Transfers

Wechsel im zweiten Anlauf: Bayern steht kurz vor Palhinha-Transfer!

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Übereinstimmenden Meldungen zufolge steht der FC Bayern kurz davor seinen ersten Sommer-Transfer einzutüten. Die Münchner arbeiten mit Hochdruck an einer Verpflichtung von Joao Palhinha. Der 28-Jährige soll im zweiten Anlauf zum deutschen Rekordmeister wechseln.



In den vergangenen Tagen machten vermehrt Berichte die Runde, wonach der FC Bayern (erneut) an einem Transfer von Joao Palhinha arbeitet. Demnach sollen die Münchner mit dem 28-Jährigen bereits eine mündliche Einigung erzielt haben.

Wie der Sportbuzzer vermeldet, befinden sich auch die Verhandlungen mit dem FC Fulham auf der Zielgeraden. Die beiden Klubs stehen kurz davor einen Durchbruch in den Verhandlungen zu erzielen. Der Wechsel des portugiesischen Nationalspielers soll laut dem Portal unmittelbar vor dem Vollzug stehen.

Palhinha kostet knapp 45 Millionen Euro

Die Bayern waren bereits vergangenen Sommer an dem defensiven Mittelfeldspieler dran. Der Portugiese befand sich am Deadline Day in München und hatte den Medizincheck absolviert. Er galt als absoluter Wunschspieler von Ex-Bayer-Trainer Thomas Tuchel. Da Fulham vor Ablauf der Transferfrist allerdings keinen adäquaten Ersatz fand, erhielt Palhinha am Ende des Pokers keine Wechselfreigabe und musste in London bleiben. Der FCB ging leer aus.

Nun scheint der Wechsel im zweiten Anlauf über die Bühne zu gehen. Bayerns neuer Coach Vincent Kompany soll ein großer Fan von Palhinha sein und hat bereits persönlich mit dem Spieler gesprochen und diesen von einem Wechsel an die Isar zu überzeugen.

Auch Sky berichtet, dass die Verhandlungen mit Fulham sehr weit fortgeschritten sind. Max Eberl möchte den Deal noch vor der Fußball-Nationalmannschaft unter die Bühne bringen.

Laut Informationen des Pay-TV-Senders steht für den 28-Jährigen eine Ablöse in Höhe von 40 bis 45 Millionen Euro im Raum. Vor einem Jahr war noch darüber spekuliert worden, dass ein Palhinha-Deal die Münchner rund 70 Millionen Euro kosten würde.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
93 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Schön

Billiger geworden, weil schlechter geworden. wieder mal ein Königstransfer.

+ in einem Monat 29…also auch keine Perspektive auf der Position…gemischte Gefühle bei dem Transfer

Auf der Sechs braucht es vor allem Erfahrung und Führungsqualitäten. Es ist kein Zufall, dass bei Real der 34-jährige Kroos immer noch die Fäden zieht. Wir haben schon Pavlovic in der Startelf auf der Sechs. Dazu junge Leute wie Musiala und Tel. Und Simons soll auch noch kommen. Darf jetzt keiner mehr über 25 sein in der ersten Elf?

Ich sehe den Transfer sehr positiv. Aber hier wird er ja wieder zerpflückt, noch bevor der Spieler auch nur ein Spiel gemacht hat. Und absolut keiner hat übrigens behauptet, es sei ein Königstransfer.

Da bin ich vollkommen der gleichen Meinung wie Du.
Palhinha wird stabilitaet ins DM bringen, so das das Kompany System, mit Ballbesitz und Gegenpressing funktionieren kann.

Last edited 6 Tage zuvor by Halb-volley

Jugendwahn, hat noch keinen Verein im großen Stil besser gemacht. Eine gesunde Mischung, aus erfahrenen Spielern, welche die jungen Spieler heranführen, ist einfach besser. Es wird sich auszahlen.

Du erzählst einen Schmarrn

solange Sky,Pletti und Fabrizio nichts sagen glaube ich nicht, besonders wenn es von eher kleinen Quellen wie Sportbuzzer kommt

Was für Pletti? Der Typ hat null Ahnung

Was für ein blödsinn! Wenn er was sagt, dann ist was dran.

Pletti ist die Nullnummer der “Transferexperten”, er plaudert jedes Gerücht nach oder setzt selber welche in die Welt. schlimmer geht es kaum.

ERST WENN FABRIZIO ROMANO DEN DEAL BESTÄTIGT STIMMT ES AUCH. DIE ANDEREN WIE PLETTI-FALKI-HAU SIND NUR DAMPFPLAUDERER

Du meinst erst wenn Palhinha den FC Bayern wieder verlässt, kann man sich sicher sein, dass er tatsächlich da gewesen ist….😂

DAS PASST JA ZU DIR!

Oben steht doch, dass Sky davon auch berichtet

Blöd

Wird wieder Geld verbrannt

100 Prozent

Kürzlich war auf ESPN UK eine interessante Analyse zu Palinha’s Statistiken. Tenor: Gute Zweikampfwerte, aber technisch und im Spielaufbau ganz schwach. Deswegen wird wohl keiner von den englischen Top-Vereinen interessiert sein. Die ja eigentlich alles für viel Geld kaufen, was nicht bei 3 aufm Baum ist.

Als Zerstörer wäre er dann aber richtig

dafür hat er ja dann wohl Pavlo neben sich. Der Junge macht das

Pavlivic macht das schon, der kann fast alles was Laimer kann. 🤣🤣 Mal ehrlich, der Pavlovic ist ein ganz guter hoffnungsvoller Nachwuchsspieler. Ein richtig guter ist er noch lange nicht. Den Unterschied wird er nächstes Jahr nicht machen.

Laut Transfermarkt ist er weltweit auf Platz 6 der wertvollsten Spieler im defensiven Mittelfeld. Jetzt ist der Marktwert natürlich nicht alles, aber geschenkt bekommt man den sechsten Platz auch nicht.

Dafür ist pavlovic da

ahh Pavlivic und der Laimer kann das auch. Der Konny kann das besser. 🤣🤣

Er wird ja auch nicht als Spielgestalter geholt, sondern um den Part zu erfüllen, den seit Martinez niemand mehr bei uns ausgefüllt hat….

Absolut richtig.
Früher war es einfach der Staubsauger vor der Abwehr.

Das glaube ich erst wenn er vorgestellt wird..und seine Nr bekommt….keine Ahnung ob er wirklich eine Hilfe ist..Ablösesumme jedenfalls schon mehr vertretbar als noch 2023 mit 60+

Der ist keine Verstärkung

Du aber auch nicht.

Ihr beide nicht aber Palhinha auch nicht.

Hätte ich tatsächlich nicht mehr für möglich gehalten, stimmte das. Tja, so kann man sich irren. Nee, obwohl, es ist noch kein Done Deal! Also, schau’mer mal.

Wobei: warum eigentlich nicht viel lieber Onana holen?

Last edited 7 Tage zuvor by The real Sophie! ❤

O, Na na!

Wieso denkt ihr eigentlich immer noch, dass der FC Bayern jeden Spieler bekommt, den er haben will. Vielleicht will Onana ja gar nicht zum FC Bayern.

Ausserdem würde Onana sicherlich 60 bis 70 Mio kosten. Sollte man Palhinha wirklich für 45+ bekommen können,wäre es ein guter Deal. Endlich eine Baustelle weniger. Und 3 bis 4 Jahre kann er noch auf hohem Niveau spielen. Bis dahin kann man einen jungen heranziehen auf der Position. Ich hoffe wirklich, daß wir jemanden wie Palhinha holen und dazu noch Hernandez. Das wären echt wichtige Verstärkungen. Unabhängig von Davies. Die LV Position mit Hernandez und dem jungen Aznou hervorragend besetzt. Dazu hat man noch Guerreiro als Update. Unbedingt auch Mazraoui und Upa verkaufen.

Hernandez kommt nicht 😂 nope…

Onana hat noch lange nicht die Erfahrung wie ein Palhinha.
Pavlo braucht einen Nebenmann mit Erfahrung und starker Physis und genau das bringt Palhinha mit.

Ein Reiner Zerstörer. Den kann man im defensiven Mittelfeld nicht anspielen, da er auf engen Raum stark limitiert ist.

Kompany hat doch erst kürzlich erklärt dass er ballbesitzorientierten und dominanten Fußball spielen lassen möchte. Und dann so ein Transfer – wow. Da widersprechen sich Taten und Worte.

Kompany weiss was er macht, Eberl sagt, er ist der beste Trainer der Welt.

Hast du Palhinha mal spielen sehen?

Offensichtlich hast du ne andere Meinung. Dann beschreib ihn doch mal als spielertyp. Bin gespannt. 😉

Last edited 6 Tage zuvor by René

Limitiert sind vielleicht unsere aktuellen devensiven MF bis auf Pavlovic und Guerrero.

Da ist ein Palhinha viel stärker einzuordnen, zudem physisch sehr stark, ein Typ wie Martinez.

Koan Palhinha. Lieber Zubimendi holen.

Junge, Junge, Junge, geht diese koan Scheiße wieder los 🤦🏻‍♂️

Zubimendi möchte aber Spanien nicht verlassen! Soll man ihn zwingen nach München zu kommen?

Mit vorgehaltener Waffe

Er will nicht. Muß man zur Kenntnis nehmen. Wir brauchen schon Spieler, die auch zu uns wollen.

endlich geht hier mal was vorwärts ! immer weiter FCB !!! Herzlich willkommen Krieger !!!

Kann ich nicht glauben.

Was ist denn diese App für eine SCHEIßE ?? Wenn ich einen Kommtar schreiben möchte kommt immer „Oops es ist was schief gelaufen“!!!!!!

So sicher wie der Hernandez Deal, von dem man plötzlich nichts mehr hört …

Hernandez steht bei PSG auf der shortlist. Die wollen die Brüder vereinigen. Wird maximal schwer für den FCB das zu verhindern…

weil man jetzt ja wieder dem nutzlosen davies nachläuft…..

wenn du zuviele schimpfwörter benutzt kommt der text….

Warum soviel Geld für einen durchschnittlichen Palhinha, wenn man für 20 Mio. einen Klasse Bruno Fernández haben kann?🤔

Fernandez ist aber kein devensiver 6er.

Wenn das der Warheit entspricht, dann “Herzlich willkommen”‼️

😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂
Suuuper Bayern

Ich weiß, dass viele auch so denken wie Eberl, siehe Link! Ich denke das aber differenzierter. Anscheinend hat der FCB zu viel Geld! Denn, die Schuld an den letzten Jahren für die Leistungen und das Durcheinander kann man getrost den Trainern und dem Vorstand zusprechen. Die Spieler hatten keine richtige Führung und wurden regelmäßig in die Pfanne gehauen. Jetzt hergehen und Spieler zu verkaufen, die tragend und mit verantwortlich für die Erfolge waren finde ich NICHT GUT! Auch weil, der Verein bestimmt weniger Euro bekommt wie die Spieler wert sind! Die neuen müssen erst einmal ankommen und kosten bestimmt mehr, obwohl sie nicht so erfolgreich waren. Also was soll diese Panik? Die ist mit nichts gerechtfertigt! Von wegen Mia san Mia! Diese Politik ala England kann auf Dauer nicht klappen! Überhaupt verliert der Fußball sehr viel dadurch, finde ich zumindest! Und das ohne wirkliche Not! Haltet Hoeneß und Co. Raus und es kommt Ruhe rein! Ein neuer Vorstand, der aus dem Fußball kommt wäre auch nicht schlecht, oder wenn er wenigstens ein bisschen Ahnung davon hätte.

ist doch nach wie vor ein Experiment

Ich bin ja auch dafür, das der FC Bayern nur noch Spieler mit eingebauter Erfolgsgarantie kauft. Falls es dann doch nicht klappt, wird der Kaufpreis zurückerstattet.

Wäre ein Schlüsseltransfer, ein herausragender 6er.

Ja für Schalke….

Brauchen wir nicht…

😂🤣😂

geil, jetzt ziehen sie das Tuchel-Programm volle Kanne durch. ei ei ei die Posse geht weiter, Tag für Tag.

Perfekt.

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr schreiben. Aber es NERVT.
De ligt, kimmich und andere werden verkauft – andere gekauft -Geld egal. Wer weiß denn, ob die Neuen ganz genauso zum FC Bayern München passen. Egal wer gegen kimmich schreibt – der will aber immer gewinnen – auch wenn er es nicht immer auf den Platz bringt. Zu de ligt braucht es wohl keinen Kommentar. Ist Kompany wie tuchel? – mindestens halbe Mannschaft weg und Neue her und schon läuft alles. So einfach ist das nicht.

ich geh ja schon davon aus das alle spieler beim fc bayern immer gewinnen wollen…

Perfekter Transfer, somit haben wir 2 extrem starke 6er. Einen erfahrenen gestandenen portugiesischen Nationalspieler und mit Pavlovic einen vllt bald Weltklasse DM. Kann mir Kimmich auch auf der 8 vorstellen.

Pavlovic spielt nicht auf der defensiven 6. Nehmt es doch einfach mal zur Kenntnis. Er würde wenn mit Palhinha spielen.

“Max Eberl möchte den Deal noch vor der Fußball-Nationalmannschaft unter die Bühne bringen.”
Die “Nationalmannschaft”, die Ihr meint, nennt sich “Europameisterschaft”…

„Max Eberl möchte den Deal noch vor der Fußball-Nationalmannschaft unter die Bühne bringen.“

Sag mal, liest die Artikel überhaupt mal jemand gegen?

Ja, klar! Ein Kosovo-Albaner mit 3 wöchigem.Deitschkurs… 😁😁

Hoffentlich dieses Mal wirklich!!

Romano hat es eben bestätigt ! YES !

Wie schön vom FC Bayern, daß sie den Spieler nicht hängen lassen und somit ein starkes Zeichen setzen, daß sie zu ihrem Wort stehen! Auch nach einem Jahr! Falls es sich denn bewahrheitet!

Für J. Palhinha würde es mich sehr freuen! Mir hat er letztes Jahr furchtbar leid getan mit dieser Posse am letzten Transfertag. So ein Trauma sollte kein Spieler der Welt erleben!

Was ich von ihm bisher gesehen habe, gefällt mir gut und ich denke, er kann uns sehr weiterhelfen. Der Preis soll auch niedriger sein als letztes Jahr. Außerdem will er ja zum FC Bayern und wollte das letztes Jahr schon. Daher bringt er auf jeden Fall die richtige Einstellung mit und freut sich auf den Club! Ich fände den Transfer gut!

Einer der Zweikampfstärken 6er in der PL. Er wäre ein bomben Transfer. Ne Doppel 6 mit ihm und Pavlovic würd ich sehr gut finden. Pavlovic kann eine Menge von ihm lernen. Und ja er wird 29, und das ist gut so. Er hat verdammt viel Erfahrung, und kann locker die nächsten 4,5 Jahre das Zentrale Mittelfeld lenken

👍

wiede mal das billigste vom billigen 😭und zu alt😶

zu alt? 28. bestes Alter

Und was soll an J. Palhinha billig sein? Der Preis? Die Leistung?
Oder dieser Kommentar?

Am besten, Du bewirbst Dich an seiner Stelle und zeigst uns allen, daß es jemand besser kann als der uralte Greis Palhinha! Jemand, der weder zu alt, noch zu billig ist! Wir sind alle sehr gespannt! Und Du bist vom Preis sicher auch etwas billiger als die 45 Millionen!

Kante war vor seinem Wechsel nach Arabien einer der härtesten 6er der PL, und das mit 32,33.

bin nicht sicher ob das der heilsbringer wird… eher ein mitläufer, mit 29 bei fulham… na ja, zumindest nicht mehr so teuer wie letztes jahr. mal schaun obs überhaupt stimmt….

Erfahrener Portugiesischer Nationalspieler, einer der besten 6er Europas, aber ja dass kann nur ein Mitläufer sein.

Mach doch mal nen Vorschlag, wen du auf der Position verpflichten würdest, der unbedingt zum FC.Bayern wechseln will.

ich bin mir halt nicht sicher, ob ein 29j spieler der erst vor 2 jahren aus portugal zu fulham gewechselt ist, daß richtige spielermaterial für bayern ist. und ob er einer der besten 6er europas ist, wage ich stark zu bezweifeln….

Locatelli wäre die beste Lösung für die Holding six

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.