FC Bayern News

Bayern-Comeback? Flick stellt eine klare Bedingung

Hansi Flick
Foto: Getty Images

Übereinstimmen Medienberichten zufolge rückt Hansi Flick in den Fokus des FC Bayern. Demnach erwägen die Münchner eine Rückholaktion des 59-Jährigen. Auch Flick soll offen für ein Comeback an der Isar sein, stellt dafür aber eine klare Bedingung.



Nach dem Aus in der Champions League liegt der volle Fokus beim FC Bayern auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer.

Sportvorstand Max Eberl hat zuletzt betont, dass die Münchner sich grundsätzlich keine Frist gesetzt haben und man den “richtigen Trainer sucht, der zum FC Bayern passt”. Im Zweifel ist man dafür auch bereit, noch mehr Zeit in die Suche zu investieren.

Wie die BILD und Sky zuletzt übereinstimmend berichtet haben, wird der Name Hansi Flick FCB-intern immer intensiver diskutiert. Nach Informationen von Sky gibt es bisher keinen Kontakt zu dem Ex-Bayern-Coach, dies könnte sich aber in den kommenden Tagen ändern.

Flick will keine Interimslösung sein

Der 59-Jährige ist seit seinem Aus beim DFB im Herbst 2023 vereinslos und auf der Suche nach einem neuen Trainerjob.

Flick galt bis vor kurzem als Top-Favorit für die Nachfolge von Xavi Hernández beim FC Barcelona. Bedingt durch dessen Verbleib, hat sich diese Option zerschlagen.

Laut Sky könne sich Flick eine Rückkehr nach München gut vorstellen und sei bereit, nach seinem freiwilligen Rücktritt 2021 erneut für die Bayern zu arbeiten. Einstige Unstimmigkeiten mit den Münchnern wurden demnach ausgeräumt.

Flick soll jedoch eine klare Bedingung stellen: Er möchte nicht als Übergangslösung bis 2025 aushelfen, damit die Bayern in einem Jahr ihr Glück erneut bei Wunschkandidat Xabi Alonso oder Jürgen Klopp versuchen. Das sei nicht der Anspruch des Triple-Trainers.

Demnach müssten die Münchner klar kommunizieren, dass sie langfristig mit Flick planen.

Nach der jüngsten Absage von Ralf Rangnick machten Gerüchte die Runde, wonach der Rekordmeister durchaus in Erwägung zieht, eine Interimslösung bis 2025 zu verpflichten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
181 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hat aber lange gedauert bis der Bericht hier auftaucht.

ich hoffe sie holen ihn

Leverkusen, Stuttgart und Leipzig hoffen das auch.

Der fliegt sowieso nach einem Jahr raus. Früher war ein Trainer überhaupt glücklich, einmal als Trainer für den großen FCB zu arbeiten. Jetzt stellen sie noch Ansprüche und Bedingungen, die Verräter.

Die Bedingungen sind erstmal nachvollziehbar und richtig, wenn man sich die Gemengelage anschaut. Es gibt gute Gründe dafür, dass Alonso, Nagelsmann und Rangnick die Angebote angelehnt haben!

Stimme Dir aber zu, dass er nächsten Sommer rausfliegt, sofern er diesen Sommer kommen sollte; zu groß wird der Drang des FCB sein sich erneut um Alonso, Klopp oder dann auch alternativ Seb Hoeneß zu bemühen.

JEDER Trainer außer den gerade genannten wird nur eine Interimslösung bis zum nächsten Sommer sein, weil kommenden Sommer zwei der aktuell besten Trainer im Weltfussball wieder auf den Markt kommen!

Da bin ich voll bei dir. Sehe es genauso und fände es nicht gerade fair, sollte es nicht so kommuniziert werden.
Klopp, Alonso oder vielleicht auch Hoenesss sind im kommenden Jahr die Wunschkandidaten.
Allerdings möchte man im Finale Dahoam stehen…..

Da kommt keiner auf den Markt. Alonso wird zusammen mit Wirtz nach Madrid abwandern und Klopp wird sich das Irrenhaus FCB nicht antun wollen. Wir müssen alle lernen zu verstehen, dass sich sie Bayern durch sooo viele amateurhafte katastrophale Handlungen in den letzten Jahren selbst in einen absoluten Teufelskreis gebracht haben. Das wird auf Jahre andauern, bis da mal wieder etwas Ruhe reinkommen kann.

Und weshalb?

GROSSER ZE(H) – KLEINES HIRN. NACH KOVAC HAT MAN IHM AUCH NICHTS ZUGETRAUT. DAS ERGEBNIS IST BEKANNT

YOUPORNKARLCHEN IST DA.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Kombi Flick – Eberl gut funktionieren könnte.

Schau ma mal !

Eine Rückkehraktion hielte ich für unklug, da er niemals an vergangene Erfolgte würde anknüpfen ķönnen. Aber genau daran würde er in der Öffentlichkeit gemessen werden.

dann hat man ja einen Grund um wieder einen neuen zu suchen. Dann wieder einen neuen Trainer. Ab 2028 gibt es dann keinen der nicht schon mal Trainer bei Bayern war. Auch ein Rekord für die Ewigkeit. 12 Trainer in 6 Jahren!

Ich hoffe nichts – aber ich sehe das entspannt.
Was Flick offenbar extrem gut kann, ist seine Fähigkeit die Kabine auf seine Seite zu bekommen. Bei den absoluten Top-Teams ist das mit eines der wichtigsten Skills.
Das zeichnet Klopp aus, aber auch z.B. Guardiola oder Ancellotti.

Ich könnte mir vorstellen, dass es mit flick funktionirene würde. Weil es ja bereit einmal hervorragend mit ihm geklappt hat.

Wichtig wäre tatsächlich, dass man ihn NICHT als Interimstrainer holt, und dass die Klubführung GESCHLOSSEN auftritt. Wenn parallel zur Vertragsunterschrift schon die ersten Statemements veröffentlicht werden, dass entweder Eberl, oder Dreesen, oder Rummenigge, oder Hoeness ih neigentlich nicht wollten, dann kannst du knicken.

Man muss öffentlioch genau so hinter ihm stehen, als hätte man grad Guardiola geholt.

👍 Hermann Gerland dazu und es läuft – dann auch länger als ein Jahr 😉

Ich hoffe, er wird nie Zrainer beim FCB.

War er doch schon.

Mal kurz schauen, wie es geklappt hat.

Oh. Er hat mit dem Sextuble den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte erreicht! 💪💪💪

Ja unter besonderen Bedingungen. Er hat von Kovac’ Defensivbeton profitiert und den Leuten erzählt dass sie Fussball spielen sollen. Die erste Saison, in welcher er alles gemacht hat, war katastrophal.

Was ist an einem souveränen Meistertitel und einem sehr unglücklichen CL-Ausscheiden ohne Lewy gegen PSG “katastrophal”? Was hier mittlerweile für Ansprüche herrschen…

Er hat von Kovac profitiert 😂😂😂der war gut 😂

Hat das was mit Sex zu tun?

@ Brazzo4Ever

Es heißt nun mal Sextuble

Kannste unter so vielen Nicks reklamieren, wie du willst

Nein, so heißt es definitiv nicht, du Trot.tel!

So a Schmarrn 🙄

,Alonso, Klopp werden die sich nicht den FCB antun. Trainer beim FCB sitzen immer auf den Schleudersitz. Trappatoni hatte recht, immer Trainer schuld. Die Herren da oben vergessen, das andere Vereine auch Fußball ⚽️ spielen können.Wenn es nicht mal läuft, einfach den Trainer feuern.😏

Flick ist keine Interimslösung, er ist überhaupt keine Lösung. Er hat nirgendwo irgendetwas vorzuweisen. Nicht vor Bayern und nicht danach. Mit der 2020er Truppe wäre so ziemlich jeder erfolgreich gewesen. Zudem ist ballbesitz Ballbesitz á la Leverkusen
eigentlich FCB Style. Trotzdem kann ja eine Interimslösung nur in Frage kommen, wenn man bereits eine feste Zusage der Wunschlösung für 2025 hat. Alles andere wäre wieder mal Harakiri.

Du hast leider überhaupt keine Ahnung.

Man hat ja gesehen, wie es unter Kovac lief und was der Trainerwechsel dann ausgemacht hat. Exakt der selbe Kader.

Genau auf den Punkt gebracht! Alle andere Fanboys sehen nur die 6 Titel. Speziell der CL Titel ist unter einmaligen Bedingungen entstanden. Flick hat seinen Anteil definitiv daran. Dieser hat aber 0,0 mit Fussballtaktik zu tun. Zusätzlich möchte ich noch an daran erinnern , dass er unbedingt Saar und Dantas haben wollte. Auf seiner Liste von potenziellen Neuzugängen waren so Perlen wie Max Meyer und noch ein paar andere Weltstars für kleines Geld😂🤯

Die Mannschaft ist schon in den Monaten vor den “Corona-Bedingungen” unter Flick über so ziemlich jeden Gegner hinweggefegt. Zudem waren die Voraussetzungen für alle Mannschaften beim Finalturnier in Lissabon dieselben.

😂😂😂

Manche Kommentare lassen einen einfach nur sprachlos zurück…

Na ein paar Wortfetzen kriegst ja noch raus…..

Er hat nirgendwo etwas vorzuweisen?! Ach, jetzt kann plötzlich jeder Trainer mit einer guten Mannschaft etc? Das alleine zeigt schon wie lächerlich dein Kommentar ist!

Der Coronacup ist nun keine Meisterleistung!! Und Hansi zu holen für einen Neuaufbau ist er garnicht in der Lage!!! Neuer, Müller, Upa usw. Wird er nie sagen wie schlecht sie sind….! Hansi ist eine wohlfühloase – siehe Nationalelf!!!!

Was ein Käse!

Selber Käse !!!

Weltmeister 2014 als Co-Trainer, Sextuple 2020 mit Bayern und Meister 2021.

“Nirgendwo irgendetwas vorzuweisen” – das ist wirklich der größte Unsinn, den man hier seit langem lesen musste.

Tja Bubi, er hat beim FC Bayern eine super Arbeit gemacht, da warst du wohl noch in der 1. Klasse Grundschule.

wenn doch noch kein Kontakt besteht , woher dann die Info das er das fordert ?
ziehmlich wiedersprüchlich alles …

Der wollte zum DFB. Hat dort komplett versagt. Und will jetzt ne Langfristplanung haben. Alles klar, Hansi.

Wen juckt der DFB?

Hansi war seit 2018 der einzige Trainer, der große Erfolge mit Bayern hatte.
Sowohl Kovac, als auch Nagelsmann und Tuchel haben nichts großartiges erreicht.

Hansi hat gezeigt, dass er mit den Stars umgehen kann und den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte mit dem Sextuble erreicht!

Man müsste Tinte gesoffen haben, wenn man ihn nicht wieder zurück holen würde.

Genauso ist es! Wen interessiert die Arbeit beim DFB mit einer wenig konkurrenzfähigen Mannschaft? Fans mit ein wenig Ahnung beurteilen ihn anhand seiner top Arbeit beim FC Bayern! Einen Jupp Heynckes beurteilt man ja auch nicht wegen seiner Zeit und Arbeit bei Frankfurt beispielsweise. Und alle, die ihn verhöhnen und seine Arbeit und Erfolge runtermachen haben ihn groß gefeiert, als er mit dem FC Bayern die Titel gewonnen hat! Armselige Wendehälse sind das!!

Sauf Tinte ,in der Nationalmannschaft sind auch nur Stars, dort hat er total versagt!!!

Welche Stars sind das denn in der Nationalmannschaft?

Kehrer, Klostermann, Ginter, Raum, Schlotterbeck, Süle, Günter …. 🤣🤣🤣 dazu Kimmich, Goretzka, Sane, Musiala, Müller in Topform des Lebens 🤣🤣🤣

Weltklasse wohin man schaut 😂😉😉

und sie waren fit! Flick hat sie während Corona geschleift.

Nach der DFB-Nummer (Video) nimmt den doch keiner mehr ernst. Die Spieler würden mitleidig auf den alten Mann schauen. Passt perfekt zu Eberl, Hainer, Dreesen. Absolute Nullnummern.

Vögel wie dich nimmt keiner ernst!

Er wollte weg wegen brazzo! Wann schnallt das eigentlich der allerletzte?

Nicht nur wegen,Brazzo.Er wollte unbedingt zu
Bierhoff und Bundestrainer werden.

Erspare mir den Schwachsinn!

Wer Stand den beim DFB auf dem Platz, der Trainer oder die Spieler. Mach dir dir darüber mal Gedanken.

“Einstige Unstimmigkeiten mit den Münchnern wurden demnach ausgeräumt”

Ja, den unfähigen Brazzo hat man inzwischen entlassen!

Du kannst also nach Hause kommen, Hansi!

Alonso wird Nachfolger von Ancelotti.
Da braucht Bayern nicht drauf hoffen, dass der nach München kommt.

Und Klopp wird nach der EM Bundestrainer, Nagelsman beerbt Guardiola bei Man City und Guardiola übernimmt die Spanische NM. Ganz einfach.

Und Friedrich Merz übernimmt den Job von Olaf Scholz und Olaf Scholz wird
Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung des deutschen Gartenzwergs.Ganz einfach.

dann ist es also nur logisch, dass von der Leyen Bayern trainieren wird.

Das könnte so kommen.

Nur das Nagelsmann nen Vertrag bis 2026 hat und Kloppo mehrfach gesagt hat das er ne Pause macht. Da ist wohl einiges an dir Vorbeigegangen…

Kein Hansi Flick! Schon garnicht für mehrere Jahre

Heul leise Brazzo4Ever

Flick ist chronisch erfolglos, das Sextuple täuscht leider darüber hinweg. Sobald er wirklich alleinverantwortlich war, hat nix funktioniert.

Und du bist chronisch dämlich!

Nicht mal als Interim!

Richtig, das hat man ja gesehen bei der Nationalmannschaft. Bayern hat Erfolg und Glück weil Corona war,

Gott sei Dank gibt es noch die Resterampe und hat dann die
Top Top Top Lösung

Man müsste zu 100 % wissen, ob ein Klopp oder Alonso bereit wären zu kommen, aber da werden die nix zu sagen.

Ich weiß nicht, die zweite Saison unter Flick war echt nicht der Hit. Ein gutes Auge für die richtigen Verstärken lassen die vermeintlich von ihm vorgeschlagenen Spieler auch nicht vermuten. Beim DFB wurde es mit ihm auch eher kontinuierlich schlechter statt besser. Da fände ich selbst Favre interessanter, insbesondere wenn sich dieser als Interimslösung hergeben würde.

Was ist passiert in der 2. Saison unter Flick?

Uns hat Thiago verlassen, der nach der Trible Saison vom Kicker das Prädikat “Weltklasse” erhalten hat.

Was hat der damalige Sportvorstand/Direktor Brazzo gemacht?
Er hat am letzten Transfertag vom Tabellenetzten der spanischen Liga Marc Roca verpflichtet.

Wen wundert es da, dass es dann nicht mehr so gut läuft?

Peresic wurde durch Costa ersetzt. Ebenfalls ein großer Qualitätsverlust.
Genau dass hat ja auch dafür gesorgt, dass Flick aufgehört hat.

Braz.zo hat den Che.f raushä.ngen las.sen und Flic.k mu.sste mit einem sta.rk geschwä.chten Kader im Ve.rgleich zum Vorj.ahr auskommen

Seine Trainer-Qualitäten hat er dann im Anschluß beim DFB als Alleinherrscher aller Kaderreusen unter Beweis gestellt.

Blamier dich ruhig weiter 😂😂

In der zweiten Saison unter Flick hat man mit einem stärkeren Kader als dem aktuellen 78 Punkte (3 Punkte mehr als diese Saison noch max. möglich sind) geholt und 44 Gegentore kassiert. Thiago ging, aber Alaba und Pavard waren noch da, Coman und Gnabry im Gegensatz zu dieser Saison fast durchweg einsatzbereit.

😂😂😂Versuchs mal mit Eiskunstlaufen oder rhythmische Sportgymnastik! Davon hast du vermutlich mehr Ahnung!

Du würdest dir auf Schlittschuhen die Hax’n brechen. Du kannst nur sitzen und wixxen.

Du bist vollkommen hirnfrei.

Du weißt tatsächlich nichts! Flick hat mit einem zu kleinen Kader 3 Titel in der 2. Saison geholt, interessant, wie ahnungslos die angeblich echten Fans sind!

Flick ist unfähig und hat nen IQ von 77. Er kann auch kein Deutsch und kommt rüber wie ein Debb.
Das alles hat er mit dir gemein! 😉

Richtig.

Corona Jahr !!!

Entschuldigung, aber Flick ist doch auch nicht unsere Kragenweite. Die Umstände damals waren ganz anders, er hat die damalige sehr gute Mannschaft einfach zum Erfolg moderiert, er ihn aber nicht hauptsächlich geschaffen. Bei der Nationalmannschaft ist dies genau das zum Vorschein gekommen.

Für mich ist das bei Weitem keine Top-Lösung!

Komisch, dass diese sehr gute Mannschaft dann nur auf Platz 4 in der Tabelle war, als Flick sie übernommen hat 😉

Komisch bist du Hirnie, der nicht mal weiß, was “komisch” heißt.

Bei der jetzigen Lage, kann ich mir keinen Trainer so wirklich langfristig vorstellen. Aber welcher Trainer würde denn für ein Jahr interim auch bei uns unterschreiben, der trotzdem ne gute Lösung für uns darstellt? Das macht doch niemand freiwillig mit. Auf der anderen Seite sind in einem Jahr zwar viele großartige Trainer wieder verfügbar, aber ich sehe auch davon keinen einzigen bei uns. Alonso wäre großartig, aber der geht zu Real. Kloppo wird sich Bayern niemals antun, passt auch nicht wirklich zu uns. Pep wird ein Traum bleiben und vermutlich (?) eher ne Nationalmannschaft übernehmen. Wie auch immer, keine Variante von denen ist realistisch.

Gerne. Wenn es wieder so laufen sollte wie damals, wäre demnach sicherlich nichts dagegen auszusetzen.

Dachte schon, die Bedingung seien Landeplätze für Graugänse…

Egal, welche Kommunikation der FCB bei einer Flick-Verpflichtung wählen würde – jeder weiß, dass nächstes Jahr wieder Klopp und Alonso auf dem Markt sind und sich der FCB genauso um einen der beiden bemühen würde, wie damals um Haaland obwohl man Lewandowski hatte. Ein Commitment wäre ein Lippenbekenntnis, das Ulrich-vom-See dann wieder in gewohnter Manier mit einer Abfindungszahlung löst.

Immer noch das Kindergarten Niveau mit den Graugänsen du Witzfi….

Ich glaub der Hansi könnte die richtige Lösung für uns sein, vor allem nach dieser verkorksten Saison
Er hat die Fähigkeit Spieler zu motivieren, hat ein gutes zwischenmenschliches Gespür und genau diese Trainer waren bei Bayern immer erfolgreich, siehe Hitzfeld, Heynckes
Und nach der Entlassung von Kovac hat es ja schonmal geklappt

Wenn ich mir das RÜ vor zwei Tagen angeschaut habe, dann habe ich da keine fehlende Motivation gesehen.

Was ich gesehen habe waren fehlende Fähigkeiten präzise Pässe zu spielen um den Ball sauber zu halten und Chancen zu kreieren.

Genau deswegen!

Vor allem hat er ja schon bewiesen dass er es kann.

In der 2. Saison brachen einige Leistungsträger, allem vor an Thiago weg.
Thiago wurde duch Marc Roca vom Tabellenletzten der spanischen Liga ersetzt.

Peresic durch Costa.

Da kann Flick also nicht viel dafür, wenn so eine großer Qualitätsverlust von einem unfähigen Sportvorstand nicht kompensiert wird.

Hör auf dich selbst zu liken, Hansi4ever!

Empathisch aber taktisch limitiert..nicht der richtige für den Umbruch..bestenfalls Übergang..und das ist ja nix für ihn

Empathisch? In der Amazon Doku weniger.

Wieso? Er zeigt doch Empathie mit Graugänsen…

Bitte nicht Flick, der Typ hat doch ncihts drauf und hatte 2020 einfach Glück mit den Umständen. Aber Flick ist kein Ballbesitz Trainer und kann ausschließlich Pressing, alles andere entfällt dem Zufall, bin fest der Meinung er wäre mit Abstand die schlechteste Lösung aller bisher vorgeschalgenen Trainer, da kann man eher über Tim Walter nachdenken

Bei manchen ist es besser wenn sie den Mund halten, wenn Sie keine Ahnung vom der Materie haben.

Etwa bei dir.

wenn ich richtig informiert bin, hatte er die Mannschaft von Nico Kovac übernommen, der sich über das bestehende Team nicht sehr positiv geäußert hatte. Er verglich sie umgangssprachlich mit einer Ente auf der Autobahn. Mit der selben Mannschaft holte aber im Anschluss alle Titel die man in einem Jahr holen kann.
Außerdem war er glaube ich Cotrainer bei der WM 2014, also kann er so schlecht nicht sein

Die Umstände waren für alle gleich.

Und ich wette, daß ein Wendehals wie du Flick damals groß gefeiert hat 😂😂😂

Flick ist ein prima Trainer und hat schon mal eine brüchige Mannschaft zu große Erfolge geführt Und flick kennt den großteil der Spieler

Stimmt, er vertrau ihnen auch noch wenn sie mit den Rollator aufs Feld geführt werden müssen 😉 Flick bedeutet so Wahnsinns transfairs wie Wunschspieler bounar sarr, Folgeverträge für choppo, müller als ewigen Spielertrainer und neuer und sein brudi um Tor bis der Tod sie scheidet🤷🏼‍♂️ die Spieler auf denen Flick vertraut, sind genau die, mit denen er als Bundestrainer krachend gescheitert ist. Ein Engagement von Flick ohne massiven Umbruch, den es mit ihn nicht geben kann würde das Minimalziel internationale plätze in Gefahr bringen.

Wenn‘s stimmt, da bin ich mal gespannt.

Also es gab noch keine Gespräche, aber Flick stellt eine Bedingung. Wie macht er das? Und woher “weiß” man das alles? It’s magic 😀

Einer, der durchblickt, und keiner von den Narren merkt’s. Traurig!

Bleibt nichts anderes übrig. Bayern will endgültig auch keine Interimslösung sonst hätten sie kein RR oder sonst wenn gefragt dann hätten sie ja Mehmet Scholl geholt ….. Flick wird es weil kein anderer übrig bleibt der zu uns passt …ich denke das wichtigste Kriterium bei der Suche soll sie Sprache gewesen sein.
Viel Glück

valverde, amorim. gibt options

Conte. Gasperini.

Klar will der einen langen Vertrag. Dann ist die Abfindung umso höher.

Aber wenn der Scheiheilige aus Heidelberg wieder kommt, trete ich aus!!!!

Mach das, bitte …

kotz

Aber so richtig 🤮🤮🤮🤮

Er hat Kabine verloren

Verstaendlich, aber natuerlich nur eine Veranstaltung fuer das Publikum. Er koennte z. B. einen 3 Jahresvertrag erhalten und waere trotzdem nach 1 Jahr weg, falls einer der ueber das Wasser laufenden Uebertrainer kommen sollte. Das duerfte ihm aber hoffentlich klar sein. Auch wenn er offiziell keine “Interimslosung” ist, faktisch bleibt er eine, wie jeder andere, die Gottgleichen natuerlich ausgenommen. Die einzige Unbekannte ist, ob diese Ueberflieger sich auf die Ebene der Bayern “herunterbegeben”, um sie vom sportlichen ” Elend” zu erloesen. In etwa so scheint man sich die Sache im Management vorzustellen. In einem Fall winkt vermutlich Real, das bis dahin noch 2 bis 3 mal die CL, wird allmählich langweilig, gewonnen hat. Im andern Fall weiss man nicht ganz genau, was Klopp ueberhaupt vorhat. Ob er zu seiner sehr heimlichen Liebe Bayern 😂 kommt, ist fraglich. Vielleicht werden es dann doch 2 Jahre mit Flick, vielleicht. Auch hier ist die Frage erlaubt , warum er eine Verbesserung zu Tuchel sein soll. Aber so laeuft das beim FC Hoeness nicht.

Du reitest auf einer Ente!

Absolutes Armutszeugnis für die Vereinsführung, die diesen Verein ins lächerliche ziehen!

Es handelt sich um eine frei erfundene Meldung.

Was denken sie alle wer sie eigentlich sind?
Der sollte froh sein Bayern Trainer sein zu dürfen,
Ich bin dafür das Tuchel Bleiben sollte und für langfristige Arbeit mit diesen übertragenden Trainer und Menschen.
Und wenn sie so verköpft sind und Tuchel unbedingt loswerden wollen dann will ich gerne Van Gaal sehen( wenn er gesundheitlich kann)und 25 kloppo!

Last edited 11 Tage zuvor by Vla

Ein Übergangstrainer wäre ein tolle 😉 Lösung, da ja Tuchels Vertrag sowieso 2025 ausgelaufen wäre.😂

Ich finde es traurig, wie hier im forum Hansis Erfolgsjahr mit Bayern so schlechtheredet wird und ihr schimpft euch Bayernfans? Peinlich.
Trotzdem glaube ich nicht, das Flick das aktuelle Ruder beim FCB rumreisst
Ist mir auch unverständlich, dass man Barry oder Zsolt Löw nicht mal gefragt hat, ob die wollen immerhin kennen die den Verein und zumindest Barry war mal Kandidat für die Irische NM

Die so negativ in der Öffentlichkeit über Hans Flick reden , das sind keine Bayernfans die haben nie das Wohl des FC Bayern im Auge

Ich bin Bayern München Fan seit sie in der Bundesliga spielen, Flick hat in der Nationalmannschaft nicht annähernd überzeugt!!!

Wer’s glaubt wird selig.

Geil schön, dass du gerade den Beweis für meine Aussage geliefert hast
Ich: Hört auf Flicks erstes jahr bei den Bayern schlechtzureden
Güga: Er war voll sch. eiße beim DFB ein ganz toller Bayernfan bist du

Last edited 11 Tage zuvor by 4deligt

Das sind Wendehälse! Die haben Flick seinerzeit gefeiert und hochgejubelt! Bis er wegen dem unfähigen Brazzo weg wollte! Das ist die Wahrheit

Da gehört aber auch zur Wahrheit dazu, dass Flicks 2. Jahr bei uns ja wirklich maximal durchschnittlich war
Ob das mit Brazzo oder Olli zusammenhing? K.A.
Ich war damals nicht allzu traurig, als er gegangen ist, was trotzdem in keinster Art seine Traumsaison schmälert, oder sie deswegen schlechter macht genausowenig, wie seine “Leistungen” bei der NM

Hört endlich mit dem Schwachsinn auf, dass die 2. Saison schlecht war! Souverän die Meisterschaft gewonnen, den europäischen Supercup und die Klub Weltmeisterschaft geholt mit einem kleinen Kader und im CL Viertelfinale ohne Lewandowski nur aufgrund der auswärtstorregel gegen den Finalgegner PSG ausgeschieden! Was wollt ihr eigentlich?

Zwischen maximal durchschnittlich und schlecht liegt noch ein gewisser Unterschied 😉 Unabhängig davon kann niemand bestreiten, dass die Leistung zur Vorsaison abgebaut hat (was ja mit 6 Titeln in der Tasche logisch ist)
Man hat Hansi damals auch schon angemerkt, dass er keinen Bock mehr auf Bayern hat, weswegen es m.E. gut war, dass er weggegangen ist
Ich fand es auch sehr Schade, dass er mit der NM so auf die Schnauze geflogen ist, denn Hansi IST und bleibt eine Bayernlegende Punkt. Trotzdem halte ich ihn aktuell nicht für den richtigen Trainer

Bist du so dämlich oder tust du nur so? Die 6 Titel wurden nicht in einer Saison gewonnen, sondern in 2! Informier dich mal, wenn du keine Ahnung hast!

Auf deinem (Wende-)Hals sitzt ein hohles Gefäß. Klopft man drauf, macht’s “Gong!”

La

Last edited 11 Tage zuvor by 4deligt

Schön, dass der BVB dann all seine “vierte-Reihe-Nationalspieler” wieder los wird.
Unschön, dass die bei uns landen.

Das Kasperle Theater geht in die nächste Runde. Armselig wie diese verzweifelte Suche abläuft 🤦

Ist eine Medienente!

Wohl keine Überraschung, da das jeder Trainer fordern wird…

Anstatt als Arbeitsloser Trainer ein Job bei Bayern für 1 Jahr zu bekommen, sich Bewesien zu können für andere Mannschaften, Bockt Flick rum. Dann geh doch zu Netto !

Da müsste er erstmal richtig Deutsch lernen.

Hansi sollte es besser lassen Forderungen zu stellen.

Er hat durch die Amazon Doku sein komplettes Image ramponiert, er hat viele Fehler gemacht.

Sollte Bayern ihm eine neue Chance geben, sollte er einfach die Ärmel hochkrempeln. Wenn er sich neu bewiesen hat, und in der Situation ist er, kann man über alles weitere sprechen. Aber erstmal muss die Leistung stimmen

Mit dem Unterschied, dass sich nicht Flick dem FC Bayern angeboten hatte, sondern der
FC Bayern ihn angefragt hat. Also weshalb sollte er dann auf die Forderungen des Vereins
in irgendwelcher Weise eingehen? Die Verantwortlichen sitzen auf heisse Kohlen und denen
geht langsam die Luft aus. Und wenn ich etwas haben will, dann liegt es an mir, ob ich auf
die Forderungen der Gegenpartei eingehe oder nicht. Es zwingt ja den FC Bayern niemand,
vor allem hat er in seiner derzeitigen Situation nicht das Monopol, Hansi Flick zu verpflichten.

Doch wenn sie es tun wollen, dann nach seinen Bedingungen und nicht andersrum. Selbst
schuld FC Bayern. Einfach zu hoch gepokert und in allen Belangen verloren.

Im Falle eines nicht erfolgs lässt sich so eine Bedingung aber nicht erfüllen. Ist ja wie die stammplatzgarantie, die einst Jürgen Klinsmann forderte.

Wie soll denn so ein Deal aussehen? Bayern muss sich auch bei verpassen der Champions league weitere 3 Jahre mit flick rumquälen, ansonsten müsse man 100mio€ Strafe zahlen?

Es ist für mich ganz klar, dass so eine Forderung dazu führen muss, dass der Klub Abstand nehmen muss von solchen Herren. Weil solche Deals im höchsten Maße vereinsschädigend sind

Und wenn flick das wirklich gefordert hat oder so meint, dann hat er sich mmn selbst ins Knie geschossen, weil Bayern das nicht versprechen kann.

Wann hat ihn der FC Bayern angefragt? Geh zu TikTok mit deinen Fake News!

😂😂😂

Bleib bei deinem Youporn-Konsum!

Da hat jemand klare Vorstellungen. Gefällt mir.

Ich werde das Gefühl nicht los, am Ende haben wir keinen Trainer. Der ganze Mist hat doch schon angefangen, Hasan als Sportdirektor zu benennen und weil er so gut war (Achtung Ironie) in den Sportvorstand zu befördern. Keine Ahnung was Uli damals geritten hat. Und Kahn war auch ein NO Go. Seit dem haben wir keine Struktur und verbraten ständig Top Trainer. Freund und Eberl müssen erstmal Ruhe reinbringen und wen wunderts dass kein Trainer zu uns kommen will. Selbst wir Fans können die da oben doch nicht mehr für voll nehmen…. Aber es ist nur meine Meinung…

Nein nein Thorsten, sie liegen schon richtig mit ihrer Meinung. Denn genau so schauts aus.

Ist wie an Weihnachten. Wenn ich am 24.Dezember erst kurz vor Ladenschluss noch in einen
Laden gehe und besondere Wünsche habe, dann sieht es einfach mau aus. Dann nehme ich
einfach das, was noch zu haben ist, oder ich lass’ es sein. Und so ist es jetzt beim FC Bayern auch. Also was soll die Aufregung und ewigen Beleidigungen gegen Hansi Flick.

Der FC Bayern soll froh sein, einen Trainer wie Hansi Fluick noch zu bekommen. Und wenn
sich Hansi Flick nicht auf dieses Himmelfahrtskommando einlassen tut, dann halt eben nicht.
Irgendeinen armen Tropf werden sie schon finden, der wieder als Notnagel herhalten muss
und spätestens dann wieder abgeschossen wird, wenn es diesen Versagern um Uli Hoeneß,
Dreesen und Hainer im Urin juckt. Eigentlich wäre diese Trainersuche ja Max Eberls Job. Nur
dieser ist auch nur Ulis Marionette, wie all die ganzen anderen Ja-Sager. Schon seltsam, wie
sich all die ganzen Mitarbeiter des FC Bayern von einem hochkriminellen Steuerhinterzieher
noch etwas vorschreiben lassen.

Last edited 11 Tage zuvor by Richard

Müller als Spielertrainer bis zum nächsten Sommer. Dann versuchen, Alonso zu bekommen

Für mich ist Flick der völlig falsche Mann. Eine Panikaktion, weil fast alle Kandidaten vom Markt sind.
Flick ist vielleicht ein guter Verwalter und ein Spielerversteher. Aber einen Neuaufbau, wo man harte Entscheidungen fällen muss, kann ich mir bei Flick beim besten Willen nicht vorstellen. Er hat doch bei der Nationalmannschaft bewiesen, dass er keine Mannschaft aufbauen kann.
Und dann Spieler mit denen er die CL gewonnen hat und bei der Nationalmannschaft betreut hat wegzuschicken. Da glaube ich im Traum nicht daran.

Noch ein völlig ahnungsloser! Wann schnallt ihr eigentlich, dass eine Nationalmannschaft mit einer Klub Mannschaft nicht zu vergleichen ist! Als Klub und dann noch mit soviel Geld wie es der FC Bayern hat, kann man sich entsprechend mit Ausländern verstärken! Und jeder weiß, wie es im deutschen Fußball aussieht und auf wie vielen Positionen wir Probleme haben!

Die Trainer werden schon länger verbrannt

Bitte schmeißt den Tuchel raus und holt den Hansi wieder, das wollen wir Fans

Ist dann schon fünfte Wahl, so langsam wird es lächerlich.

Wieso, wer war denn die 4. Wahl?

Mit einem Trainer muss man länger zusammen arbeiten alles andere bringt doch nichts. Hansi Flick hat recht wenn er sagt für ein Jahr mache ich das nicht.

Ein Jahr bayerntrainer ist anstrengender als fünf Jahre trainerjob bei Darmstadt 98 😉

Viell. Auch ein Grund warum keiner Lust auf das mediale Fegefeuer fcb hat. Da verzichten manche lieber auf eine Million mehr

Flick ist kein Trainer für einen Neuaufbau! Sucht lieber weiter.

PS: Alons wird Wirtz im Sommer mit nach Spanien nehmen.

Warum ist er keiner für den Neuaufbau? Hat er doch schon mal geschafft bei Bayern, also kann er es wieder schaffen.

Sie hatten die letzte Zeit viele Trainer verschlissen, deshalb hat Flick eine größere Chance länger bei Bayer zu bleiben. Für mich wird er nicht sehr erfolgreich sein. Er ist nicht der beste Trainer.

Wenn Flick kommt….dann heißt er nicht mehr hansi….dann macht er sich zum Horst…..und es geht nur um Kohle.

Zuerst muss Bayern klären, ob Klopp überhaupt 2025 zu Bayern gehen würde!
Fall er eh sagt, er kommt nicht, dann macht Flick Sinn, auch länger!
Sagt Klopp den Bayern für 2025 zu, dann sollten sich die Bayern einen Interims/Trainer holen.
Evtl. ist Klopp ja ab Januar 2025 bereit einzusteigen! Ich kann mir nicht vorstellen das er 12 Monate Auszeit haben will. Nach 4 bis 5 Monaten juckts ihn wieder!
Interim könnte Sandro Wagner, Magath, Funkel…bis Weihnachten kriegen die das so hin, das Bayern noch Chancen auf alle 3 Titel hat. Wobei Bayern ja unbedingt die CL in München gewinnen will! Dazu wäre Klopp schon der Richtige!

Wie blöde wäre Flick denn wenn er nach Bayern zurück geht

Trainer ist eigtl egal, wichtig ist der Umbau des Teams!

Genauso hat man Flick eingeschätzt, ohne Persönlichkeit, ohne Mumm, Kahn würde sagen – keine Eier haben.
Wie kann man nur daran denken, nach so einer “Behandlung” beim fcb als 23. Lösung wieder die Arbeit aufzunehmen?

Hansi, die Freude der Bayergegner, ne Lachnummer von der Resterampe. Und der Umbruch? Die Spieler bestimmen weiter wos langgeht. Fly Graugans, fly.

Wäre super

Eberl wurde für den Umbau u Neuanfang geholt,jetzt kommt flick u dann bleiben Gore ,gnabry,sane,coman ,Müller sowieso und und und…

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.