Transfers

Bayern zeigt Interesse an Spanien-Youngster Melamed

Nico Melamed
Foto: getty images

Auf der Suche nach neuen Nachwuchstalenten ist der FC Bayern mittlerweile in ganz Europa aktiv. Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigen sich die Münchner mit dem 18-jährigen Spanier Nico Melamed. Der Mittelfeldspieler steht bei Espanyol Barcelona unter Vertrag.

Während die Bayern in den vergangenen Wochen vor allem mit Nachwuchstalenten aus der englischen Premier League in Verbindung gebracht wurden, berichtet der Transfer-Experte Gianluca Di Marzio, dass die Münchner nun auch in Spanien fündig geworden sind. Demnach beobachtet der FCB den 18-jährigen Mittelfeldspieler Nico Melamed.

Zahlreiche Top-Klubs buhlen um Melamed

Der zentrale Mittelfeldspieler steht beim spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona unter Vertrag, kommt dort jedoch primär in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Der spanische U19-Nationalspieler ist vertraglich noch bis 2023 an Espanyol gebunden, kann den Verein laut Di Marzio jedoch aufgrund einer Ausstiegsklausel kommenden Sommer für 8 Mio. Euor vorzeitig verlassen.

Neben den Bayern soll Melamed auch bei Real, Barca und dem FC Chelsea auf dem Wunschzettel stehen.