FC Bayern News

Serge Gnabry und Joshua Kimmich sind die wertvollsten Bayern-Spieler

Joshua Kimmich und Serge Gnabry
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern hat mit Abstand den wertvollsten Spielerkader in Deutschland. Der deutsche Rekordmeister kommt auf einen Gesamt-Marktwert von knapp 893 Millionen Euro. Diese Woche haben die Experten von transfermarkt.de die Marktwerte in der Bundesliga aktualisiert. Große Gewinner beim FCB sind Serge Gnabry und Joshua Kimmich, die beiden Jungstars sind nach dem Update die wertvollsten FCB-Spieler.

Sportlich dominiert der FC Bayern die Fussball Bundesliga seit geraumer Zeit nach Belieben. Auch finanziell sind die Münchner der Konkurrenz entwichen. Ein Beispiel hierfür ist unter anderem der Gesamt-Marktwert des aktuellen FCB-Kaders. Die Münchner kommen laut dem Online-Portal transfermarkt.de auf einen Wert von rd. 893 Millionen Euro und haben damit satte 274 Millionen Euro Vorsprung auf den Zweitplatzierten Borussia Dortmund.

Diese Woche hat das Fachportal die Marktwerte für die einzelnen Bundesliga-Profis aktualisiert. Zu den großen Gewinnern beim FC Bayern zählen allen voran Alphonso Davies, Joshua Kimmich und Serge Gnabry. Die beide letztgenannten sind mit jeweils 80 Millionen Euro Marktwert derzeit die wertvollsten Bayern-Spieler.

Marktwerte beim FC Bayern: Kimmich und Gnabry sichern Rang 1, Coutinho und Thiago verlieren an Wert

Serge Gnabry spielt eine starke Saison und kommt in 20 Spielen auf 9 Tore und 7 Vorlagen. Damit ist der Rechtsaußen statistisch betrachtet fast bei jedem seiner Einsätze direkt bzw. indirekt an einem Treffer beteiligt. Die starken Leistungen haben sich auch bei der Marktwert-Einschätzung bemerkbar gemacht. Gnabry ist von 60 Millionen Euro auf 80 Millionen gestiegen.

Embed from Getty Images

Auch Joshua Kimmich hat in der laufenden Saison, sowohl sportlich, als auch in Sachen Marktwert einen Sprung nach oben gemacht. Der 24-jährige Defensiv-Allrounder kommt ebenfalls auf einen Marktwert von 80 Millionen Euro. Vorher lag dieser bei 70 Millionen Euro.

Shooting-Stars Alphonso Davies hat ebenfalls eine deutliche Aufwertung erhalten und ist laut transfermarkt.de nun 25 Millionen Euro, statt 15 Millionen Euro wert.

Natürlich gab es auch „Verlierer“ beim Marktwert-Update. So ist z.B. Star-Neuzugang Philippe Coutinho von einst 90 Millionen Euro auf 70 Millionen Euro abgestuft worden. Auch Thiago liegt nach der Aktualisierung „nur noch“ bei 60 Millionen Euro. Im vergangenen Sommer war der Spanier noch 70 Millionen Euro wert.