FC Bayern News

Paukenschlag beim FCB: Barcelona möchte Coutinho bereits im Winter zurückholen

Coutinho
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Paukenschlag beim FC Bayern! Spanischen Medienberichten zufolge möchte der FC Barcelona die Leihe von Philippe Coutinho im Winter vorzeitig beenden. Wie der Radiosender „Catalunya“ berichtet arbeiten die Katalanen derzeit an einer Rückholaktion des 27-jährigen Brasilianers.

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Philippe Coutinho beim FC Bayern. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sind die Chancen sehr gering, dass der FCB den Edeltechniker am Ende der Saison dauerhaft verpflichtet. Demnach sollen die Münchner dem FC Barcelona bereits mitgeteilt haben, dass man im Sommer die Kaufoption nicht ziehen möchte.

Laut Informationen von Radio „Catalunya“ forciert der spanische Meister nun eine vorzeitige Rückkehr des Brasilianers ins Camp Nou.

Verlässt Coutinho den FC Bayern im Winter?

Der FC Barcelona hat in den vergangenen Tagen mehrere Versuche gestartet um sich im Winter personell nochmals in der Offensive zu verstärken, bis dato jedoch noch ohne Erfolg. Vor diesem Hintergrund erwägen die Verantwortlichen Medienberichten zufolge eine Rückholaktion von Coutinho.

Aus Sicht der Bayern ist dies sicherlich keine Option. Neben Thomas Müller ist Coutinho der einzige offensive Mittelfeldspieler, der hinten den Spitze agiert. Zudem: die Bayern waren in der Winterpause selbst auf der Suche nach einem neuen Offensivspieler und werden mit Blick auf die ambitionierten Ziele in der laufenden Saison einen Spieler wie Coutinho nicht vorzeitig abgeben.