Bundesliga

Medien: Bundesliga-Neustart Anfang Mai erfolgt mit dem 33. Spieltag

Bundesliga
Foto: Alexander Scheuber/Bongarts/Getty Images

Schon seit Wochen arbeiten die Deutsche Fussball-Liga und die Bundesliga Klubs an einer Fortsetzung der laufenden Saison und nun steht man kurz vor dem Ziel. Aktuellen Medienberichten zufolge, wird die Bundesliga am 9. Mai ihren Spielebetrieb wieder aufnehmen. Kurios ist dabei jedoch die Tatsache, dass Anfang Mai zunächst der 33. Spieltag ausgetragen wird.



Nach zwei Monaten Corona-Pause steht die Fussball Bundesliga kurz vor ihrem Comeback. Zahlreiche Spitzenpolitiker haben sich am Montag positiv über eine zeitnahe Wiederaufnahme des regulären Spielbetriebs unter Ausschluss der Öffentlichkeit geäußert. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll ab dem 9. Mai der Ball im deutschen Oberhaus wieder rollen.

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, wird die DFL jedoch einen ungewöhnlichen Spielplan zum Liga-Neustart einsetzen.

Verschobene Spiele werden erst später nachgeholt

Laut dem Blatt werden zum Bundesliga-Neustart am 9. und 10. Mai zunächst die Begegnungen des 33. Spieltags ausgetragen. Eine Woche später (16./17. Mai) folgt der 34. Spieltag. Erst im Anschluss werden die verschobenen Spieltage 26. bis 32. ausgetragen. Interessant: laut der „BILD Zeitung“ sind nur zwei englische Wochen vorgesehen.

Zudem plant die DFL die laufende Saison bis zum 21. Juni zu beenden. Knapp 10 Tage vor der ursprünglichen Deadline. Damit hätte man auch noch ausreichend Zeit das Pokal-Finale vor dem 30. Juni auszutragen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.