Transfers

Bayern nimmt französisches Top-Talent Yaya Soumare ins Visier

Yaya Soumare
Foto: JOSE JORDAN/AFP via Getty Images)

Aktuellen Medienberichten zufolge ist der FC Bayern an dem französischen Top-Talent Yaya Soumare interessiert. Wie die „L’Equipe“ berichtet haben die Münchner bereits Kontakt zu Olympique Lyon aufgenommen. Neben dem deutschen Rekordmeister sollen auch RB Leipzig und Red Bull Salzburg an dem Rechtsaußen interessiert sein.

Der Name Yaya Soumare dürfte den wenigsten Fussballfans in Deutschland etwas sagen, dies könnte sich jedoch bald ändern. Der 19-jährige Franzose steht aktuell bei Olympique Lyon unter Vertrag und soll beim FC Bayern auf dem Wunschzettel stehen. Nach Informationen der „L’Equipe“ haben bereits konkrete Transfer-Gespräche zwischen den Münchner und Lyon stattgefunden.

Leipzig und Bayern buhlen um französisches Top-Talent


Soumare ist ein Eigengewächs von Olympique und spielt aktuell in der U19 des französischen Traditionsverein. Auch wenn der Rechtsaußen bis dato noch kein einziges Spiel für die Profis absolviert hat, ist er den Bayern-Scouts in der UEFA Youth League aufgefallen. Laut der „L’Equipe“ soll Soumare in Zukunft für die Bayern-Amateure in der 3. Liga spiel oder nach einer Verpflichtung verliehen werden um weitere Spielpraxis zu sammeln.

Neben dem FCB wird auch RB Leipzig und Red Bull Salzburg ein Interesse an dem französischen U19-Nationalspieler nachgesagt.