Transfers

“Der ist richtig gut”: Spekulationen um ersten Bayern-Transfer

Max Eberl
Foto: IMAGO

Mit der bevorstehenden Ankunft von Trainer Vincent Kompany an der Säbener Straße steht der Transfersommer des deutschen Rekordmeisters in den Startlöchern. In Absprache mit dem neuen Coach dürfte die Arbeit am Kader für die kommende Saison anstehen. Mit Theo Hernandez könnte ein Top-Star zur ersten Verpflichtung des Sommers werden.



Dies stellt zumindest Kommentatoren-Legende Marcel Reif bei der BILD in Aussicht: “Bayern wird einige holen, da bin ich ziemlich sicher. Theo Hernández wird glaube ich der Erste werden, von dem wir etwas hören.”

Der 74-Jährige sagte über den Linksverteidiger: “Der ist richtig gut.” Reif kann sich durchaus vorstellen, dass die Bayern zeitnah ihr Interesse an Hernandez intensivieren: “Und sie brauchen auf den Außenpositionen einen”, führte er aus.

Theo Hernandez
Foto: Getty Images

Der Milan-Star wird bereits seit Wochen mit einem möglichen Wechsel in die bayrische Landeshauptstadt in Verbindung gebracht. Der Linksverteidiger gilt als Top-Option, um im Fall eines Abgangs von Alphonso Davies die linke Außenbahn der Münchner zu übernehmen.

Spanischen Medienberichten zufolge steht ein Wechsel von Hernandez zum FCB kurz bevor. Sky hingegen berichtete, dass dem italienischen Top-Klub bislang kein Angebot für den Franzosen aus München vorliegt.

Kommt Hernandez als Davies-Ersatz?

Gleichzeitig gilt ein Abgang von Davies noch lange nicht als gesichert. Der Kanadier besitzt einen Vertrag bis 2025 in München, wodurch die Bayern spätestens in diesem Sommer noch eine hohe Ablöse für ihren Linksverteidiger generieren können.




Zuletzt sah die Tendenz durch die gestoppten Gespräche zwischen Verein und Spielerseite sowie das Interesse von Real Madrid stark nach Abgang aus. Nun scheinen jedoch die Königlichen Davies nicht mehr als Transfer-Priorität ansehen.

Hernández ist seit 2019 für die AC Milan aktiv. Sein Vertrag in Mailand läuft noch bis Sommer 2026.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
72 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unabhängig von davies holen, der könnte zur Not auch offensiver spielen

Sehe davies bloß leider nicht als den Flügelstürmer, der gegen eine tiefstehende Abwehr mit wenig Raum viel bringt.

Kurzpassspiel, Steckpässe, präzise Flanken, Dribbelkönig auf engen Raum … all das, bringt er leider nicht mit.

Klar, Davies ist ja auch so extrem torgefährlich 🤪

Offensiv ist der extrem stark, hat jedoch wie Davies defensiv Defizite. Weiß ich nicht ob wir dieses Spielerprofil brauchen

Der ist sowohl Defensiv, als auch offensiv eine echte Maschine. Mein Bruder ist Ac Milan Fan und wir gucken oft die Spiele zusammen. Der fällt mir immer positiv auf.

Lustig ist, das Davies laut Statistiken der Defensiv der stärkere Spieler ist 😀

Warum spekuliert man ständig über neue Spieler?

Tuchel ist weg, der hat die Spieler schlecht geredet. VK soll sie einfach stark reden!

Reicht 3 mal am Tag und 1 mal um Mitternacht : “Du bist der Beste” .? Wahlweise : “Du bist mein Bester”. Wobei es hier etwas kritisch werden koennte. Oder auch : “Von Dir haette ich gerne 1000″ . Und Kritik immer nur mit einer dieser Aussage verbunden, vorher und nachher. So kennen die das ja auch von ihren bisherigen Trainern. Das Triple ist damit praktisch sicher. Basics und Taktik werden ohnehin ueberbewertet. Ausserdem ist das auch Alles bereits vorhanden. Damit duerfen sich die ” Pfeifen” von Real und City herumschlagen.

Sie nerven langsam mit diesen Unsinn

Hoffentlich holen sie Theo Hernandez!!!

Aber warum heißt es immer als Davies Ersatz?? Man sollte trotzdem versuchen mit Davies zu verlängern und ihn dann nach vorne in die Offensive ziehen wie er es gegen Real Madrid oder in der kanadischen Nationalmannschaft gespielt hat und auch noch spielt!! Diese Position ist ihm nach seinen Aussagen eh lieber!!! Vielleicht könnte man ihn so von einer Verlängerung seines Vertrages überzeugen!!

Stattdessen lieber Coman und Gnabry abgeben die schon älter und sehr verletzungsanfällig sind!!!

Und noch was zu FCB-Inside: euere Berichterstattung lässt mittlerweile echt zu wünschen übrig!! Jeden 3-4 Tag immer die selben Meldungen und dann auch nur abgekupfert von TZ, Kicker, SportBild etc.!!!

Davies hatte aber auch ordentlich Lazaret-Zeit letztes Jahr. Bumpalgsund ist anders.

Theo als Lv spielen und Phonzie als Flügelspieler behalten wenn keine 60-70mio gezahlt werden dann brauchen wir keinen neuen flügel kaufen

Ich würde Davies versuchen zu halten.Er hat natürlich als Verteiger Probleme,weil sein Stellungsspiel nicht optimal ist.Es macht zwar meistens alles wegen seiner Schnelligkeit
meistens seine Fehler wieder gut.Er ist gelernter Stürmer,also offensiv spielen lassen .Dahinter einenvernuenftigen LV.

Man muss bedenken, dass Davies gar nicht mal als LV eingeplant war, als er verpflichtet wurde. Das war mehr oder weniger aus der Not geboren, dass er als LV ran musste und er hatte das damals ganz gut gemacht. Ursprünglich sollte er als Aussenstürmer eingesetzt werden. Von daher kann man das durchaus nachvollziehen, dass ein Stellungsspiel nicht optimal ist.

Mal sehe was die beiden alten Herren dazu sagen. Noch sind sie ja da.

Er ist ein Söldner, wie 70 Prozent aller,geld oder ich gehe ….und tschüss

Ich bin auch ein Söldner. Ich gehe für Geld arbeiten, ist definitiv der einzige Grund für mich.

Was ein schlechter Vergleich

Besser als gar keiner.

Warum?

aber sehr realistisch

Nö. Lebenszeit verkaufen. Wenns keinen Spaß macht.

Den brauchen wir nicht! Wir haben Davies, der ist 100x besser als Theo.

Hauptsächlich wird davies Berater 100x mal Bayern an der Nase herumführen, wenn wir mit davies ins letzte Jahr gehen ohne dass er einen neuen Vertrag unterzeichnet hat. So hat Bayern endlich ein Druckmittel und kann ihn ohne Probleme auf die Bank setzen.

leider nicht, würden sich alle hier wünschen

Fangen Sie schon mal zu sparen an…. Anzeige folgt

Die Verantwortlichen vom AC Milan haben schon vor Wochen gesagt sie geben ihn nicht ab. Der Reif muss ja irgendwas erzählen für sein Geld, dann plappert er halt Gerüchte nach und fabuliert. Fakt ist (stand auch oft genug in den Artikeln): Einkäufe nur bei Verkäufen.

Seit wann beschäftigst du dich mit Fußball Gossip?
Es ist ja schon immer so, dass Gesagtes im Fußball Gesetz ist. Gabs noch nie, dass jemand von seinen Aussagen abgewichen ist.

Da die Davies Seite die Frist zur Annahme des 14 Mio. Angebots hat verstreichen lassen, kann Davies nur noch wechseln. Der FCB sollte sich hier keinesfalls auf der Nase rumtanzen lassen, zumal Hernandez dem FCB schon zugesagt haben soll. Für Kimmich, Goretzka, Sane, Coman, Gnabry, ( Upa und Mazraoui ) werden sich ebenfalls Abnehmer finden lassen. Alles wird gut.

Verschwörungstheorie

Theo ist kein Thema, weil Davies mindestens noch ein Jahr bleibt. Coman oder Davies auf die Bank zu setzen ist zu teuer. Guerrero muss auch noch bezahlt werden und sollte dafür gelegentlich spielen und Geld verdienen. Jetzt fallen ihnen die Luschen auf die Füsse. Fehlverpflichtungen rächen sich doppelt.

Hernandez holen, auch wenn Davies bleiben sollte. Den kann man durchaus auch auf die offensive Außenbahn stellen, wie sein Tor gg. Madrid gezeigt hat. Da käme auch seine defensive Zweikampfschwäche nicht so zum tragen und er könnte wieder freier seine risikoreichen Tempoläufe nach vorne vortragen, ohne, dass es hinten lichterloh brennt….

Sofort holen

Theo wär ok, aber nur ein Gerücht. Aber selbst der grenzdebile Raimund Hinko faselt wieder von Zirkzee. Also jeder billige Journalist ballert momentan stumpfsinnige Spekulationen raus.

das stimmt

Wenn man wirklich die Chance auf eine Verpflichtung hat, dann muss man sie ergreifen. Vorausgesetzt, dass der Preis nicht unverhältnismäßig ist. Wenn man Davies im Gegenzug diesen Sommer für eine vernünftige Summe abgeben kann, dann halte ich das für eine wahrscheinlichere Lösung als dass man Interessenten für Gnabry oder Coman findet bzw. einer von beiden ein adäquates Vertragsangebot zu ihren aktuellen Konditionen erhalten. Aufgrund des Ungleichgewichts bei der Verfügbarkeit/Leistung zum Aufwand, sehe ich bei den beiden keinen größeren Markt als für einen jungen Davies mit einem Jahr Restvertragslaufzeit.

Ob der genauso dankbar ist wie sein Bruder…🤔

Bayern sollte endlich wieder einmal Fußballspieler holen,und nicht welche,die ihre Show alleine abziehen,keinen Zweikampf gewinnen,dafür keinen Pass an den Mann,und schon überhaupt keine brauchbaren Flanken vor das Tor bringen.Davies ist wirklich nur zu gebrauchen,wenn er schnellstens nach Madrid abwandert.Wie ein Spieler sich von einen Publikumsliebling in einigen Jahren zu einer Lachnummer entwickelt hat,wird auch nur er erklären können.

Wäre sehr gute Verstärkung, er ist defensiv deutlich stärker als Davies, offensiv gleich stark.
Er sollte aber keine zu hohe Ablöse kosten, und fDavies sollte man nicht zu wenig bekommen… !!!!

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.