FC Bayern News

Erste Gespräche! Bayern verhandeln mit Mainz-Youngster Gruda

Brajan Gruda
Foto: IMAGO

Verstärkt der FC Bayern seine Offensive mit Brajan Gruda? Die Münchner haben den Mainzer Youngster offenbar auf die Liste genommen und schon erste Gespräche mit ihm geführt. Der Spieler selbst soll auch zu einem Wechsel an die Isar tendieren. 



Als Brajan Gruda im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft mittrainieren durfte, wurde er immer wieder mit Bayern-Stars wie Aleksandar Pavlovic, Leroy Sané oder Thomas Müller fotografiert. Spielt der 20-Jährige bald auch im Verein mit den Münchnern?

Nach Informationen von Sky haben die Bayern den Offensivspieler auf ihre Einkaufsliste für den Sommer gepackt. Laut des Berichts gab es auch schon erste Gespräche mit der Spielerseite. Mit Grudas Verein Mainz 05 hat der deutsche Rekordmeister demnach aber noch keinen Kontakt aufgenommen.

Gruda tendiert wohl zu Bayern-Wechsel

Nach Informationen der Sport BILD stellen sich die Mainzer eine Ablöse in Höhe von rund 50 Millionen Euro für Gruda vor. Ein Transfer könnte also alles andere als günstig für den FCB werden. Laut des Berichts tendiert Gruda selbst trotz des Interesses von Bayer Leverkusen, Newcastle United und Aston Villa zu einem Wechsel zum FC Bayern.

Gruda feierte in Mainz in der vergangenen Saison seinen Durchbruch. Der U21-Nationalspieler stand in 29 Pflichtspielen auf dem Platz, erzielte vier Tore und bereitete weitere drei Treffer vor.

Als Belohnung für seine beeindruckende Entwicklung nahm Bundestrainer Julian Nagelsmann den offensiven Mittelfeldspieler mit ins Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft vor der EM – auch wenn Gruda nicht für den Kader berufen wurde. Wegen einer Muskelverletzung in der Wade musste er dann aber vorzeitig abreisen. Mit seinen Mitspielern – anscheinend besonders mit denen vom FC Bayern – verstand er sich in den Tagen beim DFB-Team aber schonmal sehr gut.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

direkt kaufen, auf geht’s Max

SEH ICH GENAUSO!!!!

Jau hau raus 50 Mio 🤣🤣20 kannst machen aber 50 lächerlich..das Geld ist woanders besser aufgehoben

Wo genau? Gruda ist neben Musiala und Wirtz der nächste große Wurf in DE

So sagen es ja auch diverse Experten.
Da man Musiala bereits hat und Wirtz vermutlich nicht zu bekommen ist, muss man bei Gruda jetzt Gas geben.

Jahrhundert-Talent. Mit den anderen boys wird die Nationalmannschaft in der Vorrunde achtkantig rausfliegen. Und den Oldies Neuer, Tah und Kimmich, Müller. €€€%%€%%%%%%%%%%%%%%%%%^^^^^^^^^^^^^***###@#

Last edited 8 Tage zuvor by Der Realistclown

DIREKT HOLEN! EBERL MACH DIE SCHATULLE AUF! DER JUNGE IST JEDEN CENT WERT UND WIRD MAL EIN GANZ GANZ GROSSER. ERINNERT MICH STARK AN DEN JUNGEN MESSI! AUCH WENN ES AM ENDE 50-60 MILLIONEN SEIN SOLLEN. AUF GEHT’S!

Junger Messi…. Lach mich kaputt… Anscheinend hast noch nie den Messie spielen sehen.

Ich habe Messie auch noch nicht spielen sehen… wer ist das?

Der Bruder von Nessie. Nach dem wurde inzwischen ein ganzer See benannt.

DAS IST EINE FRECHHEIT HIER MIT MEINEM NAMEN UND MEINER SCHRIFT ZU SCHREIBEN!!! GEH WOANDERS HIN DU TROLL

DER FAKE- SCHREIHALS. NICHT DASS DU AUCH NOCH ANFÄNGST ZU NERVEN…..

Meinst du den Messi, der den ganzen Tag auf seiner klebrigen Tastatur rumklimpert?

Ududhffkohfkf7xl

50 Millionen, bitte was? D:

Wir bekommen das teuerste “Jungster-Team” der Welt. Ob das gut geht??????

Ein paar alter Knacker sind im Team um die Schnelligkeit etwas rauszunehmen. Nach dem Motto:”Ruhig Brauner” 😂

Hat was vom jungen Ribery zu Marseille Zeiten. Wenn bei 30+ Boni für Boey nicht mal gezuckt wird, dann sollte man Gruda schnellstmöglich fix machen und nicht über Ablösen klagen.

👍🏽 So schaut’s aus!

Sülze

Wenn Boey 30 kostet ist Gruda 300 wert

Gruda könnte der logische Nachfolger für Gnabry oder Coman sein, aber nicht für 50 Mio., das ist absolut lächerlich, was Mainz da aufruft. Gruda wäre, so wie Pavlovic und auch Tel, Wanner und Zvonarek ein Versprechen an die Zukunft. Alles in allem würde ich lieber Gruda in München sehen, als Führich.

Da geh ich mit!

Mich erinnert Gruda an den jungen Wayne Rooney. Viel Dampf in den Schuhen

In 10 Jahren gewinnen sie dann (vielleicht) auch mal gegen REAL & CO.

Noch keine Ahnung, wie der Kader aussehen wird und wie der Trainer arbeitet, aber schon alles schlechtreden….

Sülze

Der Mann ist schon gut…. Aber 50 Mio für einen gerade mal 20jährigen? Das nimmt echt langsam Formen an…

Der kann nix

…..der 20zigjährige Wipfl.

Sorry, das musste jetzt sein!

Doas heißt oh: doer koan nischt.

Da muss ich dir zustimmen. Aber der kommt eh nicht. Hier stehen jeden Tag dutzende Spieler mit denen der FCB angeblich schon einig ist, unterm Strich hat der Max gar nichts. Die haben ja nicht mal mit den Vereinen verhandelt. Und wenn sie die Hälfte für die Wunschspieler bieten machen sie sich weiter zum Gespött in ganz Europa

Last edited 9 Tage zuvor by Harald der Wikinger

Eigtl hätte ich vom Wipf erwartet: De Gruda, der isa Guata.

ja warum nicht 👍

Mal schauen wann hier auch die offz. Vorgaben vom Board als Artikel erscheinen. Gehaltskosten sollen um 20% gesenkt werden und Transfers müssen mit Transfergewinn gegenfinanziert werden. Kein Geld da für den Umbruch und ohne Verkäufe passiert nix, nice.

Guter junger Mann! Und günstiger als Wirtz!

Lieber bei Gruda mehr investieren und dafür auf Führich verzichten…

Lieber die Muppets schauen die sind realistischer wie eure Wünsche

…als…

Für Eberl sollte es kein Problem sein, sich mit dem Spieler zu einigen. Spannend wird es erst mit der Mainzer Führungsetage.

Kaufen, aber bitte verleihen. Tel als auch er brauchen Spielpraxis. Babbel, Lahm, Kuffour, Gnabry etc. Allen hat es gut getan.

Wie war dass vor 1 Woche, Mainz will 50 Mio….
Er ist nur ein weiterer Name oder Sa…. die durchs Dorf gejagt wird.
Seiner Oma mussten sie schon Sauerstoff an Bett stellen…
Alles Satiere…..

Der sieht brav aus. Gnabry oder Sane würden ihn gleich zum Star-Barbier bringen.

Nach EINER guten Saison..?Junge Junge den kaufen se bestimmt für 50mio und wundern sich dann das er dann doch nicht so gut ist?Versteh den Typ auch nicht…jetzt schon?

macht eigentlich im Normalfall nur Sinn, wenn er direkt wieder verliehen werden würde und spielen kann. im eigenen Interesse wäre eine weitere Saison bei Mainz 05 gut für ihn, aber die Geduld fehlt denen immer.

Ich denke da immer an den Transfer von Jan Kirchhoff zu den Bayern. auch viel zu früh

das ist genau das was bei Ouedraogo von Bayern Seite kritisiert wird, jetzt holen und verleihen

Gruda sollte vielleicht doch noch ein Jahr in Mainz bleiben und die Spielzeit nutzen die er da erhält .. Bringt ihm mehr als bei Bayern nur Ergänzungsspieler zu sein .

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.