FC Bayern News

Bayern bemüht sich um Barça-Stürmer Marc Guiu

Marc Guiu
Foto: Getty Images

Der FC Bayern möchte der internationalen Konkurrenz ein Talent vor der Nase wegschnappen. Marc Guiu ist der nächste Jugendliche aus La Masia dem eine große Zukunft vorhergesagt wird. Doch die Bayern sind nicht die Einzigen, die ihn verpflichten wollen. Mindestens ein großer Klub soll noch Interesse an ihm haben.



Der FC Bayern München zeigt Interesse an dem jungen Stürmertalent Marc Guiu vom FC Barcelona. Der 18-jährige Guiu wurde in der berühmten Fußballschule La Masia ausgebildet. Bereits bei seinem Profidebüt beeindruckte er die internationale Presse, als er nur 33 Sekunden nach seiner Einwechslung ein Tor erzielte. In seinem aktuellen Vertrag steht außerdem eine Ausstiegsklausel, die bei nur sechs Millionen Euro liegt. 

Allerdings ist der FC Bayern nicht der einzige Klub, der Guiu im Visier hat. Auch der FC Chelsea soll laut Transfer-Insider Fabrizio Romano großes Interesse an dem jungen Spanier haben. Der FC Barcelona selbst möchte Guiu jedoch gerne langfristig an den Verein binden und plant, seinen Vertrag zu verlängern, um ihn im Profikader zu etablieren.

Talent aus La Masia

Marc Guiu verkörpert den modernen Stürmer, ist 1,87 Meter groß und zeichnet sich durch seine Kopfballstärke, Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor und seine technische Finesse aus. Damit steht er sich in eine Reihe von Toptalenten aus La Masia ein, die aktuell den Weltfußball prägen. Pedri und Gavi gewannen beide die Kopa Trophy für den besten Nachwuchsspieler und Lamine Yamal überzeugt gerade alle, die noch an ihm gezweifelt hatten bei der Europameisterschaft. 

Guiu ging Anfang des Jahres den Weg zurück, von den Profis in die U19. Im Kader von Barcelona war neben Spielern wie Robert Lewandowski und João Félix kein Platz mehr. Der damalige Barcelona-Trainer Xavi betonte aber, dass es nichts mit seinem Talent oder seinen Fähigkeiten zu tun hatte. La Masia scheint derzeit wieder eine goldene Generation hervorzubringen und Marc Guiu könnte einer der nächsten großen Stars werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und weiter geht das lustige Spieler-Karussel. Ich lese die Artikel schon gar nicht mehr.

Last edited 26 Tage zuvor by Sackface

Dann lass das Kommentieren doch auch gleich sein.

Besser ist das 😀

Setzt “einen Artikel lesen” nicht voraus, dass man ihn denn lesen könnte?

Für 6 Mio auf jeden Fall holen. Als Stürmer brauchen die meisten etwas Zeit. Kann reifen. Wenn er den Durchbruch schafft,hat man viel Geld gespart.

Die Idee ist gut: vielversprechende „Lotterielose“ kaufen und hoffen, dass sich daraus ein paar Treffer entwickeln.

Hoffentlich kriegt man das alles organisiert, die müssen ja auch Spielpraxis sammeln.

Freund scheint zumindest einen guten Blick für Talente zu haben. Wenn er sich darum kümmert und Eberl um die „Erwachsenen“ – guter Ansatz.

typisches Gladbacher Modell

Keine schlechte Idee. Zusammen mit Tel die New Gen. Kane wird nicht jünger.

Fabrizio Romano redet echt viel wenn der tag lang wird und hier wird aus jedem scheiß eine news gemacht. Da lese ich lieber transfermarkt.de oder transferupdate die Show, das ist nicht so “random”