FC Bayern News

Neuer über den Nübel-Transfer: „Das ist für meine Zukunft beim FCB unerheblich“

Manuel Neuer
Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Während es in den vergangenen Tagen zahlreiche Diskussionen rund über die Verpflichtung von Alexander Nübel gab, hat nun auch Manuel Neuer diese kommentiert. Der 33-jährige FCB-Kapitän betonte gegenüber SPORT1, dass der Nübel-Transfer für seine weitere Zukunft beim deutschen Rekordmeister „unerheblich“ sei. Laut Neuer ist die Trainerfrage viel entscheidender.

Über Manuel Neuer und dessen sportliche Zukunft beim FC Bayern wurde zuletzt viel und hitzig diskutiert. Die Verpflichtung von Alexander Nübel soll Neuer Medienberichten zufolge „irritiert“ haben. Nun hat sich der 33-jährige erstmals selbst zu Wort gemeldet und die aktuelle Lage kommentiert.

Gegenüber SPORT1 deutete Neuer an, dass der Nübel-Transfer keinen Einfluss auf seine Zukunft beim deutschen Rekordmeister hat.

Neuer über seine Zukunft beim FCB: „Für mich ist es wichtig wie es mit Hansi Flick weiter geht“

In den vergangenen Tagen kursierten zahlreiche Gerüchte rund um Manuel Neuer, dabei hieß es unter anderem, dass der deutsche Nationalspieler nach wie vor großes Interesse hat seinen Vertrag in München vorzeitig zu verlängern. Entscheidend sei jedoch wie es mit Intersimcoach Hansi Flick weiter geht am Ende der Saison. Im Gespräch mit SPORT1 bestätigte Neuer diese Meldungen nun: „Der Trainer ist ist ein großer Faktor. Deshalb ist es für mich sehr wichtig, wie der Weg mit Hansi Flick weitergeht. Man sieht, wie viel Spaß wir im Training und in den Spielen haben. Die Kommunikation in der Mannschaft ist super.“

Embed from Getty Images

Über seinen neuen Konkurrenten wollte sich Neuer indes nicht wirklich äußern: „Es ist eine Entscheidung des Vereins hinsichtlich der Zukunft. Alexander Nübel ist ein sehr guter Torwart, dem vielleicht die Zukunft gehört.“

Neuer betonte aber auch, dass er auch in der neuen Saison hat den Anspruch „immer zu spielen“: „Ich bin Profi, ich will immer spielen. Ich bin kein Statist, sondern Protagonist. Aber der Trainer entscheidet natürlich.“

Zudem verriet Neuer, dass seine Vertragsverlängerung beim FC Bayern in keinen Zusammenhang mit Nübel steht, dessen Transfer sei für seine Zukunft „unerheblich“. Vertraglich ist Neuer noch bis 2021 an den FCB gebunden. Vor der Nübel-Verpflichtung galt eine Verlängerung bis 2023 bereits als fix. Nun wird die finale Entscheidung aller Voraussicht nach erst kommenden Sommer fallen.