FC Bayern News

Kimmich möchte beim FC Bayern bleiben – stellt jedoch eine klare Bedingung

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Der FC Bayern arbeitet derzeit an einer Verpflichtung von Joao Palhinha und noch ist schwer absehbar, ob und wie es mit Joshua Kimmich im Sommer beim deutschen Rekordmeister weitergeht. Die Zukunft des 29-Jährigen beim FCB ist aktuell offener denn je. Zwar kann sich Kimmich einen Verbleib gut vorstellen, jedoch stellt er dafür eine klare Bedingung.



Die sportliche Zukunft von Joshua Kimmich könnte eines der brisantesten Themen beim FC Bayern in den kommenden Wochen werden. Angesichts der Tatsache, dass der Vertrag des Mittelfeldspielers in einem Jahr ausläuft, stellt sich die Frage: “Verlängern oder Verkaufen”.

Ein Knackpunkt dabei könnte das Gehalt des DFB-Stars darstellen. Aktuell gehört Kimmich mit einem kolportierten Jahresgehalt von 20 Millionen Euro zu den Top-Verdienern beim FC Bayern. Die Verantwortlichen an der Isar zögern derzeit dem langjährigen Führungsspieler erneut solch ein Mega-Gehalt anzubieten, auch weil dieser in der abgelaufenen Saison nicht seine Top-Leistungen konstant abrufen konnte. Folgerichtig liegt Kimmich auch noch kein Angebot vor.

Kimmich-Verbleib realistisch: Wird das Gehalt zum Knackpunkt?

Laut Angaben der Münchner Abendzeitung möchte Kimmich am liebsten beim FC Bayern bleiben. Allerdings ist dieser Wunsch an die Bedingung geknüpft, dass er das Vertrauen im Verein erhält und die Gehaltsdebatte für beide Seiten geklärt werden kann. Noch ist unklar, ob Kimmich bereit wäre, bei seinem Salär Abstriche zu machen. Möglich wäre ein leistungsbezogener Vertrag, mit dem er zumindest unter gewissen Umständen auf sein jetziges Gehalt kommen könnte. Eine Entscheidung wird erst nach der Europameisterschaft erwartet, zumal die Konzentration beim Bayern-Star aktuell voll auf dieser liegt.

Ein Verbleib in München wäre in dem Sinne naheliegend, da Kimmich mit seiner Familie in der gewohnten Umgebung bleiben könnte. Doch letztlich muss natürlich auch der sportliche Aspekt passen. Die Schlüsselkomponente wird hierbei vermutlich der geplante Palhinha-Transfer einnehmen. Der Portugiese könnte Kimmich den Platz im Mittelfeld streitig machen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
87 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Verkaufen und junge frische Leute holen. Er ist fast 30….. Hallo. Megaverdiener. Und nicht mehr so gut wie einst.

Kimmichs Zeit ist vorbei. Hoffentlich kauft ihn ein Verein, ansonsten nächstes Jahr verabschieden und Gehalt einsparen

Verstehe nicht warum du da Daumen nach unten bekommst, denn du hast recht.
Die Zeiten sind auch vorbei wo Kimmich der Platzhirsch sein möchte, vom Gehalt und Leistung liegen Welten, und jetzt Bedingungen stellen, zeigt nur seine Selbstüberschätzung.
Er merkt einfach nicht, dass er nicht unbedingt gebraucht wird.

Es liegt wohl daran, dass viele das in Kimmich sehen was sie sehen wollen, egal ob es real ist oder nicht. Mit dieser Einstellung kommt es dann auch völlig überraschend, dass kein Titel geholt wurde.

Ich sehe da viel nur keinen Weltklasse Spieler

🤣🤣🤣😂😂😂 wohl denn mein kindlicher Kaiser 😂😂🤣🤣

ahh! nein! doch! nein! ohh!

Mal eine ganz einfache Frage an all diejenigen, die hier so emotional reagieren und rumpoltern.

Es hat sich ja gerade wieder mal bei dem Transfer von Hiroki Ito herausgestellt, dass das angebliche Wissen der ganzen Sportboulevardblätter eine reine Märchenstunde ist.

Warum glaubt ihr, dass das bei den ganzen Berichten über Kimmich anders ist und die Berichte nicht ebenfalls frei erfunden sind?

Last edited 1 Monat zuvor by Helgi

Für mich deutet hier doch sehr viel darauf hin, dass hier sein geraumer Zeit gezielt Stimmung gegen Kimmich gemacht wird, unabhängig von der tatsächlichen Faktenlage.

Die vielen negativen Posts deuten auch darauf hin, dass die Verfasser dieser Berichte mit ihrer Strategie erfolgreich sind. Negative Emotion erzeugen bekanntermaßen Klicks und somit Werbeeinnahmen.

Erstaunlich finde ich, dass hier niemand hinterfragt, wie gerade jetzt dieser Bericht hochpoppen kann.

Kimmich hat doch bekanntermaßen keinen Berater und wird zum jetzigen Zeitpunkt der Europameisterschaft wohl kaum mit den Bayern Verantwortlichen über irgendwelche Bedingungen zu einer Vertragsverlängerung diskutieren.

Solche Details scheinen offensichtlich egal zu sein. Hauptsache man hat ein Feindbild und kann drauf hauen.

Schon komische “Fans” seid ihr…

Willst du den auch so lange mitschleppen wie den Müller ? Dann können wir uns in der Altherren Liga anmelden. Die Jungs verdienen in den 10 Jahren beim FC Bayern zwischen 100 und 200 Millionen Euro und du erwartest Mitleid ?? Wenn Leute mit 58 aus der Arbeit gedrängt werden und dann im Bürgergeld landen habe ich Mitleid mit denen, aber doch nicht mit einem Profi der das zigfache von allen Usern hier zusammen verdient. Du hast echt seltsame Ansichten.

korrekt, die weinen nicht wenn die Stromrechnung plötzlich 20.000 € hoch ist.😉

Bravo Helgi.

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

So ist es. Es wurde Kimmich ausgekohren um drauf zu hauen. Die Mannschaft hat über die Saison schlechte Leistungen gebracht, nicht nur Kimmich. 😉

nee, er hatte einfach schon bessere Zeiten. Für das, was er seit 2 Jahren abliefert, hm, das reicht halt vielen hier nicht für 20mio Jahresgehalt. Ist jetzt nicht komplett verkehrt. Seit Corona-Jahr hat er sich selbst auch ein bisschen demontiert. Ja, und das Geschäftsprinzip dieses Portals hat jeder verstanden, do not worry. Möge der Saft mit dir sein.

ich glaube nix, was hier geschrieben steht. Weder in den Beiträgen noch in den Kommentaren. Aber macht schon Spass das alles hier zu lesen und mitzumachen, oder? 😉

und täglich grüßt das Murmeltier😵‍💫😵‍💫😵‍💫

Dann heißt es jetzt Daumendrücken, dass Palhinha oder bestenfalls noch eine jüngere, bessere Alternative verpflichtet wird.
Mit Kimm-ich gibt es keinen Umbruch und die Kaderchemie ist als geplanter RV in Gefahr.

….GANZ ZU SCHWEIGEN VOM GEHALTSGEFÜGE❗

das ewige Geplärre um das Gehaltsgefüge;;
ich denke Kimmichs Leistungslevel liegt immer noch über Müllers und der verdient immerhin 25 Mio;
wie stehts denn da mit dem Gehaltsgefüge?
Das Ganze ist mittlerweile so verlogen, wie unsere Politik; wenn ich immer von Gehsltsgefüge spreche, dann gilt das für alle und nicht nur für die, die man gerne loswerden möchte😬

Müller’s Gehalt ist definitiv auch zu hoch, sein Ende bei Bayern hat er im Gegensatz zu Kimm-ich selbst vor Augen und GANZ WICHTIG: er wird immer zu einer guten Kaderchemie beitragen.

Bist du dir da sicher? Im Moment trägt er dazu bei, dass er als Teilzeitkicker reichlich überbezahlt ist und sich die anderen sagen, warum soll ich es für weniger machen!?

Wo liegt denn Kimmichs Leistungslevel? Sicherlich nicht dort wo es bei 20 Mio. liegen müsste! Müller kann man wenigstens noch zu gute halten, dass er liefert. Kimmich hingegen? Als Möchtegern-6er: Springt auf dem Spielfeld rum, wo er will, ist aber kaum da, wo ein 6er seien muss, um die Defensive zu unterstützen. Und wenn doch mal, dann viel zu weit vom Ballführenden Spieler weg. Kommt viel zu selten nicht in Zweikämpfe rein. Offensivdrang ist ja gut für einen 6er, aber ein 6er muss eben in erster Linie auch die Abwehr entlasten. Als RechtsVERTEIDIGER: Genau dasselbe Problem. Offensiv top! In der Rückwärtsbewegung und Defensivleistung flop! Dagegen ist ja Upamecano schon eine Bank in der Abwehr.

Und das kann man nun schon seit 2 Jahren sehen. Davor hatten nämlich Alaba und Boateng Kimmich oft genug den A… gerettet, so dass die defensiven Defizite von Kimmich nicht so aufgefallen sind bzw. so oft zu Gegentoren geführt hatten, und Kimmich voll mit seinen zweifelsohne offensiven Fähigkeiten brillieren konnte.

du sagst da schon einiges, was richtig ist;
sogar was Wesentliches: die Abwehrreihe war damals tatsächlich ein anderes Niveau!
Vllt. hat man sich da vom neuen Abwehrtank auch mehr erwartet und vllt. hat man Kimmich als 6er überschätzt, aber wie du schon festgestellt hast, liegt das Problem eben nicht nur an Kimmich, sondern am gesamten Abwehrverbund;
es reicht also nicht, nur das MF auszutauschen🤔

Mit dem Unterschied, Upa flog zwei mal von Platz, hat einen Bärendienst erwiesen 🤣😂

da erinner ich mich aber noch dunkel an andere Zeiten – Stichwort Ancelotti

Klasse Kommentar C.D.

Was für Eiertänzen. Jetzt stellen schon Spieler Bedingungen. Lasst ihn ziehen. Das macht sonst Schule!!!

woher die das immer alles wissen? Ob die (Journalisten) immer gebrieft werden?

klar doch, jeden Tag um 08:15 Conf-Call mit allen Spielern. 09:15 Meeting mit dem Management. 😉😉… hab durch Zufall Plettenbergs Terminkalender gesehen.

Es ist eh fraglich, ob er überhaupt noch einen MF-Platz hat, auch wenn kein neuer 6er verpflichtet wird.

Und wieder nur geschriebener Mist! Können die von der Müncher Abendzeitung Kimmichs Gedanken lesen?

In Spanien gibt es auch schöne große Villen für Großfamilie. Tschüß.

Korrekt, das ❤️ scheint so sehr an der neugebauten Villa in München zu hängen, dass er sich sogar mit dem RV – Posten angefreundet hat.
Seine Verdienste sind unbestritten aber die Zeit bleibt nicht stehen, wir müssen wieder auf ein anderes Level.

Tschö Kimm-ich, in Spanien ist das Wetter auch besser, MEISTENS! 😉

Last edited 1 Monat zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

noch ist er nicht weg, auch wenn ich ihm wünschen würde, dass er woanders noch mal glücklicher wird, zumindest was den Fussball betrifft…

Es ist ja zu einem Volkssport geworden, Kimmich zu beleidigen und ihn vom Hof zu jagen. Hat er nachgelassen? Ja, so wie sehr viele im Kader dieses Jahr! Ich würde ihn dennoch behalten, da er von seiner Einstellung her ein Musterprofi ist und – im Gegensatz zu vielen anderen (allen voran Davies, der Schauspieler, der ernsthaft glaubt, man würde ihm noch abnehmen, dass er ernsthaft darüber nachdenkt, bei noch mehr Gehalt, in München zu bleiben anstatt zu Real zu wechseln) will er in München bleiben. Wenn Kimmich bereit ist, (a) Kürzungen hinzunehmen und (b) akzeptiert, dass er nur noch als RV spielt, würde ich ihn gerne in München behalten. Mir ist Kimmich lieber, als alle da sonst eingeplant sind, egal ob Mazraoui, Boey oder Stanisic.

Last edited 1 Monat zuvor by Bayerndusel

Genau so ist es

Sehe ich ähnlich. Als RV ca 20% weniger Salär wäre eine gute Grundlage. Kimmich stand immer hinter Bayern

m. W. hat dich noch niemand mit JK gesprochen, warum wird dann hier ständig gemutmaßt, dass er auf sein Gehalt pocht;
das ist doch wieder nur medial eingeimpft, das ist so schäbig;
wenn Eberl auf JK zugeht und sich die Mühe macht, ihm aufzuzeigen, dass man u. U. mit ihm verlängern will, warum sollte Kimmich sich querstellen ;
genauso wie er sich geweigert hat RV zu spielen ???

Mir ist mazraoui, Boey und stanisic lieber als Kimmich.

Du magst Dreadlocks und big dicks!dir wird Kimmich in den nächsten vier Wochen noch über dein Gesicht gleiten…..

Kann ich so komplett unterschreiben.

Musterprofi?!? Im Ernst?!? An Kimmichs Undiszipliniertheit auf dem Platz sind bei Bayern jetzt wie viele Trainer schon gescheitert?

Als Möchtegern-6er springt Kimmich auf dem Spielfeld rum, wo er will, ist aber kaum da, wo ein 6er seien muss, um die Defensive zu unterstützen.

Als RechtsVERTEIDIGER: Genau dasselbe Problem. Offensiv top! In der Rückwärtsbewegung und Defensivleistung flop!

Und das nun schon seit 2 Jahren. Davor hatten nämlich Alaba und Boateng Kimmich oft genug den A… gerettet, so dass die defensiven Defizite von Kimmich nicht so aufgefallen sind bzw. so oft zu Gegentoren geführt hatten, und Kimmich voll mit seinen zweifelsohne offensiven Fähigkeiten brillieren konnte.

Sorry, es geht nicht darum “jemanden vom Hof zu jagen”. Aber wenn jemand, der im Jahr auch noch mit 20 Mio. nach Hause geht, einfach die Leistung nicht bringt, dann MUSS gehandelt werden! Ansonsten machen die Verantwortlichen ihren Job nicht! Das ist in jedem Unternehmen so. Leistung wird belohnt, keine Leistung hat Konsequenzen. Es läuft halt im Leben meist nicht so, dass man alles haben will und auch bekommt, dafür aber nichts leisten muss. Das sollte einigen mal klar werden.

Bitte nicht weiter reden …das macht keinen sinn

Vielleicht sollte Ihnen auch mal was gesagt werden. Zum Glück entscheidet noch immer der Trainer, wo ein Spieler aufgestellt wird. Der Trainer gibt den Rahmen vor, wie gespielt werden soll. Wir alle wissen nicht, was Kimmichs Aufgabe im jeweiligen Spiel ist ( wie die Rollenverteilung ist). Da der Trainer ihn immer wieder aufstellt, muss das, was er gespielt hat, richtig gewesen sein. Klar ist auch, dass beim Fussball in der Regel 11 Spieler im Team starten. Jeder spielt für die Mannschaft. Jeder hat seine Aufgabe. Damit die Rädchen ineinander greifen, wird wieder immer und immer wieder geübt.

Ich habe überhaupt nichts gegen Kimmich. Aber wer 20 Millionen verdient, von dem erwarte ich auch, dass er ein Spiel herumreißen kann und dass kann er nicht. Dass können ganz wenige Spieler und die kosten. Auch da wären um die 12 Mio. mehr als genug.

👍

Wer konnte das denn von der 20 Mio Gruppe in der letzten Saison? Neuer, Müller, Sane, Coman, Gnabry?

Alle Deine genannten Spieler hatten schon die 20 Millionen Klasse. Deshalb haben sie es auch bekommen bzw. annähernd. Zur Zeit hat es keiner verdient. Die Spieler hatten Glück in diese Zeit zu fallen. Jetzt werden bzw. müssen kleinere Brötchen gebacken werden. Dass das den Spieler nicht gefällt ist klar. Dann sollen sie halt gehen.

Keiner dieser genannten Spieler hatte die Klasse für diese irrsinnigen Gehälter!

richtig, aber im Ergebnis steht immer irgendwie Kimmich, als Sinnbild für verfehlte Gehaltspolitik, das ist schon auffällig…

Heute hüh, morgen hott! Ich denke, Klarheit und zielführende Gespräche wird es für Kimmich und den FCB erst nach der EM oder einem vorzeitigen Ausscheiden unserer Nationalmannschaft geben, was wir nun alle nicht hoffen. Also ein typischer Lückenfüller-Artikel.

JK hat doch momentan gar keine Zeit, sich um den FCB und seine Zukunft im Verein zu kümmern, wenn sie heute Abend spielen. Daher hake ich diesen Artikel ab unter “Akte P.”

Unseren Jungs, inkl. dem Jo, wünsche ich für heute Abend ein erfolgreiches und richtig tolles Spiel! Ich freu mich drauf! Zeigt es allen, daß wir gewinnen wollen, trotz der wirklich sehr grenzwertigen Trikots in Farben, die an einen schlechten Witz erinnern :o)

Genau! Jetzt fällt´s mir wieder ein. Die Trikots erinnern mich an den alten Film mit Tony Curtis und Cary Grant. Unternehmen Petticoat mit dem rosaroten U-Boot!

An den Film, kann mich auch erinnern. 😂 Trotz Rosafarbe, ist alles gut ausgegangen. Hoffen wir das dies an der EM auch der Fall sein wird.

Guten Abend B.Lee,

ja, das hoffe ich auch! Sie werden das schon schaffen! Auch heute gegen die Schotten! Heute Abend scheinen sie ja weiß zu tragen. Die “rosa Periode” steht uns also noch bevor. Das Trikot war bestimmt die Rache von Adidas, weil man sie abgesägt hat als Ausstatter.

Viel Freude beim Fußballspiel später!

P.S. Diese alten Filme sind immer noch die besten!

Falls es schief geht, Heute Abend, habe ich immer noch die Schweiz. Mein Tipp für Heute: 3:1 für Deutschland.
Nb. Auch die Schauspieler, damals waren besser.

Guten Morgen B.Lee,

danke Dir für den schönen Kommentar! Du hast richtig gelegen mit Deinem Tipp und sie haben noch zwei Bonus Tore aufgelegt! Was für ein schönes Spiel! So kann es weitergehen!

Hoffe auch, dass es so weitergeht.
Bin gespannt, was die Schweiz Heute Nachmittag abliefert. Mein Wunsch wäre, dass Deutschland, und die Schweiz, eine Runde weiterkommt.
Wünsche Dir noch eine schöne EM.

Hallo B.Lee,

Deinem Wunsch schließe ich mich an! Das wird schon klappen! Dir auch ein schönes EM-Wochenende!

Kimmich hat mit dem FCB in der Triple Saison 2019/20 insgesamt 6 Pokale abgeräumt aber nun ist es an der Zeit, sich woanders neuen sportlichen Herausforderungen zu stellen.

Schwierig eine Gehaltsreduktion bei Kimmich zu rechtfertigen, wenn man gerade Neuer und Müller zu gleichen Bezügen (=mindestens 20mio€/Jahr) verlängert hat.

Das wäre der Zeitpunkt gewesen ein Zeichen zu setzen für den neuen Sparkurs. Man kann von Kimmich halten was man will, aber in der Kombination aus Handgeld bei ablösefreiem Wechsel und Gehalt wird er auch anderswo auf dem Niveau von Bayern landen. Bei Müller und Neuer wären außerhalb von Saudi-Arabien vermutlich nicht mal 50% des Bayerngehalt drin gewesen.

Man kann einen Fehler nicht durch einen weiteren Fehler korrigieren. Ich denke, jedem leuchtet ein, dass auch Neuer und Müller zu viel verdienen. Aber das regelt sich spätestens 2025. Bei Kimmich geht’s aber jetzt um ein paar Jahre mehr. Daher kann es nur ein Angebot mit reduzierten Bezügen geben.

Gut zusammenfasst. Überall wird jetzt nur noch Einsparungen gsprochen, als Allheilmittel.

Verkaufen, verkaufen, verkaufen!!!

du kannst davon ausgehen, dass das nix wird, entweder er will weg, dann kann man glücklich sein, oder er sitzt das Jahr aus, dann muss man das sich akzeptieren – ich denke, genau das wird passieren🤷🏽‍♂️

was für ein Blödsinn

Ich habe dir schon mal gesagt wenn du keine Ahnung vom Fussball hast geh einfach Murmeln das ist leicht zu lehren!
Und rede besser nicht über Fussball

Im Grunde genommen ist es irrelevant, was der Spieler will. Wichtig ist, dass er in die Umbruchmaßnahmen von Kompany passt und seine Leistung stimmt. Zwei Hände in die Höhe zu heben und die meisten Ecken und teilweise Freistöße in Richtung Mond zu schießen, gehört nicht dazu. Es muss möglich sein, dass mehrere Spieler, darunter Kane, ohne Wenn und Aber für solche Aufgaben zuständig sind und nicht nur Kimmich. Allein wenn er zur Ecke oder zum Freistoß schreitet, bekomme ich meistens schon schlechte Laune.

Im Ernst!? Du willst den Stürmer die Ecken schießen lassen??? Und Kimmich soll dann vermutlich die Flanke reinköpfen, oder?

Gebt ihm 15M + 5M Boni. Warum auch nicht. Seine scorer Werte als RV sind so gut wie als DM.

Ja das soll er auch topleistung gerade.Hauptsache die schlechten bleiben Kimmich verkaufen geht garnicht.

10 Mio plus 5 Mio Boni, wenn nicht, dann verkaufen!

Außer gegen Vinicous Jr. im CL-Spiel bei Real hat er als RV gute Leistungen gebracht, viel besser als in den letzten Jahren im DM.

Wer gut spielt und ein Leiatumgsträger ist, der der Mannschaft zu Titeln und guten Ergebnissen verhilft, der soll gerne auch gut verdienen. Deswegen sind leistungsbezogene Verträge in Ordnung, bei denen man mit Boni auch höhere Summen erreichen kann, aber die Boni müssen dann natürlich auch hohe Hürden, z.B. Titelgewinne, beimhalten.

Bayer macht gerade vor wie man einen guten 6er verpflichtet. Die holen Garcia von Girona, den ich auch gerne bei uns gesehen hätte.

Wenn der Verein ein Funken Charakter hat, dann behält man Kimmich und gibt ihm Schmerzensgeld dazu für den widerlichen Umgamg mit ihm während der Plandemie und später durch Tuchel. Schön die letzte Bayern-DNA versemmeln, macht weiter so moderner FCB. Eine Schande wie “Fans” solch einen verdienten Spieler und prima Menschen behandeln..

Last edited 1 Monat zuvor by Pat

Persönlich wünsche ich Joshua, dass Hansi Flick oder Real ihn holen. Dort wird er mental aufgebaut und gewertschätzt – anders als beim FCB dieser Jahre – und dann heißt es hier .. wie konntet ihr diesen Spieler gehen lassen? “Nicht umsonst hatten wir mit ihm die CL 2020 geholt.”

Genau Joshua muss bleiben und hört auf immer Palhinha zu fordern viel zu schwach für uns . Schon gar nicht für die Ablöse die Fulham verlangt. Die lachen uns aus wenn sie ihn los sind

s.a. 30 Mille für Ito

Da gebe ich dir recht. Und seine Leistung hat sich in den letzten Jahren nach gelassen.

Palhinha(andrich oder sonst wer gutes( 6,Kimmich acht,was ist eigentlich euer Problem.???
Ihr wollt Spieler Spieler mit Einstellung,ihr habt Spieler mit Einstellung!!!

Die was gehen sollen werden gehen!!!!
Die Spreu von Weizen trennen nennt man das !!!!

Was schreibst du für ein Schnitt, drück dich vernünftig aus so ds man weiss um was es geht

Als er nach dem Schottland Spiel sich abfällig über das Bayern Publikum geäußert hat ist er bei mir endgültig unten durch

Das stimmt !!!

,Der FCB hält –aus welchen Gründen auch immer–viel zu lange an Spieler fest, die längst über ihren Zenit sind.
Neuer, Kimmich, Gnabry,Upa, Müller, Goretzka usw.
Daran gäbe es ja an und für sich nichts auszusetzen, aber bei funktionierenden Vereinen wird das Gehalt weniger und in München kann man selbst nach so einer katastrophalen Saison 20+ Mio. verdienen.
In Europa dürfte dieses Model einmalig sein. Richtige Kracher in der PL,Serie A oder La Liga kommen nicht an Kimmichs Gehalt ran, wenn Erjetzt allen Ernstes noch nörgelt, wenn endlich das Gehalt angepasst wird, dann weis ich auch nicht.
Neuer das selbe. Ein eher unterdurchschnittlicher Torwart hinderte nicht nur den Verein daran , Nübel als seinen Nachfolger aufzubauen, sondern kassiert immer noch ,als wäre er Weltklasse.

Bin gespannt was mit ihm passiert. Geht er, ist nicht schlimm, bleibt er, ist auch nicht schlimm.

Egal, wie es kommt, der Josua wird weiter Fussball spielen und er wird weiter Geld verdienen. Er hat wahrscheinlich schon genügend verdient, dass sogar sofort zum Arbeiten aufhören kann ohne Bürgergeld zu beziehen. Bei Jos läuft es nicht schlecht, momentan ist er sogar Stammspieler in der N11. Mitleid muss man mit ihm nicht haben, im Gegenteil! Ihm scheint also die Sonne aus dem A ….ugen

Ob Davies oder kimmich,die kriegen nirgends die Gehälter wie bei uns,bei welchem verein verdient denn ein goretzka 18 Mio,wahrscheinlich müssen wir für manche noch abstandszahlungen leisten..der liebe Bruno Sarr(es sei ihm vergönnt) weiß heute noch nicht wie er zu diesem Vertrag gekommen ist

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.