FC Bayern News

Bericht: Kompany-Unterschrift bei Bayern könnte an diesem Tag erfolgen

Vincent Kompany
Foto: IMAGO

Vincent Kompany wird neuer Trainer des FC Bayern. Aber wann unterschreibt der 38-Jährige seinen Vertrag in München? Die Unterschrift könnte offenbar an diesem Tag erfolgen.



Es gibt eigentlich keinen Zweifel mehr daran, dass Vincent Kompany der neue Trainer des FC Bayern wird. Allerdings fehlt noch die Unterschrift unter dem Vertrag. Nach Informationen der BILD könnte diese am Mittwoch erfolgen.

Dann wäre der Deal endlich offiziell und die lange Trainersuche des FC Bayern hätte ein Ende.

Zuvor hatten mehrere Trainer wie Xabi Alonso, Julian Nagelsmann, Ralf Rangnick, Oliver Glasner oder Roger Schmidt den Münchnern abgesagt. Auch über einen Verbleib von Thomas Tuchel wurde verhandelt, aber hier kam ebenfalls keine Einigung zustande.

Kompany wird an der Säbener Straße laut übereinstimmenden Medienberichten einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2027 unterzeichnen. Mit seinem ehemaligen Klub FC Burnley, wo Kompany noch einen Vertrag bis 2028 hatte, haben die Bayern sich offenbar auf die Zahlung einer Ablöse von 10,5 Millionen Euro geeinigt.

Nun scheint einem Deal eigentlich nichts mehr im Weg zu stehen. Kompany selbst soll sehr schnell begeistert von der Aufgabe beim FC Bayern gewesen sein und sagte den Verantwortlichen angeblich bereits im ersten Gespräch nach wenigen Minuten zu.

Kompany kommt als Absteiger

Diese Saison stieg Kompany mit Burnley aus der Premier League ab. In der Spielzeit zuvor schaffte er allerdings mit dem Klub auch den Aufstieg in die englische Eliteklasse. Zuvor trainierte er den RSC Anderlecht in Belgien. Dort hatte Kompany auch seine Profikarriere als Spieler begonnen. Von Anderlecht wechselte er 2006 zum Hamburger SV. Aus seiner Zeit in der Hansestadt spricht Kompany auch noch gutes Deutsch.




Nach zwei Jahren beim HSV wechselte der Verteidiger 2008 zu Manchester City, wo er insgesamt elf Jahre blieb. Bei den Citizens wurde er vor allem von Coach Pep Guardiola geprägt. Von Manchester wechselte Kompany 2019 zurück nach Anderlecht, wo er zunächst als Spielertrainer und dann als Cheftrainer tätig war.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die Unterschrift könnte aber auch morgen erfolgen…

ja, läuft super, mit gutem tempo, alles ist flüssig, kein andere Verein ist mit seiner Kaderplanung weiter als Bayern. Möchte fast jetzt schon sagen: Umbruch geglückt! Respekt.

Was kommt dann? Eigentlich müsste er übermorgen entlassen werden samt Würstchenverkäufer und Vasallen.

Könnte aber auch an einem anderen Tag erfolgen. Nächster Artikel: heute könnte es in München regnen.

Fcbinside soll sich endlich mal mehr Mühe geben, dafür dass die dank uns Lesern Werbeeinnahmen generieren.

Es könnte heute auch regnen 🤦🏻

Wenn man denkt, der Tiefpunkt der Berichterstattung bei FCBinside sei bereits erreicht, wird man immer wieder eines besseren belehrt.

wenn man sich bisschen mit seo und seo-marketing, gerade für nachrichtenportale auseinandersetzt, versteht man, das fcbinside uns nicht ärgern sondern mehr reichweite für die seite erreichen will.

natürlich hätte ich mir gewünscht, dass man nur einen artikel zum thema “kompany” erstellt und dann die laufenden updates darunter als liveticker implementiert. aber gut, man kann nicht alles haben.

Mir ist klar, dass die Betreiber der Website Geld verdienen wollen und müssen. Dann brauchen sie aber das ganze nicht als Projekt von Fans für Fans verkaufen.

Das hier immer wieder auf Reichweite zielende Spiel mit negativen Emotionen würde aus meiner Sicht auch kein echter Fan praktizieren.

Ein Hauptproblem von fcbinside sehe ich zudem in der damaligen Erweiterung der Redaktion. Für so viel Redakteure liefert selbst ein Verein wie Bayern nicht ausreichend “Stoff”, es sei denn man verfasst massenweise nichtssagende Artikel wie diesen (heute könnte die Unterschrift erfolgen) oder verbreitet jeden unseriösen Mist, der irgendwo im Internet verbreitet wird.

bei einem unternehmen mit mehr als 1000 angestellten, gebe es genug stoff, wenn man den journalismus ernst nehmen würde. selbst ein porträt über die putzkolonne in der allianz arena, würde mich mehr reizen.

worauf ich hinaus wollte, ist, dass sie diese 1000. artikel über kompany für maschinen erzeugen und nicht für die menschen.

Und wenn man noch 1000x schreibt, dass Kompany mit Burnley abgestiegen ist, macht es ihn nicht zu einem besseren oder schlechteren Trainer, aber FCBInside ist ja gerne reißerisch unterwegs. Immer schön draufhauen.

Hoffentlich ist es heute oder morgen. Bin auf die PK gespannt, wenn es diese gibt. Und an die Fans, wir lassen ihn Zeit, wer direkt nach der ersten Niederlage schon sagt, er muss rausgeschmissen werden, ist kein echter Fan von dem Verein.

Sie haben ne Ahnung, abwarten und Tee ☕️ trinken und Leute die man nicht kennt ihre Arbeit machen lassen

Ja die Unterschrift,damit wird das Unglück für 3 Jahre besiegelt. Wird ein teurer Spaß mit Ner tollen teuren Abfindung.

Unterschrift erfolgt nicht, weil man den Kugelschreiber nicht gefunden hat und es keinen Ersatz gibt….

VK hat bestimmt einen BIC. Ein Belgier geht nie ohne BIC aus dem Haus.

Das Feuerzeug? Will der direkt zündeln?

🤣 🤣 Nö, in Belgien sagt kein Mensch Kugelschreiber, der Begriff BIC hat sich so dafür eingebürgert, so wie bei uns Tempos für Taschentücher.

Ständig diese negative Berichterstattung. VK kommt als Absteiger und ist nur die 7-8-9 Wahl weil ja JN, RR, Glasner und was wissen die wer noch alles abgesagt haben. Es wäre schön wenn man unter die Überschrift, etwas genau zum Thema schreibt und nicht laufend auf alten Kamellen herum reitet.
Die Art von Berichterstattung ist einfach nur noch ekelhaftes Geschmiere (Copy & Paste).
Jetzt hört doch mal bitte auf den Mann wie die Sau durch das Dorf zu treiben. Last VK einfach mal ankommen und seinen Job erledigen. Ich wünsche ihm auf jeden Fall viel Erfolg (sollte er tatsächlich beim FCB unterschreiben) damit die einfältige Presse endlich still ist und vor allem Lügen gestraft wird.

👏👏👏👏👏👏

Also das war’s jetzt mit der Seite für mich. Wenn’s nichts zu berichten gibt dann lassts halt bleiben. Dieses ständige Recycling von Nachrichten nervt brutal.

Lasst euch wie immer ne Menge Zeit! Viele Spieler wollen noch vor der EM wissen wo sie danach spielen! Wir fangen dann nach der EM wieder an zu scouten und kaufen Spieler zu erhöhten Preisen am Ende der Transferphase oder gehen leer aus, weil die abgebende Mannschaft keinen Ersatz mehr so kurzfristig bekommt

Warum jetzt was in der Vorgehensweise ändern? Hat doch super geklappt die letzten transferperioden. Haben doch kane bekommen…

Viele Spieler wechseln den Verein mit Sicherheit nicht vor der EM. Je nach Turnierverlauf kann sich der Marktwert eines Spielers drastisch erhöhen. Dadurch wird ein Wechsel für Spieler und Vereine erst nach dem Turnier interessant.

“Zuvor hatten mehrere Trainer wie Xabi Alonso, Julian Nagelsmann, Ralf Rangnick, Oliver Glasner oder Roger Schmidt den Münchnern abgesagt. Auch über einen Verbleib von Thomas Tuchel wurde verhandelt, aber hier kam ebenfalls keine Einigung zustande.”

Wie oft wollt Ihr das noch aufführen? Wird das nicht langweilig, so nach dem 200sten Mal?? Frage nur…

Davon lebt der In-sider, immer alles aufwärmen.

Natürlich hat er sofort zugesagt.
Für den ist es wie Weihnachten und Ostern an einem Tag.
Er hatte bestimmt schon mit einem Rauswurf gerechnet, nach dem Abstieg, da kommt ein ehemaliger Spitzenclubs und bietet ihm einen 3 Jahres Vertrag.

Abwarten und Tee trinken. Er ist aufgestiegen und, sang und klanglos wieder abgestiegen…… Na und was, solls jeder hat ne Chance verdient und muss, sich beweisen. Nur wie bekannt ist hat der Trainer beim FC Hollywood keine Zeit….. Muss liefern und, da ist jetzt auch die Mannschaft in der Pflicht nach einer Saison ohne Titel. Noch so eine Saison und, auch der letzte der letzten Fans wird kein Hemd mehr auf diese bayern verwertten. Wetten

drei Beine, beim lesen gebrochen;

Glückwunsch und herzlich willkommen Vincent Kompany 😊

ehrlich gesagt traue ich mich garnicht mehr in die kommentarsektion zu schauen weil es überwiegend negative kommentare zu Kompany sind, ja er ist abgestiegen
und was sagt das jetzt weiter ? dass jeder trainer der absteigt ein schlechter ist ?!
Ich denke dass Kompany viel potential hat und bin überzeugt dass er gute ideen als trainer miteinbringt und einfach auch den wille hat alles zu zeigen. Ich freue mich auf ihn und hoffe man kann mit ihm etwas aufbauen

An alle „alonso hyper“ : woher kam er ? von sociedad B und nur wenige konnten sich ausmalen in welche richtung das geht

warum soll das auch bei kompany nicht so sein

ich hab das gefühl viele „sogenannte fans“ sich von der teils negativen berichterstattung und expertenmeinungen beeinflussen lassen

also lasst kompany erstmal starten in die vorbereitung etc bevor man sich schon ein negatives urteil über ihn bildet

mia san mia ich glaube immer an meinen verein

“könnte”, “hätte”, ” würde” .. in England ist man erbost, dass Kompany in München in Zusammenhang gebracht wird in den ” Tegernseer Nachrichten” steht er hat sich schon eine Villa in Rottach gemietet. Was denn nun? Hat er die Skills die der Vorstand einfordern tut? Hat er mehrmals den Weltpokal gewonnen? Hat er mit mehreren Vereinen die Champions League gewonnen? Stellt er mit seinen Fähigkeiten die eines Trainers von Hansi Flick in den Schatten?

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.