FC Bayern News

Einigung mit Burnley! Kompany wird neuer Trainer des FC Bayern

Vincent Kompany
Foto: IMAGO

Der FC Bayern einigt sich offenbar mit Burnley über eine Ablöse für Vincent Kompany. Damit wird der 38 Jahre alte Belgier neuer Trainer der Münchner.



Vincent Kompany und der FC Bayern waren sich bereits einig über eine zukünftige Zusammenarbeit, doch die Münchner mussten noch mit seinem bisherigen Arbeitgeber FC Burnley über eine Ablösesumme verhandeln. Nach Informationen von Sky haben die beiden Vereine die Verhandlungen nun erfolgreich abgeschlossen. Laut des Berichts werden die Bayern dem englischen Premier-League-Absteiger zwischen 10 und 12 Millionen Euro für Kompany bezahlen. Der 38 Jahre alte Belgier hatte noch einen Vertrag bis 2028 bei Burnley.

Auch Transfer-Experte Fabrizio Romano vermeldete die Einigung. Nach seinen Informationen liegt die vereinbarte Ablöse bei 12 Millionen Euro.

Kompany wird nun neuer Bayern-Trainer werden. Bereits zuvor hatten sich der frühere Top-Verteidiger und der deutsche Rekordmeister über einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt. Jetzt fehlt nur noch Kompanys Unterschrift unter dem Vertrag.

Trainerteam steht wohl schon fest

Auch das künftige Trainerteam Kompanys steht wohl schon. Die BILD hatte berichtet: Floribert Ngalula wird Co-Trainer, Bram Geers wird Athletiktrainer. Zudem wird René Maric Assistent von Kompany werden. Der 31-Jährige ist aktuell Trainer der U19 der Bayern. Maric und Kompany absolvierten zusammen den Fußballlehrer-Lehrgang in Belgien. Daher kennen sich die beiden sehr gut und schätzen einander.

Mit Ngalula und Geers arbeitete Kompany schon bei seinem Noch-Klub FC Burnley zusammen.

Durch den Kompany-Deal findet die lange Trainersuche des FC Bayern ein Ende. Mehrere Trainer wie Xabi Alonso, Julian Nagelsmann, Ralf Rangnick, Oliver Glasner oder Roger Schmidt hatten dem deutschen Rekordmeister zuvor abgesagt. Auch über einen Verbleib von Trainer Thomas Tuchel wurde verhandelt, doch auch hier kam keine Einigung zustande.

Kompany wurde von Guardiola geprägt

Kompany stieg als Trainer diese Saison mit Burnley aus der Premier League ab. In der Saison zuvor schaffte er allerdings mit dem Klub auch den Aufstieg in die englische Eliteklasse. Zuvor trainierte er den RSC Anderlecht in seinem Heimatland Belgien. Dort hatte Kompany auch seine Profikarriere als Spieler begonnen. Von Anderlecht wechselte er 2006 zum Hamburger SV. Aus seiner Zeit in der Hansestadt spricht Kompany auch noch gutes Deutsch.




Nach zwei Jahren in der Hansestadt wechselte der Verteidiger 2008 zu Manchester City, wo er insgesamt elf Jahre blieb. Bei den Skyblues wurde er vor allem von Trainer Pep Guardiola geprägt. Von Manchester wechselte Kompany 2019 zurück nach Anderlecht, wo er zunächst als Spielertrainer und dann als Cheftrainer tätig war.

Nach seiner Station in Burnley steht für Kompany jetzt das nächste Kapitel als Trainer des FC Bayern an.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
303 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

genialer Trainer, das wird mit uns ein ganz großer!!

das glaube und hoffe ich auch . Aber wichtig ist das verein und Fans ihm auch die Zeit geben was zu entwickeln .

Nein der muss heute noch entlassen werden. Und dass Hoeneß lieber Flick wollte ist nur ein Zeichen dass er selbst weiß dass das nichts wird. Er will sich nur retten und sagen können “ich wollte ihn nicht ich wollte Flick”!

Dafür zahlen wir jetzt wieder Ablöse und nach 1 Jahr Abfindung und wahrscheinlich wieder Ablöse.

ich würde nicht immer glauben was die Medien schreiben . vor 2 Wochen hieß es noch das höness flick nicht zurück will . jeder will mal rein hetzen gegen den FcB

Natürlich wieder Du Schwachkopf

warum Zeit? wie viel Zeit? Nonsens, Fussball ist kein Nationalpark-Projekt. Fussball ist kurzlebig und erfolgsirientiert. Also wissen alle bei Bayern, dass man zügig Erfolg sehen will. Das ist auch gut so und machbar, grade wenn er neue Spueler bekommt.

Totaler Quatsch, alles braucht seine Zeit und Entwicklung

Nö. Flick hat sofort funktioniert.

Und wie!!!!!

Flick kannte jedoch sehr viele Spieler aus der N11, das wars ein großer Vorteil, den Er super genutzt hat, was aber im Umkehrschluss nicht funktionierte.

Ich glaube der FC Bayern fährt mit deutschen Trainern besser….

Da Haben die Hoffentlich den Bock zum Gärtner gemacht

Dann schau mal über den Tellerrand, z.B. nach Liverpool…

Spueler sind ja so wichtig!!

Das ist doch genau der Grund, wieso man aktuell an diesem Punkt ist, an dem kein Trainer zu uns will und wir uns mit G Lösungen zufrieden geben müssen.. 🤦‍♂️🤦‍♂️

Apropos Nationalpark. Vielleicht versucht Du es mal da.

Genau denn die Neuen Spieler kennen die passwege und das Zusammenspiel und auch das was der Trainer will schon die haben alle ne DVD mit einem Video und einer Power Point presentation bekommen um sich darauf einzustellen dort wird auch das verhalten bei Freistößen und Ecken beschrieben oder der Positionswechsel so das das alle bei Ankunft des Trainers und der Neuen Spieler schon verinnertlicht hat.

Dann kanns ja losgehen nach der EM

Notfalls gehen wir.mit dem Abstiegstrainer in die 2. Bundesliga. Dann hätten wir auch schon ein Torwart aus Fürth. HALLELUJA

Positiv denken, Alonso ist auch mit Real Sociedad abgestiegen, also ein gutes Omen ;-).

Ja der hatte leider keine 100m um die B Mannschaft von Real, die zum ersten mal in der Vereinshistorie aufgestiegen ist, zu verstärken, aber total das gleiche ja.,,,

Richtiger Clown………..wahrlich.

Geh zu den Blauen da passt du ihn der Zustand Blau passt doch bei dir auch Hohl Kopf..

Über Genialität werden wir in 1-2-3 Jahren mehr sagen können.

Ich persönlich freue mich über diese mutige Lösung, trotz des Risikos.

Lassen wir ihn jetzt erstmal ankommen und seine Arbeit machen.

Hoffen wir zudem, dass Eberl und Freund den Kader an den richtigen Stellschrauben anpassen können, dürfen und auch entsprechend finanzierbare Lösungen finden.

Für mich stehen Titel in der kommenden Saison nicht an erster Stelle.

Da wäre es mir schon Recht, wenn wir ein System und die Idee erkennen, wo Kompany als Trainer mit der Mannschaft und wo der Verein hin will. Natürlich muss man sich für die CL qualifizieren, die Gruppenphase überstehen und vielleicht auch im DFB Pokal mal etwas weiter kommen. Das ist aus finanzieller Sicht notwendig.

An ein Finale Dahoam zu denken, ist nach der vergangenen Saison ohnehin etwas forsch.

Wir waren letztes Jahr im cl- Halbfinale
Wie kann man jetzt zu “Forsch” sein wenn das CL Finale in München ist im nächsten Jahr ?..der Anspruch muss sein ins Finale zu kommen
Geduld bei der Entwicklung sicher
Trotzdem muss der Anspruch für den FCB immer sein das Maximum zu wollen sonst kommen doch keine großen Stars zu uns… erzähl mal einem Kane das man schon zufrieden wäre nur die Gruppenphase zu überstehen 🤪

Wenn Du einen radikalen Umbruch anstrebt und dazu noch eine neuen Trainer Holst, dann finde ich es schon etwas hoch gegriffen im ersten Jahr das CL Finale als Ziel auszugeben.

Natürlich wird man als Bayern München und als Trainer, sowie Spieler immer jedes Turnier gewinnen wollen, an dem man Teil nimmt.

Aber als Ziel ausgeben und bei nicht Erreichen von einer Zielverfehlung zu sprechen ist was anderes.

Aber ich spare mir die Diskussionen hier .

Einige sind sowas von negativ getriggert, dass das nicht auszuhalten ist.

Der einzige Trainer aus diesem Universum, der zu uns kommen wollte.

👏👏👏👏👏👏👏

Genau so ist es 👍👍👍

Als Eberl sagte, das Beste käme zum Schluss, hatte er womöglich völlig Recht gehabt. Wird sich zeigen, aber ich freue mich auf diesen Guardiola-Fußball. Steht Bayern gut zu Gesicht. Und es wirkt so, als wäre der Kompany bei Eberl von Anfang an hoch im Kurs gewesen, nur vielleicht bei anderen Entscheidern nicht.

Notlösung. Verzweiflungsverpflichtung.

Machen wir uns doch nichts vor!

und nix anderes!

Du bist Bayern-Fan, oder heisst Du nur so?

Natürlich bin ich Bayern-Fan.

Aber ich nehme die Rosa Brille auch ab und zu ab.

Der ist ein ASSI Blauer.. 🤢🤢👎👎🤮🤮

Bring doch wenigstens den Anstand auf, dich nicht mehr Bayern-Fan zu nennen. Fans wie dich braucht mein Club nicht.

@Holland….

Und bring du wenigstens den Anstand auf, sich nicht anzumaßen, entscheiden zu dürfen, wer Bayern-Fan ist oder nicht.

Was “dein Club” angeblich nicht braucht, das hast du nicht zu entscheiden.

Und es ist auch nicht dein Club.
Der Club gehört allen Fans.
Und die haben zu bestimmten Themen nun malunterschiedliche Ansichten, auch zum neuen Trainer.

Und da hast du gefälligst ohne wenn und aber zu akzeptieren!

….”dir” nicht anzumaßen… Ich dachte du kannst Deutsch.

Kann kein Deutsch die Hohl Birne.. 9mal 1Klasse beim Lehrer Off..

@Bayern…

Korrekt.

Du bist auch eine Notlösung du Bürgergeld Entfanger.. 🤢🤢🤢👎👎👎

wäre Klopp, Alonso, DeZerbi, Hoeness und Rangnik alle bereit und interessiert gewesen … und hätte Eberl gesagt: ich will Kompany auch wenn es Ablöse kostet und jetzt hol ich ihn. Alle, aber alle hier würden aufschrei’n und Hoeness bitten den Eberl sofort entlassen. Alle würden sagen: Wir können Alonso haben und Eberl kauft den Klmpsny, geht’s noch. …. …. nur so viel dazu: das Beste kommt zum Schluss.

Nicht das beste kommt zum Schluss sondern das letzte

Mit der Abwehr und dem zentralen Mittelfeld Guardiola Fußball?! Nie im Leben da brauchst du schon ein paar richtige Top Leute für. Und ich bezweifle mittlerweile das die Bock haben auf den FC Bayern. Die letzten Transferfenster waren fast durchweg enttäuschend.

das ist korrekt, weil er stur am System festgehalten hat und mit unterqualifizierten Personal Ballbesitzfussball gespielt hat, desshalb sind sie ja abgestiegen. Das hat in der 2. Liga funktioniert, da konnte er mit dem Personal dominieren und 100 Punkte einfahren. PL war zu schwer. Es wird also davon abhängen ob das Personal bei Bayern für dominanten Ballbesitzfussball ausgelegt ist. Nachdem was man im letzten Jahr gesehen hat, eher nicht. Es wird also darum gehen ob er das richtige Personal bekommt. Interessant wird es wenn er ein anderes System spielen muss, eben wegen dem Personal, dann stellt sich die Frage macht er das oder zieht er es durch wie mit Burnley – dort sind sie damit abgestiegen. Aber, das alles wird man ja bis November sehen. Ich wünsch ihm viel Glück, weil ich mich freue wenn Bayern gewinnt.

Im ernst, Kane und de Ligt sind Enttäuschungen?

Sie lesen was Sie lesen möchten. Ich habe hier keine Einzelkritik vorgenommen. Natürlich sind Kane und de Ligt gute Verpflichtungen das weiß auch jeder. Aber insgesamt gesehen hat man es versäumt mehr dieser Top Verpflichtungen vorzunehmen und vorallem die erste 11 zu Verstärken.

O-Ton Max Eber: und dann geht manchmal eine Tür auf, die man vorher nicht gesehen hat. O-Ton 2 Max Eber: wir hatten ihn gleich zu Beginn auf unserer Short-List. Aha, was passt denn da nicht zusammen? Willkommen und good luck Vinny, du wirst es brauchen 🙂

“genialer Trainer, das wird mit uns ein ganz großer!!”

Bei Anderlecht entlassen, weil er den schlechtesten Saison Start seit 21 hingelegt hat.
Mit Burnley abgestiegen.

Aber ja. das ist ein genialer Trainer. 😂😂😂😂

Schlechtesten Saisonstarr seit 21, im ernst? Und Alonso ist auch abgestiegen mit Real Sociedad, der Looser.

Klar. Was für Drogen nimmst du?

@I…

Ich teile deinen Optimismus zwar nicht, hoffe aber das beste.
Herzlich Willkommen, VK.
Und viel Erfolg.

Ach, wie man einen Trainer, der gerade mit verheerenden Zahlen aus der PL abgestiegen ist, als genial bezeichnen kann, das bleibt wohl dein Geheimnis.

Geht’s noch hinterfotziger?

So schauts aus. Keine Lösung, bei der man in Euphorie verfallen muss aber es ist wie es ist. Und jetzt hoffe ich, dass es funktioniert. Einige andere hoffen aufs Scheitern. Sagt alles über diese sogenannten Fans aus.

Als Abstiegstrainer ist man Genial.
Puhhhh
Auf sowas muss man erst mal kommen

Genau diese extrem euphorischen Kommentare bzw. User dahinter werden dann, wenn es mal ein paar schlechte Spiele gibt wieder nach einem neuen Trainer schreien. Täglich grüsst das Murmeltier.

wichtig und richtig….keine Ahnung wie es am Ende bei 10-12Mio gelandet sind wenn Burnley 20 Mio anfangs sollte aber nice

Wer hat die 20 Millionen in Umlauf gebracht? Die BLÖD und warum? Um Klicks zu erreichen.

das Management von Burnley 🤣

Management von Burnley ist clever was sonst…?
Gibt’s du einen Trainer ab der Vertrag hat für low weg?sicher nicht Kollege
Wobei die ganze Welt weiß das Bayern ein Trainer sucht

Klar, so läuft leider heutzutage Journalismus. Denen ist dochittletweile egal, ob an ihren Meldungen was dran ist oder auch nicht. Was die sich manchmal rausnehmen, ist teilweise gefährlich.

Halt doch einfach mal deine…

Ich fürchte mich.

Normalerweise müsste der Trainer Geld mitbringen, wenn er Bayern trainieren will. Ich hoffe nicht, das er solche Kabinenausraster wie in Anderlecht bringt. Dann hat er sofort verloren.

Sehr geil.
Jetzt müssen alle ihm die Zeit geben die er braucht und dann kann das krass werden♥️🤍

Die hast du bei Bayern nicht Eher alle Spieler kaufen welche er fordert und nicht wieder sparen

Er will wenigstens keine alt Herren aus der Pl!

Dier und Kane Altherren? Beide absolute Leistungsträger

ja, der Umbruch muss auf jeden Fall folgen, sonst wird er eher entlassen, als ihm und ggf. auch den Fans lieb sein kann.
Auf jeden Fall ist jetzt schon mal ein Trainer da, damit ist erst einmal die wichtigste Baustelle geschlossen.

Zeit geben … wie viel ? … warum? … um was genau zu machen, was nicht mit normalen Tempo geht? Hätte sich Alonso Zeit gelassen, wäre Stuttgart Deutscher Meister geworden.

Krass schlecht! 🤣

12 Mio für einen der noch nix gerissen hat .Mal sehen ob er die saison übersteht

Andere, die etwas gerissen hatten, sind auch gescheitert. Geben wir ihm erstmal Zeit. Verdient hat er die Chance auf jeden Fall.

Hat er in diesem Verein leider nicht

….und das wird VK auch wissen, der hat die 🥚🥚 die es braucht um abzuliefern.

bei Xabi Alonso wusste man anfangs auch nicht, ob er Bayer Leben einhauchen kann;
wenn man jungen Trainern keine Chance gibt, klnnen sie sich auch nicht beweisen 🤷🏽‍♂️

Ist wie mit jungen Spielern.

ja, einfach mal 3 Jahre machen lassen und dann sieht man ja wie es war. Sehr guter Vorschlag.

Nach 3 Jahren ist Bayern tot.

Bayern hat keinen Scheich als Geldgeber.
Bayern muss Erfolg haben, sonst sind die schnell weg von der europäischen Spitze.

Also Sie und Ihre geistigen Flatulenzen könnte man zwischen Amöbe und Seegurke 😉verorten… Weiter so – es geht immer noch dämlicher…

meine Rede, wenn er im Dezember auf Platz 3 oder gar noch schlechter steht und in der CL-Gruppenphase zwei Spiele verloren hat … dann wird man ihn zu Recht hinterfragen … und seine Uhr wird ticken … weil der Wind am Gipfel heftiger weht 😉

Warum verdient er diese Chance?

Was hat der bisher geleistet, dass es eine Chance bei Bayern rechtfertigen würde?

…..mit welcher Berechtigung darfst du hier deine d*u*m*m*e*n Kommentare abgeben, wäre wohl die treffendere Frage!
Und wenn du schon von “geleistet” sprichst, was hast du denn bisher so in deinem Leben geleistet….

Last edited 25 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Schafft es ohne Hilfe aufs Töpfchen für die notdurft

Sicher ohne Hilfe. Fällt mir schwer zu glauben

Da wirst du keine Antwort bekommen. Er hat schon alles verpullfert. 😂😂

Ja drücke ihm die Daumen
Mal abwarten wie lange alle die ihn jetzt feiern auch bei Niederlagen hinter ihm stehen.
Große Erfolge hatte er noch nicht und ob er Alonso 2.0 wird nur weil er bei Pep gespielt man wird es sehen …..

Für 10-12 Millionen wirklich gut!
Hoffentlich schlägt er mit den neuen Spielern voll ein.
Bockt richtig. Da freut man sich auf die neue Saison!

Welche neuen Spieler? Es ist noch keiner da

nicht mal ansatzweise 🤣🤣🤣

Erste Namen werden doch schon gehandelt. Außerdem hat sich Eberl gegen Hoeneß durchgesetzt. Das ist doch ein positiver Nebeneffekt. Ich vermute mal, daß Eberl die Mehrheit des Aufsichtsrats hinter sich gebracht hat. Ich vermute mal, daß Hoeneß isoliert war. Wenn das so stimmen sollte, wäre für die Zukunft des Vereins ein wichtiger Schritt.

Hoeneß isoliert? Wohl kaum. Vermutlich hat Eberl seinen Posten angeboten. Er wird ja nicht gebraucht, wenn die alten Herren ihn nicht arbeiten lassen.

Hoeneß isoliert, kann ich nicht glauben. Genauso wenig kann ich mir vorstellen, das Hoeneß in puncto Flick seine Meinung innerhalb kürzester Zeit ändert. Denn vor ein paar Tagen hat er angeblich noch gesagt, das er den nicht als Trainer bevorzugen würde. Und es hieß auch, alle Entscheider haben sich für Kompany ausgesprochen.
Aber wie hoch ist heutzutage der Wahrheitsgehalt bei Meldungen der Journalisten.

genau, Wünsche gibt es wie immer viele, aber wie sagte Rehhagel immer: die Wahrheit iss auf‘m Platz…

selbst Pep bekam nicht was er wollte, so dass es bei “Thiago oder nix” geblieben ist.

Gut für was?

Haben wir Kloppo abgelöst?
Oder Alonso?

Nein. Wir haben einen zweitklassigen Trainer geholt.

du bist auch das sinnbild für einen Erfolgsfan… such dir lieber n anderen Verein… Leverkusen war ganz erfolgreich dieses Jahr die haben noch Platz

Hoffentlich gibt man ihm mal etwas Zeit etwas zu entwickeln und schmeißt ihn nicht nach den ersten Misserfolgen gleich wieder raus. Aber ich bin da recht positiv gestimmt, Max Eberl schätze ich so ein, dass er auch bei dem ersten Gegendwind, der von der Presse und den sog. Experten kommt, am Trainer festhalten wird.

Der würde eh mitfliegen. 12m für einen Absteiger 2. Liga Trainer der einen 0,6 Punkteschnitt in der 1. hat. Das darfst keinem erzählen, von außen sieht es leider aus wie: Wir bekommen Alonso nicht, also holen wir das billig Imitat. Ehemalige top Spieler waren nunmal eher selten bisher auch top Trainer, Ausnahmen bestätigen die Regel. Mal schauen was er ist

“Absteigääär”, so spotteten alle, als Bayern Pavard von Stuttgart holte, und es folgte das Triple.

Alonso wird überschätzt. Hatte mit einer Serie von Last-Minute-Treffern eine überdimensioniert lange Glückssträhne. Am Mittwoch ging sie zu Ende und kommt nie mehr zurück, nie mehr.

Deswegen wäre Leverkusen auch Meister geworden da gibt’s sogar ne Tabelle dazu 🤣🤣🤣 was ein geistiger Müll

weil er an die Graugänse geglaubt hat 🤣🤣

Hm wieso Spott? Sorry das ich bei Fakten bleibe, er ist nunmal mit einem Kader in den 100m gepulvert wurden mit einem 0.6er Punkteschnitt abgestiegen. Aber wenn du denkst 90 Punkte holt man in der Bundesliga nur mit Glück…wüsst ich gerne warum Dortmund nicht Dauermeister ist mit ihrem Pfosten Vodoo.

ja, einfach mal ein oder zwei Jahre nicht azf die Ergebnisse schaun. Man muss ihn machen lassen, auch wenn die ersten 10 oder 15 Spiele schlecht gespielt werden und kein Spiel gewonnen wird. Man muss ihm 2 Jahre geben, die Mannschaft zu entwickeln. Sehe ich genauso, anders kann man doch heute gar nicht mehr professionell Fussball spielen, oder?

Wer glaubt denn, dass der FC Bayern 10 oder 15 Spiele am Stück verliert? Also manchmal kann man sich hier nur noch an den Kopf fassen…

ok, etwas überspitzt, aber wenn sie die ersten 23 Spiele so wie die letzten 23 Spiele spielen, wenn sie davon nur 12 gewinnen und 9 verlieren und 2 unentschieden spielen, dann ist es vorbei mit Zeit geben. Wenn sie Weihnachten auf Platz 5 stehen, wie in der Rückrunde, dann möchte ich alle die sehen, die sagen, ach gib ihm mal noch ein Jahr oder so. Ich werde dann hier der Einzige sein, der sagt: Kompany darf nicht gehen, es läuft doch super, gebt ihm Zeit.

Echt lustig…😮‍💨 Ganz alleine gedichtet, oder von den anderen Bergaufbremsern hier abgeschrieben?

Glaubst du denn wirklich man gibt ihm bei mittelmässigen Ergebnissen Zeit? Wann soll das in den letzten 40 Jahren mal der Fall gewesen sein? Warum bei ihm plötzlich damit anfangen? Das man ihn wenn er auf Platz 1 steht und in allen 3 Wettbewerben noch ist nicht grundlos feuern sollte…ach nee selbst das ist vor kurzem erst passiert….

wie viel Misserfolg darf er haben? Ich denke, das hat er sich nicht in den Vertrag schreiben lassen. Wenn er Weihnachten auf Platz 6 steht ist er weg.

Ich glaub das noch net solang es sky und so nicht offiziell macht

Was Sky usw melden ist irrelevant. Wichtig ist was der Fcb offiziel bekannt gibt!

Sky, ehrlich jetzt?

Weißer Rauch steigt an der Säbener auf.

Ich freue mich darauf. Ist ein guter Trainer und vielleicht genau das was Bayern braucht.

Begründe mal, warum er ein guter Trainer ist?

begründe mal wieso er keiner sein sollte ?
weil er mit der schlechtesten Truppe der Liga abgestiegen ist ? das Jahr zuvor mit 20+ Punkten aufgestiegen

Wieso sollte er es begründen? Leute die Ahnung vom Fußball haben erkennen dann von alleine.

das*

Top, gute Lösung. Hoffentlich lässt man ihn jetzt auch ohne Tegernsee-Störfeuer arbeiten. Und jetzt: Ran an eine ordentliche Mannschaftsplanung.

Gut so! Ich bin zuversichtlich, dass das klappt. Er spielt genau das System mit dem Bayern immer Erfolg hatte und hab die Guardiola Schule mitgebracht!
Mia san mia

Mia san Chaos

ja aber da hatten sie auch das passende Spielermaterial. Pep hat das bei City auch hinbekommen, nachdem er gefühlte 900 mio investiert hatte. Dafür muss man wirklich 11 Bomben-Fussballer haben die sehr gut aufeinander abgestimmt sind. Bin gespannt wer sich da bei Kompany empfehlen wird. Ausser Laimer, der kann das natürlich auch. 😉

Gott sei Dank ist das Trainer-Theater erst einmal vorbei! Vorerst!

Herzlich Willkommen, Vincent Kompany! Ich wünsche Dir viel Erfolg und gutes Gelingen für Deinen neuen Job! Und einen guten Draht zu Susi, die sich dann für Dich einsetzen kann, falls es notwendig ist.

So und jetzt legen wir los mit der Planung für die neue Saison! Alles auf Anfang :o)

Die Susi ist gut. Die muß jetzt erstmal Uli Hoeneß einfangen.

Hallo GerdMüller,

ihn einfangen… Oh je, da wünsch ich ihr viel Spaß dabei! Die Susi ist wohl im Normalfall die Person, der er am meisten vertraut. Ich hoffe, sie kriegt ihn gebändigt, so daß das Trainerteam, die Spieler, Eberl und Freund und auch wir Fans mal ein klein bisschen durchschnaufen können von den Attacken!

Sehr gut 🙂
Alonso hat vor Leverkusen auch nichts gerissen also einfach mal eine Chance geben 👍🏻🙂

Mit dem Erfolgsdruck, der bei uns herrscht, dem medialen Druck, dem Namen Fc Bayern an sich und unseren Diven in der Umkleide + die Ablösesumme und seiner Unerfahrenheit…puhh..verdammt großes Risiko!
Das sind keine guten Vorzeichen, aber wie dem auch sei…viel Glück und Erfolg!

fliegt noch dieses jahr

…..diesen Monat, von Burnley nach München.

hat Burnley einen internationalen Flughafen?

Wenn Uli nicht Vincent Kompany verjagt könnte Kompany einschlagen

Uli Hoeneß konnte sich nicht gegen Eberl durchsetzen. Das dürfte für Hoeneß eine neue Erfahrung sein.

Hoeness ist smart, der schaut sich das an. Wenn er erfolgreich ist dann wird er die Füsse ruhig halten. Wenn nicht ist er weg. Das wird dann allerdings recht schnell gehen, denke ich.

Gestern war es 23 Mio und jetzt haben sie sich für 10-12 Mio geeinigt? Viel Geld, aber viel besser als 23! Ich habe ein gutes Gefühl bei Kompany, habe mir eben ein Video angeschaut, wo ein englischer Youtuber erklärt hat, warum Kompany so gut klappen kann und ich war überzeugt. Klar, das wird nicht zu 100% stimmen, dennoch habe ich mir schonmal ein Bild im Kopf erschaffen. Ich denke, Upa und Kim werden sich deutlich steigern unter ihn, er ist echt ein Verteidiger auf dem höchstem Niveau der die Sachen gut und deutlich erklärt. De Ligt und Dier werden noch stärker werden unter ihn (Zumindest hoffe ich es und gehe auch davon aus.) Außerdem kann Kompany fließend Deutsch und Englisch und französich, ein wirklich extreeemer Vorteil. Ich habe ein gutes Gefühl bei ihn sie gesagt, lass uns jetzt noch ein Theo Hernandez, ein 6er wie Onana von Everton (Ist sogar Belgier, Kompany auch, also könnte es sehr gut passen) und ein spritziger Stürmer/Flügel wie Zirkzee der auch bei Anderlecht mit Kompany gespielt hat. Und sehr wichtig, wir müssen Kompany unterstützen und ihn Zeit geben, nicht direkt nach der ersten Niederlage “Raus mit ihm!” sagen , und die Erfolgsfans können sich auf deutsch gesagt schön verpissen! Mia San Mia! 🤍❤️

Zirkzee 🤣🤣🤣🤣 spritzig … sehr geil. Bitte verkaufen und in einen Stürmer investieren der Bayern weiter bringt.

Deine Fußballkentnisse sind brutal…Schlecht. Zirkzee zerstört alles in der Serie A mit Bologna, das sehen auch 99% der Fußballfans so.

Ich tippe auf 7 Spieltage bis ein echter Trainer geholt wird.. schade, das Geld hätte in die Mannschaft investiert werden können

🥱

bin gespannt ob es Eberl oder Kompany erst erwischt

Da halte ich dagegen. Kompany bleibt länger.

Weißer Rauch über der Säbener Straße! Endlich!

ja, aber da hat sich der Camerlengo durchgesetzt, gegen den Papst am Tegernsee, in diesem fall, kein weisser Rauch.

Schaut euch an, wie viele Trainer in ihren ersten Jahren erfolgreich waren: Pep Guardiola, Roberto Mancini, José Mourinho, Zinedine Zidane, Antonio Conte und andere. Gebt dem neuen Trainer eine Chance; die Leute kritisieren schon, bevor er überhaupt angefangen hat. Natürlich kann es schiefgehen, aber es kann auch gut ausgehen. Wenn ein Glas zur Hälfte gefüllt ist, sollte man es immer als halbvoll betrachten!

Noch etwas zu Uli Hoeneß: Niemand bestreitet, dass er viel für Bayern München getan hat. Er ist mitverantwortlich dafür, dass der Verein heute so erfolgreich ist. Dennoch denke ich, dass er sich etwas zurückziehen könnte. Der aktuelle Unmut resultiert teilweise daraus, dass wir Personen in Positionen haben, die wichtige Entscheidungen treffen, und diese nicht mögen, dass ständig jemand dazwischenredet. Wenn etwas schiefgeht, sind sie trotzdem dafür verantwortlich. Lasst die Verantwortlichen ihre Arbeit machen und sehen wir, was sich daraus ergibt. Angenehmen Tag euch noch 👋

Tatatata Kompanie wer hätte das im Februar gedacht?

keiner, jeder hat mit einem Profi gerechnet, der zu einem Top5-Club der Welt passt. Na ja, im Februar konnte keiner damit rechnen, dass sich der FC Bayern in kurzer Zeit selber versenkt.

herzlich Willkommen Vince ich wünsche dir viel Kraft für deinen neuen Job und ja ich freu mich auf dich…kann nur besser werden.

nee, kann noch weiter bergab gehen. Also in trickenen Tüchern ist da noch lange nichts.

achja und an alle miesepeter lasst den Mann doch erst mal machen… lästern könnt ihr später immer noch…wenn lästern dann über unsere Vereinsführung da bin ich dabei…

danke 🤙

Freut mich dass es jetzt unter Dach und Fach ist. Das Einzige worüber ich mich aufrege ist, dass der FC Bayern seine Trainer immer erst den Allerwertesten versilbert und dann auch noch ohne Ablöse ziehen lässt. Erst Flick, dann Nagelsmann und dann Tuchel. Dass muss aufhören. Auch da mal klare Kante zeigen. Wir sind doch nicht die Wohlfahrt

Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Wobei ich aber auch sagen muss, dass das Verhalten gegenüber ehemaligen Mitarbeitern besser gefällt. Wenn man schon jemanden rausschmeißen will, dann muss man ihm nicht auch noch Steine in den Weg legen. Abfindung ist ja sowieso Pflicht bei vorzeitiger Kündigung.

andererseits haben wir schon früher Geld regelmässig an Wohlfahrt überwiesen und alle fanden es gut. 🤣

Zunächst gut..ich hoffe er kann auch Abwehr..neben neuen Spielern natürlich..sollte er auch taktisch variieren können..umstellen wenn nötig auch während der Partie…nur mit volle Attacke tikitaka ist es nicht es nicht getan

Man kann Glück erarbeiten, man kann sich aber auch Pech aussuchen. Sehr unklug von Vincent.

mega geil 😁💐

Herzlich Willkommen‼️

Mein Favorit wäre Arne Slot gewesen, dennoch wünsche ich Kompany alles Gute als neuer Bayern Trainer und natürlich für den zwingend notwendigen XL Umbruch. Es stehen ja zahlreiche Namen zur Debatte ( Tah, Hernandez, Zubimendi, Thuram, Frimpong, Simons, Führich … ).

Ich wünsche Ihm viel Erfolg schon allein um es hier allen Miesepetern und Möchtegernfans es einmal richtig zu zeigen. Echte Fans stehen auch in weniger guten Zeiten zusammen.

Danke! Super auf den Punkt gebracht! Mia san Mia 🥰

Nimmt es dem PIT@nicht zu krumm.

Er kann halt für seine schlechte Erziehung auch nix.

So jemandem kann man eigentlich net böse sein, er ist schon genug bestraft mit sich selbst.

die weniger guten Zeiten kommen erst

Tuchel, Nagelsmann, Ancelotti… Alles top Trainer…. In Bayern aber nicht wirklich funktioniert. Alonso ist bei seiner ersten Trainer Station übrigens wie Kompany abgestiegen….. Was ich damit sagen will…. Gebt Kompany eine Chance!

Endlich eine Einigung. Und kein schlechter Fang. Hat sicher die Nähe zu den Spielern und bringt wieder Spaß in das Team👌🏼
Aber “wurde durch Guardiola geprägt” ist ein wenig übertrieben nach 3 gemeinsamen Jahren 🤣

Da kann man Alonso nur zur 2. Meisterschaft in Folge gratulieren. Bin gespannt ob der Vorstand zum Trainer steht wenn die CL Quali in Gefahr ist. Hoffe das kommendes Jahr dann Alonso oder Pep zurück kommen. Die fetten Jahre sind vorbei ! Danke FCB für das letzte Jahrzehnt!

schwachsinn!

mal wieder so ein “Bayernfan”. Gib dem armen Mann doch Zeit, wenn wir so kommen dann ist die Saison direkt gelaufenm

Der FCB ist finanziell allen Vereinen der Bundesliga überlegen, nach 1-2 schlechten Jahren hat Bayern immernoch bei weitem genug Geld um Spieler und Trainer (weg-)zukaufen. Ich denke man muss Bayern und den Spielern Zeit lassen und sollte nicht anhand dieses Jahres sagen, dass Bayern am Ende sei und nicht die CL Quali schaffe.

Dass der uns nur 10-12 M. gekostet haben soll, glaub ich erst, wenn ich es Schwarz auf Weiß sehe. Warum hätten sich Burnley angesichts der bajuwarischen Verzweiflung so schnell auf 50% ihrer Forderung runterhandeln lassen sollen?

Keiner weiß ob das mit den 20 Mio Pfund wirklich gestimmt hat. Ausserdem setzt man bei Verhandlungen normalerweise immer hoch an um sein echtes,reelle Ziel zu erreichen.

Sie hatten schon Bauchschmerzen vor lachen, es ging einfach nicht mehr, lieg mal den ganzen Tag am Boden vor lachen 🤣

Einer aus der Pep Schule? So,so!
Lässt er auch schönen Angriffsfussball mit viel Ballbesitz spielen wie Pep?

Ja lässt er

hat der FC Bayern das passende Spielermaterial für so ein System?

Eine starke Wahl und mutig. Drücke ihm die Daumen

so ist es, weil ihm für seine Art Fußball zu spielen, mindestens 5 Spieler fehlen. Sie müssen also jetzt den Kader jetzt richtig auf-pep-en. Dabie müssen sie voll auf Kompany vertrauen, der ihnen ja das System vorgibt und die Spieler die er braucht. Mal sehen mit wie viel Mut die Bayern investieren.

Herzlich Willkommen bei uns. Wir hoffen mit dir wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Viel Erfolg.Mia San Mia ❤️🤍

Auf geht’s Bayern.
Mia San Mia

👍

Dann hoffen wir das beste.

Dann hoffen wir das beste.

Herzlich willkommen beim FC Bayern.
Das ist ja mal eine gute Nachricht, jetzt kann man sich voll auf die Kaderplanung konzentrieren, darauf bin ich gespannt wie das alles abläuft.

Da bin ich auch mal gespannt wie man Spieler verkaufen will, die nicht weg wollen und die auch gar keiner haben will. Und da ja ohne Verkäufe keine neuen Spieler kommen können ( Gehälterbudget ausgeschöpft bis hinten gegen) wird es auch spannend welche Phantomzugänge noch im Orbit kreisen werden. und an uns vorbeifliegen. Wird lustig.

Lieber noch abwarten.😂😂😂

ja, gebt ihnen Zeit, das muss sich doch erst mal entwickeln. 😉😉

Man ist in München heut zu Tage auch mit weniger zufrieden! 😂😂😂

freile, a bissl Schwund is imma 😉

Mich wundert das hier noch keiner nach Entlassung des Trainers VK schreit. Das Team hat noch nicht ein gutes Spiel unter VK geliefert. Wäre hier normalerweise Grund genug die Entlassung des Trainers einzufordern.
Nur weil VK einen “Absteigerclub” trainiert hat, heißt es noch lange nicht das er sich als Trainer des FC B disqualifiziert hat. Nur mal so zum Vergleich, wer kannte denn Alsonso vor ca. 2 Jahren als Trainer? Wen hat er denn trainiert? Doch auch”nur” 2.-ligisten, bzw. die 2. Mannschaft von Real. Was befähigt ihm denn den FCB zu trainieren? Genauso viel wie ein gewisser VK. Ich finde es ausgesprochen mutig und auch richtig das man es mit VK versucht. Kaputt zu machen ist doch bei FCB aktuell nichts mehr. Ich wünsche dem FCB und auch VK eine erfolgreiche Zeit miteinander. Für uns, als FCB Fan, hoffe ich, dass hier im Forum mal langsam wieder ein wenig Ruhe einkehren wird und wir zukünftig wieder attraktiven Fussball unserer Mannschaft sehen werden.

Hoffe es geht gut mit VK. Bin skeptisch vorallem wenn ich bedenke das wohl neben Mourinho, Pochettino auch Ten Hag frei gewesen wäre und das ohne 12 Mio Ablöse. Das ist schon ne gewagte Nummer mit Kompany. Bei den vorher genannten Namen wäre ich optimistischer gewesen was eine rosige FCB Zukunft angeht.

Na ich glaub nicht. Mourinho und Pochettino sind beide keine Trainer, die entweder allgemein das Niveau vom FCB nicht haben oder nicht mehr. Und auch bei Ten Hag bin ich mir nicht sicher. Alle 3 würden zu 100% genauso lang bleiben wie die anderen. Da finde ich Kopany weniger langweilig und eher eine kreativere Lösung, als nur auf Namen zu gehen. Ich habe schlichtweg die Hoffnung, dass die Bosse aus JN gelernt haben und Kompany genug Zeit geben.

Vincent Kompany war ein sehr guter Spieler genau wie Alonso sind beide in der zweiten Liga abgestiegen und Alonso ist Meister geworden. Kompany traue ich das auch zu nur dann müssen sich die vier Herren auch raus halten. Hoeneß wollte ihn doch nicht hoffentlich wird er eines besseren belehrt und zieht sich ganz zurück.

Alonso ist doch nicht abgestiegen, oder? Er wurde 5. in der Dritten Liga in Spanien. Korrekt, ein extrem mutiger Move von Leverkusen, aber als 16. der Bundesliga standen sie auch ziemlich mit dem Rücken an der Wand. Das würde ich aber als Ausnahme und nicht als Standard bezeichnen, genauso wie es nächstes Jahr kein Bundesligaverein schaffen wird die 90 Punkte von Leverkusen zu wiederholen. … Alonso und Leverkusen 2023/2024 ist alles, aber eines sicher nicht – STANDARD und eine Blaupause für andere Vereine.

Na endlich!

Krasse Fehlentscheidung

nein

Frischer Wind statt Graugänsen

ja, er mag es wenn sein Co auch mal einen Golfschläger zur Motivation mitbringt 🤣

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.