Bundesliga

Fortuna-Fluch: Beendet Robert Lewandowski seine Torflaute gegen Düsseldorf?

Robert Lewandowski
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Mit 16 Treffern nach 11 Spielen führt Robert Lewandowski die Torjägerliste in der Bundesliga souverän an. Der Pole hat bisher in jedem Ligaspiel mindestens einen Treffer erzielt und damit einige neue Rekord im deutschen Oberhaus aufgestellt. Am kommenden Wochenende trifft der 31-jährige Stürmer nun auf seinen persönlichen Angstgegner, gegen Fortuna Düsseldorf konnte Lewandowski bisher noch kein Tor erzielen. Weder mit Dortmund noch mit den Bayern.

Am kommenden Wochenende muss der FC Bayern auswärts bei Fortuna Düsseldorf ran. Das Team von Hansi Flick möchte nach der Länderspielpause dort weiter machen, wo man zuletzt gegen den BVB aufgehört hat. Ein Sieg gegen den Tabellen-Dreizehnten ist Pflicht, vor allem mit Blick auf die aktuelle Tabelle und den Vier-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter Borussia M’Gladbach.

FCB-Top-Torjäger Robert Lewandowski möchte gegen die Fortuna seine atemberaubende Torserie weiter ausbauen und auch im zwölften Ligaspiel in Folge einen Treffer erzielen. Kurios: der 31-jährige Pole hat bisher noch nie gegen Düsseldorf getroffen.

Der Fortuna-Fluch von Lewandowski: 5 Spiele, 0 Treffer

Robert Lewandowski präsentiert sich in dieser Saison so treffsicher wie noch nie in seiner Karriere. Der Stürmer befindet sich zweifelsfrei in der Form seines Lebens. Es wird spannend zu sehen ob es ihm gelingt am kommenden Samstag seinen „Fortuna-Fluch“ zu beenden. Während Lewandowski gegen jeden Bundesligisten schon getroffen hat, blieb er gegen Düsseldorf bis dato noch ohne Torerfolg. In fünf Partien gegen die Rheinländer gelang dem Angreifer kein einziger Treffer, weder mit Borussia Dortmund noch mit dem FC Bayern.