FC Bayern News

Eberl über den Kaderumbruch beim FC Bayern: “Sind weiter, als man vielleicht denkt”

Max Eberl
Foto: IMAGO

Nach der Verpflichtung von Vincent Kompany als neuer Cheftrainer können die Bayern nun Vollgas geben mit Blick auf die Transferplanungen im Sommer. Laut Sportvorstand Max Eberl haben die Münchner in den vergangenen Wochen bereits intensiv am Umbau des Kaders gearbeitet.



Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Die Verantwortlichen in München machen keinen Hehl daraus, dass man im Sommer den Kader verändern möchte.

Neben Neuzugängen wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch den einen oder anderen Abgang geben. Max Eberl äußerte sich wie am Donnerstag wie folgt dazu: “Was ist ein radikaler Umbruch? Es gibt keine Streichlisten. Es gibt Spieler, die es in Zukunft schwerer haben dürften – das ist nur fair. Natürlich gibt es Spieler, die es künftig schwerer haben könnten, das ist aber normal im Leistungssport”, erklärte der 50-Jährige im Rahmen der offiziellen Vorstellung von Vincent Kompany am Donnerstag,

“Bei der Kaderplanung sind wir schon einige Schritte gegangen”

Interessant ist: Auch wenn die Bayern bis vor kurzem keinen neuen Trainer hatten, haben Eberl & Co. im Hintergrund bereits mit Hochdruck am neuen Kader gearbeitet: “Wir haben intensiv über den Kader und Spieler gesprochen. Christoph und ich haben nicht nur die Trainersuche vorangetrieben, sondern auch die Kaderplanung. Bei der Kaderplanung sind wir schon einige Schritte gegangen. Da sind wir weiter, als man vielleicht denkt”.



Laut Eberl hat man Kompany sofort in die Kaderplanung einbezogen. Der Belgier selbst wollte sich im Detail dazu bei seiner Antritts-PK allerdings nicht äußern: “Was der Kader braucht, werden wir intern besprechen”.

Mit Leroy Sane kennt Kompany einen FCB-Spieler bereits sehr gut. Die beiden haben zusammen bei Manchester City gespielt. Der DFB-Star genießt dadurch jedoch keinen Bonus, wie der 38-Jährige deutlich machte: “Er ist ein sehr talentierter Spieler. Mein Job ist es, aus Leroy – und jedem Spieler – das beste rauszubekommen. Ich werde keine Unterschiede machen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
81 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn Sie wüssten, wen wir schon alles sicher haben❗ 😁

Oh ja – mmmmhhhh daran hatte ich auch gleich gedacht! Also wenn Eberl solche hohle Phrasen wie UH von sich gibt – damit tut er sich selbst keinen Gefallen!!! Also ich erinnere mich an Zeiten, da hatte der FC Bayern schon 2 oder 3 Wechsel offiziell verkündet, da war die Saison noch gar nicht zu Ende!
Also wenn die Spielersuche so lange dauert wie die Trainersuche, dann wird die nächste Saison äußerst schwierig!

Ist doch schon was verkündet worden. Irankunda.

Trotzdem erwarte ich eine Saison zum….

Er sagt nur wir sind weiter als sie vielleicht denken…soll er denn gar nixxx sagen?
Nicht zu vergleichen mit Ulis “Phrase”
Wenn sie wüssten wenn wir schon haben… hat ja wohl deutlich mehr Gewicht…das ist doch Pille pale dagegen
Ist doch klar das nebenbei was gemacht wird

Die Uli Hoeneß “Gedächtnis-Phrase”…..🤦‍♂️😂
Bin mal gespannt darauf wie weit sie tatsächlich sind!Klingt nicht nach dem großen Umbruch…..

Umbruch geht nur mit Abgängen.Dazu gehört die Ansage,es tut uns leid,wir planen nicht mehr mit dir.

Naja, für die ganzen Playstation-Boys hier ist das ganz einfach. Kaufen und verkaufen auf Knopfdruck, wo sollen da Probleme bestehen?

Das ist schon langweilig der Spruch ihr lebt echt alle in der Vergangenheit

Nach diesem Trainer-Kasperletheater fehlt mir auch etwas der Glaube…

Wenn Sie wüssten, wen der Eberl schon sicher hat

Naja, damals hatte auch niemand geahnt, dass der FC Bayern Guardiola unter Vertrag nehmen wird. So sollte es auch eigentlich sein. Hier wird viel zu viel von der Presse spekuliert und breitgetreten. Wer weiß, vielleicht zaubert Eberl demnächst zwei Granaten aus dem Hut.
Fakt ist aber auch, dass sicherlich einige Spieler erst einmal gehen müssen, bevor große Verträge mit neuen Spielern geschlossen werden.

Und das wird schwer genug!

SPÄTESTENS NACH SAISONSCHLUSS WAR KLAR DASS DER KADER AUSGEMISTET WERDEN MUSS

dann würden Davies, Goretzka, Kim, Upa, usw. schon am Markt gehandelt werden … da würde man doch bei mindestens einem was hören. Aber da ist nix, tote Hose. Auch keiner der relevaten Spieler will so richtig gehen. Die spielen alle erst mal seelenruhig eine EM und machen Urlaub. Aber ist ja kein Problem, ist ja Bayern’s Stärke auf den letzten Drücker mehrere Granaten zu verpflichten.

oh doch, Pep hatte sich relativ früh in seinem Sabbatical für Bayern entschieden. Er hatte bereits frühzeitig mit dem Deutsch lernen begonnen. Somit war es schon länger vorher abzusehen.

Das war schon immer so. Die Presse handelt Dutzende von Namen und einer davon wird es vielleicht tatsächlich.

Alles nur reine Spekulation, die haben genau so wenig Ahnung wie wir…

ja 😂… beunruhigend, so was haben wir schon mal gehört

SAGTE “ÜLI” IM DOPPELPASS (ANSTELLE EBERL – FCB)

Ein 16 Jahre alter Bub von Feyenoord soll sicher sein. Das sind so die Transfers die Eberl wohl meint. Vielleicht holt Eberl ja noch einen von Burnley.

Churlinov 😂😂😂

Keinen

Das habe ich auch gleich gedacht.

Hoeneß musste später eingestehen, dass Bayern zu dem Zeitpunkt noch gar niemanden
sicher hatte……..!

Tah ist sicher… wenn man seine PK genau verfolgt haz..Verlängerung von Sanè wahrscheinlich..Hernandez kommt..würde ich sagen…das gute ist es kommt nicht mehr soviel raus..zumindest was Transfers angeht

Da bin ich mal gespannt und merk mir die Aussage mit Tah ist sicher, kommt mir bisher wie genau das Gegenteil vor bzw pokert um neuen Vertrag/England, da zeigt für mich garnix zu Bayern bisher. Davon abgesehen müsste für “sicher” auch schon Verhandlungen mit Leverkusen selbst abgeschlossen sein, da keine AK, bezweifel ich einfach mal das da nix raus gedrungen wäre.

Kimmich, Goretzka, Sane, Gnabry, Upa, Kim, Neuer – in Championsleague ist Vorrunde vorbei.

kommt mir bekannt vor. warum nur muss man sich immer wieder äußern anstatt einfach die Klappe zu halten, ich verstehe es nicht..,

Passt zu „das Beste kommt zum Schluss“?

Hoffe die schaffen es wenigstens Spieler mit Bayernniveau zu holen. Nach den letzten Jahren MÜSSEN die Transfers jetzt leider sitzen.

Bin wirklich gespannt, was im Kader passiert. Kompany ist kein Mini-Guardiola, vielleicht und hoffentlich eher ein Motivator und Menschenfänger wie Klopp. Es kann nur besser werden. Die letzten beiden Spielzeiten waren wenig erheiternd und das sollte Fußball ja eigentlich sein.

Vincent Kompany ist eine Mischung aus beiden (Pep, Klopp) das macht ihn sehr sehr interessant 👍 bin wirklich sehr gespannt auf die neue Zeit unter ihm👌

Welch ein Unfug.😉

korrekt, bin gespannt wie er sich schlägt, die ersten 100 Tage werden es zeigen. Die Zeit läuft Vince 😉… nach der PK wissen wir nur: er will und hat die PL nicht bestanden, sonst hat er als Trainer auch nix gemacht. Alle sagen das ist Pep’s Fussball, aber dann liest man sehr schnell dass er nicht Pep’s Fussball spielen will. Na dann hoffen wir mal dass sein Burnely-Fussball in der BuLI und CL einschlägt. In der PL hat es nicht geklappt.

Der träumt sich seine Frau auch hübsch. Fantasie ist lebenswichtig.

“Vincent Kompany ist eine Mischung aus beiden”

Dann wäre er wohl der über Trainer schlechthin und die anderen Klubs hätten sich um ihn gerissen.

Was hier manche glauben zu sehen, ist einfach unfassbar.

2Liga-Pep

Du hast dich nicht wirklich mit Kompany befasst

Man muss aber zugeben, dass wir auch sehr verwöhnt sind.
Schau dir die Torausbeute an, die war wieder sehr gut.

Zu sagen wir spielen nicht attraktiv ist nur halb wahr, es ist die Konstanz und Leichtigkeit die fehlt.

so ist es … hinten ist die Ente fett .. das war bei Bayern leider das Problem, hinten war die Ente nicht fett.

leider waren die vielen Tore auch auf Spiele verteilt, die man sehr hoch gewonnen hat. In den entscheidenden Spielen fehlte dafür eine kreative Spielweise!

Ohne HK9 wären wir komplett abgesoffen.

Fakt

Hauptsache der Aufsichtsrat bewilligt erst einmal ein ordentliches Transferbudget, damit Eberl und Freund gleich die ersten Neuverpflichtungen eintüten können und nicht abwarten müssen, bis die satten und überbezahlten Verkaufskandidaten einen neuen Verein gefunden haben. Das würde niemals nahtlos ineinander übergehen.

Auch wenn man den vereinstreuen Zubimendi unberücksichtigt lässt, sollten gut und gerne 300 Mio. zur Verfügung stehen, zumal VK ein Freund der Rotation sein soll und somit auch einen entsprechend großen Kader benötigt.

Führich – 28 Mio. ( per 25 Mio. Ausstiegsklausel zu haben )
Gruda – 20 Mio.
Simons – 80 Mio. ( PSG angeblich ab 60 Mio. gesprächsbereit )
Thuram – 35 Mio. ( letztes Vertragsjahr )
Geertruida – 32 Mio. ( letztes Vertragsjahr )
Hernandez – 60 Mio.
Frimpong – 50 Mio. ( per 40 Mio. Ausstiegsklausel zu haben )
*****`***** 305 Mio.

Selbst wenn man mit Abgängen 200 Mio. generieren würde, müsste man zumindest noch die Einnahmen aus der CL investieren, damit diese Rechnung aufgeht.

Verschwörungstheorie

man kann aber permanent lesen, dass nur gekauft wird wenn was verkauft wird. Hernandez kommt nur wenn Davies (oder Coman) geht.

Was für Abgänge? 😂 😂

Kompany wird mit allen sprechen und jeder wird weiter gebraucht😂😂😂Hoffentlich kommt von Eberl dann auch der Satz,leider wollte keiner gehen.

war ja jetzt schon 10 mal zu lesen, wenn was verkauft wird, dann wird was eingekauft.

das stimmt so nicht. Wenn zusätzlich zum Transferbudget eingekauft werden soll, muss verkauft werden. Der Kader soll ein wenig vergrößert werden… da bringt es nichts zuerst Spieler zu verkaufen.

Neuzugänge
-Hernandez (60-70)
-Frimpong (40, AK)
-Varela (40) oder Zubimendi (60, AK)
-Führich (23, AK)
-Tah/Thiaw (25-40)
TOTAL 188-233 Mio

– Rückkehrer: Stanisic
– Ergänzungsspieler: Irankunda, Zvonarek, Wanner, Aseko-Nkili, Aznou
– Nachdem Bayern 200 Mio. investiert möchte, sollte noch ein Top-Spieler finanzierbar sein.

Verkäufe
-Davies (40-50)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (35-40)
-Upamecano (50-55)
-Boey (25-30)
-Zaragozza (15)

Verkauf von Leihspielern
-Tillmann – verkauft für 12,5 Mio.
-Zirkzee (40-50), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL: 277-320 Mio.

Vertragsende
-Choupo-Moting, Sarr

“Wenn sie wüssten!!!” … Ich hoffe diesmal ist da mehr dahinter.

Er sagt lediglich wir sind vielleicht weiter als sie denken
Ist doch überhaupt nicht zu vergleichen mit Ulis Spruch damals
Oder können sie nicht lesen?
Ist doch klar das im Hintergrund am Kader geschraubt wird…und das auch schon bevor der Trainer Fest stand… nicht immer so viel Reininterpretieren

Interpretiert wird hier im Forum wesentlich mehr als verstanden.

ok, verstanden, sehr gute Interpretation 😉

Richtig, es glaubt doch wohl niemand ernsthaft, das die jetzt 5 Wochen auf einen Trainer gewartet, und ansonsten den ganzen Tag Nickerchen gemacht haben. Natürlich haben da schon die Vorbereitungen, oder auch mehr, in Sachen Verpflichtungen stattgefunden.

de Jong, onana, frimpong, Dani olmo, plus ein iv Ersatz für upamecano 👌 🙏

Olmo? Der ist mehr verletzt als Coman

Bellingham. Haaland. Mbappe. Vinicius usw. Der Eberl holt sie alle 🤣

Spoiler Alarm!

da müssten 4 Spieler für gutes Geld verkauft werden 🤷‍♂️

Der Max bringt ALLES für den doppelten MW an den Mann 😂😂😂

Zu schön um wahr zu sein!!!

bewerten können wir nach dem Deadlineday – bis dahin einfach vertrauen 👍

hoffen, mehr ist zumindest bei mir nicht drin 😉

Kam auf der PK heute nicht ganz so rüber. Kompany sagt er will sich jeden Spieler ansehen, er will sehen ob sie hungrig sind. In einem Artikel hier sagte Eberl und Kompany angeblich, dass 5 Leute neu kommen und 4 gehen werden. Da hätten sie auf der PK doch was sagen können, dass sie 5 neue holen wollen.

Vermutlich zählen boey und zaragoza auch zu den Zugängen 😂😂

Auch wenn er ein rohrkrepierer ist beherrscht er das FCB blabla schon ganz gut 😂😂😂😂

ja, das hat sogar die BILD beeindruckt. Der Reif wird sicher auch begeistert sein.

…zumindest besser als Du unsere Sprache.

Weil ich rohrkrepierer klein geschrieben habe und ein komma weggelassen habe? 😂 😂 😂

…da ist noch mehr…. egal!

Wasn noch?

Abba seid wahn juggd hieh dänn jemant Rechtschreibunk oda grammadig? 😂 😂 😂

Trotzdem werdet ihr keinen Titel holen 😂😂

Und du bist seit kurzen Leverkusener Erfolgsfan?

Wie das Fähnchen im Wind.

Und ihr niemals das Triple 🤣🤣🤣

Bin mir relativ sicher, dass Eberl und Freund tatsächlich schon einige gute Transfers vorbereitet haben. Dass man nichts finalisiert hat, bevor der Trainer feststand, ist ja klar. Aber ich denke, dass wir da in Kürze einige Transferverkündungen haben werden.

Da wird sicherlich auch gewaltig dran rumkritisiert werden in diesem Forum, wie ja an allem im Verein zur Zeit, aber das ist ja nicht neu. Über die Transfers von Mandzukic und Dier ist man auch hergezogen – Rest ist bekannt.

Ich vertraue ME und CF, dass sie es gut machen werden und freue mich auf die neue Saison und die neuen Spieler.

Ihr könnt hier erstmal weiter Gift und Galle spucken und Trainer und Manager schlechtreden, noch bevor Saison und Transferphase überhaupt angefangen haben. Jedem das, was denjenigen Spaß macht …

Klasse Kommentar, das ist in diesem Forum leider immer seltener. Nur Besserwisser hier am Schreiben.
Einfach mal Vertrauen auf die Verantwortlichen und die Spieler haben. Wir waren gut, sind gut und werden wirder gut und konstant werden..

klasse Kommentar!
Du musst aber auch die ewigen Nörgler verstehen. Sie haben auf Grund ihrer negativen Einstellung überhaupt nicht mehr die Möglichkeit, positiv zu denken. Dazu kommt, dass sie hier im Forum eine Art von Bestätigung für ihre negativen Kommentare bekommen. Entweder durch Gleichgesinnte oder auch durch User, die sie kritisieren. Die Nörgler suchen nach der Bestätigung und Aufmerksamkeit, die sie außerhalb des Forums nicht bekommen…

Fängt des schon wieder an mit der Sprüche Klopferei ! Nix gelernt Amateure FCB !

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.