FC Bayern News

Irres Paket! So gut verhandelte Tuchel bei der Bayern-Trennung

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Nachdem der FC Bayern zuletzt noch mit Thomas Tuchel verhandelt hatte, um ein mögliches Engagement zwischen den beiden Parteien zu verlängern, steht nun fest, dass der 50-Jährige in der kommenden Saison nicht an der Seitenlinie der Münchner stehen wird. Trotz der bereits im Februar besprochenen Trennung wird Tuchel noch über die Saison hinaus ein attraktives Finanzpaket von den Münchnern kassieren.



Wie Sky berichtet, wird Tuchel von den Bayern noch weit über 10 Millionen Euro als Abfindung kassieren. Des Weiteren soll das gesamte Trainerteam noch sein volles Gehalt bis zum 30. Juni 2025 erhalten. Der 50-Jährige wird dennoch aus seinem Vertrag beim deutschen Rekordmeister entlassen, dass ein potenzieller neuer Klub des Trainers keine Kompensationskosten an die Münchner zahlen muss. Somit darf er in jedem Fall ablösefrei wechseln.

Tuchel wird in jedem Fall seine volle Abfindung vom deutschen Rekordmeister kassieren, auch wenn er sich im Sommer einem neuen Klub anschließen sollte. Bis dies eintritt, ist der Coach bei den Bayern jedoch nur freigestellt. Die Bayern-Bosse müssen sich derweil weiterhin nach einem neuen Trainer umsehen.

Nach Verhandlungen: Tuchel verlässt den verein und kassiert ab

Erst in der vergangenen Woche verkündete Tuchel selbst, dass er nicht über die Saison hinaus in München bleiben werde. Der Coach bestätigte, dass man sich nach dem bitteren Ausscheiden in der Königsklasse zusammengesetzt habe, jedoch letztlich zu keiner Einigung kam. Die Trennung der Parteien wurde bereits im vergangenen Februar kommuniziert, durch die stockende Trainersuche zog man jedoch eine weitere Zusammenarbeit mit Tuchel in Erwägung.

Somit verlieren die Bayern nicht nur einen weiteren Trainerkandidaten für die kommende Saison, sondern müssen auch ein hohes Finanzpaket als Kompensation an Tuchel zahlen. Der 50-Jährige kann währenddessen sowohl einer neuen Anstellung, als auch einer satten Abfindung entgegenblicken – und könnte in diesem Fall sogar doppelt kassieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
171 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das gönne ich Tuchel.

@Soleman

Ich auch.

Tuchel hat halt mehr Grips im kleinen Finger wie seine Hater hier im Chat zusammen.

@Harry

So ist es.

Habe Nachsicht mit den Hohlbirnen.

Hier ist ein ganzer Baum drin

Erstaunlich, wieviele Hohlbirnen sich hier tummeln.

Tuchel hat offensichtlich mehr Grips im kleinen Finger als der gesamte Bayernvorstand in den Köpfen.

Da hat wohl eher Tuchels Manager Grips gehabt. Tuchel wird da beim Vorlesen nur, an der Kappe spielend, gemeint haben “na wenn Du meinst es wäre gut…”

Jawoll, hat er verdient, 10x mehr wie diese Ferrari Fahrer im Verein.

10x mehr als!! Lerne mal deutsch du Hohlbirne!!!

Beleidigungen , das passt zu Leuten aus der Gosse

Das hat er richtig gut gemacht!

Ach komm wenns ums Geld geht dann Sahnen die doch alle ab ob erfolgreich oder nicht

Vor allem wie doppelt d.umm sind die Bayern Verantwortlichen?

Neben UH und KHR war doch die Vertragsverlängerung der Punkt, oder?

Man wollte ihm keine Vertragsverlängerung bis 2026 geben um dann keine vorzeitige Ablöse zahlen zu müssen, falls man in 1 Jahr einen Alonso, Klopp etc. bekommen kann. Die 10 Mio zahlt man jetzt doch eh..

Oder??

Korrekt.

Dum.mes Bot! Du 🤮 mich an.

Ich nicht!!!

Wie bitte..Dreck.s ..VORSTAND..wieder Geld verbrannt

Belohnung für schlechte Arbeit gönnst Du ihm???

Sach mal kommt du von der gelben Fraktion? Es geht um unseren Club und nicht um einen Trainer der nicht viel geholt hat außer unsere Kohle.

Man gönne es ihm für dieses riesen Drama.

Raus mit der Kohle!
Und für den Max habe ich noch einen
neuen Spruch von einem guten Freund:
am Ende ist alles gut
und wenn noch nicht alles gut ist,
dann ist es noch nicht das Ende!

Deshalb ist es ja auch noch nicht zu Ende. Außer das TT den FCB relativ zerstört hat.
Wahrscheinlich ist er auch deshalb gekommen. Ständig seltsame Aufstellungen und Auswechslungen, zu viele Verletzte, und nach Niederlagen nie eine Ahnung wie es passieren konnte. Ein Welt Trainer. Ja klar.
Und nach alldem noch absahnen…

Ausgezeichnet.

Schlaues Kerlchen!

Die 10 Mille fehlen halt bei der Einstellung eines neuen Spielers 🙂

Glaube mir, die 10 Millionen hat der FCB ganz sicher gebunkert! Denen geht´s gut und der Betrag tut ihnen nicht weh!

Brazzo lässt grüßen!!

Und seine Gehälter winken uns heute noch zu, wenn sie in der Luft davon segeln!

Das hat TT geschickt verhandelt.
GRATULATION.
Mal sehen welcher schlaue Trainer irgendwann mal kommt.

Irgendwann ist richtig. Ein schlauer Trainer geht zur Zeit nicht nach München

Die haben eh keine Kohle mehr.. wer steht da nicht alles auf dem Gehaltszettel der nicht mehr beim Verein ist

Doch, schon, wenn er an die Abfindung denkt.

Hätte er auch mal so geschickt trainiert, dann würde der FC Bayern anders dastehen… Tuchel ist als Trainer eben nur Mittelmaß!

Es kommen keine Trainer mehr, weil es sich rumgesprochen hat, dass Brazzo nicht mehr verhandelt.

Hoeneß übernimmt die Kosten durch Würstchen Verkauf.

Könnte er aus der Portokasse zahlen.😊

Schmerzensgeld! Haben er und sein Team mehr als verdient.
Das Geld können sie sich ja von Spielern und Funktionären wieder zurückholen.

Last edited 29 Tage zuvor by Tom M.

Das schadet dem FCB. Schwachsinnige Vereinbarung. Die Befürworter sollten sich fragen, ob sie im richtigen Forum sind.

Wenn es wahr wäre, würfe das ein miserables Licht auf Dreesen. Schlechter verhalten als Brazzo!

Aber diese Haubentaucher hier mit “Laut des Berichts” und immer von Sky abschreiben…

Was bitte weiß denn SKY❓

So schauts aus!

Brazzo mal wieder viel Kohle verbrannt.

War doch nicht seine!

Das Management ist echt zu blond

Wenn es stimmt.

Hätte man wohl besser seinerzeit den Nagelsmann behalten. So zahlt man ja inzwischen mehr an Trainerabfundungen als an Trainergehältern (an welchen Trainer denn auch?). Unabhängig davon, wäre es interessant zu wissen, wo der Bayern heute unter Nagelsmann stehen würde…

Nicht vergessen: auch für Kovac hatte man Ablöse an Eintracht Frankfurt gezahlt und auch für Ancellotti musste eine Abfindung gezahlt werden!
Zudem hat man Top-Trainer wie Sebastinan Hoeneß, (Vizemeister mit dem VFB), Dino Toppmöller 6.ter mit der Eintracht, die beide wesentliche günstigere Spielerkader haben, quasi hergeschenkt!🤦🏽‍♀️

Ich glaube nicht daß da viel verhandelt wurde. Was hätte TT denn gegen seine Freistellung tun können? Vor einem Arbeitsgericht hätte er sein Gehalt bis Vertragsende allemal zugesprochen bekommen. Für mich sieht daß eher so aus als wenn man wieder mal völlig überstürzt die Kasse aufgemacht hat um ein vermeintliches “Problem” zu lösen. Da hat man völlig dilettantisch und ohne Weitsicht gehandelt. Für TT freut es mich. Bis auf das vermutlich leicht angekratzte Ego kommt er gut aus der Sache raus.

Glaube nicht dass das Ego noch angekratzt ist, nachdem man ihn am Ende doch noch halten wollte

Dämlack!

Bei einer Freistellung läuft der Vertrag weiter. Bedeutet Ablöse, wenn er woanders unterschreiben will.

Du weißt wirklich gar nix.

Nicht ganz. Die Abloese soll dem Verein den vorzeitigen ” Verlust” eines aktiven Trainers ersetzen, da dieser nun einen neuen verpflichten muss. Bei einem Freigestellten ist der Sinn und Zweck einer Abloese ” eigentlich” entfallen. Das gilt allerdings auch fuer eine Abfindung, die den Restwert des laufenden, nun aber vorzeitig beendeten Vertragsentgeltes ersetzen soll. Da man hier den Vertrag von Vereinsseite materiell “erfüllt”, ist “eigentlich” kein Raum fuer eine Abfindung gegeben. Tuchel wuerde damit natuerlich mehr erhalten, als er bei normaler Vertragserfuellung bekaeme bzw der Verein wuerde deutlich mehr zahlen. Falls die Info vom Berater zutreffend durchgesteckt wurde, was moeglich waere, muesste man den Vorstand fragen, warum er derart großzügig war. Ueblich sind derartige Boni nur als besondere Gegenleistung fuer Stillschweigen oder der befristete Vertrag enthielt keine Option fuer eine (vorzeitige) ordentliche Kuendigung bzw Freistellung. Befristete Verträge brauchen diese Klausel. Dann muss man sich das Einverständnis zur Freistellung erkaufen. Erstaunlich ist natuerlich die Weiterzahlung trotz eines Vertrages bei einem anderen Verein, denn hier ist eine Anrechnung ueblich. Offenbar wollte man die “Verhandlung” sehr zuegig und geräuschlos abschließen. Da muss ordentlich Druck auf dem Kessel gewesen sein, nicht unbedingt vom Vorstand selbst. Ich schaetze, dass die Muppets hier ihre dicken Finger im Spiel hatten und dem Vorstand klarmachten, die Sache zu beenden, egal zu welchem Preis, vermutlich um “Alonso ” klarzumachen”.

Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich besser still verhalten und nicht die Klappe aufreissen. Aber von Dir kennt man da ja…….

Genau da kann man jetzt sehen das keiner von euch hier Bayern Fan ist und nur kleine Trolle die hier gegen Bayern sind.

Was hat Tuchel erreicht 1 Titel der nur gewonnen wurde weil der BVB zu blöd war.

Tuchel der Super Trainer wurde ja bei PSG und Chelsea und dem BVB entlassen weil er ja so Super ist

Warum haben wir schon so viele Trainer durch?! Nur mal am Rande….TT hat mit dem BVB den DFB Pokal gewonnen,ist mit PSG zwei mal Meister geworden und hat auch zwei mal den Französischen Ligapokal geholt. Zudem war er mit Mbappe und Co. im Champions League Finale! Ist Rüber nach England und hat die Champions League geholt und wurde daraufhin zum Fifa Welttrainer gewählt!!!

Ein richtiger Bayernfan würde checken, wo das Problem liegt, insbesondere wenn man die letzten drei Jahre betrachtet.
Das ist absolut kein Weltklasse-Niveau mehr. Können sich nur die alten “Uli-Fans” nicht eingestehen.

Btw… Der FC Bayern ist nur wegen dem alten Kirch-Deal (Premiere) überhaupt so groß geworden und der war illegal.
Wird Zeit, dass Bayern mal wieder kleinere Brötchen backt.

Hallo Daniel,

doch, viele, die sich hier kritisch äußern, tragen den FCB im Herzen und wir machen uns Sorgen, weil alles so schlecht läuft! Wir sind sogar so genervt, daß viele sarkastisch und so negativ drauf sind, weil man es sonst nicht mehr aushalten kann.

Thomas Tuchel hatte es extrem schwer durch viele Störgeräusche von außen und hat sich, trotz seiner Entlassung im Februar, sehr anständig und loyal dem Club gegenüber verhalten.
Er hätte auch im Februar alles hinwerfen können. Der Nachfolger hätte uns wohl kaum ins Halbfinale gebracht! Als Dank bekam er kurz vor dem CL Spiel eine verbale Breitseite auf die Mütze, eine grenzwertige Verabschiedung samt Trikot im Bilderrahmen und nen Blumenstrauß. Wir kennen nur die Außendarstellung, aber ich denke, mal, er musste sehr viel runterschlucken und hat es sich verdient, dass er finanziell zu seinem Recht gekommen ist!

Koorrekkt. Wenn die Wertschätzung unter die Füße kommt, sollte man keine Hemmungen mehr haben. Chapeau, TT!

Danke Danke :o)

Hast ja Recht!

Die Frage, die sich mir stellt:
Woher weiß Sky das alles? Saßen die mit am Verhandlungstisch??

Wenn es so wäre, müsste der Vorstand bekloppt sein. Brazzo stellte Nagel frei, ohne dessen Vertrag aufzulösen.

Geschieht ihnen recht.
Wer so ungeschickt agiert muss die Konsequenzen tragen.

Thomas Tuchel ist der einzige deutsche Trainer, der mit drei unterschiedlichen Vereinen ein CL Halbfinale erreicht hat. Bayern hat das seit 2028 in einem regulären Modus nicht mehr erreicht. In der BL hat er im letzten Jahr ausgehend von Tabellenplatz 2 noch die Meisterschaft erreicht. Dieses Jahr hat er einen Punkt mehr als im Vorjahr erreicht.
Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch fließend.

Klar, den musste man ohne Ersatz zu haben unbedingt los werden.

Alles Richtig gesagt….top

Mit Paris war er sogar im Champions League Finale und mit Chelsea hat er sogar den Titel geholt

Ja, aber zwei Finale mit unterschiedlichen Vereinen haben auch andere deutsche Trainer erreicht, beispielsweise Klopp und Heynckes

Ja tuchel hat mit drei unterschiedlichen Vereinen ein cl Halbfinale erreicht weil er ein Wandervogel ist.

Vielleicht kann man auch einfach die Leistung anerkennen😉

Der war zwischen 2020 und 2023 bei drei top Klubs, 2x davon mit milliardenschweren Investor im Rücken. Und der wurde 3x entlassen trotz Champions league Erfolge.

Warum sollte Klopp jemals So einen weg gehen? Der blieb 7 Jahre in Dortmund und 9 in Liverpool… das find ich beeindruckender.

Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber Klopp hat drei Jahre gebraucht um mit Liverpool ein Titel zu holen. Das würde es bei Bayern nicht geben.Natürlich ist das beeindruckend das woanders die Trainer gewertschätzt werden,umso mehr nervt es das der FCB keine Geduld mit den Trainern hat!

In Chelsea und Paris bedauern das die Fans bis heute, weil sie nie mehr diese Erfolge erreicht haben. Vielleicht ist es in München in ein paar Jahren auch so.

Bei Klopp finde ich erstaunlicher, dass er trotz milliardenschwerem US Investor wieder nichts erreicht hat, nicht einmal in der zweitklassigen EL.

Im übrigen bezweifle ich, dass die drei Vereine von Tuchel wirklich Top Vereine waren. Als Tuchel zu Chelsea kam, waren die im Mittelfeld der PL. Danach haben sie sich meistens nicht einmal für die CL qualifiziert.

Paris hat vor und nach Tuchel NIE ein CL Finale erreicht.

Bayern hat seit 2018 in einem regulären Modus nicht das CL Halbfinale erreicht.

Aber das wurde doch bereits zur Auflösung so kommuniziert – da ist doch gar nichts neu dabei!
Wenn man einen bestehenden Vertrag auflöst , dann macht man einen Aufhebungsvertrag und einigt sich auf eine Entschädigung für entgangene Laufzeit.. Aber Wirksamkeit ist das dann für beide Seiten sofort gültig und beide können tun, was ihnen beliebt. Bayern zahlt eine Summe, die dem Restghalt ohne Boni entspricht. Man weiß nicht, wie hoch diese ausgefallen wären, aber der Verein weiß es. Wenn man sich darauf einläßt, dann hat man damit sicher noch etwas eingespart.
Ich weiß nicht, was daran irre sein soll. Das wurde bereits bei Kahn und Brazzo und wahrscheinlich Nagelsmann ähnlich gelöst. Das findet dauernd in der Industrie so statt – da ist doch nichts irre dran. Beide Seiten haben Ansprüche und beide Seiten verzichten auf den Rechtsweg – so what?

Ich korrigiere mich: bei Nagelsmann hat man freigestellt, d.h. man hatte ihn weiter auf der Gehaltsliste – bis er letzlich um den Wechsel zum DFB gebeten hat. Im Prinzip das gleiche: Gehaltsfortzahlung, nur konnte Nagelsmann dann eben nicht gleich eine neue Beschäftigung annehmen ohne vorherige Vertragsauflösung durch Bayern. Und genau so eine Hängepartie wollte man wohl nicht mehr.

deswegen konnte man sich nicht einigen vor ein paar Tagen. Möchte nicht wissen wieviel er noch wollte

Ich Frage mich wirklich, ob diese Herren, die diese Verträge machen noch ganz frisch in der Birne sind. Unfassbar.

Wieso mehr? Man kann davon ausgehen, dass Tuchel über 10 Mio pa verdient. Insofern finde ich alle genannten Zahlern auch in keiner Weise überraschend.

Verstehe ich das richtig? Waren die echt so blöd über dem Gehalt noch mehr zu zahlen? Dann kann man Tuchel doch gleich auf der Gehaltsliste lassen

So blöd kann man doch nicht sein. Haben die keine Juristen? Das wäre ja grob fahrlässig. Vor allem ohne Not.

Dilettanten! Man findet keine Worte mehr. Oder ums mit Bayerncharly zu sagen: HÄ? SOLLNDAS?

HIRSCH AB INS GEHEGE

Dieser Abgang erhöht die Chancen auf einen neuen Träner. Son Abgang vergoldet die quälende Tränerzeit…

Mal ganz ehrlich….. Trainer-Gespräche…. Sky und Bild sitzen am Tisch oder mit am Telefon….
Abfindung für Tuchel…. Presse und Experten voll informiert!! Denke nicht das Freund und Eberl so Anfänger sind….
Also Ball flach halten….
Trainer sagen ab wegen Uli H. ??
Wenn er was sagt hat das Gewicht klar.
Aber das nicht ab kann hat nicht in München verloren. Wer deshalb nicht zu uns kommt!! Hat bei uns nichts verloren.

Wenn die Informationen stimmen, dann wurden sie natürlich von der Tuchel-Seite an die Medien durchgesteckt und nicht vom FCB.

Hoeness der Geschäftsmann
Ein Trauerspiel
Hut ab vor Tuchel

Das ist nun schon der zweite Grund nicht mehr ins Stadion zu gehen. Verschwendung und unterirdische Leistung auf dem Spielfeld.

Ab morgen stehen ganz viele Trainer beim FCB schlage.

Ihr seid alles FC Bayern Fans, da schüttelt man mit dem Kopf wenn man die Kommentare liest. Am Besten ihr sucht euch alle einen neuen Verein. Das wäre das Beste für alle. Man schämt sich bei diesen Kommentaren.

Wenn die Zahlen stimmen muss ein Dreesen sofort gehen….

Stimmt das, was Sky schreibt? Plettenberg musste auch klein beigeben. Aber vorher große Fr….

An dieser Stelle noch einmal : Wenn die eine Seite, von wem auch immer, massiv unter Beendigungsdruck gesetzt wird und die Vertragslage ” ungünstig” ist, duerfte der Berater, der das weiss oder zumindest vermutet, leichtes Verhandlungsspiel gehabt haben. Nur so waere dieses sehr erstaunliche und unübliche Ergebnis zu erklären. Offenbar musste der Vorstand sehr schnell ein bestimmtes Ergebnis erzielen. Vermutlich, weil man glaubte, den heiss ersehnten Messias noch gewinnen zu koennen, vielleicht auch, weil der Pate nur noch erregt war. Derartiges macht die Sache extra teuer. Unnötig, aber angesichts der Summen, die dieser Verein in diverse Trainer ” investiert”, auch nicht mehr ueberraschend. Das Problem ist die voellige Irrationalitaet der Muppets, die sich inzwischen wie kleine Kinder mit dem Verein als Spielzeug aufführen, Mios hin oder her. Zur immer groesser werdenden Bewunderung ihrer Groupies. Auftrag an Vorstand : Der muss weg, aber zuegig…. Natuerlich lief die Sache dann etwas anders, als erhofft. Der Messias laesst offenbar auf sich warten.

was soll man dazu sagen? waren nm, kovac und flick billiger?😂🤣😂

Fc Bayern Lachnummer Nr . 1 von ganze Europa!!!
Blamage und Vorstand Einfluss absolut abschaffen!!
lasse die neue Mannschaft nächste Saison ohne Trainer beginnen… ob die Mannschaft Charakter zeigen wird?

clever 😀

Sind denn da Vollpfosten am Werk??
Das ist Vereinsschädigung!
Entlassen und fertig, Gehalt bezahlen bis 25 zahlen.
Kommt ein anderer, Abfindung kassieren.
Wer ist den da in der Position, der Verein, oder darf der entlassene Angestellte noch Ansprüche diktieren???
Was sitzen den da für Warmduscher im Aufsichtsrat/Sportdirektor, die das durchwinken.

Das ist die Hälfte eines Topspieler-Gehalts. Ich denke, das geht so in Ordnung, wenn man bedenkt, was Tuchel in dieser kurzen Zeit für einen Stress hatte und dass die Vereinsführung am Ende zu dämlich ist entweder mit ihm zu verlängern oder eine irgendeine geeignete Alternative zu präsentieren. Dafür war man ja bei Nagelsmann relative ungeschoren davongekommen, was die Abfindung anging.

Also hier spielt die Presse wieder ein schmutziges Spiel, als ob nicht Nagelsmann ein viel schlechteres Geschäft war.
Und andere Trainer die bei Manu, Paris oder anderswo gehen müssen kassieren doch noch viel höher ab.

Hahaha wer hat das verhandelt mit Tuchel???

FT Elf der Saison , Harry Kane ist drin, sonst keiner vom FCB. Wirtz Spieler des Jahres. 5 von Bayer in der Top Elf.

was anderes erwartet ?

Ich gönne es Tuchel, er hat wohl sehr gut verhandelt bzw. war in einer guten Situation. Verstehe die Vereinsführung nicht, die durch eratische Entscheidungen Millionen von Euro verbrennt.

So viel Gehalt ohne selbstverdienten Titel. Denn der dt. Meister hätte nagelsmann gehört.

Kann mir jemand erklären, warum er eine Abfindung bekommt und trotzdem bis zum Vertragsende das volle Gehalt?
Warum die Abfindung. Hätte er evtl. die Möglichkeit, Zusatzeinnahmen zu generieren, z.B. Erfolgsprämien, etc. die über die 10 Mio hinausgehen?
Ansonsten hätte man den Vertrag ja nicht aufheben müssen, sondern ihn lediglich ohne Abfindung freistellen können. Dann säße man auch am längeren Hebel, wenn er zu einem anderen Verein wechselt (Ablöse, Blockade, …). So nebenbei hätte man auch noch einen Trainer unter Vertrag.
Ich versteh das absolut nicht. Oder es wird in der Presse falsch kommuniziert.

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.