FC Bayern News

Planänderung! Oliver Kahn reist nicht mit ins Winter-Trainingslager nach Doha

Oliver Kahn
Foto: getty images

Seit gestern ist Oliver Kahn zurück beim FC Bayern. Anders als bisher vermutet wird der neue FCB-Vorstand nicht mit ins Winter-Trainingslager nach Doha mitfliegen. Laut der „tz“ bleibt Kahn in München und wird nächste Woche offiziell vorgestellt.

Am kommenden Samstag macht sich der FC Bayern auf den Weg nach Doha um sein knapp einwöchiges Winter-Trainingslager zu absolvieren. Eigentlich war es geplant, dass Neu-Vorstand Oliver Kahn die Reise nach Katar mit antritt um vor Ort in Ruhe die Mannschaft und den Betreuerstab kennen zulernen. Wie die „tz“ jedoch berichtet, wird der 50-jährige nicht mit ins Trainingslager fliegen, sondern seinen Einstand in München verbringen.

Offizielle Kahn-Vorstellung im laufe der kommenden Woche

Embed from Getty Images

Eine Vorstellung von Kahn gab es bis dato noch nicht beim FC Bayern. Der ehemalige Profi hat sich zum Jahresbeginn via Sozialen Medien selbst kurz zu Wort gemeldet. Nach Informationen der „tz“ wird Kahn seine ersten Tage an der Säbener Straße in neuer Rolle dazu nutzen um sein Büro einzurichten und seine im Stillen zu beginnen. Zudem ist ein offizielle Vorstellung von Kahn im laufe der kommenden Woche geplant, wann genau ist bis dato noch offen.