FC Bayern News

Kehrtwende bei De Ligt? Entscheidung über Bayern-Zukunft fällt erst nach der EM

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Matthijs de Ligt auf der Streichliste beim FC Bayern. Die Münchner sind demnach offen für einen Verkauf im Sommer. Ob es tatsächlich dazu kommt, wird allerdings erst nach der Europameisterschaft entschieden.



Mit Hiroki Ito hat der FC Bayern bereits einen neuen Innenverteidiger verpflichtet. Mit Jonathan Tah könnte bald der nächste folgen.

Es ist offensichtlich, dass die Verantwortlichen an der Säbener Straße einen Umbruch im Abwehrzentrum forcieren. Neben den Neuzugängen soll es auch zu Abgängen in der Innenverteidigung kommen.

Wie mehrere Medien zuletzt übereinstimmend vermeldet haben, steht Matthijs de Ligt ganz oben auf der Verkaufsliste der Münchner. Ein Abschied des Niederländers wäre sportlich durchaus mit einem Risiko verbunden, die Bosse legen jedoch großen Wert darauf, den neuen Kader vor allem mit Blick auf die Gehaltsstruktur zu optimieren.

Konkrete Gespräche folgen nach der EM

De Ligt selbst fühlt sich nach zwei Jahren in München weiterhin wohl. Der 24-Jährige möchte sich aktuell aber nicht mit seiner sportlichen Zukunft beschäftigen. Der Fokus liegt auf der Europameisterschaft in Deutschland.

Nach dem Turnier stehen konkrete Gespräche mit Trainer Vincent Kompany und den Verantwortlichen an, wie Sky berichtet.

Interessant ist: Nach Informationen des Pay-TV-Senders darf De Ligt den Verein zwar verlassen, ob dies aber tatsächlich geschehen wird, ist öffentlich. Demnach ist de Ligt “nicht zu 100 Prozent weg”.

Laut Sky gibt es mit Manchester United einen konkreten Interessenten. Vor allem Erik ten Hag würde den Abwehrspieler gerne zu den Red Devils locken. De Ligt und ten Hag kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei Ajax und schätzen sich sehr.

Die Preisvorstellung von United für de Ligt liegt bei knapp 50 Millionen Euro. Eine Summe, mit der man sich an der Isar sicherlich nicht zufriedengeben wird. Der aktuelle Marktwert des niederländischen Nationalspielers wird auf 65 Millionen Euro taxiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lest eure Texte lieber nochmal vorab Kontrolle.

“Interessant ist: Nach Informationen des Pay-TV-Senders darf Kompany den Verein zwar verlassen, ob dies aber tatsächlich geschehen wird, ist öffentlich. Demnach ist de Ligt nicht zu 100 Prozent weg.”

Das kommt vermutlich durch der Legalisierung von Cannabis! 😀

Ähnlich wie bei Dir. “durch die Legalisierung” nicht “durch der”😉

Zu spät wer lesen kann ist im Vorteil.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Der hat bestimmt studiert.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Weißt du denn nicht: “Deutsche Sprack – schwere Sprack”.

Hätte nichts dagegen wenn kompany den Verein schnellstmöglich verlässt. Ablöse hat man für die letzten 3 Trainer ja auch nicht bekommen 🤷🏼‍♂️

Bitteschön. Er bekennt sich zu Bayern, er ist gerne hier und ein super Spieler was aufräumen angeht!
Auch wenn er nicht ins evolutionierte Team passen soll kann man dennoch einen Spieler wie ihn brauchen!
Ein viel detalliertes Einstellen ist auch möglich..

De Ligt wird in der Vorbereitung überzeugen, fertig. Ferner hat Upa doch schon mitgeteilt, den Verein verlassen zu wollen und wer weiß. Vielleicht trudelt noch ein Angebot aus der Serie A für Min-jae ein.

sehr gut, noch ist er der beste IV den wir haben.

Traumvorstellung – hoffentlich klappts.

De Ligt muss bleiben. Er wird gebraucht.

Gebraucht wird ein zentraler Verteidiger, der mehr als ein System und mehr als eine Position spielen kann – und das eine komplette Saison lang ohne planbaren Reha Aufenthalt. De Ligt erfüllt diese Anforderungen nicht.

aber er ist besser als Upa und Kim, desshalb werden sie ihn brauchen. Mit Ito und evtl. Tah, hat man genügend Sicherheit immer mindestens 2 top-IVs auf dem Platz zu haben.

Sein Ausstattungspaket ist Top 3 Verteidiger weltweit – seine Leistung nicht. Dazu sein fragiles Knie.

Außerdem wird Ito als linker Verteidiger gebraucht, um Phonsi endlich in die Wüste oder auf die Tribüne zu schicken.

Du meinst Stanisic?

Dieses Rumgestochere im trüben Gewässer… Die Presse weiß doch auch nix

Die Aussage er ist “nicht zu 100% weg”, ist mal wieder unglaublich genau 😂 wie so oft…man fischt im Trüben.
Ich weiß, dass kein Spieler im Kader zu 100% weg ist. Da bin ich mir 100% sicher.!

Wenn Upa selbst nach einer neuen Herausforderung suchen will,wäre das für alle Beteiligten super. 45 bis 50 Mio wird man für ihn sicherlich erzielen. Sollte es wirklich ein sehr gutes Angebot aus Italien geben für Kim (über 50 Mio), muß man darüber nachdenken. Mit Ito und möglicherweise Tah, dazu noch MdL, Dier und auch Stani als Reserve wären wir top aufgestellt. 5 IV für die nächste Saison mit unterschiedlichen Skills sind einfach die beste Variante. Mit dem Linksfuss Ito und auch mit Tah bekommen wir endlich mehr Tiefe im Kader auch für die verschiedenen Systeme und Gegner. Für den Trainer wäre es eine sehr gute Situation. Und alle IV werden auch genügend Spiele bekommen und auch die benötigte Belastungssteuerung. Gerade mental waren doch einige überspielt.

Last edited 28 Tage zuvor by JAS Berlin

Klar Hiroki holen der nicht Weltklasse ist aber DeLigt der Weltklasse ist verkaufen…wie bescheuert sind die eigentlich? DeLigt muss bleiben!!!

Da haben aber einige Trainer die “Weltklasse” bisher nicht erkannt. Und sie erkennen sie immer noch nicht, denn da muessten die Angebote irgendwann nur so rieseln. Weltklasse! IV sind durchaus gefragt. Diese Einschätzung zeigt jedenfalls von einem echten Expertenwissen.

Ja wartet erst mal die EM ab. Da habt ihr genug Zeit zum Nachdenken um dann darauf zu kommen, was für eine riesen Schnapsidee eine Verkauf wäre

De light soll gehen und Ito kommt
Da verstärken wir uns in der Defensive 😂
Drogentests bitte!!!!

Wenn man De Ligt verkauft, habe ich starke Zweifel an der Kompetenz unserer sportlichen Führung. Den klar besten IV, der sich auch noch mit dem Klub identifiziert zu verkaufen, ohne das er ein Wechselwunsch hängt, wäre geisteskrank.

Stimmt genau so krank wie der Umgang mit Gierphonsi….

Die Zweifel habe ich schon länger, das Würstchenimperium ist wohl noch immer als Puppenspieler unterwegs.

Tolle Aussage, “ist öffentlich”.
Super Journalismus!

Nach Informationen des Pay-TV-Senders darf De Ligt den Verein zwar verlassen, ob dies aber tatsächlich geschehen wird, ist öffentlich.

What a remarkable article! The way you’ve tackled the topic with such precision and depth is commendable. Readers are sure to gain a great deal from the wealth of knowledge and practical insights you’ve shared. Your profound understanding of the subject shines through every part of the piece. I’m eager to see more of your exceptional work. Thank you for offering your expertise and providing us with such enlightening and comprehensive content.

Es macht gar keinen Sinn einen de besten IV mit Vertrag größer ein Jahr abzugeben. Sollte man wirklich das Geld in den Vordergrund stellen, dann ein Jahr behalten, Tah nächstes Jahr ablösefrei holen und nächstes Jahr Fette Kohle für einen der IV für den Verkauf fordern.
Eigentlich sollte man alles Geld was man dieser Transferperiode hat für einen ersten Anlauf bei Wirtz wagen so dass Leverkusen nicht nein sagen kann. 155Mio. Goretzka für 40 und Masraui für 30, Upa 40 dann ist Wirtz doch schon fast bezahlt. Boey für 30 wenn man ihn losbringt … Nur Wirtz ist der Schlüssel zum Erfolg! und dann verlängert Musiala auch.
Bei Davis würde ich ins letzte Jahr gehen und dann Real das Leben mit 20Mio Angebot schwer machen, auch wenn man ihn für dieses Geld gar nicht halten will. Real soll bluten …

Guter Mann nicht verkaufen

Evtl ist ja bis dahin n richtiger Trainer da und das Missverständnis mit dem Belgier beendet

ständig dum.mes geschwätz….

Your blog is a constant source of inspiration for me. Your passion for your subject matter is palpable, and it’s clear that you pour your heart and soul into every post. Keep up the incredible work!

In der Abwehr benötigt man weder Davids noch Hernandes, Ito, Stanicik und Krätzig spielen LV, recht Boey oder Kimmich, wenn ein 6er kommt lieber ein zweiter Stürmer bei 4 4 2 System

DE LIGT BEHALTE!!!!!!!!!!!!!! Der Zukünftige Anführer in der Abwehr!

👍🏻

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.