FC Bayern News

Salihamidzic über mögliche Wintertransfers: „Hansi Flick entscheidet ob wir noch jemanden brauchen“

Hansi Flick
Foto: UWE KRAFT/AFP via Getty Images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen und Wochen mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Ob die Münchner in Winter personell nochmals nachlegen ist derzeit vollkommen offen. Laut Hasan Salihamidzic entscheidet FCB-Cheftrainer Hansi Flick darüber ob die Bayern noch jemanden verpflichten werden im Januar.

Mit Alexander Nübel hat der FC Bayern seinen ersten Transfer in 2020 offiziell unter Dach und Fach gebracht. Der 23-jährige Torhüter wechsel am Ende der Saison von Ligakonkurrent FC Schalke 04 zum deutschen Rekordmeister. Ob die Münchner bereits im Winter neue Spieler verpflichten bleibt abzuwarten. Laut Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat Hansi Flick diesbezüglich das „letzte Wort“.

„Wir lassen uns immer alle Optionen offen“

Embed from Getty Images

Wunschspieler Leroy Sane wird aller Voraussicht nach im Winter nicht zum FC Bayern wechseln, auch weil der FCB in der Offensive in der laufenden Saison keinen wirklichen Bedarf hat. In der Defensive hingegen sieht dies ein wenig anders aus, dort könnte Hansi Flick einen neuen Rechtsverteidiger gut gebrauchen um Joshua Kimmich dauerhaft im Mittelfeld einzusetzen. Mit Lukas Klostermann, Joao Cancelo und Benjamin Henrichs, ist die Liste an potenziellen Kandidaten für einen Kimmich-Ersatz lang. Letzterer hat sich Medienberichten zufolge jedoch bereits gegen den FCB und für RB Leipzig entschieden.

Ob die Bayern im Januar tatsächlich nochmals personell nachlegen werden ist laut Salihamidzic offen. Der 42-jährige ließ sich kurz vor dem Abflug ins Winter-Trainingslager nicht wirklich in die Karten schauen. Gegenüber der „Sport BILD“ äußerte er sich wie folgt: „Wir lassen uns immer alle Optionen offen.“ Interessant ist zudem die Aussage, dass Hansi Flick am Ende darüber entscheiden wird ob die Münchner nochmals aktiv werden oder nicht: „Wir schauen, wie das Trainingslager läuft. Danach entscheidet der Trainer ob wir reagieren  oder auch nicht.“