Transfers

Leverkusen bleibt hart: Tah-Wechsel zum FC Bayern steht kurz vor dem Aus

Jonathan Tah
Foto: IMAGO

Obwohl Jonathan Tah im Sommer unbedingt zum FC Bayern wechseln möchte, droht der Wechsel zu platzen. Leverkusen beharrt weiterhin auf 40 Millionen Euro Ablöse. Die Kluft beider Vereine scheint wohl so groß zu sein, sodass der Deal kurz vor dem Aus steht.



Wie die Sport BILD berichtet, haben die Bayern ein erstes schriftliches Angebot über rund 18 Millionen Euro für Jonathan Tah bei Bayer Leverkusen hinterlegt – ohne Erfolg.

Die Werkself hat demnach beschlossen, den 28-Jährigen nicht für weniger als 40 Millionen Euro an die Münchner abzugeben, auch wenn man damit Gefahr läuft, den Innenverteidiger 2025 ablösefrei zu verlieren.

Die Münchner hingegen sind dem Vernehmen nach höchstens bereit, 20 Millionen für Tah zu zahlen. Die Bayern-Bosse sind demnach nicht gewillt, ein Jahr vor Vertragsende eine Ablöse über Marktwert für den DFB-Verteidiger zu zahlen. Sein aktueller Wert wird von Transfermarkt.de auf 30 Millionen Euro taxiert.

Leverkusen kassiert Absage und bleibt bei Tah hart

Leverkusen bleibt bei der Ablöse wohl hart, auch weil die Werkself in einer anderen Personalie eine Absage kassiert hat: Übereinstimmenden Berichten zufolge hat sich Wunsch-Nachfolger Waldemar Anton überraschend gegen den deutschen Meister entschieden und wird nach der EM zu Borussia Dortmund wechseln.

Auch will Bayer wohl den Konkurrenzkampf im Kader erhöhen und Tah dafür behalten. Der 28-Jährige stellte in der abgelaufenen Saison sowohl im Verein als auch in der Nationalmannschaft unter Beweis, dass er zu einem richtigen Abwehrboss gereift ist.

Generell würden die Bayer-Verantwortlichen Tah nur ungern zu einem direkten Konkurrenten um die Meisterschaft ziehen lassen. Im Gegenteil: Laut Sport BILD bietet der Verein dem DFB-Star sogar einen neuen Vertrag an und will ihn mit einem Gehalt von acht Millionen Euro zum Top-Verdiener des Klubs machen.

Sollte der Tah-Transfer tatsächlich platzen, könnte Levi Colwill vom FC Chelsea eine Alternative für die Bayern werden. Dem Vernehmen nach ist der England-Youngster durchaus offen für einen Wechsel an die Isar.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
75 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

schade

Das hast net Unrecht.

Woas is denn wieda mit dem Harry loas? De spuilt ja gnauso schlecht wie in de CL oals es ans eingmachte ging. Da is ja nix.

Der is nix

Was haben immer alle mit Kane? Was reißen die hochgelobten Bellingham und Saka. Die ganze Mannschaft funktioniert bisher nicht.

Gar nicht. Tah nächste Saison ablösefrei holen, sollte er die eine gute Saison die er bisher hatte bestätigen können.
Man sollte sich nur jetzt nicht auf Colwill versteifen. Warum sollte Chelsea ihn abgeben wollen, als eines ihrer größten Talente? Geld haben sie genug.
Upamecano abgeben und mit de Ligt, Dier, Kim, Ito und Stanisic in die Saison gehen. Bei Bedarf tah dann nächste Saison für Lau

Man braucht jetzt keinen weiteren IV, sonder 6er und einen gestandenen Stürmer wie Guirassy

Ich versteh nicht so recht, warum niemand bei Thiaw zugreift?
Jünger und fusballerisch erheblich besser als Tah.

Persönlich würde ich mit de Ligt und Dier in die Saison gehen, weil die das top gemacht haben. Kim oder Upamecano abgeben und stattdessen Thiaw holen.

P.S. Ich könnte mir im Übrigen vorstellen, dass Thiaw auch ein hervorragender 6er wäre. Genau dort hat er in den U-Teams doch gespielt. Fussballerisch erinnert der mich an Rijkaard. Aber den kennen die Jüngeren nicht mehr – und falls doch, hat man ihn nur noch wegen seinem “Total-Aussetzer” in Erinnerung.

Ich finde Thiaw auch gut,aber er hat einfach eine lange Verletzung hinter sich und ist mit kolportierten 30 Mio auch kein Schnäppchen. Ausserdem wäre er ein weiterer Rechtsfuss. Da müsstest du schon jemanden unserer Rechtsfüsse verkaufen.

Aber Tah ist doch auch Rechtsfuß.

Ich würde natürlich versuchen Upa abzugeben.
Aber grundsätzlich muss aus dem Duo Kim/Upa EINER weg. Sollte es für Kim ein Top-angebot geben – und für Upa nicht, dann würde ich Kim ziehen lassen.

Vermutlich wird sich für Upa ein solventer Abnehmer finden.

Mit MdL und Dier in die Saison zu gehen wäre mit heißer Nadel gestrickt. Zum einen würd ich MdL eher die Hälfte als mehr verletzungsfreie Spielzeit voraussagen, zum anderen wären die beiden IV sowas von unpassend zu Kompanys Art hoch verteidigen zu lassen wie sonst nur etwas.

Thiaw finde ich einen interessanten Gedanken, allerdings hat auch er diese Saison 16 Spiele verletzungsbedingt verpasst aufgrund muskulärer Probleme. Wenn 21 Jährige die haben, dann bin ich hellwach in Alarmbereitschaft; fraglich ob er die Konstitution für seinen Speed hat.

Guirassy geht zum BVB

Tah hat die Schnauze voll von einem FCB der ihm leere Versprechungen macht. Er wird in Leverkusen verlängern

Glaube ich nicht. Er hat sich da sehr klar geäussert. Spätestens nächstes Jahr ist er bei uns. Für mich ist er glaubhaft.

Tah hat nur den Wechselwunsch hinterlegt. Klar geäußert oder das er nur zu Bayern will waren nur Sky Hirngespinste.

Kann man entspannt so angehen. Leverkusen kann man aber verstehen. 3 ihrer 5 IV zu verlieren, wäre ein Neuaufbau. Stani ist schon weg, Tah will weg und Tapsoba ist auf Interesse gestossen in der PL für kolportierte 60 bis 80 Mio. Da ist es nachvollziehbar, daß man Tah lieber noch ein Jahr hält. Für Bayern ist es doch ok ihn nächstes Jahr ablösefrei zu bekommen. Tah hat klar geäussert, daß er den Vertrag nicht verlängern wird. Dann bekommt er nächstes Jahr noch ein kleines Handgeld und er hat das erwartbare Geld. Aktuell kein Druck hier. Kann man 20 Mio plus 5 Mio Boni bieten und warten. Lieber jetzt endlich den defensiven 6er festmachen. Den brauchen wir jetzt und 2 bis 3 Verkäufe. Vielleicht bekommen wir ja Upa und Coman an PSG verkauft und dann noch Goretzka. Kimmich scheint auch gehen zu wollen,sofern es ein Angebot von einem grossen Klub gibt. Vielleicht kommt ja ManCity oder Arsenal. Vorstellbar ist es. In 2 bis 3 Wochen werden wir es wissen. Mazraoui würde ich auch abgeben. Auf der rechten Seite haben wir ein Überangebot. Selbst wenn Kimmich und Mazraoui gehen sollten ,sind noch Stani und Boey da. RV gibt es mehr gute als LV.

Last edited 23 Tage zuvor by JAS Berlin

Nein er muss Vertrag unterschreiben oder geht zu nen anderen Club sonst wird er auf die Tribüne verbannt bzw suspendiert! Er bekommt kein Training usw. Strafe muss sein!

Nicht schlimm zu hoch gelobt der Mann
Upamecano ist seit der EM eh wird der beste IV

wieder einer ohne Ahnung 😂

Ah ja sorry stimmt ganz komischer das er in Frankreich immer Stamm spielt auch wenn ein konate , Pavard , Claus und ein Mendy noch auf der Bank sitzen die man spielen kann .

Alles Stammspieler in großen Mannschaften

Was willst du mit Upamecano!
Der gehört lieber heute gefeuert als Morgen! Da hole ich mir lieber Tah und Zahle die gewünschte Ablöse

Ja richtig, gestern war er auch fehlerlos.

Hallo Nico,

als er gestern den Bock gegen Polen und den Elfer verursacht hat, habe ich gehofft, daß V. Kompany das gesehen hat! Upa macht bei uns leider auch nichts anderes und das kann Siege kosten und wichtige Spiele entscheiden. Ob sich das in der kommenden Saison ändert? Ich bin da sehr skeptisch!

Gestern hat Upa wieder mal einen 11 verursacht.

Das hat man gestern im Spiel Frankreich vs. Polen gesehen, wo er wieder einen fetten Bock geschossen hat. In wichtigen Spielen ist er einfach ein absoluter Unsicherheitsfaktor, wie bereits in den CL-Spielen des FCB zu sehen war.

Großes Dankeschön an Leverkusen!

Ja, eine Frechheit von Leverkusen! Sind nicht bereit ihren besten Abwehrspieler für ne symbolische Ablöse an den größten Konkurrenten zu verkaufen. Total unsolidarisch. Man könnte fast meinen, die wollen ihren Titel verteidigen.

Bester Abwehrspieler 🤣

… naja, nächstes Jahr gibt es halt nichts mehr. Nur Handgeld für Spieler und Co,

Super Beitrag, nur dürften einige notorisch verblendete Bubis den Sinn nicht verstehen…..

Hoffentlich bemühen die sich dann um Calafiori

Ja, das wäre mal eine echte Verstärkung. Und zwar so, dass man die nächsten 10 Jahre Ruhe auf der Position hat und sich nicht in 2 Jahren altersbedingt um einen Nachfolger bemühen muss.

Marvin Playstation anschalten….

Macht auch schöne Eigentore, war nicht mal einfaches 🙂

Gott sei dank

Vielen Dank nach Leverkusen. Gott sei dank.

da verstehe ich das Management nicht! was zahle ich doch lieber hat die 40 Millionen Ablöse und habe einen Jungen talentierten Nationalspieler wo ich weiß was der in der Abwehr was bringt. Aber nein wir haben ja einen Upamecano das reicht ja, gibt es halt im nächsten Jahr wieder keine Titel!

Was?

Bis zum sinnlosen Foul an der Mittellinie im Spiel gegen die Schweiz dachte ich noch okay, aber danach leider auch nur Upamecano 2.0. Der hat wieder mal sein Unvermögen gegen Polen zum Besten gegeben. Fehler machen ja alle Spieler, die Frage ist nur wie oft und welche.

Ganz deiner Meinung

und jetzt de Ligt stärken und ihn zur klaren Nummer 1 in der Verteidigung machen

Hallo Jonathan,

das wäre toll! M. de Ligt zu verkaufen ist ein Fehler und ich hoffe sehr, daß er uns erhalten bleibt!

Falls Tah wirklich zu uns kommen möchte, dann soll er das nächstes Jahr ablösefrei tun oder man schaut im Wintertransferfenster noch mal, falls man dann noch jemand benötigt. Ich würde mich da jetzt in keinen Clinch mit Bayer einlassen. Wenn Tah den Bayer04 Vertrag unterschreibt, hat es sich sowieso erledigt. Insofern liegt der Ball jetzt auch bei ihm.

Den Pillendrehern sei Dank. Sollte Upa den Verein im Sommer tatsächlich verlassen, blieben immer noch 5 IV übrig mit de Ligt, Dier, Min-jae, Ito und Stanisic. Das sollte für den laufenden Spielbetrieb ausreichen, mögliche Dreierkette inklusive.

sehr schade, er wäre der Richtige für uns aber sowohl von der Leistung als auch vom Gehaltsgefüge für uns – aber Leverkusen ist finanziell besser aufgestellt als Stuttgart und muss nicht verkaufen. Und wenn Sie im 8 Mio bieten als Gehalt dann könnte er wirklich dort verlängern. 40 Mio ist verrückt – das ist er nicht wert ich denke man könnte 25 Mio plus 5 Mio Boni bieten dann würde man bei 30 Mio landen was seinem Marktwert entspricht. Das schlimme ist kommt einer Premier League Klubs – dann verkaufen sie ihn für 30 Mio…. aber trotzdem mal abwarten ob es irgendwie noch klappt….. es fliesst noch viel Wasser die Isar runter….

Kim ist halbes Jahr jünger, hatte nur 1 gute Saison in Italien, davor nur Türkei und Korea. Bayern hat letztes Jahr 55m gezahlt. Doch Tah wäre es mehr als Wert.

Upa hat gestern wieder bewiesen, daß er einfach seine “Bockanfälligkeit” nicht abstellen kann – soll sich nun wirklich ein anderer Trainer bei ihm graue Haaren bekommen-

Soll er doch in LEV bleiben. Ist auch für uns besser.

Upamaquire mal wieder in best form ! Mit dem gewinnen wir keinen Titel ! Hoffe er wechselt ! Koan Upamaquire

Tah brauchen wir nicht!!! Bei Bayern ist es keine Qualitätsfrage, sondern nur die Einstellung!!!

Der Herr Tah hat wohl vergessen, dass er einen Vertrag unterschrieben hat?

Dann halt nächstes Jahr Ablösefrei weg 🤷🏻‍♂️

Hä ? wer hat in der Buli(und Weltweit) denn keinen Vertrag unterschrieben. völliger Quatsch

Kim abgeben und alles wird gut. Bayern braucht Tah nicht. Wenn ich mir gestern Rice oder in der 2.Partie Palhina anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob man nicht Stanisic auf die 6er Position stellen sollte. Es braucht v.a. neue Disziplin in der Mannschaft und eine 6er, der die Position hält.

Nur aufgeschoben..2025 Ablösefrei

Gott sei Dank🙏🏻 de Ligt ist 1000x besser‼️

BEI TAH HAT DER FCB GESCHLAFEN. SIE HÄTTEN IHN FÜR 18 MILLIONEN GEMÄSS SEINER AUSSTIEGSKLAUSEL HOLEN KÖNNEN. FRÜHER VOGEL FÄNGT DEN WURM

Was du alles weißt, Schreihals.

Netter Versuch, Schreihals

Später Wurm hat Glück, Phrasendrescher!

Wer es sich leisten kann und nächstes Jahr auf Geld verzichten kann dann soll Leverkusen es tun. Folgen werden sie erst nächstes Jahr sehen und Waldemar Anton wechselt auch nicht zu Leverkusen warum wohl

Gott sei Dank 🙏

Wer braucht denn, er spielt eine Saison gut und 6 Saisons normal und sowas brauchen wir nicht

WER ZUM TEUFEL IST COLWILL ?! 😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤

Tah wäre völlig überflüssig…

Ich habe gehört u Videotext gelesen außer Dier Abwehr. Können De Ligt upamecano Kim gehen. Dann bin ich gespannt ob sie Tah Silva Araujo noch bekommen oder nicht. Spannung pur bei Bayern München 😉

👋👋👋👋👋👋👋👋👋👋👋👋👋👋

Hat Tah gegen die Schweiz auch nur einen Zweikampf gewonnen ohne Foul ?
Wieso glaubt man eigentlich bei Bayern, daß der sich anders entwickeln würde als Upa, Kim, De Light etc.
Die sind alle in München schlechter geworden.

Tauscht Tah mit Kim

Lieber Calafiori verpflichten.

Brauchen wir nicht. Wir haben De Ligt, Ito, Upa und Kim. Dazu Dier noch. Eigentlich 5 Top IV. Sollte sich einer verletzten, kann man ihn ersetzen. Letzte Hinrunde hatten wir nur 3 IV. Und dazu ja noch Stanisic der sollte als RV gesetzt sein, der auch zur not IV spielen kann. Auserdem braucht Bayern einen 6er, und keinen weiteren IV

Der Eberl und der Freund sind so hol wie die Schokoladehasen, anstatt das ganze Geld auf Tah zu setzten gibt man 30 Mio für Ito aus obwohl man schon 4 Innenverteidiger hat und
noch gar nicht sicher ist das Davis geht. Jetzt fehlt natürlich das Geld für Tah weil man
30 Mio für Boy und 30 Mio für Ito aus gibt und bekommt den derzeit besten Innenverteidiger
von Deutschland eventuell nicht !!!!!

Genauso der Affenzirkus mit Palinha letztes Jahr im Winter und jetzt schon wieder 2 Monate im Sommer in 100 Jahren ist der keine 50 Mio plus X Wert der wird 29 Jahre und wird nicht mehr besser wieder Verkaufswert in 3 oder 4 Jahren gleich 0 für einen dann 32 bis 33 Jährigen

Einfach mal Kimmich der bisher eine gute EM spielt und Laimer der auch eine super EM spielt
sowie Goretzka den Rücken stärken und die eigenen Top Spieler unterstützen und Pavlovic
und Tel die entsprechenden Spielzeiten geben.

Abstand nehmen und Calafiori holen

Kann mn hier nicht alle Meldungen zu Tah auf eine Blacklist setzen und sich erst am Tag vor dem Ende des Sommertransferfensters wieder mit dem Thema befassen?

😂🤣😂🤣

Ich würde mich nicht wundern wenn Alonso Tha und Wirtz nächstes Jahr zu Bayern wechseln. Leverkusen ist nicht Bayern und da es leider bei vielen Profis so ist gehen die zu Vereine die diese Gehälter zahlen. Abzuwarten bleibt wie Leverkusen kommende Saison ist.

Dann lasst doch den Tag in Leverkusen, so ein Reisser ist er nämlich nicht. Bayern benötigt Herrn Tag nicht.

Nicolas Bläse
Nicolas ist von klein auf mit dem FC Bayern München aufgewachsen und verbindet seine Liebe zum Rekordmeister mit der Passion für Sportjournalismus. Mit seinen Wurzeln im Amateurfußball bringt er nicht nur ein tiefes Verständnis für die Fan-Basis mit, sondern verfolgt auch jedes Spiel des Rekordmeisters, egal ob im Stadion oder vor dem TV-Bildschirm.