FC Bayern News

Robert Lewandowski jagt den CL-Torrekord von Cristiano Ronaldo

Robert Lewandowski
Foto: ANDREJ ISAKOVIC/AFP via Getty Images

Nach seiner „Torflaute“ gegen Fortuna Düsseldorf meldete sich Robert Lewandowski diese Woche mit vier Treffern beim 6:0-Schützenfest gegen Roter Stern Belgrad durch. Nicht nur in der Bundesliga bricht der Pole einen Rekord nach dem anderen, auch in der Königsklasse stellt er neue Bestmarken auf und ist noch längst nicht am Ende damit.

Mit seinem Viererpack am Dienstagabend gegen Roter Stern Belgard hat Robert Lewandowski (mal wieder) einen neuen Torredkord aufgestellt. Keinem anderen Spieler zuvor ist es in der Königsklasse gelungen vier Tore binnen 14 Minuten zu erzielen. Der 31-jährige ist jedoch auf weiterer Rekordjagd und könnte in dieser CL-Saison noch den einen oder anderen Torrekord von Juve-Star Cristiano Ronaldo knacken.

Knackt Lewandowski die 17 Tore von Ronaldo in dieser CL-Saison?

Embed from Getty Images

Mit 124 Toren führt Cristiano Ronaldo die ewige Torschützenliste in der UEFA Champions League an und hat damit fast doppel so viele Tore in der Königsklasse erzielt wie Robert Lewandowski (63). Diesen Wert wird der FCB-Stürmer in dieser Spielzeit nicht mehr aufholen, es gibt jedoch andere Torrekorde von Ronaldo die derzeit wackeln. Der Portugiese erzielte in der Saison 2015/16, damals noch im Trikot von Real Madrid, elf Tore in der Gruppenphase der Champions League. Lewandowski kommt in 5 Spielen aktuell auf 10 Tore. Mit einem weiteren Treffer am letzten Spieltag beim Heimspiel gegen die Tottenham Hotspur würde Lewandowski mit CR7 gleichziehen, bei einem Doppelpack gegen die Spurs hätte der Bayern-Stürmer auch diesen Rekord geknackt.

Ronaldo hält mit 17 Toren zudem auch noch den Rekord der meisten Treffer innerhalb einer Champions Leauge-Saison. Auch diese Bestmarke scheint für den polnischen Nationalspieler durchaus noch in greifbarer Nähe zu sein. Vorausgesetzt die Bayern absolvieren noch das eine oder andere Spiele in der K.o.-Phase. Seine Teamkollegen glauben zumindest daran, dass Lewandowski diese Saison zu allem in der Lage ist: „Ich weiß nicht, welche Rekorde er in diesem Jahr noch brechen will, aber er scheint mir auf jeden Fall sehr motiviert zu sein.“