FC Bayern News

Medien: Flick hofft im Sommer auf Havertz und Werner

Kai Havertz und Timo Werner
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Dem FC Bayern steht ein „heißer Transfer-Sommer“ bevor. Die Münchner werden mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Nach Informationen der „Sport BILD“ hat auch Hansi Flick bestimmte Wünsche in Sachen Neuverpflichtungen. Der 55-jährige hofft demnach auf die Transfers von Kai Havertz und Timo Werner.

Die Liste an potenziellen Neuzugängen kommenden Sommer beim FC Bayern ist lang, zu lang laut Hasan Salihamidzic. Der FCB-Sportdirektor hat vor kurzem betont, dass die Münchner im Sommer in der Lage sind nur „zwei absolute Top-Spieler“ zu verpflichten. Welche ließ der 43-jährige indes offen.

Wie die „Sport BILD“ berichtet hat Bayern-Trainer Hansi Flick diesbezüglich ganz konkrete Vorstellungen, mit denen er sich aber noch zurückhält.

Flick möchte die Kaderplanung beim FC Bayern mitgestalten

„Der Verein muss sich Gedanken machen, wie er sich aufzustellen hat. Ich habe meine Meinung, aber die lasse ich im Moment bei mir“, mit diesem vielsagenden Statement hat Hansi Flick vor kurzem die anhaltenden Transfergerüchte rund um den FC Bayern kommentiert.

Der 55-jährige hält sich bisher öffentlich bedeckt, wenn er auf potenzielle Neuzugänge im Sommer geht, was vor allem daran liegt, dass Flick nach wie vor nicht weiß, ob er kommende Saison noch auf der Trainerbank in München sitzt. Laut der „Sport BILD“ möchte Flick jedoch insgeheim die Kaderplanungen des deutschen Rekordmeisters aktiv mitgestalten.

Mit Kai Havertz und Timo Werner hat Flick gemäß der „Sport BILD“ zwei absolute Wunschspieler. Wäre es nach Flick gegangen, hätte man Werner bereits vergangenen Sommer verpflichtet. Kai Havertz hingegen kennt Flick schon seit Jugendtagen und ist ein großer Fan des Offensivspielers. Ausgerechnet bei diesen beiden Spielern könnte es im Sommer eng werden: während Werner mit einem Wechsel zum FC Liverpool liebäugelt und nicht mehr wirklich gut zu sprechen ist auf den FCB, könnte Havertz den Bayern-Bossen aktuellen Gerüchten zufolge zu teuer sein.

Fakt ist, sollte Flick einen langfristigen Vertrag beim FC Bayern erhalten, hat er den Anspruch mehr Mitsprache bei der Kaderplanung zu erhalten. Es wird spannend zu sehen ob dies tatsächlich passieren wird, auch weil dies eigentlich das Hauptaufgabenfeld von Sportdirektor Hasan Salihamidzic ist