FC Bayern News

Durchbruch! Palhinha-Wechsel zum FC Bayern steht vor dem Abschluss

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Der Transfer von Joao Palhinha drohte zur unendlichen Geschichte zu werden, doch jetzt steht der Deal offenbar kurz vor dem Abschluss. In den Verhandlungen gab es wohl einen Durchbruch, die Vereine sollen sich grundsätzlich geeinigt haben. 



Joao Palhinha steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern. Nach übereinstimmenden Informationen von Sky und Transfer-Experte Fabrizio Romano haben die Bayern und Palhinhas aktueller Klub FC Fulham eine grundsätzliche Einigung erzielt. Demnach sind nur noch kleine Details zu klären. Eine endgültige Einigung wird in den nächsten Tagen erwartet.

Zuletzt war berichtet worden, dass die Bayern in den vergangenen Tagen ein nur leicht verbessertes, letztes Angebot für Palhinha in Höhe von 46 Millionen Euro abgegeben haben. Lange hieß es, Fulham habe eine weitaus höhere Vorstellung über die Ablöse, von einem geforderten Betrag zwischen 60 und 70 Millionen Euro war die Rede.

Laut The Athletic haben sich Fulham und die Bayern nun aber auf eine Ablösesumme von 51 Millionen Euro plus fünf Millionen an möglichen Bonuszahlungen geeinigt. Das würde einen Vereinsrekord für den Londoner Klub bedeuten.

Palhinha freut sich auf Wechsel zu den Bayern

Palhinha soll bei den Fulham-Bossen deutlich zum Ausdruck gebracht haben, dass er sich nur einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister wünscht. Nun freue er sich sehr auf sein neues Abenteuer in München.

Aktuell ist der defensive Mittelfeldspieler noch mit Portugal bei der EM in Deutschland im Einsatz. Cristiano Ronaldo und Co. zogen ins Viertelfinale des Turniers ein und treffen dort auf Frankreich.

Der 28-Jährige wäre bereits vergangenen Sommer beinahe zum FC Bayern gewechselt. Doch der Transfer des portugiesischen Nationalspielers scheiterte am letzten Tag der Transferperiode, da Fulham keinen Ersatz für das Mittelfeld auf dem Transfermarkt finden konnte. Offenbar hielten die Bayern-Verantwortlichen weiter Kontakt zur Spielerseite. Die Geduld scheint sich auszuzahlen: Palhinha könnte nach der Europameisterschaft der gewünschte Neuzugang für die Mittelfeldzentrale der Münchner werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
101 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gute Nachricht

Die Verantwortlichen machen das schon richtig, denn das wird weitere Abgänge nachsich ziehen….
Und dann weitere Verpflichtungen möglich machen

Ist der Palinha nicht schon 29 ?

Naja, es wurde berichtet, dass man neben dem 19-jährigen Pavlovic gerne einen routinierten Spieler haben möchte.

Persönlich wär mir was Jüngeres, wie Ugarte auch lieber. Aber der ist halt auch erst 23. Das hält man für zu riskant. Und das kann ich sogar iwo verstehen.

Ich denke mal, dass es ein Transfer ist, bei dem man sich keine großen Gedanken um einen Widerverkaufswert machen muss. Den wird es eher nicht geben. Andereseits ham die Bayern bei nem Kauf doch eher selten drüber nachgedacht, wie teuer man ggf VERkaufen kann.

P.S. Davies ist erst 23. Ablösesumme kriegt man kommnede Sasion trotzdem keine.

Denke mal, dass er wohl bestimmt noch 3-4 Jahre auf seinem Niveau spielen kann.

Last edited 18 Tage zuvor by LaBonbonera

wärs glaubt

ja, schön wehr`s…..

Last edited 18 Tage zuvor by Horst Schimanski

ENDLICH!!! PALHINHA WIRD DIE 6 REVOLUTIONIEREN UND MIT KONNY UND PAVLO HABEN WIR GUTE ROTATIONSMÖGLICHKEITEN!

sehe ich auch so 🫵😉 vorallem kann Pavlovic sich viel von ihm abschauen 😊

Palhinha ist als Holding Six die sogenannte zerstörerische, positionhaltende Wand, während Pavlovic ein spiel gestaltender, defensiver Mittelfeldspieler ist und als solcher niemals eine Holding Six sein wird.

perfekt 😃👍

Wenn es denn stimmt…..
Palhinha, Ito, Olise, das passt schon mal bisher.

Falls noch Xavi Simons oder nächstes Jahr Wirtz kommen sollte, sind wir wirklich gut aufgestellt. Hernandez wäre zwar ein klares Update zu Davies, aber da scheint ja aktuell nicht so viel Bewegung drin zu sein

Ja, das sehe ich auch so. Ein Stürmer-BU fehlt noch.
Hernandez ist schlicht zu teuer denke ich.
Coman, Goretzka, Upa, Boey, Kimmich verkaufen.

Stürmer Back-Up
Memphis Depay ist Ablösefrei zu haben, aktuell Vereinslos

Bei abzugebenden IV würde ich Paket für PSG schnüren Coman+Upa für 80Mio

Depay wäre geil.

Den fand ich mega bevor er nach Barca gegangen ist. Absolute Maschine. Aber der scheint auch satt zu sein.

Ablösefrei….als BU…..
Die haben hier wieder rumzensiert 🙂

NUR WEIL ICH GESAGT HABE, DASS DIE DISKUSSION VON EBEN GEZEIGT HAT, DASS VIELE FORISTEN HIER DU.MM SIND.

Last edited 18 Tage zuvor by Horst Schimanski

😂 😂 😂 Und das innerhalb von 6min 😂😂😂

Abwarzen.
Das kann noch schneller werden.

Hernandez ist kein Upgrade zu Davies, eher ein Downgrade, und schon gar nicht ein ‘Update’, lol.

Last edited 18 Tage zuvor by The real Sophie! ❤

Du bist ganz schön gehässig 🤔

Die 65 Millionen zahlen wenn es denn unbedingt sein muss…

Das Geld hätte man besser investieren können.
Was wird aus Pavlovic und Laimer?

Pavlo spielt vor Palinha auf der 8. Laimer als starken back up für 6/8/RV

Für die 8 will man Simons holen.

Nicht nur 8
Das ist ja das interessante bei simons
Er kann mehrere Positionen spielen vorne..

so oder so, brauchen können sie den Simons, sehr sogar.

Will man…hat man aber noch nicht.
Simons ist offensiv flexibel einsetzbar, wäre von daher kein Problem.
Zudem wird er, wenn er kommt, erst mal auf Leihbasis wechseln.

Jetzt fehlt nur noch der Bericht zu Arijon Ibrahimovic und der Fcbinside ist wieder aktuell.

… und die Nachricht, dass Uli einen Wirtz-Wechsel verhindert haben soll 😉

Stimmt 🤣🤣🤣

Habt Ihr das gesehen?…Die gegnerischen Stürmer kommen erst garnicht an…so geil..

50 Millionen die nicht wieder reinkommen, dafür ist der Junge zu alt. Lass den mal noch 1-2 Jahre auf dem Level spielen und dann ist Schluss. Perspektivwechsel sehen anders aus. Eberl führt die katastrophale Transferplanung der letzten Jahre fort.

Genau…..
In 2 Jahren wird der 31.
Bekanntlich sind Fussballerkarrieren ja mit spätestens 31 vorbei.
Mann Mann Mann…..

😂🤷🏻‍♂️

Granit Xhaka hat Leverkusen mit 31 als 6er geholt und er war Dreh- und Angelpunkt des Spieles. Jetzt auch wieder bei der N11. Kroos ist 34 und auf dem Höhepunkt seines Schaffens. Seine defensiven 6er Groß und Andrich sind auch 32 und 29. Worüber redest du?

Soll ich das jetzt wirklich kommentieren?
Nein. Besser nicht. Ich würde unsachlich und unfreundlich über allgemeine Intelligenz und Textverständnis reden. Und das will ich nicht.

Du kannst gar nixxx alter
Du kannst du stänkern
Nur Müll kommt von dir… unfreundlich 😂Leg mal los kleiner Horst

Da ist natürlich deine Ausdrucksweise deutlich wohl überlegter und auf einem ganz anderen Niveau. Wenn du jetzt noch deine Rechtschreibung in den Griff bekommst …

Das ist deutlich zu viel verlangt denke ich…..

Wahnsinnig intellent biste nicht, was?!

Halt doch wenigstens zukünftig das Ironieschild hoch. Zumindest beim Schreiben solcher Texte.

Krass, oder?!
Wie du.mm einige sind.
Wirklich erschreckend.
Und etwas lustig…..

Last edited 18 Tage zuvor by Horst Schimanski

Das ist schon echt lustig. Aber auch nervig.

Ich vertrete seit jeher den Standpunkt, dass mindestens 70% der Menschen einfach strunzdoof sind. Konservativ geschätzt. Dieses Forum bestätigt das ganz locker.

Gibt einem aber immerhin ein gutes Gefühl, wenn man zur Mehrheit gehört.

Echt, Du gehörst zu den 70%??
Überraschung…..

Krass, oder?!
Wie du.mm einige sind.
Wirklich erschreckend.
Und etwas lustig…..

Ironie fängt da an wo Intelligenz aufhört…

Wenn Du den Artikel richtig liest, wirst Du hoffentlich selber merken, as Du dir deinen Bericht hättest schenken kõnnen.

Super 👍 Wie alt wird er dann in 11 Jahren?

69

An alle die Horst hier gerade anpöbeln: wenn man nicht helle ist und Ironie nicht erkennt, dann sollte man zumindest die Backen halten…

Da hast Du ein wahres Wort gelassen ausgesprochen…..Danke.
Sagt ziemlich viel über den IQ vieler Foristen hier aus finde ich.

Last edited 18 Tage zuvor by Horst Schimanski

😂 😂 😂 Die Intelligenzfahne haben hier doch einige schon eingerollt.

Wenn er überhaupt noch auf zwei kommt, eher eins und Zack ists vorbei.

Scheiß Miesmacher hier, geht doch in Kegelverein, wenn alles so kacke ist.

Ja Winfried

der Winfried hat wohl nicht so viel Ahnung😁

Finde ich auch für IV und 6er gibt man keine 40mio+ aus.

Wenn ich das schon wieder lese…zu alt!
Toni Kroos ist 34 Jahre alt und spielt international immer noch auf sehr hohem Niveau.

Palhinha kann locker noch 4-5 Jahre auf Top Niveau spielen, wenn er von schwerwiegenden Verletzungen verschont bleibt.

Habe gerade Déjà-vus. Bei Palhinha glaube ich es erst, wenn er bei der PK neben Eberl und Freund sitzt. Drücken wir halt mal wieder die Daumen.

Wir sollten jetz endlich die 60 Millionen bezahlen…verdammt noch mal…

Keine Mail von mir?

Hoffentlich klappt das mit Olise, Simons und Palinha, sicher sind die Wechsel noch nicht !

Mir fehlt aber eine ganz große Baustelle. Wer soll die wichtige Rolle des Linksverteidigers übernehmen?

Davies geht sicher weg, sonst hätte er den neuen Supervertrag ja angenommen. Bleibt nur Guerrero, der ist aber kein richtiger Linksverteidiger, sondern ein Mittelfeldspieler für die linke Seite. Hatte bei Dortmund für Unmut gesorgt, als er als Linksverteidiger ausgeholfen hatte, aber dabei nicht immer gut aussah.
Theo Hernandez wäre ein perfekter Deal gewesen, aber anscheinend hat das der Vorstand auf Eis gelegt. Maatsen von BvB hat nun bei Aston Villa unterschrieben.
Was wäre mit Grimaldo von Bayer Leverkusen? Halte diese Position für dringender, als Tah als 8. Innenverteidiger des FC Bayern zu verpflichten (bzw. 7., falls De Ligt leider doch verkauft wird).

An der Stelle Geld sparen und einfach den jungen Aznou aus der Jugend dort spielen lassen; der wird sich dann im Laufe der Saison an das Niveau anpassen

Last edited 18 Tage zuvor by RayGrey

Bingo!

Davies hat noch ein Jahr Vertrag, das wird also erst nächstes Jahr Thema. Erst mal flitzt er den linken Flügel rauf und runter, mal mit, mal ohne Ball.

Ich finde, Mazraoui hat es zum Ende der Saison auf links ganz gut gemacht. Auf jeden Fall deutlich weniger Fehler als unser Davis.

Sehr gute Nachrichten, jetzt noch Simons und dann endlich ein paar von den bestehenden Kandidaten verkaufen (und damit ist nicht DeLigt gemeint) sondern eher Spieler wie Upa, Kimmich, Goretzka, Gnabry und Coman.

Yes! Wenn das so kommt, dann sind das richtig gute Nachrichten!

50 Mio die werden bei Williams noch fehlen

die Palhina Mios müssen erst durch Verkäufe generiert werden. Falls Josh wirklich in die PL geht wäre Geld für Williams da🙏🏻

Weißt du was Williams will Sportsfreund?
Der Spieler muss auch Wohlen.das ist nicht die Playstation

Genau, das begreifen hier aber einige nicht.

Königstransfer

Viel Geld für einen durschnittlichen Spieler der dazu relativ alt ist👎🏻

Viele Buchstaben für einen unterdurchschnittlichen Kommentar, der dazu absolut falsch ist.

Blödmann

Absolutes letztes Gebot 46 Millionen, jetzt angeblich Durchbruch mit 51 Millionen und 5 Millionen Boni ergibt 56 Millionen, wer findet den Fehler ? Und wieder einmal lässt sich der Fcb von Inselgeier über den Tisch ziehen….

was für ein Gelaber…leut die KP haben sollten Kommentare lassen…
der kann mindestens noch 4-5 Jahre Topniveau spielen auf so einer Position…

6min von Kommentar schreiben bis zur Entfernung? 😂 😂 😂 Was seid ihr doch für f.l.atter.f.o.t.zen 😂😂

Jau. In der Tat.

Na endlich. Dann hat die Saga endlich ein Ende

Sky berichtet von 46+ Boni und das wäre für mich auch vertretbar

Hurra – ein Schnäppchen!
Jetzt schnell noch de Ligt verscherbeln – dann passt das

Die Dilletanten sind am Werk.

Würde mich freuen, aber nach dem Theater letzten Sommer bin ich was „Durchbruch“ und „vor dem Abschluss“ angeht vorsichtig geworden. 😉 Ich warte daher bis die Unterschrift auf dem Vertrag ist.

Ein Arbeiter zwischen den Strafräumen,antizipiert gut,unserer ganze defensive wird von ihm profitieren,daneben unaufgeregt und zurückhaltend,aber hart in den Zweikämpfen,einer der eine Mannschaft besser macht! Freue mich auf unseren neuen Martinez

entweder oder, katz oder kater…..

Man holt jetzt einen 29-jährigen Portugiesen für dieselbe Summe wie in etwa ein 22-jährig aufstrebender Onana zu haben wäre.

Man lässt mit DeLigt den mit ABSTAND besten IV und Führungsspieler (mutmaßlich gar unter Wert) ohne Not – bzw. zur Reduzierung des Etats gehen, und holt dafür Ito und Tah. Dazu bietet man dem seit Jahren schlechten Davies, der abwanderungswillig ist, in etwa das Gehalt an, was bei DeLigt zuviel sei.

Heißt: Man hat in den letzten Jahren hunderte von Millionen in die IV gepulvert, um am Ende Dier, Ito, Tah und Kim oder Upa zu haben. Sorry, da passt einfach so gar nichts von. Da finde ich selbst die Abwehr des BVB nun wesentlich besser, wenn man den besten IV der Liga einfach so abgibt und die Pleiten, Pech und Pannenstümper Kim und Upa hält.

Das Laienschauspiel geht weiter – mit einem Einwand. Selbst Brazzo hätte sich nicht so dämlich anstellen können.

#isso
palhinha finde ich ich trotzdem ein sehr guter Transfer!
von minjae halte ich nach wie vor sehr viel…von upamecano nach wie vor wenig.. dier ist auch nicht mehr der jüngste… tah ist Weltklasse, bringt aber hin und wieder durchschnittliche Leistungen, da muss er konstanter werde! de ligt muss gehalten werden!!
anstelle von Onana, den ich auch wirklich Klasse finde (der braucht noch zwei Jahre) würde ich ugarte verpflichten! ähnlicher Spieletyp wie einst Vidal

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.