Transfers

Medien: Bayern nimmt brasilianisches Top-Talent Lucas Paqueta ins Visier

Lucas Paqueta
Foto: Marco Luzzani/Getty Images

Italienischen Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern mit einer Verpflichtung von Lucas Paqueta. Der 22-jährige Mittelfeldspieler steht aktuell beim AC Milan unter Vertrag und steht bei mehreren europäischen Top-Klubs aus dem Zettel.

Der Name Lucas Paqueta dürfte den wenigsten Bayern-Fans etwas sagen, dies könnte sich jedoch bald ändern. Wie mehrere italienische Medien berichten hat der FC Bayern seine Fühler nach dem 22-jährigen brasilianischen Nationalspieler ausgestreckt, der aktuell beim AC Milan in der Serie A unter Vertrag steht.

PSG und Bayern buhlen um Paqueta

Paqueta wechselte erst vergangenen Winter Flamengo Rio de Janeiro zum italienischen Traditionsverein Milan. Bei den Rossoneri geriet der 40 Millionen Euro Transfer zuletzt jedoch unter Kritik. Unter anderem verlor der Mittelfeldspieler wegen durchwachsenen Leistungen seinen Stammplatz unter Milan-Coach Stefano Poli. Laut „Calcio Meracto“ spielt der Brasilianer keine tragende Rolle mehr beim AC und kann den Verein kommenden Sommer für eine Ablöse in Höhe von 35 Millionen Euro vorzeitig verlassen. Dies würde seine aktuellen Marktwert entsprechen, der aktuell bei 33 Millionen Euro liegt laut transfermarkt.de. Neben den Bayern gilt auch der französische Meister Paris-Saint Germain als interessiert.

Paqueta ist sicherlich kein Mann für einen Winter-Transfers, könnte im Sommer jedoch, je nachdem wie es mit Thiago und Javier Martinez weitergeht, durchaus eine interessante Option für den deutschen Rekordmeister werden.