FC Bayern News

Noch keine Unterschrift: Palhinha-Wechsel zum FC Bayern lässt auf sich warten

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Bayern und Fulham haben sich auf einen Wechsel von Joao Palhinha verständigt. Auch der Spieler hat den obligatorischen Medizincheck erfolgreich absolviert, dennoch lässt der Wechsel des 28-jährigen Mittelfeldspielers weiter auf sich warten.



Wie Sky-Reporter Florian Plettenberg berichtet, hat Palhinha am vergangenen Wochenende den Medizincheck beim FC Bayern erfolgreich absolviert. Dennoch müssen sich die FCB-Fans weiterhin gedulden.

Laut Plettenberg hat sich der Mittelfeldspieler nach der Untersuchung auf dem Weg in seine portugiesische Heimat gemacht, demnach “müssen noch letzte Details zum Abgang vom FC Fulham geklärt werden.” Einen Last-Minute-Schock wie im Sommer 2023 wird es laut dem Transfer-Insider allerdings nicht geben, “alles laufe nach Plan diesmal”.

Palhinha wird Ende Juli ins Training einsteigen

Wann genau die Vertragsunterschrift und Bekanntgabe des Deals erfolgen wird, ist offen. Die Münchner planen jedoch, den Transfer diese Woche fix zu machen, so Plettenberg. Die Ablöse für den defensiven Mittelfeldspieler beläuft sich auf 46 Millionen Euro als fixe Sockelablöse. Durch Bonuszahlungen kann diese Summe auf 51 Millionen Euro ansteigen.

Unabhängig davon, ob dies gelingt, wird Palhinha erst am 29. Juli beim FC Bayern loslegen. Der 28-Jährige erhält wie alle EM-Fahrer ein paar Tage Sonderurlaub, bevor es mit der Saisonvorbereitung losgeht.

Interessant ist: Palhinha wird einen 4-Jahresvertrag erhalten. Der FCB hat anscheinend eine Option, den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Am Ende sagt der noch ab, dann können sie Öczan holen, der ist jünger und bedeutend billiger

Öczan😂🙈

Last edited 10 Tage zuvor by Leo FcB

Du peinliche Nummer mit dem geht einem aufn Sack.

….auf jeden Fall wäre es mal interessant welche letzte Details es zwischen Spieler und Fulham noch zu klären gibt, wenn der Spieler zu uns will und die Vereine sich angeblich einig sind.

Last edited 10 Tage zuvor by Olise

Was ist daran interessant? Sicher nichts wovon die Presse und die Möchtegern Journalisten auch nur eine Ahnung haben. Vielleicht will er seine Familie mit nach München zur Unterschrift bringen oder seinen Berater feuern. Ist doch völlig wumpe. Er wird schon unterschreiben und wir werden es rechtzeitig offiziell erfahren.

Immer noch keine Unterschrift, also besteht theoretisch doch noch ein kleines Fünkchen Hoffnung.

Last edited 10 Tage zuvor by Uwe

Einfach genau lesen du Pappnase

Hoffnung auf was? Das uns ein Top 6er entgeht?

Darauf ein dreifaches Onana.

Wird diesmal schon klappen mit Palhinha. Ich bin entspannt. Warum hört man eigentlich nichts über einen Nachfolger für Choupo? Memphis Depay wäre cool und ablösefrei. Wäre ein prima Ersatz/Herausforderer für Harry.

Eine wirklich gute Idee, je nachdem wieviel Gehalt er fordert.

Nach meinem Verständnis hat man entschieden, dass man für EMCM keinen 1-zu-1-Ersatz holen wird und Tel, sowie Müller/Gnabry sich diesen Job teilen werden.

Ist nicht ideal, andererseits ist das Transferbudget halt auch begrenzt und es herrscht ein gewisses Überangebot im OM, so dass die Lösung schon naheliegend und praktikabel scheint.

Wird noch Abgänge geben

@ Bro

Wer wird denn gehen (außer vielleicht De Ligt)?

Coman wird sicherlich gehen und wahrscheinlich auch Mazraoui. Bei Goretzka, Kimmich,Davies, Gnabry kann man nur abwarten.

In der Championsleague kannst du wenn überhaupt Gnabry diese Position zutrauen.
Da braucht es einfach noch einen, von mir aus auch älteren erfahrenen Spieler, wo ohne zu murren auf der Bank platz nimmt wenn Harry fit ist.

Lol Kane ist bei Bayern Konkurrenzlos

DEPAY SOLL EIN STINKSTIEFEL SEIN UND DESHALB HAT ER BEI ATLETICO MADRID
KEINE VERTRAGSVERLÄNGERUNG MEHR ERHALTEN. FORDERT LAUT FABRIZIO ROMANO EIN ZU HOHES GEHALT PLUS HANDGELD FÜR EINEN ABLÖSEFREIEN WECHSEL

4 Kommentare und 4 mal Müll. Wenn er performt und das Mittelfeld dicht hält, sind genau diese Miesepeter, die hier immer negativ schreiben, die ersten mit guten Kommentaren und loben ihn in den Himmel.
Ähnlich wie bei Martínez damals. Am Ende, war er mit unser wichtigster Transfer.

Ich glaub als Martínez zu uns kam waren die meisten hier noch im Kindergarten.

Als ob junge Menschen so primitive Plattformen wie fcbinside aufsuchen. Die sind auf instagram und hängen den ganzen Tag in Discord. Webseiten mit Kommentarfunktion nutzen nur Menschen ü30 lol.

Ich seh es schon kommen…..😆😂

Last edited 10 Tage zuvor by Horst Schimanski

das glaube ich nicht…

Wir hatten diesen Typ Spieler bislang noch nicht, obwohl wir ihn dringen brauchen und auch letzte Saison schon gebraucht hätten. Es ist gut, wenn er jetzt kommt! Freue mich auf ihn.

Ich geh mal davon aus das der Deal in den nächsten Tagen bekannt gegeben wird.
Der Max und sein Freund machen ihren Job bislang ganz gut. Die Offensive wurde sehr gut verstärkt (nicht das Talent aus Australien vergessen) und man sollte dabei bedenken das, egal wer noch verkauft wird vom “Altbestand”, der Konkurrenzkampf wird die Leistung pushen! Selbst wenn zwei von den drei Musketieren (Sane,Gnabry oder Coman) verkauft werden…müssen auch die sonst gesetzten Gas geben und zeigen was noch geht…
Was ich persönlich am spannesten finde, ist zu sehen wie lang es braucht das diese jungen offensiven Allrounder es lernen das auch die defensiv Arbeit wichtig ist!

Egal….Wir sind gespannt!

Wenn de ligt und kimmich wechseln haben wir dann noch Männer auf dem platz ? Wer übernimmt das Kommando in einem möglichen CL Achtelfinale ? An ein Finale ist die nächsten Jahre ja nicht zu denken ! Wird ito oder Kim das Kommando auf dem Platz übernehmen ?

Was macht für dich einen Mann aus? Einen aggressiven Führer a la Ramos und Pepe? Palinha ist n Charakter, Musiala ist einer, Neuer sowieso.

Nominell ist an die Cl seit Robberys Abgang nicht zu denken.

Kane nicht zu vergessen, der auch immer als Leader vorangeht.

@gravy hast du gesoffen bayern hat die CL nach Robbery mit flick gewonnen ? ….

DAS VERSTEHT KEIN MENSCH DASS DER FCB SICH AUF SO EIN HICK HACK UM EINEN TRANSFER EINLÄSST

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.