Transfers

System-Frage: Ergibt Guirassy Sinn für die Bayern?

Serhou Guirassy
Foto: IMAGO

Serhou Guirassy vom VfB Stuttgart gehörte in dieser Saison zu den besten Spielern der Liga und musste sich nur gegen Harry Kane im Rennen um die Torjägerkanone geschlagen geben. Kein Wunder also, dass der Stürmer das Interesse einiger Top-Teams geweckt hat. Auch bei den Bayern soll der 28-Jährige nach wie vor ein Thema sein.



Wie Sky berichtet, ist der Nationalspieler Guineas nach wie vor auf dem Radar des deutschen Rekordmeisters. Ob ein potenzieller Wechsel in die bayrische Landeshauptstadt jedoch zustande kommen könnte, hängt laut des Berichts vom neuen Bayern-Coach Vincent Kompany und seinem geplanten System ab. Sollte der Belgier ein System mit zwei Sturmspitzen wählen, wäre ein Transfer von Guirassy durchaus vorstellbar.

Falls Kompany jedoch bei einem Spielsystem mit lediglich einem Stürmer bleiben sollte, gilt ein Guirassy-Transfer zu den Münchnern als äußert unwahrscheinlich. Der 29-Jährige möchte laut Sky Spielzeit zugesichert bekommen und habe nicht vor, sich hinter Harry Kane anstellen zu müssen. Beim deutschen Rekordmeister führt jedoch auch in der kommenden Saison wohl kein Weg am Kapitän der englischen Nationalmannschaft vorbei.

Zieht es Guirassy zum BVB?

Guirassy könnte jedoch zu einem anderen Klub in der Bundesliga wechseln. Er gilt auch als Transferziel von Borussia Dortmund. Hier würde ihn keine übermächtige Konkurrenz erwarten, wodurch er nach der vergangenen Saison große Chancen auf eine tragende Rolle im BVB-Kader hätte. BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl soll bereits erste Gespräche mit dem VfB-Star aufgenommen haben. Dem Vernehmen nach haben die Dortmunder Verantwortlichen bereits ein Angebot über einen Vier-Jahres-Vertrag abgegeben.




Guirassy wurde in der vergangenen Saison zum absoluten Top-Stürmer bei den Schwaben. Alleine in der Bundesliga gelangen ihm 28 Treffer in 28 gespielten Partien, dazu kamen zwei Assists. Der Vertrag des Stürmers in Stuttgart läuft noch bis Sommer 2026, eine Ausstiegsklausel von 18 bis 20 Millionen Euro soll darin festgeschrieben sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
71 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Also ganz ehrlich, den sollten wir uns nicht entgehen lassen. Klasse Stürmer und noch günstig dazu.

ja, bitte sofort klar machen. So oder so, der ist 60mio wert.

Genau meine Meinung! Holt den Burschen!!!

Der kann doch auch notfalls außen spielen. So ein intelligenter Spieler auf dem Niveau wird mit Kane immer performen. Die restlichen Plätze mit Sane, Gnabry oder meiner Oma ausfüllen.

Klar macht der Sinn.

Top Spieler!

100% 👍

Wäre der Überdrüber Wahnsinn, wenn man Guirassy für 18 Millionen zum BVB gehen lassenn würde, wenn er den VfB verlassen will. Zumal Guirassy auch über außen kommen kann und sich auch oft tief fallen lässt, wie auch Kane,das können sie abwechselnd machen

Das sehe ich genauso, er kann sich mit Kane auf der 10 abwechseln. Müller ist nächstes Jahr sowieso auf Abschiedstour und Musiala sehe ich nicht auf der 10. Sollte Kane dann tatsächlich mal verletzt sein, hat man einen 1zu 1 Ersatz.

Einen Back up braucht man sowieso.
Wenn er vorhat, mit 2 Spitzen zu spielen, dann sollte man Guirassy verpflichten. Glaube aber eher dass man mit Kane vorne spielt, als einzige Spitze, und einen Back up a la Choupo holt

Tel ist Backup. Wie oft hat Choupo in der Saison gespielt ??

Tel ist kein echtes Backup für die 9er Position. Wir brauchen dringend ein Update. Beier wäre eine gute Alternative.

Kann mir nicht vorstellen, dass sich Beier oder Guirassy mit der Backup-Rolle zufrieden geben würden. Beide haben gerade einen Lauf und wollen spielen. Beide haben gerade einmal eine Top-Saison gespielt und man muss abwarten, wie es in der nächsten Saison läuft. Eine Verpflichtung macht m.E. auch nur Sinn, wenn eine Überlegung mit 2 Spitze zu spielen in Betracht gezogen wird.
Bei Guirassy kann man allerdings bei 17 Mio. Ablöse nicht viel falsch machen. Beim BVB soll er ja auch im Gespräch sein. Im Gegensatz zu Kane, sehe ich dort allerdings eher die Chance Füllkrug Konkurrenz zu machen.

Wo gibt es einen Back up der sich freiwillig auf die Bank setzt ? Wann, dann einen halbinvaliden oder geldgeilen Söldner…..und zu Tel, wenn man den nicht verleiht und Spielpraxis gibt, dann hat man es versäumt mit ihm….

Guirassy wäre zwar ein Schnäppchen aber als Back-up ( Bankdrücker ) für Kane definitiv zu schade.

Warum Bankdrücker?

Weil Kane gesetzt ist.

Kann und Guirassy können zusammen in der Spitze spielen. Weil beide Tendenzen haben sich tief fallen zu lassen. Lediglich für Müller ist dann überhaupt kein Platz mehr, war aber auch nicht intelligent dem noch Hoffnungen zu machen und ein teures Gnadenbrot bis 2025 zu geben….

Der geht nicht nach Bayern. PL oder BVB. Bayern hat 413 Mille Personalkosten, da wird nicht aufgestockt.

Du musst schon den Profikader einzeln nehmen. Da waren es die letzten Jahre 230 bis 270 Mio. Der Rest sind die anderen Angestellten des Vereins und der Holding. Ca 1000.

Als Doppelspitze wäre das definitiv der Hammer, als Backup wird er sich bestimmt nicht zufrieden geben. Wäre schon ein Schnäppchen das man sich nur ungern entgehen lässt. Bin ich mal gespannt was passiert. Freuen würde es mich auf alle Fälle.

Sesko als back up fänd ich besser

Der ist erst 21, funktioniert aber sowohl als Joker als auch als Harry Kane Ersatz.

Und mit ca 23 Jahren wäre er auch vllt reif für einen Stammplatz bei uns.

Aber ob er sich noch mal hinten anstellt? Bezweifle ich.

Last edited 21 Tage zuvor by René

Guter Gedanke!

SESKO SCHEIDET AUS DA ER VIEL ZU TEUER IST. RB WURDE VONS ÜBER GEBÜHR SCHON MIT GELD ZUGESCHI…..EN (UPA-NAGELSMANN-SABITZER)

Der Junge ist Klasse, aber der möchte unbedingt spielen. Ginge wenn Kane auf die 10 rückt, was er wirklich hervorragend kann.

Bei dem Preis sollte man auf jeden Fall zuschlagen, vorausgesetzt er möchte überhaupt, zudem sollte man nicht noch einen weiteren Anwärter (BVB z.B.) stärken.

Entscheidend ist nicht, ob der FCB oder der BVB zuschlägt, sondern was der Spieler will. Habe noch nichts darüber gelesen, ob Guirassy zum FCB oder BVB tendiert. Momentan sind das alles Spekulationen der Medien. Der einzige Fakt ist derzeit, dass es eine Ausstiegsklausel gibt.

FRAU GUIRASSY GEFÄLLT MÜNCHEN BESSER ALS DORTMUND

Genau !!! Ich kann dieses “holen !” oder “sofort holen !” nicht mehr hören.
Ob der SPIELER überhaupt “geholt werden” möchte ist doch die entscheidende Frage, ist doch keine Ware, die im Regal zum Mitnehmen bereit liegt !!!! Zur Klarstellung: Einen Guirassy-Wechsel zum FC Bayern fände ich megageil. Kane ist noch zwei Jahre da, dann geht er wieder zurück auf die Insel oder in die Saudi-Liga. Dann sucht man wieder händeringend einen Topstürmer, der wieder richtig viel Geld kosten wird. Hoffe, dass Max das hinkriegt (wenn der Spieler…….s.o.) 👍

er ist im Artikel ein Jahr älter geworden. da sieht man mal wie lange die Autoren hier an ihren Texten sitzen

Das dachte ich mir auch

einfach nein, warum auch

nö Brauchen wir nicht

Völlig richtig. Wird wg. der günstigen Anschaffungskosten ein hohes Gehalt fordern ( können ). Lieber Zirkzee von Bologna zurückholen. Der spielt dort sehr gut und funktioniert auch als 10er. Zudem ist er viel jünger. Vielleicht hat Guirassy auch dieses Jahr ein bisschen überperformed?!

Du bist wahrscheinlich in Wirklichkeit ein Bvbler

Als Backup und für einzelne Spiele mit Doppelspitze wäre er Klasse. Auch in den Pokalspielen hätten wir dann immer einen sehr guten Scorer auf dem Platz. Belastungssteuerung ist ja auch immer eine Herausforderung. Man kann natürlich auch den jungen Beier holen. Seine Ablöse von 30 Mio ist durch das Handgeld und Nebengeräusche auch nicht teurer und er wäre bestimmt mit weniger Gehalt zufrieden. Ausserdem ist er viel jünger und könnte bei Kane sich viel abgucken. Also so gern ich Guirassy mag,wäre Meier wahrscheinlich bei der Anschaffung ähnlich teuer,dafür jünger und vom Unterhalt preiswerter. Bestimmt mindestens 30% .

Serhou Guirassy zeigt schon seit seiner Zeit beim FC Köln und jetzt auch beim VfB, dass er ein echt kräftiger Stürmer ist. Der Typ ist brutal schnell und stark im Strafraum, setzt seinen Körper voll ein, um Verteidiger wegzuschieben. Besonders im Kopfballspiel und in kniffligen Situationen vor dem Tor zeigt er, was in ihm steckt. Als „Target-Man“ kriegt er oft lange Bälle und Flanken und pusht so die Offensive.

Aber braucht der FC Bayern wirklich so einen Typen, vor allem jetzt unter Kompany mit seinem Tiki-taka Passspiel-dominierten System, das schnelle Pässe, Ballbesitz und Bewegung ohne Ball betont? Für Guirassy könnte es schwierig werden. Dieser Stil fordert echt gute Technik und schnelles Spielverständnis – und das sind nicht gerade Guirassys Stärken. Klar, seine Power und Kopfballstärke sind stark, aber passen nicht wirklich zu diesem System. Trotzdem könnte er als Ergänzungsspieler eine Rolle spielen, indem er vorne Bälle festhält oder die Abwehr beschäftigt, um den anderen mehr Platz zu verschaffen. Aber um wirklich in einem ballbesitzorientierten Stil zu glänzen, müsste er sich ordentlich weiterentwickeln und taktisch zulegen. Schaun mer mal, dann sehn mer scho, .

Für das Geld auf jeden Fall holen und mit Doppelspitze spielen

Wie alt ist er denn nun. 28 oder 29 Jahre?
Ich würde ihn nehmen – allein schon um eine sehr gute Option vorne im Sturm mehr zu haben.

Wer 12 bis 13 Mio für Kompany ausgeben kann – wer Flick und Nagelsmann an den DFB verschenken kann, wer für Tuchel noch 10 Mio Abfindung zahlen kann. Wer das auch noch mit allen Co-Trainern machen kann, der kann sich Guirassy locker leisten!

Bzw wer Tuchel eine top Abfindung bezahlt und dann auf jede Ablöse verzichtet, wenn der sofort einen neuen Job übernimmt,der muss sich 10 x Guirassy leisten können, LG Hr Dreesen…..

oder gerade deswegen nicht….

Oder einfache Zirkzee zurückholen

DA HÄTTEN WIR GLEICH CHOUPO BEHALTEN KÖNNEN

Den braucht der FC Bayern evtl. als „Vehandlungsmasse“ für Hernandez vom AC Milan…

Es ergibt schon Sinn ihn zu holen, bevor es Doofmund macht. Gute offensive Fachkräfte sind eh Mangelware

Man muss in anderen Kategorien denken uand des is de Haaland.
Man muass a Paket schnürn:
De Harrald + de Saar + de King + de Ulle + de Thomas gegen de Erling . Des muass man City anbieten.

wieso sollte er zu Bayern kommen, wenn er beim BVB gesetzt wäre? denkt mal nach ihr A.ffe.n

DA WÜRDEN SICH ABER FÜLLKRUG-HALLER-MOUKOKO BEDANKEN

haller geht…. moukoko evtl auch…

an fülle vorbei und fülle auf die Bank setzen?

Sofort holen, er ist kein Back Up, er wird unser Offensivespiel auf eine ganz neue Ebene transferieren, und dann noch Chris Führich dazu. Das würde dem Offensivespiel unseres neuen Trainers entgegenkommen und würde die Low Performer der vergangenen Saison motivieren wieder mehr Gas zu geben.

Lasset den Neuanfang beginnen.

Mia san wieder Mia

Für 20 Mio musst Du ihn holen! Ob mit 1 oder 2 Spitzen gespielt wird, wird in dem Moment egal, in dem sich Harry K. ernsthaft verletzt.

Die Frage ist…setzt sich ein Spieler wie Guirassy als Backup für Harry Kane auf die Bank.

nein

Denke ich auch nicht!

Er wird sich nicht bei Bayern auf die Bank setzen. Nie im Leben. Auch ein Beier von TSG wird das nicht tun.

GUIRASSY IST NICHT NUR BACKUP SONDERN IST VORNE FLEXIBEL EINSETZBAR

Braucht er auch nicht, Frage mal in die Runde wie viele Tore hätte Guirassy diese Saison bei den Bayern ev gemacht,anstelle von Kane ?

SPIELT BEIM VFB AUCH DOPPELSPITZE UND AUF DEN AUSSENPOSITIONEN

PERFEKTER ERSATZ FÜR CHOUPO UND GNABRY. 20 MILLIOEN FÜR SOLCH EINEN KNIPSER IST OK. GEHALT VON CHOUPO (10 MILLIONEN) WÄRE AUSREICHEND DA ER BEIM VFB NUR 3,5 MILLIONEN IM JAHR VERDIENT. PROBLEM IST DAS ANGEBLICH GEFORDERTE HANDGELD ÜBER 10 MILLIONEN. WENN WIR GNABRY UND COMAN VERKAUFEN KÖNNTEN WÄRE GENUG GELD DA UM AUCH NOCH FÜHRICH VOM VFB DAZUZUHOLEN

Er hat einen Marktwert von 40 Mio., also sollte man ihm das Handgeld bezahlen. Andere Stürmer in dieser Kategorie kosten minimum 60-80 an Ablöse und auch die wollen Handgeld.

Ist deine Tastatur kaputt

ein sehr guter Stürmer, keine Frage! aber mehr als Backup wäre für ihn bei uns leider nicht drin.. in Stuttgart ist gut aufgehoben und kann sich international als Stamm beweisen…
lieber zirkzee zurück holen oder auf die eigene Jugend wie zvoranek setzen und langsam weiter hinter Kane aufbauen 👍😉

Warum sollte er sich jetzt bei Bayern auf die Bank setzen? Ne macht keinen Sinn viel zu Schade als Backup

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.