Bundesliga

Tore, Tore, Tore: Lewandowski mit neuer Bestmarke!

Robert Lewandowski
Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Am Sonntag Nachmittag gewann der FC Bayern gegen den 1. FC Köln mit 4:1. In die Torschützenliste konnte sich ein weiteres Mal Robert Lewandowski eintragen, womit er eine neue weltweite Bestmarke aufstellt.

In der 2. Minute war es bereits soweit. Der Pole erhielt ein perfekt gespielten Pass von Thomas Müller, sah das Köln-Torwart Timo Horn recht früh zu Boden ging und platzierte den Ball perfekt ins Tor. Diese Abschlussstärke, die er heute ein weiteres Mal unter Beweis stellte, half ihm eine neue Bestmarke aufzustellen.

Lewandowski – 40 Tore für Verein und Nation

Der Pole schoss mit dem Tor in der 2. Minute sein 40. Tor in dieser Saison 2019/2020, wenn man seine Treffer für den Verein und für die Nationalmannschaft berücksichtigt. Damit ist Lewandowski der erste Spieler, der diese Marke in der laufenden Spielzeit erreicht hat.

Seine beeindruckenden Zahlen:
– 23 Tore in der Bundesliga
– 10 Tore in der Champions League
– 3 Tore im DFB Pokal
– 4 Tore in der EM-Qualifikation

In der Bundesliga führt er das Ranking mit den meist geschossenen Toren vor Timo Werner (20 Tore) an. Auch in der Champions League steht der 31-Jährige an der Spitze. Auf Platz zwei steht Dortmund-Neuzugang Erling Haaland (8 Tore für RB Salzburg.)