FC Bayern News

Bayern-Flirt Federico Chiesa landet auf dem Transfermarkt

Federico Chiesa
Foto: Getty Images

Der italienische Nationalspieler Federico Chiesa soll offenbar bald auf dem Transfermarkt verfügbar sein. Diese Nachricht wird besonders den FC Bayern aufhören lassen, denn der deutsche Rekordmeister wird schon seit geraumer Zeit mit dem Offensivspieler in Verbindung gebracht.



Nach Informationen der italienischen Sportzeitung Corriere dello Sport hat sich Federico Chiesa offenbar dazu entschieden, seinen Vertrag bei Juventus nicht zu verlängern. Laut des Berichts hat sich Chiesa gegen eine Verlängerung entschieden und ist nun auf dem Transfermarkt gelandet.

Diese Entwicklung könnte für einige Topklubs in Europa interessant sein, vor allem auch für den FC Bayern. Des Weiteren seien die AC Milan und Manchester United an einer Verpflichtung interessiert.

Bayern hat Chiesa hat bereits seit Jahren auf dem Zettel

Chiesa, der 2020 von der AC Florenz zu Juventus wechselte, nahm bei der “Alten Dame” schnell die Rolle als Schlüsselspieler ein und beeindruckte mit seiner Wendigkeit und Kaltschnäuzigkeit. In der letzten Saison erzielte er in der Serie A neun Tore und bereitete drei weitere vor.

Auch in der italienischen Nationalmannschaft ist Chiesa seit geraumer Zeit Stammspieler und kommt seit seinem Debüt 2018 auf 45 Einsätze. Diese Leistungen machten ihn zu einem der begehrtesten Flügelspieler Europas.




Der FC Bayern hatte laut Sport BILD bereits in den letzten Jahren ein großes Interesse an Chiesa. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge schwärmte bereits 2021 von Chiesa und sagte: “Er ist ein Spieler für den FC Bayern!”

Auch nach seinem Kreuzbandriss 2022 konnte Chiesa seine Dynamik erneut unter Beweis stellen und war nach mehreren Berichten immer wieder auf der Transferliste des FC Bayern.

Transfermarkt.de schätzt der Marktwert von Chiesa aktuell auf etwa 40 Millionen Euro. Diese Summe könnte für die Bayern angesichts der fälligen Umstrukturierungen im Kader eine sinnvolle Investition sein. Klar ist: Ehemalige Leistungsträger auf den Flügelpositionen wie Serge Gnabry und Kingsley Coman konnten in der letzten Saison nicht überzeugen, vor allem wegen ihrer Verletzungsanfälligkeit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

er ist ein enorm guter Spieler! aber er hatte auch schon einen Kreuzbandriss.. 🤔

Ich bin da auch eher vorsichtig… allerdings hatten Sané und Wirtz den auch schon…

Last edited 14 Tage zuvor by Micha

Sehr viele grosse Spieler hatten schon schwere Verletzungen. Man muß schauen auf die allgemeine Verletzungsanfälligkeit.

De Chiesa kein Upgrade zu Gnabry, außerdem nur 9 Tore nicht berauschend. Guirassy bei weitem effektiver, auch Zirkzee hat mehr Tore erzielt und überdies wäre Beier als Flügelflitzer eine sinnvollere Investition, der könnte sogar Sane ersetzen…..

Hast Du Chiesa schon mal spielen sehen? Das letzte Mal, als Gnabry sich leistungmässig auf diesem hohen Niveau befand, war 2020.
Coman ist immer verletzt und Sane wechselhaft wie das Wetter im April.

Chiesa war bei der em das letze mal auf Bayern Level.Schau einfach mal die Statistiken an

würde auch Sinn machen 👍

Jeder 4 Spieler hatte wahrscheinlich schon mal einen Kreuzbandriss

Chiesa wäre ein Träumchen, da er im Gegensatz zu unseren 3 wingern Mentalität und überragende Skills vereint.
Gruda und Beier finde ich aber ebenso weiterhin mega interessant.

seine Statistiken sind dieses Jahr leider zu schwach für die Seria A

Würde ich sofort verpflichten. Sogar eher als Führich wobei der gegen Ukraine mir sehr gefallen hat

Vor vier Jahren wäre er Top gewesen.. jetzt ist er leider nicht mehr ganz so stark…

Woher weißt du das? Schaust du jedes Spiel von Juve?

Die Abwrackprämie ist zu hoch

Der setzt sich auch nicht auf die Bank, chiesa könnte über die Flügel kommen für Coman. Könnte passen u Scamacca für Gnabry Flügel. Bleibt noch 1 Back up Stürmer Martial Ihenascho Maxi Beier Demirovic Niklas Beste Jovic ex Frankfurt. Gibt genug Ablöse freie Stürmer die gut sind.

Von den aufgeführten würde mir Beier sehr gut gefallen. Der hat was Spezielles in seinem Spiel, und kann im Zentrum oder auf der Außenbahn spielen.

Korrekt ❗👍

Beier bringt alles mit, vor allem aber auch DEMUT, ein Spieler ohne STARALLÜREN mit dem Fokus auf das WESENTLICHE, DEM KICKEN❗

GERNE mehr davon, FCB.

Rummenigge schwärmt von Chiesa. Und was der sagt bekommt München den auch zwischen 35-40 Mio fertig.

FÜHRICH WÄRE EINE BESSERE UND JÜNGERE ALTERNATIVE UND ZUDEM DEUTSCHER NATIONALSPIELER

Was spielt das für eine Rolle ob jemand deutscher Nationalspieler ist oder nicht? Und schrei mal hier nicht so rum und schreib normal.

DAS SPIELT IN ZUKUNFT WIEDER EINE GRÖSSERE ROLLE SO WIE DAMALS VOR ZEHN JAHREN ALS WIR WELTMEISTER WURDEN

Ich würde es wirklich feiern,wenn wir 2 bis 3 deutsche N11 Spieler verpflichten würden. Tah,Gruda und Meier wären solche. Kompany scheint ja wohl auch taktisch zwischen einer 4-2-3-1 Formation und 4-4-2 switschen zu wollen. Da wäre dann Platz für Meier neben Kane. Sicherlich nicht jedes Spiel aber öfter.

Für mich wäre Meier auch das perspektivisch bessere Update für CM als Guirassy. Hat die Zukunft noch vor sich.

Wer ist Meier?

Ich glaube es geht um Beier, oder? 😅

Bayern-Flirt… vor 25 Jahren!

Nimm eine ganz alte Story, verknüpf das mit einem aktuellen Ergebnis und mach eine neue nichtssagende Story daraus.