FC Bayern News

Trotz Kompany-Zuspruch: Upamecano möchte Bayern verlassen!

Dayot Upamecano
Foto: IMAGO

Der Kaderumbruch beim FC Bayern scheint vor allem auf der Innenverteidiger-Position voranzuschreiten. Nachdem mit Matthijs de Ligt ein Innenverteidiger auf die Transferliste gepackt wurde, hat Bayern-Trainer Vincent Kompany gleichzeitig wohl Dayot Upamecano intern sein Vertrauen ausgesprochen. Dennoch liebäugelt der Franzose offenbar damit, den deutschen Rekordmeister im Sommer zu verlassen.



Beim Umbau des aktuellen Bayern-Kaders steht aktuell insbesondere das Abwehrzentrum im Fokus. Mit Hiroki Ito haben die Bayern gestern einen neuen Innenverteidiger vom VfB Stuttgart verpflichtet. Zeitgleich laufen die Verhandlungen mit Jonathan Tah.

Im Gegenzug könnten mit Matthijs de Ligt und Dayot Upamecano zwei Verteidiger den Verein im Sommer verlassen. Während der Niederländer von den Bayern-Bossen auf die Verkaufsliste gesetzt wurde, scheint Upamecano selbst mit einem einem vorzeitigen Abschied zu liebäugeln.

Nach Informationen von Sky könnte der Franzose den FCB im Sommer verlassen. Laut dem Pay-TV-Sender soll der 25-Jährige offen für eine neue Herausforderung sein. Demnach sondiert dessen Berater Moussa Sissoko bereits aktive den Transfermarkt – und das, obwohl Bayern-Trainer Vincent Kompany überzeugt von dem französischen Nationalspieler ist und sich FCB-intern für einen Verbleib von Upamecano ausgesprochen hat.

Chelsea hat Upamecano auf dem Zettel

Der Abwehrspieler selbst hat diese Woche betont, dass seine Situation zum Ende der abgelaufenen Saison “kompliziert war”, weil er nicht mehr viel gespielt hat. Upamecano wollte sich allerdings nicht wirklich zu seiner sportlichen Zukunft äußern: “Jetzt bin ich voll auf die Nationalmannschaft konzentriert. Was bei Bayern passiert, werden wir nach der EM sehen”. Ein Bekenntnis zum Verein klingt definitiv anders.

Upamecano ist vertraglich noch bis 2026 an den FC Bayern gebunden. Sein aktueller Marktwert wird von Transfermarkt auf 45 Millionen Euro taxiert. Mit dem FC Chelsea soll es bereits einen konkreten Interessenten geben. Klar ist: Sollte Upamecano eine starke EM mit Frankreich spielen, werden sicherlich weitere Klubs hinzukommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
99 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Woohooo! 🙂

Da weiß der Spieler mehr über sich als der Trainer. 😄

Der Trainer sollte langsam mal anfangen sich ernsthaft mit seinem Kader zu beschäftigen. Kein Mensch der die letzte Saison beobachtet hat kann ernsthaft zu diesen Bewertungen kommen. Gibt wahrscheinlich ein einstündiges und Video bei Youtube mit Upamecano-Panzern von 2023/24. Das kann er sich gerne angucken während er seinen Cocktail am Pool schlürft

PANZER????????

Dann drücke ich ihm mal die Daumen, auf das er ein überragendes Turnier spielt. Slapstick kann er dann gerne wieder bei Chelsea zeigen

dann kann hoffentlich de Ligt bleiben

Das hoffe ich auch. Ich kann auch überhaupt nicht nachvollziehen, warum man den überhaupt zur Disposition stellen. Zusammen mit Dier hat er das gut gemacht, und für mich wären die beiden eigetlich absolut gesetzt. Von daher irritiert mich das Interesse an Tah, nachdem ja auch Ito gekauft wurde?!

Wenn stimmt, was oben steht, wärs natürlich eine gute Lösung. Der Spieler will nicht bleiben, obwohl ihn der neue Trainer behalten möchte. Und ein Klub, für den Geld kein Problem ist, ist interessiert. Da würde zumindest eine realistische Ablöse fällig werden.

Jetzt ist halt wohl noch die Frage, ob Kim oder de Ligt “im Feuer” ist. Ich wäre ziemlich fassungslos, wenn man sich für Kim und gegen de Ligt entscheiden würde.

Ich bin voll und ganz deiner Meinung!!!!

Warum sollte de Ligt bleiben? Der Trainer hat gezeigt was er von ihm hält.

Weil er Vertrag hat.
Welcher Trainer hat ihm gezeigt, was er von ihm hält?

Momentan spekulieren die Medien doch JEDEN TAG neue Personalien. Da wird täglich der halbe Kader “weggeschrieben”.

Wer das alles glaubt, hat sein Leben nicht im Griff.

👍🏻

Ganz einfach, weil der neue Trainer keine Ahnung hat.

wäre auch richtig de Ligt behalten

richtig de Ligt soll behalten werden ist noch der beste Verteidiger

Nach Eric Dier.

Und tschüss!

Endlich mal eine gute Nachricht

für Upa

Und schon zeigt die Verpflichtung von ITO die gewünschte Wirkung beim ersten IV.

….als nächstes bitte die Suche nach einem Top-6er forcieren. 😉

Last edited 1 Monat zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Laut dem Pay-TV-Sender soll der 25-Jährige offen für eine neue Herausforderung sein”

Die kann er bei sich selbst finden: Stabilität erlangen… 😜

Aber bei anderen Verein!!!!

Hoffentlich spielt er eine solide EM, damit das angebliche oder lancierte Interesse von Chelsea nicht abkühlt…

…..in der N11 funktioniert er meistens.

Real-talk: Das ist für mich die beste Bayern-News des Jahres.

Ich wünsche upa eine richtig starke EM..bitte Herr Blanc, lass ihn immer von Beginn auflaufen!
Upa ist 4 mal man of the match und wird uns EM allstarteam berufen, weil er eine monstergrätsche nach der anderen auspackt. Klärt den Ball im Finale innerhalb von 10 Sekunden 2 mal von der Linie, holt einen Elfmeter raus und macht das 1 zu 0 direkt selber, weil mbape ihm den Ball überlässt. Frankreich verliert zwar 1zu2 gegen Deutschland aber er ist der beste Mann..
Maxi hat nach der EM ne Böckenstärke Ausgangssituation zum verhandeln. Shake hands.
Das wäre doch was😅

Spaß beiseite.
Alle Trainer von ihm sprachen ihm Professionalität aus, auch nach schweren patzern. Trainiert fleißig und hat Ehrgeiz. Schade dass er zu viele Böcke gemacht hat…immer wieder. Weltklasseniveau wenn in Form, jedoch immer wieder und zu oft Aussetzer.

Was besseres kann uns doch nicht pssiereb

Doch!!! UH hält endlich den Mund und geniesst seine Rente

De ligt ist der aktuell Beste aller IV des FCB, war der einzig gute Einkauf zuletzt…. Mentalität und Mia san Mia bis zum umfallen… aber sein Vertrauen in den Verein dürfte weg sein 😪

Der Abwehrspieler selbst hat diese Woche betont, dass seine Situation zum Ende der abgelaufenen Saison “kompliziert war”, weil er nicht mehr viel gespielt hat. Upamecano wollte sich allerdings nicht wirklich zu seiner sportlichen Zukunft äußern: “Jetzt bin ich voll auf die Nationalmannschaft konzentriert. Was bei Bayern passiert, werden wir nach der EM sehen”.

Und daraus schließt man, dass Upa mit einem Wechsel liebäugelt?

Die Medien schon.

de Ligt behalten und Upamecano abgeben. Tah brauchen wir nicht mehr, wir haben Ito. Tah kann doch nicht ernsthaft als Upgrade zu de Ligt gesehen werden. Und wenn es um das Finanzielle geht, sollte man Tah eben ablösefrei holen anstatt 30 Millionen Leverkusen hinterher zu werfen.

Ein Glück

🧳👋🏼👋🏼

jaaaa man!!!!

Dann sollte man De Ligt behalten, und versuchen für Upamecano, mindestens 50 Mio. verlangen. Englische Vereine machen das auch so.

Warten wir mal ab, ob er wirklich geht.

…..da Upa selbst dahingehend tendiert und er auch eine gute EM spielen wird, sehe ich da keine Probleme, sogar eine gute Ablösesumme winkt.

Dafür schon mal Respekt Upa, für deine realistische Zukunftseinschätzung, ich bin mir sogar sicher, dass er woanders sein Glück finden wird.
DAUMEN sind gedrückt! 🍀

Last edited 1 Monat zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Der soll/kann ruhig gehen und dafür MdL behalten.

der soll einfach nur gehen und Kompany der De Ligt verkaufen will gleich mitnehmen!

…..du bist vielleicht ein Tuchel. 🤦🏻‍♂️

damit geht ein Plan von VC schon mal nicht auf. das fängt ja gut an.

…..es wird immer viel geschrieben, es weiß keiner, ob das alles so den Tatsachen entspricht mit wem Kompany jetzt plant oder nicht.
In meinen Augen ist da viel Transfer- Taktik im Spiel, man möchte den ein oder anderen Spieler zur Selbsfreflektion animieren…..
Wie jetzt bei Upa geschehen, durch die Verpflichtung von ITO.

Last edited 1 Monat zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Sie glauben noch an eine Strategie die wir Unwissenden einfach nicht verstehen? schön wärs, aber ich habe da man Zweifel, wenn ich mir die Personalpolitik der letzten Jahre so anschaue.

Neue Verantwortliche, bessere Personalpolitik….🤷🏻‍♂️

Hoffentlich stimmt das

Was hat er denn gesagt? Das er sich auf die EM konzentriert. Wäre schlecht, wenn er das nicht machen würde. Und daraus wird gemacht, er will weg. Das ist schon abenteuerlicher Journalismus.

Und tschüss 👋

Weder Upamecano noch de Ligt haben die Erwartungen nur ansatzweise erfüllt und für eine stabile IV gesorgt. Gut, wenn beide den Verein verlassen, sich der FCB mit Tah, Ito, Stanisic, Dier und vermutlich einem Mr. X neu aufstellt und damit die teurenTransferfehler des Ex-Sportvorstandes jetzt behoben werden.

Was ist mit Kim.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Wo warst du denn die letzte saison🤣

Persönlich kann man ja Upa nichts vorwerfen. Hat sich immer korrekt verhalten. Wenn er jetzt selbst einen Wechsel forciert, hilft er sich und uns.
So langsam scheint es,daß wir doch wenigstens 3 teure Spieler verkauft bekommen.

Ja ja ja!! Sehr gut! Komm schon Kompany. Er will es doch selber nicht

Bitte noch möglichst viel Geld einbringen, aber Hauptsache weg. Tschöööö

Dann kann man ja DeLigt behalten!!!

Upa ist zwar ein sympathischer Typ aber ein Neustart woanders scheint in der Tat Sinn zu machen.

Wenn Upa von selbst gehen will, dann wäre das eine gute Nachricht! Es hängt aber mit dem hohen Gehalt und seiner Vertragslaufzeit zusammen. Ob andere Clubs ihm so viel zahlen, das glaub ich eher nicht…

Ich hoffe immer noch, daß M.d.L. bleibt! Aber da gibt es schon Clubs, die ihn gerne haben wollen. Wen wundert´s! Ihn abzugeben ist ein Fehler. Selbst wenn er, wie viele andere in dieser Saison auch, verletzungsanfällig war, so hat er abgeliefert, wenn er fit war. Und mit Dier klappt es super!

Es wäre auf jeden Fall nicht fair, wenn man VK nun seine ganzen Wünsche erfüllt. Das hat man bei den anderen Trainern ja auch nicht gemacht! Und VK hat noch kein einziges Spiel absolviert und mit der Mannschaft trainiert. Man geht also damit ein Risiko ein. Die Wünsche, wie z.B. Upa behalten und de Ligt verkaufen, können dann auch ganz schnell in die Hose gehen.

Gehalt ist bei Upamecano mit ca 10 Mio kein Thema – im Ggs zu de Ligt mit 16 Mio ist Upamecano marktgerecht eingepreist.

Zum Vgl: Gvardiol, als einer der drei besten IV weltweit aktuell, liegt bei City bei um die 12 Mio.

Last edited 1 Monat zuvor by Grosser Zé

Hallo Grosser Zeh,

danke für Deine Antwort.

Na ja, 10 Millionen für eine, sagen wir mal nicht so überzeugende Vorstellung von Upa, sind m.E. schon sehr viel Geld. Auch wenn´s brutto und wesentlich weniger als das Gehalt der Topverdiener beim FCB ist. Wenn man das, wie von Dir oben geschrieben, mit Gvardiol vergleicht, dann ist das Upa Gehalt im Grunde genommen eine Ohrfeige für jeden Topspieler, der Leistung bringt, denn Upa ruft bei uns eben keine Topleistung ab und das nicht nur diese Saison.

M. de Ligt hat ja wenigstens durch seinen Einsatz sein Gehalt noch gerechtfertigt. Auch wenn dieses generell für alle beim FCB viel zu hoch ist – Jamal ausgenommen! JM hätte mehr verdient!

Schuld an den hohen Gehältern sind ja die Bosse, die dem “Brazzo-Effekt” zugestimmt haben. Ist gut, wenn sich die Gehaltsgeschichte endlich nach unten ändert. Wenn sie einen entsprechenden Ersatz für de Ligt präsentieren, der richtig gut abliefern kann, sind wir alle mehr oder weniger zufrieden und still. Aber, ich übertreib jetzt mal bewußt, pauschal von Vereinsseite aus zu sagen:

Der Upa kann das auch, wenn ihn der Vincent wieder hinbekommt

da krieg ich persönlich Bauchweh und wünsche mir, daß de Ligt wenigstens noch bis zur Wintertransferperiode bleibt, um Schlimmeres zu verhindern!

Ich liebe den FC Bayern und wünsche ihm nur das Beste! Und aktuell ist M.d.L. immer noch ein Spieler, auf den wir uns verlassen können, wenn er gesund ist. Upa hat das leider nicht bewiesen! Und bitte nicht missverstehen. Ich mag den Upa als Mensch und habe null gegen ihn! Also nicht in eine gewisse Schiene denken. Bei sowas bin ich immer draußen und verabscheue das zutiefst. Wenn Upa funktioniert und abliefert, bin ich sehr froh und freue mich für ihn, für uns und für den Club!

Das ist die beste Meldung seit bestehen von FCBInside ich hoffe so sehr das ist keine Ente <3

Hoffentlich geht er!!!!

Oh jaaaa. Und bitte bitte tue es auch !!!!! Keine Mannschaft braucht einen Gegentorgaranten.

Allen Jubeln zum Trotz: das schlimmste ist nur, dass Opa vmil. einer der besten Verteidiger wird in einer anderen Top Mannschaft. 🙁

…sei es ihm doch gegönnt. Manche Spieler passen eben einfach nicht überall, soll er sein Glück woanders finden.
Bei RB fand ich ihn z.B. 💣!

Last edited 1 Monat zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Geh kacken fcbinside.
“Jetzt bin ich voll auf die Nationalmannschaft konzentriert. Was bei Bayern passiert, werden wir nach der EM sehen” ist das was aktuell jeder teilnehmer sagt.
Völlig überinterpretiert.
Schundpresse!

Ja dann de Ligt ja doch bleiben 😁

Na hervorragend – eine sehr gute EM bedeutet gleich 5 Mio mehr Ablöse…… Upamecano hat unter mehr als einem Trainer beim FCB gespielt und auch mehrere Jahre – sein Spiel hat sich nicht stabilisiert und die gleichen Böcke hat er jedes Jahr geschossen – es scheint einfach nicht zu passen. Daher die Trennung ist für mich ok. Mir fehlt ein wenig die Phantasie warum es unter Kompany besser klappen sollte.

Beste News.

Vielleicht stellt er woanders, im nächsten Anlauf seine Aussetzer ab. Nach RB und uns…abwarten. Talent für das oberste Regal hat er ansonsten ja.

Kann gerne gehen, solange De Ligt bleibt!!!!

Ich persönlich glaube nicht mehr an Upamecano und eine sportliche Wende bei ihm dazu sind seine Patzer teilweise einfach zu groß.

Endlich mal ne gute Nachricht.Lasst ihn gehen je schneller desto besser.Lieber Heute als Morgen.

Gott sei Dank! 🙏🙏🙏

Wäre das schön.
Hat gute Ansätze.
Aber oft sehr schwere Aussetzer.
Nicht Bayern Vormat.
Tah holen.
Ito ist da.
Buchmann verleihen.
Dier, De Ligt, Ito, Kim und Tah.
Das wäre wunderbar.

So gehts, wenn man Spieler rausekelt, nicht mal ersatz hat, und dann den Holländer auch noch gleich verärgern…..
Wenn man Titel gewinnen will muss man anständig mit den Spielern umgehen.

Dann soll er gehen

Ich verstehe durchaus den Wunsch vieler Fans, dass man sich von Upa trennt, die Art und Weise wie hier teilweise über den Spieler hergezogen wird, ist aber absolut unangemessen. Upa hat viel zu viele Leichtsinnsfehler in seinem Spiel, trotzdem ist er Bayernspieler und spielt nicht absichtlich schlecht. Wäre schön, wenn das einige Fans begreifen könnten…

DE LIGT MUSS BLEIBEN !!!!!!!!! 😤😤

Wie heißt es so schön: Reisende sollte man…! Und den ganz besonders!