FC Bayern News

So wichtig ist Rene Maric für Bayern-Trainer Kompany

Rene Maric
Foto: IMAGO

Vincent Kompany rüstet sich für seine neue Aufgabe als Cheftrainer beim FC Bayern und stärkt sein Team mit René Maric. Damit kann der Belgier mit einem engen Vertrauten an seiner Seite in den Trainerjob beim deutschen Rekordmeister starten. Maric, der derzeit die U19-Mannschaft betreut, genießt innerhalb des Vereins einen sehr guten Ruf.



Wie die BILD berichtet, spielt Maric eine große Rolle für den neuen Bayern-Trainer. Für Kompanys Einstand ist Maric in sämtlichen Belangen von Bedeutung. Die beiden haben zusammen den Trainerlehrgang absolviert und sich während dieser Zeit angefreundet. Neben der persönlichen Bindung verfolgen beide eine ähnliche Spielphilosophie.

Interessant ist: Nach Informationen der BILD soll Maric FCB-intern zudem ein gutes Wort für den Belgier eingelegt haben. Laut dem Blatt ist Maric bereits in alle Pläne des Neu-Coaches involviert und wird zu Trainingsbeginn am 15. Juli an der Seite des Belgiers auf dem Platz stehen. Die Bayern haben die Berufung von Maric in den Trainerstab Kompany bisher nicht offiziell bestätigt.

Sunderland hat Maric auf dem Zettel

Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach der AFC Sunderland großes Interesse an einer Verpflichtung von Maric hat. Der englische Zweitligist lockt den jungen Nachwuchstrainer scheinbar mit einem Cheftrainerposten. Kompany möchte dies verhindern und hat den Bayern-Bossen klar signalisiert, dass er den 31-Jährigen unbedingt in seinem Team haben will.

Dabei wird der aktuelle Trainer der bayrischen U19 nicht nur als Verbindungs-Coach fungieren, sondern als vollwertiges Mitglied des Trainerteams bereitstehen. Dennoch soll auch die gute Beziehung zu den Eigengewächsen gewahrt werden, um die Strategie mehr auf die eigene Jugend zu setzen und weiter voranzubringen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitte nicht so Übertreiben was Wichtigkeit angeht, denn jeder ist Ersetzbar am Ende. Und wenn Sunderland ihn will dann kostet er eben 10-12 Mio Ablöse, aber Pfund Sterling.
Wenn es jetzt schon schwer sein soll einen guten Co Trainer für den Verein zu finden kann man gleich den Betrieb zuschließen und den Schlüssel wegwerfen.

Ein ZUVERLÄSSIGER Co-Trainer auf menschlich gleicher Ebene macht vieles einfacher und sollte nicht unterbewertet werden und dann ist Maric noch mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut.

Last edited 13 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Das ist korrekt aber wenn er gehen will, was willste da machen? Falls er geht sollten wir aber zumindest die Ablöse für Kompany wieder reinholen.

Der kann Kompany beerben, wenn der nach einem halben Jahr den Laufpass bekommt.

[…] to BILD (as per FCB Inside), Maric is ‘so important’ to Kompany, with his friend and colleague putting in a good word for […]

ich hoffe er bleibt.. guter Mann der Mann 👍
gerade im Bezug auf den Nachwuchs, würde ich salihamidzic installieren und ihn sich um die Integration der Jugendspieler in den Profi Bereich kümmern lassen, in dirketer Verbindung zu Freund und eberl sowie Kompany… also eine Installation die sich voll und ganz auf Leihverträge und weitere Werdegänge der Jugendspieler konzentriert, um ihnen einen Weg für die große Karriere zu eröffnen… siehe zirkzee etc..👍

Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.