FC Bayern News

Lewandowski über seine bevorstehende Leisten-OP: Entscheidung fällt am Sonntag

Robert Lewandowski
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Robert Lewandowski hat sich nach dem 2:0-Heimsieg gegen Olympiakos Piräus über seine anstehende Leisten-Operation geäußert. Laut dem Stürmer stehe der genaue Zeitpunkt noch nicht fest, eine finale Entscheidung soll nach dem Bundesliga-Spiel am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund fallen. Eigenen Aussagen zufolge handelt es sich um keinen „großen Eingriff“, der ihn dennoch zu einer knapp zweiwöchigen Pause zwingen wird.

Mit seinem 1:0-Führungstreffer gestern Abend in der 69. Minute war Robert Lewandowski (mal wieder) der Dosenöffner für den FC Bayern beim 2:0-Erfolg gegen Olympiakos Piräus. Der 31-jährige kommt nun auf 21 Tore in 17 Pflichtspielen und ist derzeit unverzichtbar für den FCB. Ausgerechnet in dieser schweren Phase muss sich der Pole einem operativen Eingriff an der Leiste unterziehen. Hansi Flick bestätigte bereits am Dienstag die Leisten-OP, Lewandowski verriet nach dem Piräus-Spiel weitere Details.

Lewandowski über die Leisten-OP: Ich werde zwei Wochen ausfallen

Embed from Getty Images

Mit seinem Jubel nach dem wichtigen Führungstreffer in der zweiten Halbzeit deutete Robert Lewandowski an, dass er zum zweiten Mal Vater wird. Der Stürmer schob sich den Ball unter das Trikot und machte eine Schnuller-Geste. Nach dem Spiel bestätigte der Angreifer diese Vermutungen: „Ja, wir bekommen unser zweites Kind. Wir sind jetzt im vierten Monat, freuen uns sehr, dass unsere Familie größer wird. Ein Kind zu bekommen ist das Schönste was es gibt.“

Kurz darauf äußerte er sich über seine bevorstehende Leisten-OP. Demnach spüre er aktuell keinerlei Schmerzen, dennoch ist der Eingriff unumgänglich: „Ich habe keine Probleme beim Schießen und beim Laufen, deshalb habe ich keinen Druck.“ Wann genau er unter das Messer kommt entscheidet sich am Sonntag, nach dem Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund: „Am Sonntag werde ich entscheiden. Ich treffe mich nochmal mit dem Doktor und wir besprechen, wann es am besten gemacht wird.“

Laut Lewandowski ist es nicht komplett ausgeschlossen, dass die OP auch erst in der Winterpause vollzogen wird. Unabhängig davon wann diese erfolgt, wird er mindestens 2 Wochen ausfallen: „Es ist keine große OP, aber trotzdem muss ich danach wahrscheinlich zehn Tage Pause machen.“