Fussball News

Medien: 3. Liga plant Neustart am 16. Mai!

3. Liga
Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge wird die Drittliga-Saison fortgesetzt. Auch wenn es noch keinen offiziellen Beschluss seitens des DFB hierzu gibt, haben sich die 20 Drittligisten gegen einen vorzeitigen Saisonabbruch. Laut der „Deutschen Presse-Agentur“ könnte der Ball in der 3. Liga ab dem 16. Mai wieder rollen.



Am Montag haben sich die Klubvertreter der 20 Drittligisten für eine Fortsetzung der laufenden Saison entschieden. Laut dem DFB handelt es sich hierbei um keinen offiziellen Beschluss, dieser soll jedoch in den kommenden Tagen vom Präsidium oder Vorstand des DFB gefasst werden.

Nach Informationen der „Deutschen Presse-Agentur“ laufen im Hintergrund bereits konkrete Planungen zum Neustart der 3. Liga.

Startet die 3. Liga vor der Bundesliga?

Nach dem „dpa“-Bericht soll die 3. Liga ihren Spielbetrieb am 16. Mai mit dem 28. Spieltag wieder aufnehmen. Ziel ist es mit fünf englischen Wochen bis zum 30. Juni die Saison, inklusive Relegationsspiele, zu Ende zu spielen. Ob es zu einer Umsetzung des ambitionierten Zeitplans kommt, hängt jedoch von den Entscheidungen der Politik ab.

Der DFB hat sich bei seinem Wiederaufnahme-Konzept an der DFL orientiert: „Die gesundheitlichen und hygienischen Vorgaben sind identisch mit den DFL-Ligen“, betonte der Verband am Montag.

Sollte der DFB-Plan realisiert werden, könnte die 3. Liga damit vor der Bundesliga starten. Gerüchten zufolge wird das deutsche Oberhaus erst am 23. Mai wieder ihren Spielbetrieb aufnehmen, aufgrund eines verzögerten Entscheidungsprozesses auf Seiten der Politik.