FC Bayern News

Olise-Transfer: Aufsichtsrat muss noch finales Go geben

Michael Olise
Foto: IMAGO

Der FC Bayern steht kurz vor einem echten Transfer-Coup. Aktuellen Meldungen zufolge befindet sich die Verpflichtung von Michael Olise auf der Zielgeraden. Lediglich der Aufsichtsrat des deutschen Rekordmeisters muss den Transfer noch durchwinken. 



Der bevorstehende Transfer von Michael Olise zum FC Bayern sorgt international für eine Menge Aufsehen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat sich der 22-Jährige für einen Wechsel an die Isar entschieden, trotz des Interesses diverser anderer Topklubs. Olise darf Crystal Palace in diesem Sommer dank einer Ausstiegsklausel in Höhe von rund 53 Millionen Euro verlassen – dazu kommen sechs Millionen an möglichen Bonuszahlungen.

Die entsprechende Klausel gilt allerdings nur noch bis zum kommenden Mittwoch. Damit diese gezogen werden kann, muss zunächst noch der Aufsichtsrat der Münchner sein grünes Licht für den Transfer geben. Dieses Vorgehen ist bei Transfers dieser Größenordnung üblich und gilt im Fall von Olise als reine Formalie.

Darüber hinaus steht selbstverständlich auch noch der obligatorische Medizincheck und die finale Vertragsunterschrift aus. Mit Olise selbst hat man sich hingegen bereits vollständig geeinigt. Dem Vernehmen nach erhält der Franzose einen Vertrag bis 2029.

Bayern planen Verjüngung der Offensive

Wie der belgische Sportjournalist Sacha Tavolieri berichtet, ist Olise der absolute Wunschspieler von Kompany. Demnach schätzt der neue FCB-Coach die Vielseitigkeit und die technischen Fähigkeiten des pfeilschnellen Flügelspielers, der auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden kann.

Doch die Transfer-Planungen für die Offensive scheinen damit längst noch nicht abgeschlossen zu sein. Trotz des bevorstehen Wechsels von Olise arbeiten die Bayern offenbar weiterhin an einer Verpflichtung von Xavi Simons. Wie Sky berichtet, möchte allen voran Sportvorstand Max Eberl den Niederländer unbedingt an die Isar lotsen. 

Und auch Simons selbst soll sich einen Wechsel nach München gut vorstellen können. Angeblich habe er den PSG-Verantwortlichen bereits mitgeteilt, dass er Paris in diesem Sommer verlassen möchte. Im Raum steht eine einjährige Leihe inklusive Kaufpflicht.

Fraglich ist, wie es mit Kingsley Coman, Leroy Sané und Serge Gnabry weitergeht, sollten tatsächlich Olise und Simons nach München kommen. Während die Bayern-Bosse den Vertrag von Sané prinzipiell gerne verlängern wollen, gelten Coman und Gnabry bereits seit geraumer Zeit als mögliche Abschiedskandidaten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

nicht schön wieder dieser Aufsichtsrat… die haben schon den Davies Deal verkackt..

Welchen Davies Deal????? Sammy Davies Jr.???

🤣🤣🤣👍

So funktioniert das aber in einer AG…

Vor Inbetriebnahme der Tastatur bitte erst das Gehirn einschalten, danke.

Also doch noch kein „Done Deal“, „Deal fix“ oder „Das ist der neue Superstar?“

Ich warte auf den Beitrag: „Transfer auf der Zielgeraden gescheitert.“

warum so negativ.
es wurde schon gesagt das das die Zustimmung vom Aufsichtsrat nur noch Formsache ist.

Es gab nich eine deadline,an der die Klausel ihre Gültigkeit verliert.

Könnte man “ausversehen” ,verstreichen lassen.

Hoffentlich. Der Junge ist doch die Hälfte der Zeit verletzt, davon haben wir genug

Olise hat eine halbe gute Saison zu verzeichnen, das ist Fakt. Ein sehr teures Risiko was Bayern eingeht. Die Liste von Spielern die eine gute Saison gespielt haben und danach wenig kam ist ellenlang. Zum Beispiel Scamacca, die Saison 21/22 massig Tore, danach nur noch Mittelmaß

Naja eigentlich ist es falsch.
Genau genommen hat er es geschafft, in der vermutlich besten Liga der Welt, mit anfangs zarten 20 Jahren durchgängig ziemlich passabel zu scorren…und das bei einem Team wie Crystal Palace.

Wüsstet du natürlich, wenn du dich mit ihm mal ein bisschen beschäftigt hättest.

Muss man sich mal vorstellen:

der ist 22 geworden und holt aus 19 Spielen 16 Scorrer raus.
Die haben nachdem er wieder richtig fit war, plötzlich aus den letzten 8 Spielen, 6 Siege geholt und das gegen Teams wie ManU, Liverpool, Newcastle und Astonvilla und er war jedes mal unter den 1-2 Besten auf dem Feld.

Man kriegt Olise für eine Ablöse die sowieso sehr Nah an seinem Marktwert liegt. Heißt das Risiko von dem du hier sprichst, ist eigentlich recht überschaubar.

Wenn der Keine AK gehabt hätte, wäre der vermutlich eher bei 80 – 90 mio weggegangen….also mal halblang machen.

Glückwunsch! Endlich mal ein Kommentar, bei dem das Hirn und nicht die Emotionen die Finger geführt haben. Super sachlich analysiert und ohne negative Zukunftsprojektion. Top!

Merkste selbst?

100% Sicherheit gibt es nie. Man denke an Sadio Mane, der zwar schon über den Zenit hinaus war, bei dem aber trotzdem nicht absehbar war, dass er so schlecht sein würde.

Was ko da Sadio do dafia, dos da debbade Schiri ollwei Abseits pfeift!! ❓

Nachher heißt es dann, Deal geplatzt, Kalle wollte lieber Chiesa zum FC Bayern holen. Da er ein großer Fan des Italieners ist und man sowieso gute Beziehungen zu Juventus hat.

das würde so passen 😂😂

Koan Chiesa, das ist GnaBry wesentlich besser, wenn er fit ist

Ich dachte der Transfer sei schon durch xD

Wer hat dass gesagt?

Fcbinside.de hat gestern einen Artikel gebracht: “Wie gut ist der neue Bayern Star.” Hört sich für mich nach Bestätigung an.

Ausstiegsklausel gilt noch bis Mittwoch, noch kein Medizincheck vollzogen.

Hoffentlich hat man schon mal ein Medi-Team nach England geschickt. Und bei so einem Transfer kann der AR ja auch mal am Wochenende tagen (Zoom/Teams).

Das muss doch nicht wieder alles auf den letzten Drücker laufen. Palhinha lässt grüßen.

Hoffentlich bekommen die das noch auf die Reihe

Super Transfer hätte aber Willams noch besser gefunden!

In Summe wäre Nico Williams über 5 Jahre VL fast doppelt so teuer, bei ähnlichem Potential.

Warum doppelt so teuer?
Klausel ist bei 60Mio.

Weil du ein gutes EM Spiel von ihm gesehen hast?

Williams mehr Assists, Olise mehr Buden.
Willst du eine Vorlagenmaschine, ist Williams die bessere Wahl.

ich finde es unfassbar, in welche Richtung das hier geht…
vor wenigen Tagen berichtet diese Seite von einem ‘Done Deal’. Ich würde mich freuen, wenn diese Worte erst dann gewählt werden würden, wenn ein Transfer tatsächlich fix ist.

Immer, wenn Don Bratwurst seine Finger im Spiel hat, sind Zweifel und Fremdschämen angesagt. Also: überall und immer.

Last edited 24 Tage zuvor by Horst Schimanski

So geht’s mir mit deinen Kommentaren.

Lifehack: Einfach nicht lesen 🙂

Schimpanski züchtigt Sitten.

Mein Gott Schimmi, bleib in deinem Grab! Deine Tatorte waren immer die allerlangweiligsten… hast nie was ermittelt und jeder fall hat sich durch Zufall von selbst gelöst. Stattdessen immer auf die Fresse, sinnlose Raufereien, mittelmäßige Stunts und bei hässlichen Ruhrpottweibern abgehangen.

Gut, dass es endlich vorbei ist!

Last edited 23 Tage zuvor by Silvio Berlusconi

Eher Freund Mobbenigge.

Ar.sc.hl.och

Ganz neutral, die geplanten Transfers des BVB finde ich viel sinnvoller als unsere

1) was hat das mit dem Topic zu tun? 2) Dann kauf Dir BVB Bettwäsche

Last edited 23 Tage zuvor by Chop

Er hat leider Recht, Guirassy dürfte oder darf man nicht dem bvb überlassen

Anton und Groß 😂

Und?

Trotzdem werden wir die rasieren😉

Da hast du ziemlich recht.

Warum Bonuszahlungen, wenn er doch eine Ausstiegsklausel hat?!

die gehören halt zur ak?!

Killer Kalle regelt schon mal locker bleiben hier

Meinst, der schmuggelt zwei Rolex nach Britannien? 🤔

Brazzo hat den Transfer im Hintergrund eingefädelt

Ok, ja dann bravo Brazzo, dann aber auch gleich Nick S. Ymit 5 Jahresvertrag ausstatten

Uhh, ein pfeilschneller, dynamisch explosiver junger Spieler. Das wäre mega, wenn wir den haben können.

na hoffentlicj haben der uhu und der khr nichts zu bemängeln….

Experten sind sich absolut einig das Olise ein absoluter Kracher ist und für Bayern,aber auch für die Bundesliga eine Beteicherrun wäre. Einer für den man allein für ihn ins Stadion geht oder den Fernseher einschaltet !!!
Simons hat jeder mit hakbwegs Fachwissen letzte Saison gesehen wie stark er schon ist und wie stark er noch wird !!!
Also FCB, auf geht’s Aufsichtsrat!!!
So schnell wie möglich alles klären und vor allem genehmigen, keine unnötige Zeit mehr ins Land gehen lassen… !!!
Für die Offensive Zukunft des FCB !!!!