FC Bayern News

Neuer-Kritik? Ulreich: “Diskussionen sind unverständlich”

Sven Ulreich und Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Die Fehler von Manuel Neuer in der Endphase der Saison 2023/24 hat an der Unantastbarkeit von Manuel Neuer genagt. Selbst wenn Julian Nagelsmann dem Bayern-Kapitän frühzeitig das Vertrauen ausgesprochen hatte, war eine öffentliche Debatte um die deutsche Nummer eins längst im Gange. Rückendeckung bekommt der bei der EM bislang überzeugende Neuer von Kollege Sven Ulreich. 



Nach drei Vorrundenspielen hat Manuel Neuer die zum Teil heftige Kritik an seine Person zumindest in Teilen verstummen lassen können. Der 38-Jährige parierte gegen Ungarn und Schottland wichtige Bälle und hatte damit seinen Anteil am deutschen Gruppensieg. Geht es nach Sven Ulreich, hätte es um Neuer ohnehin nie eine Diskussion geben dürfen.

“Ich habe schon im Freundes- und Familienkreis gesagt: ‘Ich kann nicht nachvollziehen, warum in Deutschland über ihn diskutiert wird.’ Wir erleben noch den größten Torwart aller Zeiten – das ist das Schönste“, führte die Münchner Nummer zwei im Gespräch mit der Abendzeitung München aus. “In anderen Ländern würde darüber nicht diskutiert werden, wenn er mal den Ball fallen lässt. Manu hat das Torwartspiel weltweit auf eine andere Ebene gehoben. Deshalb sind diese Diskussionen unverständlich für mich“, verdeutlichte er.

Ulreich stärkt Neuer den Rücken: “Hat Weltklasse gehalten“

Ulreich ist bekannt dafür, ein sehr gutes Verhältnis zu Neuer zu haben. In seinen vielen Jahren als Vertreter des Bayern-Kapitäns hat er nie einen Hauch von Ansprüchen auf die Nummer-1-Rolle erhoben, dafür aber Neuer zuverlässig vertreten und regelmäßig supportet. Die bisherigen Turnierleistungen seines Kollegen betrachtet Ulreich als durchwegs positiv und ist der Meinung, dass dies auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden müsse. “Manu spielt ein hervorragendes Turnier, auch gegen Ungarn hat er Weltklasse gehalten, dann dieser Ball von Xhaka – das macht er alles gut, und das müssen wir auch honorieren. Wir können froh sein, dass wir so einen Torwart im Tor haben“, stellte er klar.

Neuer dürfte der Vertrauensbeweis seines Kollegen weiter den Rücken stärken. Die heiße Phase der Heim-EM beginnt schließlich erst am Samstag mit dem Achtelfinale gegen Dänemark so richtig.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Es hilft nichts 80 Min WK zu halten und danach Riesenbock zu verzapfen. Genau das ist kein Weltklasse. Raus mit dem.

Jeder Keeper macht auch mal einen Fehler. Neuer hat bislang gut gehalten. Ich bezweifle, dass die Torleute, die bei uns auf der Bank sitzen besser performen.
Ich hatte damals, nach seinem Unfall auch nicht mehr daran geglaubt, dass er noch einmal wieder kommen würde. Natürlich ist er nicht mehr der Weltklasse-Torwart, aber man muss auch mal anerkennen, dass er einige wichtige Bälle bei diesem Turnier gehalten hat.

Neuer hat uns den CL-Finaleinzug gekostet.
Neuer hat alleine in Hoffenheim 3 Fehler gemacht – Platz 2 weg.
Er hat gute Paraden gezeigt, aber auch sehr viele Unsicherheiten.

Nein, Manuel Neuer ist kein Topkeeper mehr. Könnt ihr Euch schönreden wie ihr wollt. Das ändert nichts an den Tatsachen.

Genau. Achtkantig rausschmeißen. Schon gar nicht 20 Mio pro Jahr geben.

Hat Vertrag, rausschmeißen schwierig.
Aber ihm sagen, dass man nicht mehr auf ihn setzt und ab sofort auf eine neue Nummer 1 setzt. Nübel oder diesen Georgier, Marmelade oder so…..

Ja die Marmelade hätte man schon früher holen sollen. Dann wären wir CL Sieger

Zumindest wären im Finale gewesen…..

Mamas Laden…

Nein, das ist nicht unverständlich.
Neuer ist nicht mehr zuverlässig, nicht mehr unantastbar und nur noch ein Durchschnittskeeper. Weltklasse schonmal gar nicht, ist aber auch kein Wunder in seinem Alter. Ulreich sollte lieber Stille schweigen, ist ja selber nur ein besserer Fliegenfänger.

Neuer ist bereits ein Alter. Und in seiner AH-Liga ist er absolute Weltklasse! Kein anderer Senior hält so gut wie Neuer.

Was Joe Biden fürs Weiße Haus ist, ist Manuel Neuer fürs Bayerntor.

Das ist leider wahr.

Klar machen Torhüter auch mal Fehler, aber man muss auch mal aufhören, bei jedem Ball den er hält, von Weltklasse-Parade zu reden, da muss sich ja jeder andere gute Torhüter veräppelt vorkommen
MN ist noch ein guter Torhüter, aber nicht mehr auf Weltklasseniveau…

👍 👍 Sehr zutreffend.

Es macht sich, wenn er mal einen Haltbaren wie den von Szoboszlai hält, eine derartige Erleichterung breit, dass man vor lauter Dankbarkeit nach Stoßgebeten gleich deliriös von Weltklasse faselt.
Man hört förmlich die Felsbrocken von den Herzen plumpsen.

Ist die gleiche Art von Erleichterung, wie wenn Joe Biden tatsächlich mal einen ganzen Satz fehlerfrei aufgesagt hat.

Last edited 21 Tage zuvor by Silvio Berlusconi

Neuer ist für sein Alter nicht schlecht. Unter allen > 39 J. ist er womöglich der Beste.

Allerdings ist Joe Biden evtl. der agilste Greis über Achtzig. Was das bedeutet, konnte man gestern Nacht mit Grausen gewärtigen.

hä was ist das für ein sinnloser Kommentar

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.