FC Bayern News

Hoeneß enthüllt: Vertragsgespräche mit Müller & Co. laufen bereits!

Neuer, Müller und Alaba
Foto: Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern kam vor dem Ausbruch des Coronavirus immer besser in Form. Leistungsträger, die unter Niko Kovac teilweise nach ihrer Form gesucht haben, zeigen unter Hansi Flick wieder ihre Qualitäten. Im Jahre 2021 laufen viele Verträge jener Leistungsträger aus, offenbar werden aktuell die Gespäche um eine Verlängerung ihres Arbeitspapieres geführt.

In der heutigen Doppelpass-Sendung meldete sich Uli Hoeneß per Liveschalte zu Wort und äußerte sich hauptsächlich zu der Corona-Krise und die Folgen für den Fußball. Zwischenzeitlich erwähnte der Ex-Präsident des deutschen Rekordmeisters allerdings ein wichtiges Detail, welches viele Bayern-Fans freuen wird.

Hoeneß – Gespräche laufen

„Wir haben vier oder fünf wichtige Spieler, deren Verträge auslaufen. Ich weiß, dass mit allen Spielern derzeit gesprochen wird,“ so Uli Hoeneß.
Während das Thema Verlängerungen in der Vergangenheit nur schleppend vorangegangen ist, unternehmen Hasan Salihamidzic & Co. nun bedeutsame Schritte für das Halten wichtiger Stammspieler.

2021 laufen die Verträge von Manuel Neuer, Sven Ulreich, Ron-Thorben Hoffmann, Jerome Boateng, Javi Martinez, David Alaba, Thomas Müller und Thiago aus.
Während die Verträge der beiden Ersatzkeeper, also die von Hoffmann und Ulreich, mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht verlängert werden, sollen Thiago, Müller, Alaba und Neuer auf jeden Fall gehalten werden.

Bei Jerome Boateng und Javi Martinez sei man sich nicht sicher. Letzterer überlegt wohl zurück in seine Heimat zu wechseln und der ehemalige deutsche Nationalspieler würde sich durch starke Leistungen seit dem Jahreswechsel zwar eine mögliche Verlängerung verdienen, ob es im Endeffekt dazu kommt steht aber dennoch in den Sternen.

Immerhin dürfen sich die Anhänger der Bayern auf weitere Jahre mit Müller &Co. freuen.