FC Bayern News

Kompany will Bayern-Verkaufskandidat Upamecano behalten

Dayot Upamecano
Foto: IMAGO

Auch wenn Vincent Kompany erst seit wenigen Tagen in München ist, muss der 38-Jährige bereits voll ranklotzen. Der geplante Kaderumbruch der Bayern hat den Belgier sofort in Beschlag genommen. Kompany beschäftigt sich dabei auch mit Dayot Upamecano und dessen Zukunft beim FCB.



Dayot Upamecano wird schon seit geraumer Zeit als potenzieller Streichkandidaten beim FC Bayern gehandelt. Wie Sky und die BILD übereinstimmend berichten, wären die Verantwortlichen durchaus gesprächsbereit bei dem Franzosen, sollte im Sommer ein Angebot eintrudeln.

Mit Jonathan Tah haben die Münchner bereits einen Nachfolger ins Visier genommen. Das Problem: Vincent Kompany scheint eine deutliche andere Meinung zu haben. Wie die tz berichtet, sieht der Bayern-Trainer den 25-Jährigen “als bestens geeignet für seine Spielidee” und möchte diesen nicht abgeben.

Upamecano schließt Bayern-Abschied nicht aus

Es wird spannend, zu sehen, wie sich die Causa Upamecano in den kommenden Wochen entwickelt. Klar ist: Der Innenverteidiger wird zunächst mit Kompany sprechen, bevor selbst eine Entscheidung über seine sportliche Zukunft trifft.

Nach Informationen der BILD liebäugelt der Verteidiger jedoch durchaus mit einem vorzeitigen Abschied aus München. Demnach soll ihn die englische Premier League. Bei Bayern hat Upamecano ein Vertrag bis 2026. Sein Marktwert wird laut Transfermarkt auf 45 Millionen Euro taxiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
88 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der will ja scheinbar jeden behalten

Scheint ein Klasse Umbruch zu werden 🤣

Eher ein Armbruch bisher 😄

The new normal halt. Platz 7 ist machbar.

Vom aller feinsten 🤣🤣🤣

Wenn Kompany nach einigen Trainingseinheiten dem ein oder anderen Bescheid gibt, dass er hinten ansteht, werden schon noch Wechsel passieren.
Ist dich klar, dass Kompany sich Zeit lässt.
Spielt Upa eine super EM kann man richtig Geld für ihn kriegen ;-).

Es ist doch ganz einfach: es kommen keine Angebote für die Verkaufskandidaten und dann sagen sie VK er soll sagen , dass er sie alle behalten will. Wumms. Keine Angebote- Kein Umbruch und für die Fans gibt es ein paar Gerüchte, Das wird bis September so hingezogen, jede Woche ein anderer den VK behalten will. Nach dem Motto “wir waren uns schon mit dem Neueinkauf einig und dann fiel uns ein, dass wir ja das Gehaltsbudget kürzen wollen”

Joa Budget kürzen indem man CM und Sarr nicht ersetzt, das Geld davon fließt zu Davies. Umbruch vom Umbruch.

War auch mein erster Gedanke. Man muss bei ihm das nachsehen haben, da er vermutlich noch keine Spiele, von Bayern gesehen.

Der ist dichter dran am Spielermaterial und mehrere Schlaumeier laufen da auch noch rum.

Der neue Trainer hat doch das Recht und die Pflicht,sich die vorhandenen Spieler anzusehen
und sich dann ein Urteil zu bilden,ob sie in sein System passen,obwohl meine Meinung ist,dass derTrainer sich die Stärken der Mannschaft ansehen sollte und das System spielen lassen,was die Mannschaft am besten kann

Da irrst Du leider. Er hat ganz eindeutig die Pflicht, sich hier im Forum zu informieren und gefälligst den Umbuch durchzudrücken. Jedenfalls kann man diesen Eindruck gewinnen.

Ich wollte genau dasselbe schreiben..Wobei, wir sollten nicht alles glauben. Ansonsten wir 7 Spielern abgeben würde, aber rund 63 Spieler kaufen täten. Upa, Coman, Gnabry, Goretzka und/oder Kimmich mit Schleife drum und wir sind Hochlöhner los und haben zusätzliche 220-250 Mio für sehr dringende Transfers mehr in der Kasse, neben den abgesegneten 100 Mio. Man kann ja mal von Wirtz träumen.

Man muss nicht alles glauben was hier an Artikeln abgesondert wird. Wir wissen doch aus der Vergangenheit das man dass meiste nicht für bare Münze nehmen kann.

hoppala, die Trainersuche wurde in den Medien sehr gut und zeitnah dokumentiert. Leider mit dem Ergebnis, dass der FC Bayern und Eberl ziemliche Lüfter sind. Das scheint jetzt munter so weiter zu gehen. Eberl möchte Umbruch, Kompany nicht. Super Trainerwahl, Max!

Vielleicht gehts auch nur um eine vernünftige Verhandlungsposition. Bisher haben wir durch zu viel Gequassel immer die schlecht Möglichste Position.

Er will alle behalten und auch Flick zurück holen

Last edited 9 Tage zuvor by Kasperl

Ob Kompany ein einziges Bayern Spiel letztes Jahr gesehen hat, bei dem Upa gespielt hat?

nein, offensichtlich nicht. Hat er aber auf der PK gesagt, dass er nur PL g’schaut hat.

Der schaufelt schon an seinem Grab.

Der Kaderumbruch ist elementar und noch wichtiger als der Trainerwechsel! Ich hoffe, dass das die Verantwortlichen auch erkennen. Kompany meinte auf der PK, er werde sich jeden Spieler anschauen. Sorry, aber nein denn es reicht bei der letzten Saison genau hinzusehen und die Schlüsse darauf zu ziehen!

Sorry aber ich traue ihm deutlich mehr Sachverstand in Sachen Fußball zu als Ihnen. Oder hat ihr irgendjemand das Gefühl er macht den Job nur weil er Geld bringt. Der Kerl will gewinnen! Und das werden die Jungs auch spüren die nicht motiviert sind. Also lasst ihn doch mal machen und bewertet in nach einem Jahr.

Gibt es allen Ernstes irgendwen in der Fußballwelt, der Upamecano ein gutes Zeugnis ausstellen würde? Der Junge ist auf diesem Niveau einfach hoffnungslos überfordert!

In der Hinrunde spielt er oft noch gut. Sobald die Entscheidungen anstehen, reiht er einen Fehler an den nächsten Patzer. Dass er für Frankreich spielen darf, zeigt wo deren Schwachstelle ist. Wenn Kompany Upamecano behalten möchte, zeigt er schon jetzt, das er wenig Ahnung von Fußball hat. Das wundert mich bei einem ehemaligen Innenverteidiger schon. Für mich ist Upamecano Verkaufskandidat Nummer 1.

Und so stümpern wir von einem ins nächste erfolglose Jahr. Dass Upa und Kim uns die CL letztes und dieses Jahr vergeigt haben, sieht jeder Fussballfan.

Das ist ganz klar zu kurz gedacht. Da standen schon noch ein paar Spieler mehr auf dem Platz die es alle zusammen vergeigt haben. Die gesamte Verteidigung wurde von den Vorderleuten oft fahrlässig im Stich gelassen und in Not gebracht.

Das waren jedes Mal klare individuelle Fehler und kein kollektives Versagen!

er will Upa und Kim behalten. Wenn Tah kommt, dann muss De Ligt oder Dier gehen.

na ja, Bayern ist für Kompany wie Weihnachten, Geburtstag und Ostern am gleichen Tag. Ähnlich hat sich Sarr gefühlt als er seinen Vertrag unterschrieben hat.

1.altes Gerücht bzw Artikel
2. Schlechter Witz
3.NEIN der Stümper muss weg

🙈🙈🙈🙈🙈🥱🥱🥱🥱💥💥💥

Das Problem des Kaders ist doch, dass er zu klein ist.
Also bevor man jemanden abgibt muss
1) Ersatz da sein
2) der Kader schon grösser sein als aktuell
Darum macht es Sinn erstmal alle zu behalten, zu sehen wo man auf dem Transfermarkt erfolgreich ist, und erst dann entscheidet wer gehen darf.
Wenn das bedeutet, dass man bis zur Winterpause ein paar Mann zu viel an board hat, dann ist das so.
Aber es darf doch nicht wieder so sein, dass man keine Spieler hat, weil man welche verkauft (siehe Pavard, etc) bevor man den Kader nicht auf den Abgang vorbereitet hat.

*Bord

So eine Aktion wie mit Pavard und Stanisic darf halt nicht nochmal passieren.

Ich bin echt sprachlos. Klasse Umbruch. Alle behalten. 🤮

Oh – wochenlang wird von UMBRUCH gesprochen und jetzt das. Das sollen echte Fans noch verstehen. Das Chaos hat somit noch kein Ende.

Unsere teuren “Stars” will anscheinend keiner kaufen.
Der längst fällige Umbruch fällt somit erneut aus.

Und wenn Maatsen jetzt noch für 40 Millionen zum FC.Bayern wechselt dann gute Nacht.

Warum wohl fährt er nicht mit der Elftal zur Europameisterschaft.

Maatsen hat doch gegen Real den größten Bock gehabt.

Es scheint, er schwimmt.

Es scheint, Du irrst!

Das verstehe wer will – ich jedenfalls nicht.

wenn die anderen Vereine den Preis hochtreiben, müssten wir das auch können. VK fängt grade an, natürlich sagt der nicht offen, der und der kann gehen

Fatale Leichtsinnsfehler gehören zur Spielidee von Kompany?

@Mc….

Gute Frage. Richtige Frage.

Wenn er den nicht loswird hat er schon verloren.

Wer? Max oder Vincent?

Also doch kein „radikaler Umbruch“🤷🏻‍♀️🤔😀…na gut dass sie sich einig sind in München!

Die Fans haben das nur falsch verstanden…radikaler Umbruch ist in München schon Trainer und Co-Trainer werden ausgetauscht plus bei Sarr und Choupo Moting wird der Vertrag nicht verlängert. Sonst sind ALLE gut….passt doch alles!😊😀😁😅😂🤣🥲

außer den Medien hat auch keiner von einem radikalen Umbruch geredet… da sieht man mal wie die Lügebpresse das Leben von naiven Menschen beeinflussen kann…. 🤣

😂 😂 😂

YEAH!!!!!!!!! ❤❤😍😍😍 Ich liebe Upa!!!

Sarkasmus ?

weg mit dem

Mach das.

ach. du. scheibe.

Hat der den mal kicken sehen?

Das wird genauso laufen wie bei TT,kein Titel und gegen Ulm im DFB-Pokal in der ersten Runde ausscheiden.VK hat noch nicht angefangen,und wird mir immer unsymphatischer.Wenn das so weitergeht dann gute Nacht FCB.

Größter Fehler.

Talent und Wille ist leider nicht alles wenn die Psyche auf höchstem Niveau den Druck nicht standhält.

Was soll den das

Ob ich das gut finde? Eher nicht, denn Upa ist ein netter Kerl, aber auch ein echtes Sicherheitsrisiko. Man will bzw. der Trainer muss doch unbedingt alle Titel gewinnen oder hab ich da was falsch verstanden? Den letzten Trainern ist das mit der Truppe auf jeden Fall nicht gelungen.

Falls Kimmich, Gnabry, Coman, Davis und Goretzka alle auch noch bleiben, dann ist es kein Umbruch, sondern ein gemütliches und, was das Gehalt angeht, sehr luxuriöses Kaffeekränzchen. Wollen wir mal hoffen, daß die Presse mal wieder nur Gerüchte verbreitet und die Bayern dieses Mal dicht halten, was ihre Transfers angeht.

Sie können auf jeden Fall nicht alles so lassen, wie es ist! Sonst ist der neue Trainer, falls er mit den Problemfällen innerhalb kürzester Zeit keine Wunderdinge vollbringen kann, auch schon weg, ehe er überhaupt angefangen hat!

Mit diesen sogenannten Problemfällen, kann kein Trainer Wunderdinge vollbringen.

Ich sags mal so…mit dem erreichen des Halbfinales hat Thomas Tuchel noch das maximale herausgeholt.

Dann ist es schon vorprogrammiert das die Titel in den nächsten Jahren nicht nach München gehen! Upamecano der in jeden Spiel für ein Fehlpass zum Gegner und dann für ein Tor gut ist! Das fängt ja schon gut an!

um Hummels Willen 😡😾 Das wird ja ein super Umbruch

Welche Honks liken dat auch noch 🤦‍♂️

Das ist unser Untergang 3 Gegentore plus x sind garantiert!! Nie wieder international ! Upamaquire der neue kioyooo !

Das Hauptproblem bei einem Kaderumbau ist, dass man den nicht ankündigen darf. Neue Spieler werden direkt teurer und die abzugebenden Spieler müssen viel zu günstig abgegeben werden. Aktuell heißt es, dass wir 14 Topspieler im Kader haben wollen. Da kann man mal durchzählen. Allein in dieser Kategorie fehlen doch einige Spieler.

Wie gesagt Kader Umbruch warum werden jetzt Rollen rückwärts gemacht.Upamecano war auch viel zu teuer weit hinter den Erwartungen.Es sollten sich alle mal hinterfragen es sollten Gehaltsgefüge runter geschraubt werden und die Spieler die zuviele Fehler gemacht haben und nicht die Konzentration für 90 + haben auf Wiedersehen so wird es mit Titeln nichts wenn doch alle bleiben können.

upa hat es in drei Jahren nicht geschafft um zum FC Bayern Spieler zu reifen… ergo.. verkaufen und dafür einen neuen Versuch bei tah, Minjae und de ligt starten

Zu sagen, dass man Leute behalten möchte, die man vielleicht nicht loswerden kann, würde ich als clever bezeichnen, cleverer jedenfalls als vorher zu sagen, dass man mit diesem und jenem nichts anfangen kann und nachher doch mit ihnen arbeiten muss.

Wenn die Spielidee von Kampany ist, häufig in der Saison durch haarsträubende Fehler Gegentore und Platzverweise zu kassieren, dann ist Upa absolut sein Mann.

👍

hi!,I like your writing so much! share we be in contact more approximately your article on AOL? I need a specialist in this area to resolve my problem. Maybe that is you! Looking ahead to see you.

Wenn er denn bleiben soll
versucht es mit ihm auf der 6er Position
Er ist Kampfstark Technisch gut und wenn er mal
wieder nen Aussetzer hat hat er die Abwehr hinter sich.

👌🏼ganz deiner Meinung

Abwarten, Weiswurst essen. Wir haben Sommerpause in der Phase zwischen CL Finale und EM beginnt. Es werden jeden Tag 14 Säue durchs Dorf getrieben und dann passiert was ganz anderes.

Ich weiß nicht ob Kompany einem Upamecano der krasse individuelle Fehler macht auf einer Position die keine Fehler erlaubt noch was beibringen kann?! Von seinen Anlagen her ist er sicher ein extrem guter IV. Aber reicht das für Bayern München da bin ich nicht sicher.

Upa hat sich mit seinen zahlreichen bitteren Fehlern beim FCB einfach selbst an die Wand gespielt. Er braucht meines Erachtens dringend einen unbelasteten Neuanfang anderswo. Mich würde es sehr wundern, wenn der Verein samt Trainer das am Ende des Transferfensters tatsächlich anders bewertet haben sollte! Bis dahin kann die Presse schreiben, was sie will.

Was für ein Umbruch, lieber neue Spieler die richtig Hungriger sind.

Ich verstehe nicht was kompany mit upamecano noch will. Also wenn ich da so an die Spiele bochum und auch in der Champions League denke wo upamecano einen Elfmeter verursacht hat so einen Spieler muss man los werden.