Bundesliga

Topspiel zwischen FCB und Leipzig beschert Sky neuen TV-Rekord

Robert Lewandowski
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Auch wenn das Bundesliga-Topspiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig gestern Abend torlos blieb, hat das Spitzenspiel dem TV-Sender einen neuen Rekord beschert.



Knapp 1,8 Millionen Menschen haben gestern Abend das Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig verfolgt. Damit hat der Pay-TV-Sender Sky einen neuen Rekord aufgestellt. Noch nie zuvor haben so viele Fussballfans ein Bundesliga-Spiel am Sonntag live verfolgt.

Bei diesen allen Zahlen sind Kneipenbesucher und Streaming-Seher nicht mitgerechnet. Addiert man die Streaming-Zuschauer hinzu, ist Sky eigenen Angaben zufolge, auf mehr als 2 Millionen Zuschauer gekommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.