FC Bayern News

Nagelsmann erhöht Druck: EM-Generalprobe wird zum Finalspiel für Sané

Leroy Sane
Foto: IMAGO

Leroy Sané droht zum Härtefall beim DFB-Team zu werden. Der Bayern-Profi plagt sich seit Monaten mit Verletzungsproblemen herum und ist wenige Tage vor dem EM-Auftakt körperlich weiterhin nicht bei 100 Prozent. Aktuellen Meldungen zufolge droht Sané bei der EURO eine Reservistenrolle.



Aufgrund einer Rotsperre hat Leroy Sané in diesem Jahr noch kein Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. Die EM-Generalprobe gegen Griechenland am kommenden Freitag ist die einzige Möglichkeit für den 28-Jährigen, vor dem EURO-Auftakt auf sich aufmerksam zu machen.

Auch wenn Julian Nagelsmann sich in den letzten Monaten stets schützend vor Sané gestellt und betont hat, dass er trotz der hartnäckigen Schambeinverletzung fest mit ihm plant, hat der 36-Jährige zuletzt deutlich gemacht, dass die Schonfrist für den Bayern-Star vorbei ist: “Er muss die Woche schon trainieren. Und er muss auch gegen die Griechen spielen”, betonte Nagelsmann nach dem 0:0 gegen die Ukraine.

“Er hat auf Nationalmannschaftsebene gar keinen Rhythmus”

Der ehemalige Bayern-Coach sieht in Sané einen “Unterschiedsspieler”, dennoch ist Nagelsmann scheinbar nicht gewillt, das intakte Mannschaftsgefüge in der DFB-Elf für Sané aufzureißen: “Er hat auf Nationalmannschaftsebene gar keinen Rhythmus”, so Nagelsmann.

Stand jetzt sind Jamal Musiala und Florian Wirtz unter Nagelsmann in der Offensive gesetzt. Auch Kai Havertz dürfte bei der EURO viel Einsatzzeiten erhalten. Hoffenheim-Youngster Maximilian Beier hat gegen die Ukraine gezeigt, dass er als Joker eine echte Waffe sein kann. Zudem kann Nagelsmann mit Thomas Müller auf einen erfahrenen DFB-Spieler zurückgreifen. Chris Führich vom VfB Stuttgart hat eine starke Saison mit den Schwaben absolviert und befindet sich seit Monaten in Topform.

Auch wenn Sané kein Streichkandidat für den finalen EM-Kader ist, wird es spannend zu sehen, welche Rolle er bei der Heim-EM einnehmen wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aus dem Kader streichen sonst kann er zur neuen Saison nicht spielen

De Le Roi is a Kreativspuiler, davon ham mer net so vuile. Nur den Jamal aber de Jamal is nix wenn zuvuil Druck is.

Er hat sich schon länger durchgequaelt.Er ist nicht richtig fit,also nicht mitnehmen,um für den Verein dann fit zu sein.

Es gibt auch Dinge, die sogar noch wichtiger als Der FCB. Lieber schießt Sane das entscheidende Tor im Finale der EM, als das er zu Saisonbeginn fit ist.

Wir sprechen hier nicht von irgendeiner Nations Leauge oder Freundschaftsspiele. Hier geht es um eine EM im eigenen Land. Da gehört Leroy eindeutig dazu!

nope, mir ist es lieber er schiesst das entscheidende Tor im CL-Finale. Damit das so ist, wäre es super wenn Nailsman ihn nach Hause schickt, dann könnte er in aller Ruhe mal richtig Urlaub machen und sich auskurieren.

Du scheinst auch einer zu sein der sich gerne einen Kaktus durch die Harnröhre …. Auch die Leute gibt es … nicht persönlich nehmen, da fehlt mich leider vollkommen das Verständnis.

An Sanes Stelle würde ich heimfahren.
Nagelsmann hat ihn schon bei Bayern drangsaliert.
Jetzt will er weitermachen.
Am Ende ist dann Leroy noch an seinem Scheitern schuld.
Wenn der echte Wettkampf losgeht, werden einige dieser Spieler böse Überraschungen erleben.

Würde mich für die NM freuen, sollte es anders sein.
Leider bin ich nicht überzeugt sondern hoffe nur.

Last edited 9 Tage zuvor by Bayernliebe

Wie wäre es damit, ganz auf die EM zu verzichten und sich vollständig auszukurieren, um für den FC Bayern, deinen Broterwerb, in die neue Saison wieder voll durchzustarten und all diejenigen Lügen zu strafen, die dich für eine Memme und ein Weichei halten? Das wäre doch ein cooler Move, Lee!

bitte? auf ne em im eigenen Land wo man seit langem mal Chancen hat? das würde nichtmal Müller machen

Aber er ist doch verletzt… Verstehe ich nicht!

Gesundheit geht vor.

Ukraine zu Hause 0:0! Chancen auf EM-Titel? Nicht wirklich, oder? Wie immer, am Anfang vernebelt Nailsman die Sinne. Nagelsmann wird keinen EM- oder WM-Titel gewinnen, sorry, is aber so.

Leroy ist ein hochbegabter Spieler, der, wenn er gesund ist, dem Team sehr weiterhelfen kann. Ich würde ihn auf jeden Fall mitnehmen. Selbst, wenn er aus gesundheitlichen Gründen nicht immer spielen kann. Es geht ja auch um das Miteinander und Leroy gehört zu unserer Mannschaft dazu! Ich wünsche ihm gute Besserung und der gesamten Mannschaft eine erfolgreiche EM!

Da sollte man erstmal die Mediziner befragen.

die schicken ihn hoffentlich nach Hause – besser für Bayern

Die sehen sich jeden Tag auf dem Platz und bei den Besprechungen, dazu die Physio- und Arzt-Termine. Dass Sané gesprerrt und verletzt war, war schon lange bekannt. Es wäre ein Leichtes gewesen, ihn zu streichen – auch wegen der Verletzung. Dass Nagelsmann Sané fest einplant, hat seinen Grund. Was soll jetzt das Gerede von “Druck erhöhen”?? Das ist wieder mal so weit weg von der Realität. Sané wird schon jetzt wissen, was man erwartet und wie seine Rolle aussehen soll. Und alle scheinen zufrieden. Nur die Medien brauchen den “Beef”…

mal ist der Nailsman, mal Nagelsmann, mal einfach nur der Julian. Frei nach Forrest Gump: man weiss nie was drin steckt.

Wenn er fit ist und über halbrechts kommt, gerne Startaufstellung!
Wenn er nicht auskuriert ist, dann Ärzte konsultieren und zur Not in Urlaub schicken.

Ein verletzter Sane ist immernoch stärker als die anderen Alternativen von mittelklasse Vereinen 😭😭