FC Bayern News

Rückkehr nach Spanien? Neuer Barca-Trainer plant in Zukunft mit Coutinho

Philippe Coutinho
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Verlässt Philippe Coutinho den FC Bayern nach nur einer Saison bereits wieder? Laut dem spanischen Radionetzwerk „Cadena SER“ wird eine Rückkehr im Sommer zum FC Barcelona immer wahrscheinlicher. Demnach soll der neue Barca-Coach Quique Setien ein großer Fan des Brasilianers sein. Einem Bericht zufolge könnte Coutinho unter der 61-jährigen Spanier erneut eine tragende Rolle bei den Katalanen spielen.

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hatte vor kurzem verraten, dass sich der FC Bayern bis Ende Mai entscheiden muss wie es mit Philippe Coutinho kommenden Sommer in München weiter gehen soll. Hintergrund ist: die Bayern haben sich eine fixe Kaufoption in Höhe von 120 Millionen Euro gesichert, welche jedoch zum 1. Juni ausläuft. Stand heute ist es vollkommen offen ob der Rekordmeister Coutinho dauerhaft verpflichten wird oder nicht. Die Leistungen des Brasilianers in der Hinrunde haben die Verantwortlichen bis dato noch nicht vollends überzeugt. Viel wird davon abhängen wie sich der 27-jährige Offensivspieler in der zweiten Saisonhälfte präsentiert. Zudem hat der FCB mit Kai Havertz eine Alternative für den Edeltechniker ins Auge gefasst.

Spanischen Medienberichten zufolge ist aber auch eine Rückkehr von Coutinho zum FC Barcelona wieder eine Option für den brasilianischen Nationalspieler. Grund hierfür ist der Trainer-Wechsel bei Barca. Während Coutinho unter Ex-Coach Ernesto Valverde keine tragende Rolle gespielt hat, könnte sich dies laut „Cadena SER“ unter dem Neu-Coach Quique Setien deutlich ändern. Dieser gilt als Coutinho-Befürworter und würde eine Rückkehr zum spanischen Meister begrüßen.

Medien: Coutinho erhält unter Setien eine neue Chance in Barcelona

Embed from Getty Images

Mit Quique Setien beginnt eine neue Trainer-Ära beim FC Barcelona. Der 61-jährige löste diese Woche Ernesto Valverde ab, der in den vergangenen Jahren immer wieder in der Kritik von Fans und Medien stand. Nach Informationen von „Cadena SER“ wird Setien kommenden Sommer den Kader vom FC Barcelona „umbauen“. Neben Neuverpflichtungen soll auch Philippe Coutinho dabei eine tragende Rolle spielen. Demnach denkt der neue Barca-Trainer über die Möglichkeit nach, Coutinho ins Camp Nou zurückzuholen. Setien sieht in dem offensiven Mittelfeldspieler einen wichtigen Teil seiner zukünftigen Mannschaft.

Rein vertraglich betrachtet ist der FC Bayern aufgrund der fixen Kaufoption in der Pole Position. Klar ist aber auch, dass die Münchner Coutinho nicht „gegen seinen Willen“ verpflichten werden. Sollte der Brasilianer auf eine Rückkehr nach Barcelona drängen, werden Hasan Salihamidzic & Co. faktisch wenig dagegen ausrichten können.