung exklusiv habe.
In den Spielen gegen AL und im Hinspiel gegen RM war er jedenfalls da.
Und auch vergangene Saison hat er in der CL einige wichtige Tore gemacht, beispielsweise gegen Inter.

Wichtig ist doch, dass er aktuell da ist bzw da war gegen RM.
Es war ein tolles Tor zum 1:1 und vor allem ein wichtiges Tor.
Der Ausgleich war der Gamechanger.

Du machst dich ja komplett lächerlich! Herrlich, wie du das ganze auf die Spitze treibst! Jeder weiß eigentlich, dass Leroy Sane ein mentalitätsloser Schönwetter Kicker ist 😉

@Pit

Wer sich hier lächerlich macht und es auf die Spitze treibt, das lassen wir mal dahingestellt sein.
Kann ja jeder für sich selbst entscheiden, der hier die Unterhaltung verfolgt.

So, jeder weiß, dass LS ein mentalitätsloser Schönwetterkicker ist?
Nein.
Das glaubst du zu wissen.

Wir sind hier einfach anderer Meinung. Ein völlig normaler Vorgang und kein Grund für eine Endlosschleife.

So, und jetzt kannst du noch etwas darauf antworten, wenn es deinem Seelenheil dient, das letzte Wort zu haben.

Last edited 17 Tage zuvor by Johannnes

Pit, dass du ein Vollt.rottel bist, weiß jeder hier! Ohne Sané wären wir gegen Arsenal raus, ohne Sané hätte es gegen Real ne Niederlage gegeben! Ihr seid einfach hater!

Last edited 17 Tage zuvor by Holger Führholz

Von solchen komplett ahnungslosen nehme ich das als Kompliment 😂

Dann nimm es als Kompliment. Ein Volltr.ottel bist du trotzdem!

Da würde ich Ihnen widersprechen. Aus meiner Sicht haben nur Musiala und Kane in der Rückrunde gespielt. Das ideenlose Ballgeschiebe von Kimmich und Co ist ohne die 3 als Fan nur schwer zu ertragen.

Und lassen wir uns doch alle einmal überraschen, welcher Trainer sich den Club in dieser Verfassung antut. Ich bin gespannt, hoffe auf’s Beste und befürchte das Schlimmste.

Schöne Grüße in die säbener Str. In die social Media Abteilung des FC Bayern 😉😂

Da bin ich bei Dir.
Die 3 von Dir genannten sind tatsächlich die Kandidaten, mit denen der Verein offiziell Verhandlungen geführt hat und die sich entschieden haben ihre bisherigen Aufgaben weiterzuführen.
Alle anderen Namen werden von der Presse gehandelt und sind das Futter für die tägliche Berichterstattung.
The Show must go on

Ganz Deutschland nein ganz Europa lacht mittlerweile über soviel unprofessionelles Handeln wir sind leider weit weg von einem gut geführtem Verein der wir Jahrzehnte waren.
So ist es wenn die alten nicht loslassen und die jungen keine Chance bekommen.
Wie in jeder Firma so ist es

Dein Lieblingsverein vielleicht. 90% hier sind doch nur hater, die den kurzen Moment genießen wollen, in dem unser FC Bayern nicht über allem thront!

Peinlich ist es sachlich richtige und angebrachte Kritik zu negieren und stattdessen weiter bekleidet mit der roten Brille mit seitlichen Scheuklappen und dem Hoeneß-Wimpel in der Hand freudig wedelnd durch die Welt zu laufen und die Realität zu verweigern.

Zwischen rosarot und dieser “Trainermasche” der Medien aktuell liegen aber noch ein paar Zwischenstufen lieber Ze.

Das Problem sind nicht Medien, die existente Themen aufgreifen; das Problem ist eine dilettantische Vorgehensweise gepaart mit einer unabgestimmten, unkoordinierten aber geschwätzige Führungsmannschaft die Themen macht!

Hausgemachte Probleme – und deren Ursache zu kritisieren ist berechtigt.

Last edited 17 Tage zuvor by Grosser Zé

Lest doch nurmal ,was Ancelotti und KHR heute zu der damaligen Entlassung gesagt haben. Die Entlassung ging klar auf Uli zurück und KHR musste heulen beim Überbringen. Und das sind direkte Äusserungen der Beiden direkt. Lässt tief blicken.

Empfehle Höness, soll mal den Trainerschein machen, da kann er Junge Hüpfer diktieren, aber keinen Tuchel, Ancelotti, oder Rangnik, der viel erreicht hat!
Wer als Trainer unterschreibt, der bestimmt, -kommt,u. geht, außer der Verein-Höness,
die Geldsumme der Spieler!
In Bayern darf der Trainer gar nichts, außer, trainieren, noch nicht mal ohne reinreden,
weil sich seineevtl. Stars – DIVEN-Lieblinge direkt beschweren, wie soll dies klappen?
TIPP: mal große RUHE in den Verein bringen, (k. Unruhe) und wieder weniger Schlagzeilen-negative sorgen, und an einem guten IMage arbeiten,
dann kriegt Ihr mehr Geld von Sponsoren,
so bleiben viele -weg.., auch Spieler?

Sorry-obig: die soll viel erreicht haben! denn eine CL. gewinnt man nicht nur aus Glück, und so nebenbei, sondern auch aus Können-Intelligenz, Taktik,!
Wie lange brauchte ein PEP, mit der Bestem TEAM-weit und breit, 7 Jahre zur Wiederholung, wie lange Ancelotti…., den man gefeuert hat wegen unnötigen Stars,
die kein TEAM….???

Etwa 50% sind o. H. , schreiben ohne zu denken,
haben auch keine Ahnung-Fussball, dies -Wahrheit!
Letzter Bericht hier, forum ein W…!

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

Der Sturrkopf vom Tegernsee fährt Bayern an die Wand.

1.
Ich wiederhole
Wenn ein Trainer sich von dem UH Theater schrecken lässt, passt er nicht.
Im Gegensatz zu anderen Ligen/ Buli Clubs ist bei uns der Trainer von gewissen Medien mit Übertragungsrechte der Buli von der ersten Sekunde als Entlassungskandidat im verriss.

Das muss erst Mal jemand auch aushalten.

2.
Aston Villa ist fast sein eigener Besitz.
Er würde nur kommen wenn 50+1 abgeschafft wird und er Mehrheit geschenkt bekommt

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

Lets Dance-Jorge und Sachsenpaule werdens wohl machen.

Wenn ein Trainer, der sich als ambitioniert und perfektionistisch ausgibt, bereits bei ein wenig (Uli’scher) Hitze zurückschreckt, ist er – scheinbar – nicht wirklich für die Herausforderungen eines Vereins wie des FC Bayern geeignet! Insbesondere, wenn es später darum geht, das Mia San Mia vorzuleben und auf dem Spielfeld Feuer zu entfachen. Auch wenn der FC Bayern vorgibt, familiär zu sein (zumindest war das früher so, solange die Ergebnisse stimmten), ist er doch sehr weit davon entfernt, eine Wohlfühloase zu sein – eher ein Haifischbecken! Tuchel erntet derzeit nur so viel Lob, weil er es geschafft hat, ins Champions-League-Halbfinale einzuziehen und dabei echtes Kämpferherz zeigt. Ohne diesen Erfolg würden ihn die Medien vermutlich noch mehr zerreißen und Uli vermutlich recht geben – mit seinem unsinnigen Geschwafel.

Last edited 17 Tage zuvor by The real Sophie! ❤

Ulis Hitze wäre auch kein Problem, wenn ein Trainer auch mal Kontra geben dürfte, ohne anschließend um seinen Job bangen zu müssen, weil der Vorstand im Zweifel auf Ulis Seite steht. Es wird Zeit, dass sich Eberl, Freund und Heiner klar gegen Hoeneß positionieren, wenn dieser wieder wirres, vereinsschädigendes Zeug redet.

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

(Ich bin der echte Silvio!)

ME wollte bis Ende April den neuen Trainer präsentieren.
Na, das ist ja bald…*räusper*

Vielleicht sollte Super-Maxe mal beim Oli und seinen Mcinsey-Jungs nachfragen.
Die könnten ihm vielleicht weiterhelfen.
Ist ein moderneres Management als seine “Trainerfindungsommission” (ein typisch deutsches Unwort).

Er hat nicht gesagt April welchen Jahres!

@…Ze

Das hatte ich nicht berücksichtigt.

April ist jedes Jahr..
Also nur Geduld irgendwann..

Nehmt doch Jogi Löw! Das ist doch auch so ein Nasenbohrer!

Wenn Eugen aufzähle, was der FC Bayern, die letzten mind. 3 Jahre verschleudert hat,
dann kämen schon mind. weit über eine neunstellige Summe heraus, also mindestens 3 NEUE teuere Spieler, dazu noch an unnötig hohen Gehältern für Spieler die im Schnitt höchstens 3 Monate nur Spielen!
Tipp. bei Verletzungen selbst versichern, nach 6 Wochen Krankengeld!
An der der Stuttgarter Niederlage, war Neuer, an 1,5 Toren selbst Schuld, mal ansehen, von den 20 Millionen, 10 astreichen-reicht, kein TOP-Torwart mehr Kobel 2x besser, die Kurze Ecke vom Tor, “halbierenden Winkel in der Torwartecke muß er zu machen, nicht seitlich da stehen, Kritisierung als ehm. Amateurspieler-Tra…..

Was ist eigentlich mit Flicks Assistent Danny Röhl bei Sheffield wednesday. Der hat es geschafft das sie in der Liga bleiben. Oder Michael Henke wäre auch Lösung unter Hitzfeld sensationell die Truppe Jahre lang.

Ich verstehe nicht, warum man nicht längst bei “The Special One” JM zugegriffen hat.
Der hat in jüngster Zeit doch mehr als einmal deutliches Interesse an diesem Job bekundet.
Wahrscheinlich kommt Ulrich vom See mit dieser Personalie nicht klar, was aufgrund der beiden Persönlichkeiten auch nachvollziehbar ist.
Schade.
Ich hab mir schon immer gewünscht, dass JM mal den FCB coacht.
Ich stelle mir das spannend vor.
Vielleicht wird es ja doch noch.

Last edited 17 Tage zuvor by Johannnes

Ich verstehe es auch nicht. Mourinho hat mehr als genug Erfahrung mit großen Teams, hat alles mehrfach gewonnen. Er hat das Standing, die Ausstrahlung und das Charisma das man hier braucht.
Zudem will er laut eigener Aussage einfach nur Trainer sein und nicht in irgendwelchen anderen Bereichen groß mitreden.

@Albert…

Gut auf den Punkt gebracht, was alles für JM spricht.

Schätze dieser große Umbau, kostet den FC Bayern mindestens ca. 2 Jahre, ging alles ,
geht alles zu spät-sehr von Statten.

Jetzt kommt der große Knall, es wird alles viel, viel teuerer, wetten!
Aber die 7-10 Weisen wissen ja alles besser, oder wollen es zumindest wissen.
Wobei Eugen behauptet hat kaum Ahnung, sonst hätte er Stanisic niemals zur Konkurenz
(nur mit Spielverbot gegen den eigenen Verein-macht man so) abgegeben!

DAS PROBLEM —–>
Uli und Kalle können sich nicht von Ihrem Kind ” Dem FC Bayern ” abnabeln. Sie glauben immer noch das man den FC Bayern wie ein Kind an die Hand nehmen muss und Führen muß.

Lasst endlich mal los und haltet euch mehr im Hintergrund und schaut wie EUER Kind Erwachsen geworden ist und das es auch alleine laufen kann. Eure Führsorge in Ehren aber irgendwann ist gut.

Jetzt habt Ihr die ersten Folgen eurer Führsorge denn alle Trainer sagen Nein das will ich nicht haben.

Hoffentlich bekommt Ihr noch die Kurve und es gibt ein HAPPY END sonst wird es zum SCHRECKEN OHNE ENDE.

M.M.

Richtig.
Das kann man aber nicht nur UH & KHR anlasten.
Es liegt an der aktuellen Führung, die nicht in der Lage ist, klipp und klar zu sagen: Wir sind jetzt am Ruder und ihr beide habt Pause bzw Feierabend!

wartet mal ab nach dem Realspiel dann wird schon was verkündet werden…. aber wahr ist auch die Vereinsführung kommt einen wie ein Hühnerstall vor wo gerade ein 🦊 eingebrochen ist… öffentliche Darstellung unter aller Kanone….handlungsunfähig…zu viele die mitreden wollen…wenn sich das nicht bald ändert dann gute Nacht FC Bayern….

Stimmt.

Hier steht nur hanebüchener Müll!

Am 23.04.24 (Dienstag) hat Emery seinen Vertrag bis 2027 verlängert.
Am 26.04.24 plauderte Uli Hoeneß bei der FAZ.

Kann mithin nicht stimmen, was hier an Sch… geschrieben steht. Es sei denn, Emery hatte hellseherische Fähigkeiten.

Könnt ihr nicht mal so ein simples vorher/nachher recherchieren bei euren Abschreib-Verrenkungen ⁉