FC Bayern News

Bayern erfüllen Kompany ersten Personalwunsch

Vincent Kompany
Foto: Getty Images

In dieser Woche steht übereinstimmenden Medienberichten die Vorstellung von Vincent Kompany als neuen Bayern-Trainer bevor. Der Verein soll seinem designierten Übungsleiter bereits am Verhandlungstisch erste Personalwünsche erfüllt haben.



Informationen der BILD und der britischen BBC zufolge, wurde Kompany zugesprochen, seine von ihm geforderten Co-Trainer mit zum FC Bayern bringen zu können. Demnach werden sein Assistent Floribert Ngalula und sein Athletiktrainer Bram Geers mit ihm gemeinsam auf der Trainerbank der Münchner Platz nehmen.

Kompany hatte zuvor mit beiden beim FC Burnley zusammengearbeitet. Er soll seinen Trainerstab unter der Woche sogar mit nach München genommen haben, um die Vertragsgespräche mit dem deutschen Rekordmeister zu führen. Craig Bellamy, der unter Kompany als Co-Trainer in Burnley tätig war, wird allerdings laut BBC nicht mit zum FCB wechseln. Der Waliser soll Kompany stattdessen als Cheftrainer in Burnley beerben.

René Maric als Co-Trainer für Vincent Kompany?

Informationen der Münchner tz zufolge soll René Maric, der aktuell die U19 des FC Bayern trainiert, der neue Co-Trainer von Vincent Kompany werden. Maric und Kompany kennen und schätzen sich. Sie absolvierten in Belgien gemeinsam die Lehrgänge zur Erlangung des Fußballlehrers.




Beim FCB wird laut des Berichts diskutiert, ob der Österreicher trotzdem gleichzeitig seine Arbeit am Campus fortführen könnte. Maric ist dort aktuell auch als Teamleiter für die Trainerentwicklung & Spielidee tätig.

Der FC Bayern soll ohnehin daran interessiert sein, Marics im Sommer auslaufenden Vertrag zu verlängern. Die Verantwortlichen an der Isar sollen sehr zufrieden mit seiner Arbeit sein. Maric, der als großes Trainertalent gilt, soll jedoch auch Interesse auf der Insel geweckt haben. Allerdings scheint der FCB nicht bereit zu sein, den 31-Jährigen abzugeben. Insbesondere der mögliche Posten als Co-Trainer könnte ihn von einem Verbleib in München überzeugen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
55 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Noch gibt es keine offizielle Stellungnahme von Bayern und es sind in den letzten Tagen bessere Kandidaten für die Trainerposition bei Bayern auf den Markt gekommen.
Vielleicht geht der Kelch noch vorbei. Vielleicht gibt es in Vorstand oder Aufsichtsrat noch jemanden der einen kühlen Kopf behält, seine Arbeit macht und sich querstellt.

VC ist die unqualifizierteste Entscheidung seit Sören Lerby.

auch beim gefühlt 5ten Mal aufwärmen, wird der Inhalt nicht gehaltvoller…😵

stimmt. Das gibt dir genug Zeit dir einen anderen Verein suchen.
Oder besser… du gründest selbst einen und machst daraus innerhalb 50 Jahren einen multimillioneneurokonzern.
scheinst ja vom Fach zu sein *lol*

Kann jemand etwas zu den Trainern sagen?

Was willst denn hören?

Ja versuchsmal bei Google

Ja, die haben als Team die geringste Punktezahl in der Geschichte von Burnley erreicht. Ein Rekord für die Ewigkeit.

Ihr vergesst alle, dass er in dem Jahr davor mit über 100 punkten aufgestiegen ist. Ihr vergleicht alle burnley mit man city oder so. Der kader hat einen wert von einem Haaland oder sonstigem

Als Team haben sie es nicht geschafft, eine dominante Zweitligamannschaft in ihrer Spielweise so anzupassen, dass sie auch gegen stärker besetzte Teams bestehen kann.
Zunächst wollte man am dominanten Ballbesitzspiel festhalten, dann hat man es mit weiten Schlägen aus der Abwehr im Kick-and-Rush-Stil probiert. Beides ohne Erfolg.

Im Netz gibt es ein sicher den meisten bekanntes Video aus der Anfangszeit von VK. Er brüllt sein Team an, die schauen mit leerem Blick ins Weite.
Wer brüllt kann nicht überzeugen!

ganz schwach…. und das schon am Montag vormittags. Zum Glück gibt es einen Feiertag diese Woche. Sonst müsste man sich tatsächlich Sorgen machen….🤐

Für alle Romantiker und Träumer..Pep verlässt City..mal sehen was 2025 passiert 🤪🤓

Als ob der sich nochmal den FC Bayern antut, bei dem er bei Transfers nicht das letzte Wort hat. Der will seinen Kader selbst planen und sich keine Notlösungen vorsetzen lassen, die nicht in sein System passen.

Mit 7 Spielern die gehen sollen u 8 + 1 Stanisic Spielern dazu kommen U er neue Ideen rein bringt. Müssen natürlich 4 Diven gehen sonst machen sie den nächsten Trainer fertig. Wir werden es erleben aber sollte er auf Goretzka noch zählen dann soll er ihn offensives Mittelfeld hinter Kane rein tun. Goretzka ist auf Schalke offensives Mittelfeld ausgebildet u anfangs bei München auch. Der ist kein defensiver Mittelfeld oder Abwehrspieler. Würde Sane Coman auch abgeben u Gnabry wenn er fit gemacht wird von seinen Muskelverletzungen. Aber bitte die neuen Ärzte sollen abtasten wie eins Müller Wohlfahrt OK.

sie werden keine 8 gestandene Spieler verpflichten. Klammern wir mal die ganzen 17 und 18-jährigen aus, das sind noch keine Spieler für die Profi-Mannschaft.

passt 👍

Das Tripple ist doch lediglich eine Frage der Perspektive. Wenn man zum Beispiel deutlich zum Ziel setzt, dass man die Meisterschaft, den Pokal und die CL NICHT gewinnen möchte und das dann am Ende passiert, dann hat mein sein Tripple eigentlich ja erreicht, oder? Ich bin mir sicher, dass der FCB diese (neuen) Ziele mit gewohnter Leichtigkeit erreichen wird.

Lass doch mal jetzt den kompany u Maric machen u Bayern München soll schauen das sie 4/5 Diven in der Mannschaft verkaufen damit der nicht fertig gemacht wird wie nagelsmann u Tuchel. Kommt eine neue Mannschaft die zusammen wachsen soll. Werden sehen 9 Spieler sollen kommen u 7 sollen gehen.. einen von beiden wird es erwischen bestimmt Kimmich oder Goretzka .