FC Bayern News

Neuer Trainer, neues Glück? So denkt Kompany über Coman und Gnabry

Serge Gnabry und Kingsley Coman
Foto: Getty Images

Die Trainersuche des FC Bayern hat – auch wenn die offizielle Bestätigung noch aussteht – endlich ein Ende gefunden. Übereinstimmenden Meldungen zufolge wird Vincent Kompany auf Thomas Tuchel folgen. In Absprache mit dem neuen Trainer können nun auch die Personalplanung für die kommende Saison vorangetrieben werden. 



Kurz nach seinem Amtsantritt beim FC Bayern hatte Sportvorstand Max Eberl erklärt, dass es zur kommenden Saison nicht nur auf Trainerbank Veränderungen geben wird. Auch dem Kader soll ein größerer Umbruch bevorstehen. Diesen soll der neue Trainer des deutschen Rekordmeisters maßgeblich mitgestalten. Und offenbar hat Vincent Kompany bereits konkrete Vorstellungen davon, wie seine Mannschaft in Zukunft aussehen könnte.

Kompany hält viel von Gnabry und Coman

Zwei Spieler, die zuletzt immer wieder als mögliche Abgangs-Kandidaten gehandelt wurden, sind Kingsley Coman und Serge Gnabry. Beide hatten in den vergangenen Jahren regelmäßig mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und konnten ihre zweifelsfrei vorhandenen Qualitäten deshalb zu selten einbringen. Mit Blick auf das enorm hohe Gehalt, das die beiden in München einstreichen, sollen die Vereinsbosse durchaus offen für einen Verkauf der langjährigen Bayern-Profis sein.

Informationen der Frankfurter Rundschau zufolge möchte Kompany sich jedoch zunächst einen eigenen Eindruck von Coman und Gnabry verschaffen. Demnach halte der Belgier sehr viel von den beiden Flügelspielern. Auf dem Abstellgleis befänden sie sich keineswegs. Beide würden zudem gut in das offensiv ausgerichtete 4-2-3-1-System des künftigen Bayern-Trainers passen.

Wie planen die beiden?

Letztlich wird es auch auf die Planungen der beiden Offensiv-Stars ankommen. Gnabry fühlt sich dem Vernehmen nach sehr wohl in München, weshalb ein Abgang aktuell kein Thema für den DFB-Nationalspieler sein soll. Anders sieht es bei Coman aus: Der Franzose scheint sich nach vielen Jahren beim FCB einen Tapetenwechsel vorstellen zu können.




So hatte der 27-Jährige vor einigen Monaten erklärt, eines Tages in der Premier League spielen zu wollen: “Die Premier League ist eine dieser Ligen, wenn nicht die Liga, mit den größten Herausforderungen und der höchsten Intensität. Es ist definitiv eine Liga, in der ich eines Tages gerne spielen möchte“”, so Coman.

Zuletzt wurde er mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht – dort würde es allem Anschein nach zu einer Wiedervereinigung mit Hansi Flick kommen. Der 59-Jährige soll noch in dieser Woche bei den Katalanen vorgestellt werden. Coman gilt als einer von mehreren Wunschspielern des ehemaligen Bayern-Trainers.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

coman im Tausch für de Jong 🤔
Kimmich im Tausch für araujo 🤔
upamecano endlich verkaufen 🤔
frimpong im Tausch für stanisic 🙏
dani olmo der neue Achter 🤔 xavi Simons zieht es ja leider nach Barcelona 😕
gruda ist ein sehr interessanter Außenbahnspieler für die Zukunft.. sichern und für ein weiteres Jahr nach Mainz ausleihen.. wie bei quedraogo von Schalke 👌 Zaragoza eine weitere Chance geben und schauen wie sich der neue aus Australien präsentiert 👍
gnabry behalten wenn er auf Gehalt verzichten kann!
onana wäre als neuer SECHSER zu haben 👍
Davies auf Verlängerung einigen oder verkaufen und Theo hernandez verpflichten 😊
alles Wünsche und Herausforderungen für Vincent Kompany, eberl, Freund und co.. bin gespannt 🤙

Du willst Stani abgeben bist du Wahnsinnig.

Wenn wir Frimpong dafür bekämen dann sofort.

Bin voll bei Dir denn mit Stani und Frimpong haben wir dann 6 Spieler die Rechter Verdeitiger spielen können. Ok Sarr wird nicht verlängert aber da finden wir bestimmt ersatz dafür.

Sehr gut! So sollten die “Herren” mal denken. Ganz mein Geschmack.

Coman mit Davies ersetzen (Positionswechsel) und Hernandez für Davies verpflichten.
Dann steht die linke seite
(Defensiv Hernandez, offensiv Davies/Zaragossa)

Die rechte Seite passt mit Kimmich und Sane/Gnabry.

Was machst du wenn sich Hernandez sich verletzt und Davies weg ist. Dann fragen wir Gore der hat IV auch schon gespielt als 3 der 4 IV´s verletzt waren.

Tausch? Wie oft war das schon in den Medien als der neueste sh*t angekündigt, und wie oft ist es dann passiert? Eben.

Du kannst ja mal bei Barca anfragen wenn sie Kimmich haben wollen bis wann Sie gedenken zu bezahlen aber Bitte noch vor 2030.

Wer tauschen will, will betrügen.

Verschwörungstheorie

🙄🤔🤔 … nee, wird so nicht passieren 🤷‍♂️

Alles was man im Artikel Lesen kann ist wieder wie so oft Hören Sagen, und Vermutungen als würde die Presse direkten Kontakt ins Hirn von Kompany besitzen.
Sollte er aber den Fehler machen auf Spieler zu setzen die schon viel zu lange bei Bayern sind, und dazu die gleichen sind die mehrere Trainer Überlebt haben, dann ist er der nächste den Sie Schaffen.

Mach die Playstation aus

Gute Ideen!

Da wären wir über Jahre Konkurrenz fähig!!!

Klar fühlt sich Gnabry wohl er verdient ja auch Weltklasse.. dafür konstant verletzt Oder außer Form Coman genau so
Man muss sich schon Gedanken machen ob es nicht besser wäre diese Gehälter einzusparen und dafür junge Hungrige Spieler zu holen die auch nicht so verschlissen sind..aber der Ball liegt bei den beiden

👍👍👍👍👍👍👍👍

Neues Blut…beid zu oft verletzt..einer oder gar beide sollen gehen

Gnabry wird aber nicht gehen.Warum soll er das tun bei 18-19 Mio.Die halbe Zeit ist er verletzt,da kann er seine Modemessen besuchen.Top Leben,Kompliment👍👍👍Bei so einem Teilzeitjob würde ich auch nicht wechseln.

Ihr wisst aber schon das wenn Coman oder Gnabry mit ein und der selben Verletzung länger wie 6 Wochen krank ist das diese Ausgesteuert werden und nicht ihren normalen Monatslohn haben.

@fcbinside

Dem Wunsch von Helgi schließe ich mich an. Von Sid Justice gibt es hier allerübelste Kommentare, die bis heute nicht gelöscht wurden. Es kommen immer wieder grundlos Provokationen und Beschimpfungen gegen User, die ihm nichts getan haben. Bitte endlich darum kümmern! Und um Michelangeo Antonioni, der immer wieder Verbalausfälle hat und andere ohne Grund z.T. sogar rassistisch beleidigt, auch – DANKE!

Sehr erfreulich, das VK weiss, dass jeder Trainer, der hier anfängt. zunaechst den Kader und die Spieler zu loben hat. Ueber alle Maaßen natuerlich. Das hoert man am See sehr gerne und das macht er taktisch klug, im Unterschied zu seinem toelpelhaften Vorgaenger.Gut waere es, wenn er verlauten ließe, dass er so einen tollen Kader bislang nirgendwo gesehen hat. Natuerlich darf er nicht uebertreiben, was die damit quasi schon sicheren 3 Titel betrifft. Vielleicht hat ihm aber auch Max schon einen Tipp gegeben. Ausserdem kann gerade er sich Kritik am Kader ohnehin nicht leisten, nach allem, was man ueber Burnley erfahren hat. Passt schon. Ich schlage vor, dass Alle bleiben, was ohnehin so kommen wird, und beweisen, sofern sie einsatzfähig sein sollten, dass, was ohnehin jeder weiss, nur Tuchel der Böse war.

Bayern muss dringend “frisches Blut” reinbringen in den Kader, auch in der Offensive. Wenn man überall die alten Spieler behält und sagt “neuer Trainer, neues Glück”, ist man so weit wie letztes Jahr.
Man sollte mindestens einen der beiden (Gnabry/Coman) verkaufen und jemand neues dazu holen.
Davies wäre für mich auch so ein Kandidat. Er stagniert seit Jahren. Dieses Jahr verkaufen, sonst geht er nächstes Jahr ablösefrei.
Ebenso mindestens einen IV verkaufen (Kim/Upa) und auch hier nachlegen.
Bei Goretzka/Kimmich sollte man sich die Sache ebenso gut überlegen.
Wenn Kimmich sich fügt und einsieht, dass er kein zentraler MF-Spieler ist, kann er als RAV eine gute Rolle spielen.
Wenn dann Stani zurück kommt, ist man dort gut aufgestellt.
Im Mittelfeld könnte man Goretzka zugunsten eines kreativeren, ballsicheren Antreibers opfern. Sonst ist man mit Laimer und Pavlovic ja ganz gut aufgestellt.

Last edited 18 Tage zuvor by Magges

Was ist denn, wenn Kompany dann Kimmich im Mittelfeld sieht? Ist ja nicht ausgeschlossen, weil Kimmich bei einigen Trainern im MF gesehen wird. Z.B. Guardiola sieht ihn als einen der Besten auf der Position.
Dan bin ich auf das Geschrei hier gespannt.

Sane u Coman abgeben u Gnabry behalten liebes neues Ärzteteam bitte behandelt Gnabrys Muskelverletzungen sorgfältig OK . abtasten nicht vergessen

Tuchel hat ja die Spieler schwach geredet. Super das das VK anders macht.
Nach Gnabry und Coman jetzt noch Kim, Upa, Goretzka, Kimmich, Davies und Sane stark reden.
Dann steht der Kader.😉

Wenn Tuchel nicht falsch trainiert, werden die auch nicht verletzt sein.

Coman war früher nicht so oft verletzt.

erneut meinen Nick benutzt – gemeldet

Dann steht der gewünschte “runderneuerte” Kader…

Die sind wirklich keine Kanonen.

Unterschreibe ich sofort… Gnabry würde ich auch behalten und king für 60-65 mio verkaufen….. Wenn Kompany die richtigen Spieler holt kann die Mannschaft in 1-2 Jahren wieder voll dort sein wo sie hingehört unter die top 3 Europas…..

Rein nach Statistik müssen Müller und Coman Platz für Neues machen (Kane, Musiala und Tel ausgeklammert):

23/24 22/23 21/22
Sane T 10 14 14
V 13 10 15
Müller T 7 8 13
V 12 12 25
Coman T 5 9 8
V 3 7 6
Gnabry T 5 17 17
V 2 12 9 (T= Tore;V=Vorlagen)

Und jetzt bitte nicht kommen mit – Tore und Assists sind nicht alles. Coman hat hier nie überzeugt. Bei Müller geht der Trend eindeutig ist Negative. Bei Gnabry würde ich das nächste Jahr abwarten.

Zwei Großverdiener und einen Wasserträger zum Tegernsee weniger.

Auf geht´s.

Man merkt das du keine Ahnung Ahnung von Fußball hast manche Spieler kannst du nicht nur an scorer bewerten und bei Gnabry der eine schlechte Saison spielt und in den letzten drei Spielen dann gegen Heidenheim und Bochum 8Scorer macht und damit seine stats wäscht

Hi … danke erst einmal … ich halte mich da lieber an Fakten wenn ich etwas entscheiden muss. Würde ich Dir auch empfehlen.

Na denke mal das sich Gnabry durch die Einwirkung des Torhüters den Unterarm gebrochen hat war so nicht geplant.
Und wenn da mal überlegst wie lange du bei so einen Bruch ausfällst und wie lange Gnabry dann würde ich mich zurück halten.

Warum hat Müller denn wohl nur um ein Jahr verlängert. Vertragsende 30.06.2025.

Ein neuer Trainer sollte eng in die Transferentscheidungen eingebunden werden, auf der anderen Seite MUSS es auch einen Umbruch geben. Der aktuelle Kader ist übersättigt, überbezahlt und wirkt teilweise motivationslos.

Vielleicht schafft es ja Kompany, das sich die beiden nicht so oft verletzen.

Ob sich Coman mit einem Wechsel in eine Liga mit höherer Intensität einen Gefallen tun würde? Der ist ja jetzt schon mehr verletzt als einsatzbereit. Vielleicht wäre es clever, schon mit 30 aufzuhören und das Leben zu genießen, anstatt sich komplett zum Sportinvaliden zu machen.