FC Bayern News

Fix! Bayern verlängert mit Nachwuchs-Chef Jochen Sauer

Jochen Sauer
Foto: imago

Der FC Bayern hat den auslaufenden Vertrag von Nachwuchs-Chef Jochen Sauer vorzeitig verlängert. Wie die Münchner am Mittwoch bekannt gaben, hat der 47-jährige einen neuen Vertrag bis 2023 unterschrieben.



In den vergangenen Wochen gab es bereits erste Meldungen, dass die Bayern kurz vor einer Vertragsverlängerung mit Campus-Leiter Jochen Sauer stehen würde. Seit heute ist es offiziell: der 47-jährige hat einen neuen Arbeitsvertrag bis 2023 beim deutschen Rekordmeister unterschrieben.

„Er ist ein Glücksfall für den FC Bayern“

Sportdirektor Hasan Salihamidzic lockte Sauer im Sommer 2017 von RB Salzburg an die Isar und ist froh darüber, dass der FCB-Nachwuchs-Chef auch über den Sommer hinaus beim FC Bayern bleibt: „Dass Jochen Sauer sich 2017 für den FC Bayern entschieden hat, ist für den FC Bayern, aber auch für Jochen ein Glücksfall gewesen“. Laut Salihamidzic spielt Sauer eine tragende Rolle in Sachen Nachwuchsförderung beim FCB: „Mit ihm in der Verantwortung haben wir die große Chance, unsere Vision dauerhaft umzusetzen, die Vision, dass der FC Bayern immer wieder auch Spieler aus der eigenen Nachwuchsförderung für das Profiteam entwickelt. Das brauchen wir für unsere Vereinskultur, aber auch aus wirtschaftlichen Gründen. Ich freue mich sehr, dass wir mit Jochen langfristig zusammenarbeiten“.

Sauer selbst äußerte sich wie folgt zu seiner Vertragsverlängerung in München: „Ich freue mich sehr, dass wir unsere Zusammenarbeit fortsetzen. Unsere U-Mannschaften sind alle sehr gut unterwegs“. Sauer möchte in Zukunft mehr Eigengewächse bei den Profis etablieren: „In einer nächsten Phase müssen wir es unseren besten Nachwuchsspielern durch gute Verzahnung ermöglichen, dass sie in den Profikader aufsteigen und dort auch weiter ausgebildet werden können. Ich möchte mich bei Hasan für seine Unterstützung und sein Vertrauen bedanken“.

Vor seinem Engagement in München war Sauer für RB Salzburg, den VfL Wolfsburg und Hertha BSC Berlin tätig. Seit knapp drei Jahren leitet er gemeinsam mit Hermann Gerland den FC Bayern Campus und ist damit für die Talententwicklung beim FC Bayern verantwortlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.