FC Bayern News

Barça-Interesse reißt nicht ab: Flick hofft auf Kimmich-Coup

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Das Gerücht um das Interesse des FC Barcelona an Joshua Kimmich hält sich weiterhin hartnäckig. Vor allem Ex-Bayern-Coach Hansi Flick hat die Hoffnung nicht aufgegeben, den 29-Jährigen ins Camp Nou zu locken.



Auch wenn Barça-Boss Joan Laporta das Interesse an Bayern-Star Joshua Kimmich erst vor kurzem sehr deutlich dementiert hat, reißen die Meldungen über einen möglichen Wechsel des deutschen Nationalspielers zum spanischen Top-Klub nicht ab. Dies liegt unter anderem daran, dass die Katalanen zur sehr exklusiven Liste der Vereine gehören, die Kimmich beim Schritt ins Ausland reizen würden.

Laut der katalanischen Zeitung El Nacional gehört Kimmich zu den absoluten Wunschtransfers von Neu-Trainer Hansi Flick. Der Weg von München an die spanische Mittelmeerküste ist allerdings steinig. Der 29-Jährige ist zwar grundsätzlich offen für einen Abschied vom FC Bayern, die Verhandlungen mit ihm sollen sich jedoch kompliziert gestalten. Ein Grund dafür könnte sein, dass neben Barça auch Manchester City und Paris Saint-Germain ihr Interesse am langjährigen Bayern-Leistungsträger bekundet haben sollen.

Kann sich Barcelona Kimmich überhaupt leisten?

Und selbst wenn Flick es schaffen sollte, seinen ehemaligen Schützling von einem Wechsel ins Camp Nou zu überzeugen, stellt sich die Frage, ob Barcelona überhaupt in der Lage ist, solch einen Transfer finanziell zu stemmen.

Der Verein ist weiterhin hoch verschuldet. Zudem hat Barça kaum noch Luft im Hinblick auf das Financial Fair Play. Anders als in Deutschland gibt es in der spanischen La Liga eine “Gehaltsobergrenze” für die Vereine, welche man pro Saison ausgeben darf. Die Obergrenze beinhaltet nicht nur die Spielergehälter, sondern die Gehälter für alle Vereinsmitarbeiter sowie die Jugendmannschaften und orientiert sich u.a. daran, wie viele Einnahmen man generiert.

Dem Vernehmen kann sich Barcelona, stand heute, Kimmich überhaupt nicht leisten. Der DFB-Star soll in München knapp 20 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Für einen Kimmich-Transfer müsste man zunächst einen anderen Top-Verdiener von der Gehaltsliste streichen, d.h. im Sommer verkaufen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Nicht nur Flick😆

Wenn Pleitelona ihn bezahlen könnte, können sie aber nicht.

Kann sich Barca nie und nimmer leisten, auch das Gehalt nicht……aber vielleicht gibt’s ja ein Wunder.

Vielleicht wird er an Barca verschenkt, aufgrund der hohen Verdienste für den Fcb. Oder qenn es der Seemann so will ……..

Wie lange wird Flick Trainer sein?
Nach Qatar hat Kimmich überhaupt noch Lust auf Flick?

das ist eine gute Frage; schließlich war es Flick, der Kimmich für Gündogan geopfert und ihn damit ganz nebenbei zum Verursacher der Misere gestempelt hat.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Stachel noch ziemlich tief sitzt🤔

Ich hoffe auch auf Joshi-Coup.

Die Hauptsache ist das er geht.

Sein bevorzugtes Ziel ist Man City. Denke auch daß Kimmich da am ehesten hin geht.

In 2025 ohne Ablöse für den FCB.

Wäre ich Flick, würde ich mir überlegen einen der Spieler zu holen die ihn in bei der NM absaufen haben lassen.

so ein Blödsinn, warum hätte Kimmich gegen den Trainer und damit gegen sein eigenes Standing spielen sollen ?
Die Wahrheit ist, dass Flick weder die richtige Mischung, noch das passende Konzept gefunden hat; es gab damals auch weniger Spieler, auf die er hätte zurückgreifen können;
übrigens hat da auch schon rin Gündogan gespielt , der war da in jedem Spiel so stark wie gegen Spanien;
nicht immer alles am Joshi festmachen, für jeden Scheiß‘ iss selbst er nicht verantwortlich 😉

Joao Palhinha hat nach exklusiven Sky Informationen bereits am gestrigen Samstag seinen Medizincheck in München absolviert. Da sollte der Bericht hier bald erscheinen.

was will Flick? Dieses Jahr kann sich Barca so einen teuren Spieler wie Kimmich nicht leisten und nächstes Jahr ist er nicht mehr Trainer von Barca… 😁😁😅

verkaufen!

Sofern Kimmich auf rechts bleibt sollte man sich ernsthaft Gedanken machen ob er in seinem Alter dafür wirklich noch gebraucht wird, die kommenden Jahre wird er vermutlich nicht schneller werden und Speed ist eben enorm wichtig auf dieser Position.

#isso

stimmt schon, das Tempo fehlt ihm, aber was er nach vorne macht, dafür musste lange suchen;
ein Frimpong wäre die Lösung, aber Stanisic wird das lange nicht liefern können.

de ligt und de Jong zurück zu ten Hag… goretzka und Kimmich zu Flick.. 👍🫵

Flick hofft also auf einen Kimmich Coup. Mit der Hoffnung steht er nicht alleine da.

Gavi+Yamal für Kimmich

Träumen darf man ja

Kimmich zu Barca – De Jong zu uns!
Problem gelöst!
Win Win für alle!

Ich glaube De Jong will immer noch nicht zu uns.