FC Bayern News

Bayern winkt attraktive Ablöse: Neuer Anlauf von ManUnited bei Goretzka

Leon Goretzka
Foto: Getty Images

Um den anstehenden Kaderumbruch in diesem Sommer zu finanzieren, ist der FC Bayern gezwungen, einige prominente Namen abzugeben. Einer davon ist Leon Goretzka. Insbesondere Manchester United soll an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers interessiert sein.



Mit dem Verlust seines Stammplatzes, der titellosen Saison und damit auch verpassten Nominierung zur Heim-EM hat Leon Goretzka eine Saison zum Vergessen hinter sich. Auch wenn sich der Mittelfeldmann aktuell in München wohlfühlt und keinerlei Wechselabsichten hegt, steht er auf der Streichliste der Bayern-Bosse. Gespräche mit seinem neuen Trainer Vincent Kompany stehen aber noch aus.

Wie das britische Portal FootballTransfers berichtet, soll sich jetzt erneut Manchester United mit Goretzka beschäftigen. Auch wenn die “Red Devils” demnach grundsätzlich mit dem Fokus auf Talente einkaufen wollen, sei man nicht abgeneigt von der Idee, einen neuen Mittelfeld-Partner mit reichlich Erfahrung für Shooting-Star Kobbie Mainoo zu verpflichten. Offenbar könnte Goretzka den Platz von Casemiro einnehmen, der nach Saudi-Arabien verkauft werden soll. Dem Vernehmen nach ist United bereit, 40 Millionen Euro für den gebürtigen Bochumer auf den Tisch zu legen.

United nicht das erste Mal an Goretzka interessiert

Bereits im vergangenen Sommer, als bereits Ex-Bayern-Trainer Thomas Tuchel die Verpflichtung einer neuen Holding Six forderte, stand Goretzka auf der Kippe. Auch damals war ManUnited einer der heißesten Kandidaten für einen Wechsel. Letztes Jahr war der FC Bayern Sky-Informationen zufolge bereit gewesen, den heute 29-Jährigen für 40 bis 45 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Doch damals wie heute fühlt sich Goretzka in München wohl und will wieder an seine starken Leistungen aus der Vergangenheit anknüpfen. Mit der anstehenden Verpflichtung von Joao Palhinha könnte dies allerdings schwer werden. Der Portugiese soll dem Vernehmen nach ein absoluter Wunschspieler von Kompany sein und zusammen mit Aleksandar Pavlovic die Stammbesetzung im defensiven Mittelfeld bilden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Betonung liegt auf “soll” und nicht auf “ist”

Was sind das alles für Fussball- Profis, keiner will die Wohlfühloase FC BAYERN MÜNCHEN verlassen, als Profi will ich doch ⚽ spielen und wenn ein Verein wie MANU interssiert ist, dann greife ich doch zu ODER ich performe bei meinem aktuellen so, dass ich gar nicht erst zur Disposition stehe.🤷🏻‍♂️

Davies, Goretzka und Kimmich müssen weg und das hat nicht nur sportliche Gründe, auch menschliche, die leiden alle unter SELBSTÜBERSCHÄTZUNG.

Ich hätte Goretzka von den dreien am ehesten noch behalten

Sané direkt hinterher, bzw. Vorneweg!

Nein Sané doch doch nicht wie wenig Ahnung vom Fußball hast du denn.

Sane ist viel zu unbeständig

Doch

Wenn die Ablöse stimmt, dann einen jüngeren Spieler holen

Ja, am besten gleich alle verkaufen… Du scheinst ja richtig Ahnung zu haben!

Die meinen, sie könnten alles und überall. Sogar in der Politik geben sie ihr Senf dazu.

Es werden doch immer mündige Spieler gefordert. Und wenn sich einer auch noch für etwas anderes als Fußball interessiert, dann ist es auch nicht richtig. Ihr müsst euch mal entscheiden, was ihr wollt. Mir jedenfalls ist es lieber, einer hat ne Meinung, als wenn er nur vorgewählte Sätze zur Verfügung hat.

Un Du bist Dir aber sicher 😉

Richtig und dazu der Stolperjochen auf die Tribüne, dann kann der neue Trainer in Ruhe arbeiten…..

ODER man nimmt einfach das Geld mit, spielt trotzdem, denn niemand setzt 18m Gehalt auf die Bank. Das ist die Zwickmühle, keine neuen ohne Abgänge, also spielen sie auch wenn Trainer nicht begeistert ist,sind ja.keine anderen da. Bzw ManU soll 40m bieten bei 30m MW? Da schreib ich ja bessere Märchen.

Wow… nach 11 Meisterschaften in Folge sind wir jetzt einmal nicht Meister geworden und auch nur ins Halbfinale der Championsleague gekommen, stehen zudem auch nur auf Platz 2 in der Uefa 5 Jahreswertung aller europäischen Vereinsmannschaften.

Wo hakts bei Euch Keyboardwarrior ? Was läuft in Eurem Leben schief, dass ihr immer nur das negative seht?

Als echter Fan stehe ich doch zu den Spielern meines Vereins und gehe mit denen notfalls auch durch ein Tal. Ich haue auch nicht drauf und schon gar nicht wie im Fall von Goretzka ohne wirklichen Grund.

Aus meiner Sicht seid ihr bestenfalls “Erfolgsfans”, aber definitiv keinen echten Bayernfans. Es scheint mir eher so, dass fuer Euch der Fussball eher ein Ventil ist, um Eure Frustration im Leben auf etwas anderes projezieren zu können.

Last edited 1 Monat zuvor by Helgi

Genauso ist es, du bist ja das beste Beispiel dafür.

In einem Fanclub oder Forum gibt es immer unterschiedliche Meinungen, wenn dir diese nicht passen, dann zieh dir ein eigenes Forum auf, und jeder der eine andere Meinung wie du hat, denn kannst du dann löschen. Das hilft dir vielleicht bei deiner Frustration, aber auch nur vielleicht. Ich denke es geht weitaus tiefer.

Schöne Auswahl: Entweder Söldner oder jemand, der die Wohlfühloase nicht verlassen will.
Da kann man als Fußballer wohl nicht viel richtig machen …

Könnt ihr auch für 20 haben

Goretzka geht allenfalls zurück zum VFL Bochum. Wer möchte schon zu Man Utd.

Wenn ich das Potential hätte und sie möchten mich würde ich gehen. Nur leider wollten sie mich nie.

Daumen drücken, dass es klappt.

Schon der Zweite Interessierte an Goretzka nach Juve. Da sollte doch was machbar sein. Die Ansprache an Goretzka sollte nur sehr bald erfolgen,daß er mit weniger Einsätzen rechnen muß. Aber wahrscheinlich wäre die Verpflichtung einer neuen defensiven 6 der gewünschte Beschleuniger. Bei Upa, Goretzka scheint Bewegung zu sein. Vielleicht ist ja Simons der Beschleuniger für Gnabry.
Wäre schon wichtig für den Umbruch. Dazu noch Mazraoui und Davies und wir können von einem Umbruch reden.

Die Spieler sind einfach satt deswegen sollte man sich von einigen Spielern trennen. In den Kader müssen Spieler die noch hungrig sind und die Mannschaft mitreißen werden.

40mio attraktive Ablöse? Wäre er in der Premier League würde er ungefähr 80Mio kosten, kann schon fast wetten. Alle in der PL sind überteuert

Ist eigentlich noch niemandem aufgefallen, dass Goretzka(2250) nach Harry Kane(2850) die zweitmeisten Spielminuten aller Bayern-Spieler im vergangenen Jahr hatte? Von wegen kein Stammspieler mehr…
…und übrigens mehr Assists als Musiala…

Last edited 1 Monat zuvor by Hubery07

40 Mio? Das glaub ich erst wenn Romano sein here we go gibt

Lachhaft, es wäre ja viel zu schön wenn Manu Goretzka für diese Summe holen würde.
Das ganze kann man getrost als Geschichten aus dem Wiener Wald abtun.

Schnellstens neue Mittelfeldspieler kaufen und den Underperformern mitteilen,dass ihre Spielzeit sich auf 20-30% reduziert.Für die gezeigten Leistungen ist das Gehalt exorbitant zu hoch.Da nützt es auch nicht,dass alle nett sind und sich mit dem Verein identifizieren.Leistung zählt!!Vor allem wenn man solche Gehälter kassiert.Wir sind hier nicht in der Kreisliga mit anschließender Vereinsfahrt.

Ich frage mich immer wer diese Ablösesummen raushaut , für Gruda eine gute Saison sollen wir bis zu 50 Millionen zahlen und einen gestandenen Profi sowie Nationalspieler sollen wir für 40 Millionen abgeben, schon daran sieht man doch das da keine Fachleute am Werk sind die das schreiben ( Medien ). Also gebt da nichts drauf abwarten und Tee trinken und vor allem nicht verrückt machen oder Aufregen über den Mist den die Medien schreiben ,abwarten bis unser Verein etwas vermeldet und bestätigt.

Dss sehe ich etwas anders. Upamecano, Davies und evtl Sane würde ich abgeben. Goretzka und Kimmich behalten, da denen Ihre Positionen schwach besetzt sind

Er fühlt sich wohl in München.

Kommen beim bayerischen Umbruch dann auch noch deutsche Namen vor ?

Die gibt es anscheinend nicht mehr unter Millionen aktiven Nachwuchsfußballspielern in Deutschland…wie schrieb Sarazin noch gleich vor Jahren in seinem zutreffenden Bestseller? Deutschland schafft sich ab…

Vor 2-3 Jahren haben die Manager vom FC BAYERN den Jungs die Kohle vorne und hinten reingeschoben,da will natürlich keiner Abstriche machen (Verständlich)im neuen Club gibt’s höchstens die Hälfte.
Da würde von uns Normalos auch keiner mitspielen.
Im Falle AD sieht’s so aus das weder sein Manager noch AD besonders gut rechnen können

Er will, auf eine neue Saison mit ijm.

sehr Gut 👍 vielleicht findet er ja da zu alter Form 🙏