Champions League

Stellt der FC Bayern heute Abend einen neuen Vereinsrekord auf?

FC Bayern
Foto: Catherine Ivill/Getty Images

Der FC Bayern muss heute Abend (21 Uhr, live auf Sky) in der UEFA Champions League bei Olympiakos Piräus ran. Bei einem Punktgewinn gegen den griechischen Rekordmeister winkt dem FC Bayern ein neuer Vereinsrekord.

Auswärtsreisen in der UEFA Champions League verliefen in letzter Zeit meist erfolgreich für den FC Bayern. Zuletzt gab es ein 7:2-Schützenfest bei den Tottenham Hotspur. Der Auftritt in London wurden im Nachgang von vielen Experten als sog. „Statement Sieg“ deklariert, mit dem der FCB seine Ambitionen in der Königsklasse deutlich machte.

Gegen Piräus möchte die Kovac-Elf am liebsten dort weitermachen, wo man vor knapp drei Wochen in Nord-London aufgehört hat. Bei einem Punktgewinn gegen die Griechen hätten Manuel Neuer & Co. einen neuen Vereinsrekord aufgestellt.

Baut der FC Bayern seiner CL-Auswärtsserie gegen Piräus aus?

Die CL-Auswärtsserie der Bayern
Foto: fcbayern.com

Der FC Bayern ist nicht nur in der heimischen Allianz Arena in der Champions League eine „Macht“, sondern präsentierte sich in den vergangenen Jahren auch auf fremden Plätzen in guter Form. Die Münchner sind seit zehn CL-Auswärtsspielen unbesiegt (7 Siege, 3 Unentschieden). Sollte man heute Abend gegen Piräus punkten, würde man mit 11 ungeschlagenen CL-Gastspielen einen neuen Vereinsrekord aufstellen.

Die Vorzeichen dafür stehen mehr als gut: in vier direkten Duellen gegen Olympiakos Piräus feierte der FCB vier Siege. Zudem konnte man die letzten fünf Spiele gegen griechische Klubs alle samt gewinnen.