FC Bayern News

Nächster Anlauf: Bayern bereitet neues Tah-Angebot vor

Jonathan Tah
Foto: IMAGO

Der FC Bayern arbeitet weiter daran, Jonathan Tah an die Isar zu holen. Bisher verlief der Ablösepoker mit Bayer Leverkusen sehr zäh. Doch die Parteien nähern sich wohl an. Aktuellen Meldungen zufolge bereiten die Bayern das nächste Angebot für den DFB-Star vor.



Nach Informationen von Sky nimmt der Transfer von Jonathan Tah zu den Bayern immer konkretere Züge an. Bayer Leverkusen soll sich demnach mittlerweile bereit erklären, den 28-Jährigen im Sommer nach München ziehen zu lassen. Man ist sich inzwischen wohl sicher, dass der DFB-Nationalspieler seinen bis 2025 datierten Vertrag bei der Werkself nicht weiter verlängern wird.

Bayern bessert Tah-Angebot nach

Wie Transfer-Insider Fabrizio Romano indessen vermeldet, scheinen die Verantwortlichen in München den nächsten Anlauf wagen zu wollen. Die Leverkusener beharrten bis zuletzt noch auf eine Ablösesumme in Höhe von 40 Millionen Euro – zehn Millionen über dem Marktwert. Diese Vorstellungen sollen sich offenbar gelockert haben, die Verantwortlichen sollen wohl bereit sein, einen Schritt auf die Münchner zuzugehen. Das erste Angebot der Münchner belief sich auf rund 18 Millionen Euro, die nächste Offerte sollte mit einem Gesamtpaket von 20 bis 25 Millionen den Leverkusenern weiter entgegenkommen.

Tah kommt, de Ligt geht?

Während Max Eberl und Co. daran arbeiten, Tah nach München zu locken, steht Matthijs de Ligt vor einem Abschied von der Isar. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Bayern und Manchester United konkrete Ablöseverhandlungen aufgenommen. Auch der 24-jährige Niederländer soll offen für einen Wechsel nach Manchester sein.

Die Bayern haben dem Innenverteidiger offenbar ein Preisschild von 70 Millionen Euro verpasst. Sollte man in München selbst einige Millionen Euro weniger erhalten, könnten sie damit nicht nur den Transfer von Tah refinanzieren, sondern hätten auch die Kosten für die Verpflichtung von Hiroki Ito wieder eingespielt. Der Japaner hat knapp 24 Millionen Euro gekostet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
89 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

De Ligt wird mit Tah ersetzt…

Qualitätsverlust

Nicht nur das auch Mentalität, Führung alles an Verlust!

Kannste keinem erzählen .. Tah 1,5 gute Saisons gespielt, soll gekauft werden..De Ligt > Tah

Wie viel gute Saisons hatte MdL in den letzten 2 Jahren gespielt? Was kam dabei herum?

Im ersten Jahr hat er 31 von 34 Spielen gemacht. In der Rückrunde hat er mit Dier funktioniert. Tah ist 28, de Ligt 24. Tah bekommt den Mund nicht auf, de Ligt ist Führungsspieler. Sollen wir weitermachen?

De ligt ein führungsspieler?!?! Nicht bei Bayern.

Der ist seit 2 Jahren mit sich selber beschäftigt und strahlt kaum Selbstbewusstsein aus. Willst du in ein drittes Jahr mit einem hochbezahlten „Pflegefall“ gehen? Nach der für ihn persönlich verkorksten em müssten wir ihn abermals aufbauen.

Der ist in der Hierarchie noch unter dier. Unglaublich.

Last edited 11 Tage zuvor by René

Ihr versteht es nicht was?oder du
Das Gesamtpaket bei de ligt ist einfach viel zu teuer
Bayern WILL KEINE 15-20mio Gehalt zahlen mehr für einen defensiv Spieler der zusätzlich einen instabilen Körper hat… wodurch es schwer ist sich dauerhaft Top einzuspielen was sich eigentlich jeder Trainer wünscht
Und deswegen ist oder war de ligt nirgends restlos GESETZT… weder bei Juve,der Nationalmannschaft oder Teilweise bei Bayern
Ich sage NICHT das Tah besser ist.kann aber den Verkauf von de ligt 100% nachvollziehen.. Kompany ehemals Weltklasse-Verteidiger kann sicher den Jungs wie Kim und Upa noch was beibringen…weil in einem Punkt haben KiM und Upa Vorteile…Speed und stabilerer Körper

De Ligt hat keinen instabilen Körper, wie kommst du darauf? Er hat in seiner ersten Saison 31 von 34 Ligaspielen gemacht, ist das instabil? Die ganzen sog. Experten, die hier immer wieder was von seiner Juve-Zeit faseln, vergessen, dass de Ligt 20-22 war, als er nach Italien ging, und er hatte damals so Leute wie Chiellini und Bonucci vor sich, die übrigens 2021 Europameister wurden. Auch bei Oranje hat er so jemanden wie van Dijk vor sich – da kann man schon mal nicht gesetzt sein. Weder Kim, noch Upa, noch Ito noch Tah sind im Gesamtpaket stärker als er – deswegen spielte er in Rückrunde mit Dier hinten in der IV als Stamm. Noch dazu ist er erst 24 – es ist schlicht d*umm ihn zu verkaufen und spricht für die Planlosigkeit der Führung.

Doch, sind sie, gerade im Gesamtpaket. Und deswegen spielen sie auch jeweils dort, wo sie beschäftigt sind. Dass MdL als RV nicht neben VanDijk als LV spielt an der EM, obwohl fit, sondern ein gewisser Herr DeVrij, spricht Bände.

Was für Bände spricht das denn? Stefan de Vrij ist Stammspieler bei Inter und seit Jahren gesetzter IV neben van Dijk in Holland. Wenn van Dijk sagt, ich will mit Vrij spielen, dann wird das so gemacht. Denn, bei einem Turnier setzt du auf Kontinuität. Nach der EM, wenn beide (de Vrij/ van Dijk) fast 33 sind, beginnt die Zeit vom 24-jährigen de Ligt – der übrigens kein LV ist! Auch das Argument, dass Ito im Gesamtpakt besser ist, weil er bei Stuttgart spielt, ist schon abenteuerlich.

Last edited 11 Tage zuvor by Bayerndusel

Stimme dir zu, ob Ito besser ist, muß man abwarten.

Abenteurlich ist viel eher, dass hier vermutet wird, VanDijk würde seinen Nebenmann bestimmen. Abenteuerlich ist auch, dass ein Stammspieler von Inter höher gewichtet wird als ein Stammspieler von Bayern, der hier ja mit Leib und Seele verteidigt wird… Unter KEINEM Trainer, egal ob bei Bayern oder Juve oder der N11 von Holland – ausser Ajax – hat MdL das Vertrauen erhalten. Aber jetzt faktische Argumente als abenteuerlich bezeichnen und einen IV-Meister von Leberkusen, mit DE-Pass und Stammposition in der N11 schlechtreden, das ist nicht abenteuerlich?

Und bevor die Rassisten- und Nazikeule geschwungen wird: Wieso sage ich das mit dem DE-Pass? Weil es für Bayern Jahrzehntelang ein Erfolgsrezept war, DE-Nationalspieler zu holen, damit sie gemeinsam das ganze Jahr aufeinander eingespielt sind und selbst ein Ausflug zur N11 keinen wirklichen Unterbrucht bedeutet. Als schöner Nebeneffekt hat man als DE sogar eine eingespielte Nationalmannschaft.

Das alles und viel mehr spricht FÜR Tah und gegen MdL. Wenn das für Dich abenteuerlich ist, weiss ich nicht, was für Dich im Alltag “normale” Argumente sein sollen.

Aus welcher Anstalt bist du geflüchtet ? So viel Mist was du hier schreibst unfassbar schleich de !

Er hat aber auch Ake und de Vrij vor sich und kommt nicht an ihnen vorbei. Das sollte man auch nicht verschweigen. Ich persönlich mag
de Ligt, aber es gibt eben Fakten, die man mit einbeziehen muss.

Instabliler Körper?
Er hatte eine Seuchensaison (genau wie Gnabry). Die Saison davor 2 Ligaspiele gefehlt und davor die Saison (in Italien) 1 Ligaspiel gefehlt…

Gut erkannt. Perspektivisch wird der Matha immer verletzungsanfälliger.

In der Rückrunde funktioniert? Die Rückrunde mit 28 Punkte? Die Rückrunde mit mindestens einem Gegentor pro Spiel mit 1 Ausnahme? Die Rückrunde meinst du in der man 3 Punkte mehr geholt hat als Bremen? Ok wenn das dann ein Gradmesser ist….

Dass nur 28 Punkte geholt wurden, lag an der IV? Echt jetzt? Andersherum wird ein Schuh draus, wegen Dier und de Ligt haben wir das Halbfinale in der CL überhaupt erst erreicht. Das ist exakt der Gradmesser. Qualität. Qualität, die Kim und Upa nie haben werden.

Die IV ist zwar wichtig für die Verhinderung von Toren, jedoch nicht alleine verantwortlich. Defensivaufgaben hat die ganze Mannschaft.
Bei der Taktik von Tuchel mit langsamen Heranspielen aufs Tor, stand der FCB immer sehr hoch und war anfällig für schnelle Gegenangriffe.

De Ligt ist 24. Wenn er so alt ist wie Tah, ist er sportinvalide.

Insofern rechnest du wie ein Milchmädchen.

Wie immer bei dir, null Substanz, Wichtigtuerei und Rumgepöbel.

So kommt’s dir vor, weil du mal wieder nix kapierst. Wie in deiner Schulzeit!

Und wieder kommt der Tastatur-Krieger in dir durch. Du bist und bleibst eine sehr armselige Gestalt. Mutig aus der Ferne.

Er hatte in der Zeit 2 gute Saison, ist jünger, mit Dier zusammen Bäreknstark und ist definitiv ein Führungspieler. Also guck lieber Tennis ,weil vom Fußball hast du keine Ahnung.

In de Ligts erster Saison 22/23 war Upamecano der beste IV der BL. Dahinter kamen Hernandez, Hummels und Ginter Kopf an Kopf. Dann de Ligt.

Die aktuelle Saison war mehr als schlecht, zudem hat er 20 Spiele verletzt verpasst.

De Ligt ist ein guter IV, aber keiner der Kategorie 70 Mio Transfervolumen und 15+ Mio Gehalt.

Außerdem halten seine Knie und Hüften auf Dauer der Mehrbelastung durch höhere Körpergewicht nicht mehr stand.

Und wieviele gute Saisons mit wieviel Spielen hat De Ligt gespielt?

Bin zwar auch ein Fan von De Ligt, allerdings macht es aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten heraus, schon Sinn ihn abzugeben, auch wenn die Entscheidung extrem hart ausfällt ( sieht man ja hier an den Reaktionen ).

Der Junge hat mit Sicherheit auch noch Potenzial, allerdings sind die Verletzungshäufigkeit, die mangelnde Spieleröffnung und das hohe Gehalt definitiv Grund genug, um zumindest darüber nachzudenken ihn abzugeben.

Man muss hierbei nun mal auch bedenken, dass Bayern auf jeden Fall Einnahmen generieren muss, um den Kader umstrukturieren zu können – dass das notwendig ist, sieht man bereits seit ein paar Jahren ( Außerdem wäre ein kleiner Überschuss auch nicht schlecht, um Wirtz loseisen zu können ).

Für Tah muss man keine extrem hohe Ablöse zahlen und auch das Gehalt wird sich bei ihm in Grenzen halten, sodass man auch im Punkto Wiederherstellung einer guten Gehaltsstruktur einen Schritt weiter ist.
Außerdem spielt Tah ziemlich stabil, ist deutscher Nationalspieler und hat im Gegensatz zu De Ligt weniger Probleme im Spielaufbau und mit dem Tempo, wenn die Mannschaft hoch und aggressiv verteidigt ( was laut Komany ja wieder gemacht werden soll ).

Mal ganz davon abgesehen sind Matthas Leistungen auch nicht durchgängig konstant und auf höchstem Niveau ( siehe Elftal, Juve und teilweise bei uns ).

Kann den Ärger verstehen, weil ich den Jungen auch feier, speziell im Kontrast zu Upa, aber eine harmonierende Mannschaft, hängt nicht von einem einzigen Spieler ab.

Endlich mal ein sachlicher Kommentar dazu. Ka ich mag deLigt, aber wenn man für das Gehalt 2 nahezu gleichwertige Planstellen bezahlen kann und die Ablöse sogar die 2 Ablösen einbringt, in der Verkauf ein No-Brainer. Wäre nur anders, wenn wir von einem gebürtigen Münchner, Identifikationsfigur und deutschen N11-Spieler reden würden, aber so absolut nachvollziehbar. Wenn auch schade

Tausch Tah/de Ligt: Transferplus 15-20 Mio. Senkung Gehaltskosten 6-7 Mio. pro Jahr.

Sportliche Aspekte dürften da eher nachgelagert sein.

Wenn man derart auf die Finanzen schauen muss, überrascht allerdings das Angebot von 13-17 Mio. für Davies. Liegt vielleicht an der Vertragssituation.

Wie kommst du auf die Idee, daß Tah 7 Mio weniger verdienen würde als De Light ?
Das wären dann 8 Mio, das kann auch Leverkusen zahlen für einen wichtigen Spieler.
Tah will nach München, weil dort besser bezahlt wird.
Ich würde also nicht unbedingt mit einem großen Einsparpotential beim Gehalt rechnen

5 Mio weniger gehalt p.a. ist realistisch.

So ungefähr. Er kriegt aktuell bei den Pillen knapp 3 Mio., bei uns würden es wohl 9 Mio., wie immer plus Boni.

B04 würde bei 6 Mio. an die Grenze des Gehaltsgefüges gehen müssen.

Festgehalt 7 Mio. weniger als de Ligt, Boni variabel.

Je nachdem wie es mit De Ligt und Upa ausgeht sollen dann Ito, Tah, Kim und Dier unsere IV sein? Klingt gut für Everton, aber nicht für Bayern…

Warum gut für everton???🤨🧐

Das war nur ein Beispiel. Wollte damit zum Ausdruck bringen, dass es nicht nach einer IV einer Topmannschaft klingt:)

Hhh Wegen einem Spieler bricht alles zusammen und Bayern geht unter🤡
Abgerechnet wird eigentlich zum Schluss oder zur Halbzeit der Saison..aber was man hier zu lesen bekommt ist schon der Knaller… ich mache mir zum ersten Mal überhaupt keine Sorgen um Bayerns Abwehr..wir bekommen einen ehemals Weltklasse-Verteidiger als Trainer..ich bin mir sicher das in diesem Bereich das Team was lernen kann und wird.. Kompany kann sicher mehr übers verteidigen reden als Tuchel oder Nagelsmann davor

Für Stuttgart und Leverkusen haben Tah und Ito gereicht vor Bayern zu stehen…dazu deutlich weniger Gegentore….

Warum tah.de Light ist viel besser und noch jung

Trink dein Cola Light!

Cola Light ist die bessere Cola

Wenn , dann wäre es eine Entscheidung ,die schwer zu verstehen ist!

Das können hier wohl die Wenigsten verstehen. Man wirft De Ligt wohl vor, dass er zu langsam ist und die Spieleröffnung nicht gut ist. Aber hat man das von Tah besser gesehen? Zudem würde man einen Mentalitätsspieler verlieren.

Kollege und weißt du was du nicht verstehst?
Das Gesamtpaket bei de ligt passt nicht
Gehalt,Verletzungsanfällig
“Falls du mal lesen würdest und dich informieren würdest”
Bayern möchte nicht mehr 15-20 Mio Gehalt für einen defensiv Spieler bezahlen (ähnlich wie bei Kimmich)
Für das Geld müsste er Paulo Maldini oder Sergio Ramos in Prime sein
De ligt ist ein guter Verteidiger aber keine 15-20 Mio Gehalt Wert… ähnlich wie Lucas Hernandez
Es lohnt sich einfach nicht
Zu hohes Gehalt aber sehr instabil

Sie sollten Matthijs de Ligt behalten und den Transfer von Tah beenden.

Sagt wer? 🤔

Die Logik von ME wird immer mehr zur absoluten Comedy. Junger IV gegen einen weiteren fehleranfälligen älteren IV tauschen. Genau mein Humor.
Tah + Upa .. Die Gegner schwitzen schon.

Last edited 11 Tage zuvor by Ben

Die Gedankengänge versteht keiner ! Gebe dir Recht , ein Umbruch mit einem mittelmäßigen IV anfangen wenn du schon zwei davon hast !

Einfach verbrennen von Geld ! Klasse / Alter / Erfahrung sprechen doch für ein verbleib von De Ligt !

Ob du das jetzt kapierst oder nicht, interessiert jetzt wen?

Tah für de Ligt, absoluter Hammer
Das versteht nur Brazzo

War das letzte Angebot, nicht schon das letzte Angebot?

Kompany wird es beurteilen können!

Tah ist definitiv nicht besser als de Ligt. Dessen viel kritisierten Spielaufbau toppt er keinesfalls. Auch ansonsten sehe ich keinen Mehrwert gegenüber de Ligt. Er ist lediglich scheinbar gehaltstechnisch leicht günstiger, dafür aber 4 Jahre älter, toll…

Und Upa, das Glanzstück unserer IV darf munter weiter stümpern.

Mann kann nur Hoffen, das Kim zur Napoli-Form findet. Dann sitzt Tah neben Upa auf der Bank.

echt schade, die Kombo aus de Ligt und Ito wäre stark.

Tah hat aber einen stabileren Körper als de ligt.. somit für einen Trainer besser zu arbeiten…
Bayern möchte einfach nicht 15-20 Mio Gehalt mehr für einen defensiv Spieler bezahlen,..(ähnlich wie bei Kimmich)
Kann ich super nachvollziehen
De ligt ist ein guter Verteidiger aber im Gesamtpaket keine 15-20mio wert
Sergio Ramos in Prime war das wert aber nicht de ligt
Kompany ehemals Weltklasse-Verteidiger kann sicher Kim und Upa mehr beibringen und was übers verteidigen erzählen als Tuchel oder Nagelsmann davor
Kim und Upa haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber de ligt oder sogar 2
Geschwindigkeit und stabileren Körper

Finde es gut zu lesen, dass ich nicht der einzige bin der beim Tah Transfer richtig Bauchschmerzen hat.

Bei Leverkusen über Jahre hinweg sehr wechselhaft performed. Bei Deutschland gerade auch nicht überragend, Hat der überhaupt mal CL gespielt? Auf der anderen Seite ein gestandener Spieler mit zumindest nationaler Klasse für ca. 20 Mio. Könnte auch n Schnäppchen werden.

Ich drücke die Daumen, dass ich mich Irre und das der Typ richtig einschlägt 😀

Dieses Theater ist ja schlimm. Ich hätte Tah schon gestrichen, bei soviel Drumherum.

Was macht eigentlich die Scouting Abteilung, den Unterschied zwischen DeLigt u Tah liegt doch auf der Hand oder schauen die nur netflix usw! Hr.Eberl sie sind nicht mehr bei Gladbach /Leipzig sondern bei fcbayern !
Tah verpflichten ist geldverbrennung pur!

warum wir soviel Energie in den Transfer legen obwohl Tah uns nicht besser macht ist mir ein Rätsel

Damit man nicht wieder 18 Punkte hinter dem ersten steht? Irgendwie muss man halt Leverkusen Schwächen udn mehr Angriffsfläche haben sie nicht.

Aber der Wechsel macht Leverkusen schlechter. Und das ist der entscheidende Faktor.

Leute, beruhigt euch doch mal ein wenig und schaut das Gesamtpaket nüchtern an:

Beide Spieler sind sehr zweikampfstark, gute Kopfballspieler und Hühnen in ihrer Präsenz.

Während Tah deutlich schneller auf den Beinen ist, dürfte DeLigt im Kopfballspiel etwas stärker sein. D.h.: Mit anderen Worten verhindert Tah ein paar Laufduelle mit anschliessendem Torerfolg für den Gegner, während MdL den ein oder anderen Kopfballtreffer per Standard mehr verhindern dürfte.

Tah ist besser in der Spielauslösung.

MdL ist leicht besser im Zweikampf, auch wenn die aktuelle Statistik 2023/24 nicht mal belegt.

Tah ist eher Leadertyp als MdL.

Tah ist selten verletzt; MdL ist oft verletzt.

MdL ist jünger als Tah.

Insgesamt stimmt das Paket Tah also eher als MdL.

Und DENNOCH: Man kann MdL mögel, weil toller Spieler und Typ, ist doch klar.

De ligt ist besser wer was anderes sagt hat überhaupt keine Ahnung vom Fußball.

Starkes Argument, da kann man nichts dagegen einwenden…

Hallo Danny,

dann sollen sie doch bitteschön M. de Ligt behalten und Tah eintüten. Dann stimmen Deine Aufzählungen, man hat das volle Programm und ist besser abgesichert.

Tah gegen MdL eintauschen ist absoluter Schwachsinn. Man sollte sich um Calafiori bemühen und Tah bei Leverkusen lassen. ME lässt sich bei Transfers melken wie eine Kuh. Ganz schwache Performance von den Verantwortlichen. Bin bisher megaenttäuscht von ME. Ist auch nicht wirklich besser als Brazzo.

Da spielt der calafiori einmal ne gute Saison und er wird überall gehypt als wäre er der neue Sergio Ramos

Also ich finde MdL als Typ auch cool, aber ihn jetzt als Überfliegerverteidiger hinzustellen, der bei Ajax gut war, dann bei Juve gescheitert ist und bei der Nationalmannschaft auch nicht an seinen Teamkollegen wie einem 32j DeVrij vorbeikommt und 3×90 min auf der Bank sitzt spricht nicht für einen Weltklassespieler sorry.

Ja glaube auch wenn de Ligt für 65-70 Mio nach Manchester united geht holen die sich Tah.. wir haben 4 Brecher an Innenverteidiger de Ligt upamecano Kim Dier und Ito u Stanisic Buchmann in der Hinterhand. Man kann schlechte Saisons haben, vielleicht bekommt kompany Kim upamecano mit stockfehlern u de Ligt wegen Schnelligkeit wieder hin u wie gesagt Dier kann auch mal aushelfen rechter Verteidiger . Ist nur die 6 er Position 2 Linksverteidiger die 2 neuen Flügelspieler U Back up Stürmer. Dann noch Olmo für Goretzka u gut is. Sane Coman Marzouri Davies verkaufen U Tel verleihen.

gehts noch?

Also ich lese hier immer DeLigt ist zu teuer und das Gesamtpaket stimmt nicht für einen defensiven Spieler.
Wenn ich es richtig weiß, heißt es doch das in der Abwehr die Titel gewonnen werden. De Ligt ist mit Sicherheit ein Spieler der Bayern-Niveau hat. Und nur mal so stimmt das Gesamtpaket bei Kim oder Upa ??? Und zum Vergleich mit der Verletzungshistorie bzw. Gesamtpaket nenn ich mal ein paar andere Namen Gnabry, Coman, Neuer oder Sane. Ja ich weiß das sind keine Verteidiger, aber Fußball ist glaube ich ein Mannschaftssport.

Tah ist besser wie De Ligt ————- ohne Frage !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Träumer

Was hat Tah den die Jahre zuvor gerissen ???

ironie ende….

Verstehe es langsam nicht mehr was bei Bayern passiert. Man will deLigt verkaufen weil er zu teuer und Verletzungsanfällig ist. Gleichzeitig baut man aber auch den ganzen Fitnessstab um weil so viele Spieler zu oft verletzt waren. Ist es dann doch nicht deLigts Schuld?

De Ligt ist langsam wie ne Ende ! ! !
Er hat NUR mit Dier funktioniert – weil Dier der Kopf des Paares war !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hat Upa /Kim mit Dier funktioniert?

ne ende halt….. 😂🔫

Wenn Tah kommen sollte, geht Hummels nach Leverkusen. Nicht das Hummels wieder zurück zum FC Bayern kommt.

Passt vom Alter und ins Suchprofil unseres Sportvorstand / Scoutingabteilung !

Kane und Dier haben richtig eingeschlagen aber irgendwo muss doch auch mal Schluss sein. Man möchte hier allen Ernstes den 24jährigen de Ligt durch den 28jährigen Tah ersetzen. An Absurdität nicht zu überbieten.

Den verletzungsgeplagten de Ligt durch den robusten und fitten Tah… so wird ein Schuh draus!

Ja, aber mit abgelaufener Sohle.

Tah dürfte wesentlich günstiger im Gehalt sein, als de Ligt. Es gibt die klare Vorgabe zu sparen, das muss in jedem Mannschaftsteil passieren. Und da ist de Ligt nunmal prädestiniert durch sein hohes Gehalt. Mit Tah hat man einen deutschen Stamm-Natiospieler , für vergleichsweise wenig Gehalt, und anscheinend faire Transfersumme. Wo ergibt das also keinen Sinn?

Tah ist mit seinen 28 Jahren und auf der Position des Innenverteidigers eigentlich im besten Alter.

Eric Dier ist 30 Jahre alt und hat von unseren ganzen Innenverteidigern eigentlich am konstantesten geliefert.

lächerluch…

i